Es wird Winter ... - Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte zu Winter-Artikeln

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Maxgod75, 12.11.2013.

  1. #1 Maxgod75, 12.11.2013
    Maxgod75

    Maxgod75

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.2 TSI, Greentec Combi, 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Fürth / Autohaus W. Graf
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne als Newbie hier ein paar Tipps und Tricks zusammentragen, damit mein neuer und erster O3 den Winter möglichst unbeschadet übersteht.

    Ich würde mich freuen wenn hier Tipps und Tricks sowie Erfahrungsberichte zu diversen Produkten gesammelt werden könnte, damit z.B. neue O3-Fahrer (wie ich einer bin) auch in der frostigen Jahreszeit noch Freude am Skoda haben.

    Ich steige einfach mal mit ein paar Fragen ein und würde mich freuen wenn dieser Thread "lebt".

    - Welche Erfahrungen habt Ihr mit Halb-/Vollgaragen? Sind die wirklich Lack-Killer oder gibts hier Unterschiede?
    - Enteiser-Sprays sind auch ganz gut aber wie wirkt sich das Mittel auf Gummi und Lack aus?
    - Was würdet Ihr tun, wenn der Türgriff eingefroren ist?

    Schon mal tausend Dank an alle hilfreichen Beiträge :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 triscan, 12.11.2013
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    - Eneisersprays nutze ich schon seit Jahren ohne negative Einflüsse
    - Türgriff -> Enteiserspray

    Ansosnten, so hab ichs bei meinem BMW und beim Passat gemacht: Auch im Winter mit Klima fahren. Vertreibt die Feuchtigkeit im Auto. Wobei ein Kollege behauptet bei VW funktioniert die nicht unter +4°C. Beim BMW definitiv. Mit meinem Superb hab ich noch keine Erfahrung im Winter
     
  4. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Bester Winter-Tip: Standheizung! :thumbsup:

    Halb/Vollgarage (ich denke du meinst diese Planen?): wo packst du die hin, wenn du sie vom Auto machst? Feuchtigkeit im Auto?
    Enteiser Spray? Kauf dir nen vernünftigen Eiskratzer. weniger Sauerei und dir ist es schön warm, wenn du in den Wagen steigst (Frühsport)

    Woddi
     
  5. #4 triscan, 12.11.2013
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Also bei der Halbgarage stimme ich Dir zu.
    Aber wo macht Enteiserspray Sauerei ? Und wie wird einem beim Eiskratzen warm ? Ich würd eher sagen mir fallen die finger fast ab :D

    Eiskratzer verkratzen viel zu schnell die Scheiben. Meine Meinung.

    Gegen Feuchtigkeit im AUTO: Über NAcht eine Tasse Salz in Auto, die zieht die Feuchtigkeit raus.

    Und nach einer längeren Fahrt vorm Abstellen kurz
    durchlüften, damit die warme (feuchte) Luft entweicht. Dann frieren die
    Türgummis + Scheiben von innen nicht so.
     
  6. #5 apollo75, 12.11.2013
    apollo75

    apollo75

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Mich würde mal interessieren, ob es noch empfehlenswert ist, die automatisch einklappenden Außenspiegel im Winter einzuklappen. Im Netz liest man hier unterschiedliche Empfehlungen.
    Kann es zu einer Gefahr für den Spiegel-Motor werden, wenn hier was eingefroren ist? Und falls es gefahrlos ist und der Spiegel einfach nicht mehr ausklappt - wie bekommt man ihn wieder einsatzbereit?
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenn man mal rein logisch überlegt: Die Luftfeuchtigkeit kann nur entzogen werden, wenn der Wärmetauscher eine niedrigere Temperatur hat als das durchströmende Medium (in diesem Fall Außenluft). Die Luftfeuchtigkeit kondensiert am Verdampfer und gelangt nicht mehr in den Innenraum.
    Bei 4°C Außentemperatur müsste der Wärmetauscher (Verdampfer) somit unter 0°C liegen. Dabei würde er vereisen, deshalb wird der Kompressor ausgeschaltet.
    Bei 10°C Außentemperatur liegt er bei 2..4°C und es funktioniert.


