EU Fahrzeug kaufen

Diskutiere EU Fahrzeug kaufen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand Erfahrungen damit einen EU Wagen zu kaufen? Ich hab da bis jetzt keinen blassen Dunst von. Wie läuft es ab? Kann ich mir den...
FabiaOli

FabiaOli

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
21.364
Zustimmungen
1.449
Fahrzeug
Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Hallo,
hat jemand Erfahrungen damit einen EU Wagen zu kaufen?
Ich hab da bis jetzt keinen blassen Dunst von.
Wie läuft es ab?
Kann ich mir den Neuwagen genauso zusammenstellen wie gewohnt?
Wo abholen?
Alle Anleitungen und Fahrzeugsoftware auf deutsch?
Garantie?
Was muss ich sonst so wissen?
Ich kenne bis jetzt nur den Weg über das Autohaus, dort beim Verkäufer bestellen und dann dort abholen.
Allerdings würde ich doch gern etwas weniger Geld usgeben.

Objekt der Begierde ist ein Superb 3 Combi Sportline 2.0TSI 280PS 4x4 DSG.
Wenn benötigt könnte ich auch meine genauen Ausstattungswünsche hier mit einbringen.

Danke schon mal.
 
#
schau mal hier: EU Fahrzeug kaufen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.842
Zustimmungen
676
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Also dir als Foren Urgestein hätte ich schon zugetraut alles in der Suche zu finden :)
 
FabiaOli

FabiaOli

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
21.364
Zustimmungen
1.449
Fahrzeug
Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Hab das Superb 3 Forum durchsucht und nicht gleich was gefunden.
Will halt spezielle Antworten auf meine persönlichen Fragen, weil ich davon so gar keine Ahnung hab...daher will ich es lieber so und nix mit 100 Antworten..soll ja übersichtlich sein.
Außerdem hab ich bestimmt seit 2 Jahren keinen Thread mehr aufgemacht und mir alles aus der Suche geholt was ich wissen musste ;)

So..reicht...soll ja übersichtlich bleiben.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.824
Zustimmungen
5.674
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Also ein EU Wagen zukaufen, ist doch nix anderes als ein "normales" Modell beim Händler zubestellen.

Würde doch über diverse Webseiten gehen, kannst auch meist selbst konfigurieren. Musst eben nur die Austattung vergleichen etc.

Hat User @Oyko Miramisay einen EU Superb bestellt? Vlt. kann er dir was dazu sagen. Bin mir jetzt nur nicht sicher ob es ein EU bei ihm war.

Anders würde es sein, du willst einen Wagen z.B. in Polen selber bestellen und importieren.
Da wäre hier: https://www.skodacommunity.de/threads/erfahrungen-tipps-eigenimport-skoda-aus-polen.85868/
der richtige Thread.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.842
Zustimmungen
676
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Ich würde mit dem Angebot zum deutschen Händler gehen und gucken ob er einen ähnlichen Preis machen kann, und dann dort kaufen. Klappt in der Regel gut wenn man mal 2-3 abklappert.
 
FabiaOli

FabiaOli

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
21.364
Zustimmungen
1.449
Fahrzeug
Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Also vom Autohaus hier hab ich schon ein Angebot.
Das ist also schon mal erledigt.

Jetzt muss ich nur mal schauen wie und wo das mit dem EU Wagen geht.
Das die jeweiligen Ausstattungen evtl. zu den deutschen Modellen variieren wusste ich..das ist aber auch das einzige :D

Will auch noch in ein 2. AH gehen und mir dort ein Angebot holen und da mal vergleichen.
 
Spooner

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.556
Zustimmungen
470
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Die Autos von dort sind aber keine EU-Fahrzeuge, nur so als Hinweis.
 

vipro

Dabei seit
17.11.2015
Beiträge
103
Zustimmungen
58
Meinen hab ich gekauft über "take your car". Angebote waren: 8 bis 12% bei den Autohäusern, 19% über meinauto.de und knapp 30% beim EU-Impoteur. Bestellt vor einem Jahr, geliefert nach 7 Monaten.
Achtung, die Grundausstattungen der Linien unterscheiden sich teilweise deutlich. Also genau vergleichen!
Abwicklung war eigentlich wie beim dt. Händler, Garantie ebenfalls 2 Jahre und eine Garantieverlängerung konnte ich ebenfalls abschließen - jedoch über eine andere Versicherung (270 € für 2 weitere Jahre).
 

Gast002

Guest
1. ich war beim Händler und habe mir ein weiteres Angebot von einem anderen Händler geholt
2. autohaus24 einmal testweise konfiguriert
3. Importeur in meiner Nähe gesucht und konfiguriert

Händler wollte 32.000€
AH24 knapp 30.000€
EU Import 25.800 €

Angebote sind knapp aber vergleichbar, da ich kaum Ausstattung drin habe und eher bei Import einiges bekommen habe was ich nicht bestellen musste (Bolero). Außerdem reichte mir ein Active und ich wollte aber großen Motor. Das geht nur bei Importen und nicht beim deutschen Händler.

