ESP mit ASR gekoppelt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von RAm, 28.01.2007.

  1. RAm

    RAm

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also zuerst einmal meine Daten:

    Skoda Fabia Combi Bj 2006
    1.4 16V 74kW
    Ambiente
    Reimport

    Als ich neulich etwas schneller auf Schnee um die Kurve gefahren bin, bin ich etwas ins Driften gekommen. Dabei hat das "Schleuder-Symbol" in der Armaturentafel aufgeleuchtet. Ich weiss jetzt allerdings nicht, ob bei diesem Manöver die Vorderräder durchgedreht haben.
    Ich habe nur einen Knopf, mit dem man das ASR de-/aktivieren kann. Daher meine Frage, ob das ESP mit dem ASR gekoppelt ist, oder ob ich überhaupt das Anti-Schleuder-Programm habe.

    Wäre über eine schnelle Antwort sehr erfreut.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 28.01.2007
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Das ist wohl nur das ASR-System
     
  4. #3 Nebukadnezar, 28.01.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Also wenn auf dem Knopf nur ASR steht, dann hast du definitiv kein ESP.
     
  5. RAm

    RAm

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Dann weiß ich ja jetzt, woran ich bin.
     
  6. #5 JensK_79, 29.01.2007
    JensK_79

    JensK_79

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberaula / Hessen 36280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9TDi, Skoda Fabia 1.4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    AMS Skoda Autohaus Augsburg
    Kilometerstand:
    100
    Es erstaunt mich immer wieder, das Leute nicht wissen was ihr Auto alles hat und nicht hat, kann oder nicht kann.

    :party:
     
  7. #6 TomHH34, 30.01.2007
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    was mich aber auch immer wieder windert, ist das es in Deutschland immer wieder gefordert wird, alle Auto mit ESP auszustatten, und dann hat ein Auto aus anderen EU-Länder bei der gleichen Ausstattungslinie nicht mit an Bord. Selbst der neue Mini hat es bei der Cooper-Version nicht serienmäßig.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 SkodaschrauberPF, 30.01.2007
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    na und!!! wer brauch denn schon das "wunder" ESP !!!!
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Jeder der eine Kurve nicht packt und mit ESP nicht abgeschmiert wäre ... :müll:

    Nordische Grüße :fahren:

    Örnie
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei solchen Bemerkungen kann ich mich auch immer nur wundern: Wer braucht ABS, Airbag, Sicherheitsgurt, Kopfstützen?

    Normalerweise auch keiner...

    Ach ja, und auf Knautschzonen sollte eigentlich auch verzichtet werden.

    Scheibenbremsen? Wozu das denn? Das ging doch früher auch ohne.

    Zwei Scheinwerfer oder gar Xenon? Anfangs tat es doch eine Kerze im Lampengehäuse...


    Mit anderen Worten: Warum soll jemand auf Sicherheit verzichten, die für relativ wenig Geld machbar ist - und einem möglicherweise das Leben rettet.

    Von mir - einmal mehr - das Plädoyer dafür, dass alle Neuwagen ESP haben sollten.

    Grüße
    Andreas
     
  11. #10 Geoldoc, 30.01.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wobei uns (und hoffentlich allen anderen auch) natürlich klar ist, dass alle Sicherheitseinrichtungen nur innerhalb gewisser physikalischer Grenzen funktionieren.

    Wenn man mit 200 gegen einen Baum fährt, hilft auch kein Airbag mehr. Ohne Platz zum Ausweichen kein ABS und wenn die Reifen keinen Grip mehr haben auch kein ESP. Aber wie gesagt das sollte klar sein.

    Und dass das alles nicht umsonst ist, zeigen doch die Unfallstatistiken:

    Trotz stetig steigender Kraftfahrzeugdichte nehmen die Verkehrstoten und sogar die Zahl der Verkehrsunfälle ingesamt merklich ab. Wenn wir nicht alle auf einmal bessere Autofahrer geworden sind, müssen es wohl die Sicherheitssysteme sein.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für die Ergänzung - das muss man sicherlich immer noch mal hinzufügen, weil es auch Leute gibt, die meinen, man können nun schärfer in die Kurven fahren, später bremsen, auch auf Eis rasen usw.


    Da die fahrerische Qualität eben nicht zugenommen hat (und die Selbsteinschätzung der meisten Menschen auch in diesem Teil des Lebens nicht der Realität entspricht) können es tatsächlich nur die Sicherheitssysteme sein, die dazu geführt haben, dass die Zahl der Verkehrstoten auf dem niedrigsten Niveau seit 50 Jahren liegt - trotz der Verkehrsdichte.
     
  13. #12 lordofazeroth, 30.01.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    kann man das esp nachrüsten?
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen
    Ob das theoretisch - technisch gesehen - ginge, weiß ich nicht, bezweifle es aber.

    Ökonomisch wäre das aber ein vollkommener Unsinn, denn die notwendigen Komponenten nachträglich zu integrieren dürfte - sofern wie gesagt machbar - mit Wahnsinnskosten verbunden sein. Jedes Rad bedürfte eines Drehzahlfühlers, es braucht einen Gierratensensor, der die Bewegung des Fahrzeuges erkennt, ein Steuergerät, das die Daten auswertet und die Bremseingreife steuert.

    Und vermutlich eine Menge Dinge mehr, die mir als Nicht-Techniker verborgen bleiben.

