EU-Fahrzeuge direkt vom Skoda-Händler

Diskutiere EU-Fahrzeuge direkt vom Skoda-Händler im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Seit Oktober bietet mein Skodahändler EU- Fahrzeuge verschiedener Hersteller per Internet und auch vor Ort an. http://www.skoda-eu.de Darunter...
gerilja

gerilja

Dabei seit
05.12.2002
Beiträge
217
Zustimmungen
1
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
Also irgendwie funzt der Link bei mir nicht.
nourl.gif
:keineahnung:
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Das scheint sich langsam einzubürgern. Als ich mich nach meinem "blauen Wunder" umgeschaut habe, boten mir auch 2 Skoda und 2 VW Händler gleichzeitig zu den deutschen auch EU- Importe an. Auch das große VW- Autohaus in KAssel macht Werbung mit EU- FAbias. Allerdings habe ich noch keinen gesehen, der sie so öffentlich vertreibt.

Schon spannend, 2 andere Händler haben mir Horrorgeschichten von zu dünnem Blech usw. erzählt...
 

yellowcar

Guest
also hier in berlin hab ich bemerkt, dass viele händler dazu übergehen, weil sie von SAD nur verarscht werden...
viele bei uns haben ihren Vertrag mit skoda auch nicht verlängert und machen halt nicht mehr auf vertragshändler...so langsam dünnt sich das netz hier aus...
so weit ich mitbekommen habe sind es in berlin nur noch 3 bis 4 große VW-skoda händler die überhaupt noch nen Vertrag mit SAD gemacht haben...
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Es ist wohl auch so, dass Skoda immer höhere Anforderungen an Showroom und Werkstatt stellt, die nicht alle erfüllen wollen oder können. Teilweise haben die ehemaligen Händler dann auch nur noch Werkstattverträge. Dafür habe ich das Gefühl, dass zumindest hier in Hessen es immer mehr VW- Händler gibt, die jetzt auch Skodas warten dürfen, wenn auch keine verkaufen. Aber das Problem dürfte sich ja demnächst lösen...
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.060
Zustimmungen
57
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
Also bevor hier hin- und herspekuliert wird, warum sich just seit dem 1.10.2003 einiges geändert hat, erwähne ich mal drei Buchstaben: GVO.

Sachliche Informationen dazu gibt es unter andem bei >> HIER <<

Bei Škoda sieht das unter anderem so aus, dass ein Grossteil der Betriebe auch früher schon nicht direkt Händler war, sondern mehr so eine Art Vermittler, der im Auftrag eines grösseren Betriebes gearbeitet hat. Diese ehemaligen kleineren Betriebe haben nun meist einen Servicevertrag ("Werkstatt").
Dadurch, dass die Anforderungen, die Škoda an einen Vertrag stellt von VW/Audi-Betrieben im Werkstattbereich locker erreicht werden (nahezu identische Prüf- und Messgeräte, ähnliche nötige Qualifizierungen der Mechaniker wegen gleicher Technik) muss Škoda allen diesen Betrieben die Interesse haben einen Vertrag geben.
 
Thema:

EU-Fahrzeuge direkt vom Skoda-Händler

EU-Fahrzeuge direkt vom Skoda-Händler - Ähnliche Themen

Skoda Scala 1.5 gekauft: Hallo zusammen, ich habe mich hier mal angemeldet, weil ich sicher früher oder später ein paar Fragen zu meinem neuen Auto haben werde. Zu mir: In...
Frage zu Skoda Connect: Ich habe seit Montag meinen S3, alle soweit ganz nett, nur ein paar kleine Sachen laufen offenbar nicht richtig. So unter anderem das Skoda...
Vom Touareg 3,0 TDI zum Superb 1,4 tsi wechseln?: Schönen guten Tag an alle Mitlesenden! Heute habe ich mich hier angemeldet, um mal eine kleine Grundsatzdiskussion anzuschieben: Ich fahre seit...
Octavia III Amundsen(2017) - Skoda Connect, Datenverbindung und Verkehrsinfos: Hallo zusammen, ich bin seit wenigen Tagen Besitzer eines Octavias (FL) mit dem neuen Amundsen, inkl Skoda Connect. In dem Wagen ist ein...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Oben