Active 1.8 TSI
HS, black pearl, Sicherheit, sunset, AHK, Sitzheizung, Frontscheibenheizung, Alarmanlage, Bolero

Bestellt habe ich bei takeyourcar. Tank war leer und keine Fussmatten. Auch keinen Kaffee. Aber ich war nach 15min weg vom Hof. Bestellt online und per Post. Keine Vorkasse. Änderungen immer per Mail möglich.
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.808
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Und schon kommt wieder unser Milchmädchen.

Warum verschweigst Du wieder, dass der Händler und AH24 viel mehr Ausstattung, auch nicht gerade günstige wie die Xenon -Scheinwerfer und die elektrische Sitzverstellung für beide Sitze vorne beinhalten?

Ein weiterer Nachteil beim EU-Wagen kann die mangelnde Kulanz sein.

Auch gibt es eventuell Unterschiede in der Ausstattung (elektrischer Zuheizer zum Beispiel), die gar nicht in den offiziellen Listen erwähnt werden.
 
Spooner

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.556
Zustimmungen
470
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Zum Thema Kulanz: Diese bekommt man heutzutage eh nur noch auf die qualvolle Art, aber ich weiß von mehr als einem Hersteller das man von der hiesigen Deutschlandvertretung der Hersteller bei EU-Importen keine Kulanz erwarten braucht.
Wie wichtig einem Kulanz ist, muss jeder selbst wissen. Das ist wie bei Anschlussgarantie und Versicherungen.
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.835
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Das ist der Grund, weshalb ich bei nem EU-Fahrzeug immer die längstmögliche Garantie dazukaufen würde. So ist man wenigstens in den ersten 5 Jahren halbwegs auf der sicheren Seite.

Oli, ich wüsste spontan zwei Händler so halbwegs aus der Umgebung, die sehr viel mit EU-Wagen (Tageszulassungen/Neuwagen, keine Jahreswagen) handeln und über die man sicher auch gezielt bestellen kann. Einer wäre in Gelenau und einer in Altenburg. Persönliche Erfahrungen mit den beiden hab ich aber nicht gemacht, sind mir nur damals bei meiner Suche aufgefallen.
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.808
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Zum Thema Kulanz: Diese bekommt man heutzutage eh nur noch auf die qualvolle Art,
Meine unsauberen Scheinwerfer wurden jedenfalls problemlos getauscht, ohne dass ich mit rechtlichen Schritten drohen musste. Gerade bei solchen Eigenheiten, die nicht eindeutig als Defekt bezeichnet werden können, könnte es bei einem EU-Wagen schwierig werden.
 
goetzuwe

goetzuwe

Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
895
Zustimmungen
398
Ort
W
Fahrzeug
Superb III Limo FL 140KW TDI DSG L&K,...ab 10/19
Bei Privatkäufen wäre das schon ein Gedanken wert.
.. wobei ich das Importangebot zuerst als Druckmittel beim lokalen Skodahändler nutzen würde.
 
tba7

tba7

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
57
Zustimmungen
16
Ort
Kassel
Fahrzeug
Superb Combi Style 2.0 TSI DSG 162 kW
Kilometerstand
1.000
Ich kann es bisher uneingeschränkt empfehlen. Habe 2006 bei eu-fahrzeughandel.de meinen Avensis Combi gekauft. War ein DK-Import. Liste 27.700€, Händlerangebot 24.000€, als Import 19.800€.
Läuft als Benziner seit 250.000 km ohne irgendeinen Defekt. Habe lediglich nach 2 Monaten einen feuchten Scheinwerfer gehabt, den der Freundliche vor Ort ohne Murren getauscht hat (auf Garantie).
Warte jetzt auf meinen Superb Combi von Jütten & Koolen. Liste 47.700€, Händlerangebot 41.000€, als Import für 33.000€ aus Polen. Wäre nochmal 2.000€ günstiger gegangen als Eigenimport aus Polen, der polnische Händler hätte aber die Kohle schon bei Bestellung haben wollen, was mir zusammen mit dem Selbstabholen die Entscheidung für den Importeur leicht gemacht hat.
 
Spooner

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.556
Zustimmungen
470
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Meine unsauberen Scheinwerfer wurden jedenfalls problemlos getauscht, ohne dass ich mit rechtlichen Schritten drohen musste. Gerade bei solchen Eigenheiten, die nicht eindeutig als Defekt bezeichnet werden können, könnte es bei einem EU-Wagen schwierig werden.
Das war doch eine Garantieleistung!? Ich rede eher von der Kulanz nach Garantieablauf.
 
addy75

addy75

Dabei seit
19.06.2016
Beiträge
314
Zustimmungen
40
Ort
Frankfurt
Fahrzeug
S3 Combi, 1.4 TSI DSG Style
Meiner ist auch von Take-your-car.