    Kosten wären in jedem Fall so hoch, dass man dann besser das Auto verkauft. Ich hätte auch noch nie gehört, dass jemand ESP nachgerüstet hat.
     
  15. #14 Netter Eddie, 31.01.2007
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Das Audi mal beim alten TT durchgezogen da wurden ca. 10T Fahrzeuge Nachträglich mit ESP ausgerüstet. Audi hat damals mit ca. 2000€ pro Fahrzeug kalkuliert. Für den Privatmann lohnt es also nicht wirklich.

    Ich habe zu ESP eine differenzierte Meinung. Wünschenswert ist es sicherlich, allerdings auch ein weiteres System im Fahrzeug welches Fehler hervorrufen kann. Und wenn dann erstmal die Dilletanten vom Tüv via OBD im Auto rumpfuschen wird mir sowieso ganz schwummerig. Da reicht dann ein sporadischer Fehler im Speicher und der Onkel gibt Dir keine Plakette mehr...

    Grüße Eddie
     
  16. #15 KleineKampfsau, 31.01.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Und das waren sicher nur die Eigenkosten ... Wenn du es machen lässt, legst du gewiss noch einen Schein drauf.
    Habe zum ESP auch eine geteilte Meinung. Schön zu haben, aber bisher 7 Jahre ohne gefahren und noch nie gebraucht ... Mehr zahlen würde ich dafür nicht, aber da der RS dieses Serie hat, erübrigt sich diese Problemstellung ...

    Andreas
     
  17. Nils

    Nils Guest

    ESP und ASR sind sicherlich gekoppelt,
    ich denke das dein Auto kein ESP Hat sonst hast du dafür auch einen Schalter - in der Regel haben RE Importe nicht mal mehr Seitenairbags.
     
  18. #17 bastelbaer, 23.02.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Bitte nicht solche Pauschalisierungen. Viele Modelle aus dem "Ausland" sind wesentlich besser ausgestattet als für den deutschen Markt vorgesehene.
    Man darf nicht von den Autos, die beim EU-Händler stehen (z.B. silber, Kombi, 55 kW) auf die Allgemeinheit der Autos in dem Herkunftsland schließen.
    Die EU-Händler stellen sich hin, was sich gut verkaufen lässt und das sind oft aber lange nicht immer die Basisimodelle.


    ASR ist ins ESP integriert. Nachrüstung wäre eine technische Herausforderung und finanziell erst recht...


    bastelbaer :friede:
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    ESP nachrüsten... wie oft hatten wir die Frage hier schon? ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fabia12, 23.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also wer ESP nachrüsten will der kann das Geld auch verbrennen da hat man es wenigstens noch schön warm.

    Extra zahlen würde ich auch nicht für ESP wenn es mit drin ist dann gut aber Extra zahlen--- NEIN----

    Wenn man Auto fahren kann dann braucht man sowas nicht :zwinker: :zwinker:


    Mfg Fabia12
     
  22. #20 PikesPeak, 24.02.2007
    PikesPeak

    PikesPeak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhausen 99734
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    211000
    Wer "kann" denn wirklich, und ich meine wirklich, so gut fahren, dass der die Kiste jederzeit beherrscht? Ich kanns nicht, auch wenn ich mich sonst für einen guten Fahrer halte und bin froh, dass mein Auto Airbags, ABS, ESP usw. hat. Auch wenn ich keins der genannten Systeme mal im Einsatz erleben will. Dann ist es nämlich meistens (fast) zu spät.
    Ob ich fürs ESP gezahlt hätte? Wahrscheinlich, die Xenons hab ich ja auch genommen um damit die Sicht/Sichtbarkeit und damit die passive Sicherheit zu erhöhen.
     
Thema:

ESP mit ASR gekoppelt?

Die Seite wird geladen...

ESP mit ASR gekoppelt? - Ähnliche Themen

  1. Abgasleuchte und ASR Leuchte gleichzeitig

    Abgasleuchte und ASR Leuchte gleichzeitig: Hallo, heute ist mir nachdem ersten Schneefall das Abgaslämpchen und das ASR Lämpchen gleichzeitig angesprungen. Wollte mich einmal Informieren...
  2. ABS und ESP

    ABS und ESP: bei mir leuchtet permanet das ABS und ESP auf. In der Werkstätte sagte man mir das Steuergerät ist defekt. 1200 Euro kostenpunkt.
  3. ESP Fehler

    ESP Fehler: Hallo Skoda -Freunde! Ich habe einen Skoda Octavia 1z 5 Kombi, AWD Pico. Seit ca 1 Monat geht die ESP-Kontrolleuchte nicht mehr aus. Da beim...
  4. ASR/ESP Knopf Schalter Taster nachrüstbar?

    ASR/ESP Knopf Schalter Taster nachrüstbar?: Hallo Ich habe jetzt intensiv Foren durchgelesen aber in keinem habe ich eine Antwort gefunden 8| Ich hab seit einem Monat nen O3 Combi 1,4...
  5. Fehler an Zylinder 3 Abgasleuchte+ ESP

    Fehler an Zylinder 3 Abgasleuchte+ ESP: Hallo Zusammen, ich habe einen Skoda Fabia 2 Combs HTP BJ 2009 Ausführung 2010, der ein EU Wagen ist. Vor 3 Wochen wollten wir in Urlaub fahren...