ESD Combi TDI mal anders

Diskutiere ESD Combi TDI mal anders im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, nachfolgend habe ich mal eine andere Art von ESD für den TDI getestet. Hierbei handelt es sich um ein angeschweißtes Endrohr...
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hallo zusammen,

nachfolgend habe ich mal eine andere Art von ESD für den TDI getestet. Hierbei handelt es sich um ein angeschweißtes Endrohr mit ABE, wobei der SerienESD leicht modifiziert wurde.

ESD.jpg


Soundmäßig hat es keine wesentlichen Veränderungen gebracht. Das ist beim Tdi einfach nicht möglich.

Gekostet hat die ganze Sache bei Autex-Tuning 90 Euro inkl. allem.

Was meint Ihr dazu ???

Andreas
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Einerseits nicht die schlechteste Lösung, vielleicht sogar die vernünftigste.
Zur Optik meine ich jedoch wirkt jeder andere als der Original ESD wie ein Fremdkörper. Mir fehlt eine "Einbuchtung" in der Stoßstange (wie beim GT).
Dennoch, es sieht nicht schlecht aus. Vor allem nicht zu "prollig".
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.742
Zustimmungen
2.124
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
8) zumindest wenn du dein Fabi zum Shooting gewaschen hättest :D
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Sorry Cayenne, dein Posting zeugt nicht grade von vorheriger Überlegung und m.E. komplett sinnlos.

Andreas
 
ray

ray

Forenurgestein
Dabei seit
11.12.2001
Beiträge
274
Zustimmungen
2
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
Toyota Auris HSD / Suzuki Swift
@KKS

Hmm...

Ich finde, es sieht gut aus. Das ovale Design gefällt mir 'eh. Aber eine Frage, bist Du dir sicher, daß Du eine gültige ABE hast? Mir hat ein Sachverständiger in diesem Zusammenhang erzählt, daß sämtliche Änderungen der Abgasanlage, speziell das Ändern des Abgasweges (wie bei Dir), abgenommen werden MUSS! Er meinte auch, daß viele Fälschungen von ABE im Umlauf seien... :(

CU
ray
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.742
Zustimmungen
2.124
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
@KKS: eigentlich hättest du mitkriegen müssen,dass das als joke zu verstehen war.Werde es in Zukunft aber hinzu schreiben.
Sollte nämlich ein Lob werden.

@ray: Mir ist das mit der Abnahme auch bekannt, jedoch nur bei Anschweißendrohren mit mehr als 500mm Länge. Die kürzeren sind eigentlich mit ABE zu haben.


Finde ich eh komisch mit der ABE,denn es verändert ja nicht die Abgaswerte,und für ne Auspufftülle gibts ja auch keine ABE,oder?
 
Thema:

ESD Combi TDI mal anders

ESD Combi TDI mal anders - Ähnliche Themen

Ein etwas anderer Bericht zum Fabia II (im Vergleich zum F1 & Golf IV): Aufgrund einer größeren Reparatur (unverschuldeter „Unfall“ => Tausch des hinteren Stoßfängers war nötig) und der in einem Rutsch mit erledigten...
Oben