Man muss genau schauen, was gegenüber der deutschen Version mehr / weniger ist.
Bis auf die eigenwillige Zulassungsstelle in Frankfurt war alles ok.

Angefangen habe ich mit Liste 39.000. Händler 1 36.000, Händler 2 33.000. Gelandet bin ich mit deutlich mehr Ausstattung bei 30.000, dt. Liste wäre ca. 43.000.
Garantieverlängerung habe ich auf 5.Jahre von Skoda, das ist mir die 800 Euro wert.

Wegen Gewährleistung... damit würde ich nicht spekulieren. Wer sagt, dass bei einem dt. Fahrzeug Skoda einen guten Tag hat und nicht irgendeine Ausrede findet, warum sie gerade jetzt nicht kulant sein sollten? Bei mehr als 5.000Euro Ersparnis gegenüber dem einheimischen Händler ist mir die "vielleicht bekomme ich" Kulanz egal.

Ich habe es probiert und nicht bereut. Wäre der dt. Händler "nur" 1000Euro teurer als der Importeur, dann hätte ich es auch nicht gemacht. Für die Ersparnis kann man sich ein 29Euro Ticket bei der Bahn können und von Frankfurt auch mal nach Buchholz fahren ;-)

Handbücher sind auf polnisch.
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.808
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Das war doch eine Garantieleistung!? Ich rede eher von der Kulanz nach Garantieablauf.
Die Scheinwerfer waren grundsätzlich funktionstüchtig. Im meinen Augen war das kein eindeutiger Garantiefall.
 

merlinschmidt

Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
190
Zustimmungen
89
Ort
NRW Hagen
Fahrzeug
Superb III Combi 1.8 TSI
Und schon kommt wieder unser Milchmädchen.

Warum verschweigst Du wieder, dass der Händler und AH24 viel mehr Ausstattung, auch nicht gerade günstige wie die Xenon -Scheinwerfer und die elektrische Sitzverstellung für beide Sitze vorne beinhalten?

Auch gibt es eventuell Unterschiede in der Ausstattung (elektrischer Zuheizer zum Beispiel), die gar nicht in den offiziellen Listen erwähnt werden.

Werde doch mal genauer bei Milchmädchenrechnung/viel mehr Ausstattung, was meinst du damit?

Ich habe einen 1.8er Style HS mit einigem an Zusatzausstattung bei Jütten & Koolen. geordert - interessanterweise war bei dem gewählten EU - Modell schon mehr in der Basisausstattung, als bei dem deutschen Style. Differenz zw. Liste und Preis sind hier auch größer als 10k gewesen bei wirklich gleicher Ausstattung, die Händler bei mir in der Umgebung waren da weit von entfernt und wollten gar nicht viel Rabatt geben (denen geht es wohl noch "zu gut"). Davon ab habe ich schlechte Erfahrungen mit dem Skoda Händlern (- was die Werkstatt betrifft) gemacht, so dass ich nun hier eh zu einem Seat-Händler gehe, dessen Werkstatt auch (offiziellen) Skoda-Service macht.
Konfigurieren kann man sich das Auto bis ins Detail, lediglich die Pakete sind manchmal anders/nicht verfügbar (zB manche Business Pakete).
Ich bestelle da, weil ich dort vor 2 Jahren einen Yeti bestellt habe und ich damit ganz zufrieden war. Die Abholung war kurz und ohne großes Tara, aber für mich als Informationsjunkie eh kein Ding (dank gelesener BA + Internet weiß man dann eh mehr als die Händler, was das Handling angeht...).
 
Thema:

EU Fahrzeug kaufen

EU Fahrzeug kaufen - Ähnliche Themen

Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen: Keine weitere Threadpflege! Leider macht mir das Forum aus diversen Gründen kein Spaß mehr, deßhalb werde ich mich als aktiver User zurückziehen...
EU-Fahrzeug: Sehr geehrte Skoda-Fahrer-Gemeinschaft, ich wende mich in erster Linie an die unter uns, die ein EU-Skoda über einen deutschen Vermittler zu...
Importieren eines Fahrzeuges (Autoprice): So ich werd jetzt mal für alle Interessierten einen Bericht über meine Erfahrungen beim Importieren eines Fahrzeuges über einen Deutschen...

Sucheingaben

sommerreifen kaufen

,

Skoda Superb sportline limousine gebraucht EU Erfahrungen

,

superb eu neuwagen erfahrungen

,
eu fahrzeug skoda superb 2 0 tsi 4x4 kaufen
, eu neuwagen superb potsdam, eu fahrzeug kaufen, eu fahrzeuge kaufen, angebot seat forum, eu fahrzeuge kulanz, skoda octavia Erfahrung eu.import
Oben