    Eventuell könnte es mit reiner Innenluft (Umluftbetrieb) klappen, wenn es im Auto einigermaßen warm ist.

    Problem ist jedoch, dass sich am Verdampfer viel Feuchtigkeit sammelt und diese dann die Scheiben schlagartig beschlagen lässt wenn man das Auto abstellt und danach wieder ohne Klima los fährt.

    Besser ist es bei 4°C und drunter mit reiner Heizungsluft zu arbeiten, dadurch kann mehr Luftfeuchtigkeit im Innenraum aufgenommen werden, welche dann über die Entlüftungsdüsen wieder das Auto verlässt (inkl. Feuchtigkeit).
     
  8. #7 triscan, 12.11.2013
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Danke für die Erklärung. Klingt logisch.

    Warum es beim BMW funktioniert hat weiss ich allerdings nicht. Ohne Klima bei ~ +2°C beschlage Scheiben nur schwer zu entfrosten.
    Mit Klima Ruck-Zuck
     
  9. #8 MontesCarlo, 12.11.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Ich schau das ich im Winter mit Umluft die Luft so schnell es geht im Innenraum warm bekomm. Dabei ist es auch entscheident auf welcher Stufe das Gebläse steht. Steht es zu hoch entzieht es dem Auto auch zuviel Wärme und es dauert viel zu lange bis er auf Betriebstemperatur ist.
     
  10. #9 FabiaOli, 12.11.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich würd so einen Eiskratzer holen, der um den Griff gleich einen Handschuh hat, da bleibt die Hand beim kratzen warm.
    Ich lass mein Auto auch manchmal warmlaufen, da ist mir der Sprit auch egal, aber bei -20°C mach ich das halt.
    Ansonsten nehm ich auch keine Enteiserspray, weil dann während der Fahrt die Brühe noch auf der Scheibe unten ist, oder auf die Haube gelaufen ist und dann verdunstet der Alkohol und es gefriert.
    Damit die Türen nicht festfrieren pflege ich meine Türgummis immer mit einem Pflegestift (gestern erst gemacht) und schon flutschen die Türen auf.

    Ansonsten kann ich nur vorschlagen den Lack vor dem Winter gründlich zu versiegeln (Wachs) und so oft es geht bei Temperaturen um die 0°C das Auto zu waschen, damit das Salz runter kommt und nach dem Winter dringend den Unterboden mit waschen.

    Von diesen Ganzwagenkondomen oder auch den Scheibenabdeckungen halte ich persönlich nix.
    Wird immer ins Auto geworfen und bringt somit immer mehr Feuchtigkeit ins Auto.

    PS: Die Klima geht bei unter 4°C nicht, weil die zu einem riesen Eisbatzen werden würde.
    Daher ist die dann deaktiv.
     
  11. Ben555

    Ben555

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 528iA 1997
    ich packe meine halbarage immer in so eine luftdichte brotbox [​IMG]
     
  12. #11 FabiaOli, 12.11.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Keine schlechte Idee, das ist schon mal top.
    Aber ich hab da trotzdem keine Lust drauf ^^
    Ich hab das schon so oft gesehen das da der Wand durnter fährt und dann schlagen die die ganze Zeit auf dem Lack rum (wie eine wehende Fahne).
    Da wäre ich eher für eine richtige Garage, oder ein Carport :)
     
  13. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Meine Tipps: vernünftige Winterreifen, Scheibenwasser bis -30°C, Eiskratzer und für die Windschutzscheibe eine Matte. Eine Halbgarage hab ich mir auch mal überlegt, aber dann sein lassen (anfrieren, Lack verkratzen etc.). Mir hat bislang die Folie auf der Frontscheibe und Eiskratzer für die Seitenscheiben gereicht.
    Türgummis -> Gummipfleger.

    Und vernünftig fahren - mehr brauchts auch in Franken meistens ned :-)
     
  14. #13 Protheus, 12.11.2013
    Protheus

    Protheus

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    seit 09/13: Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Green tec Elegance Candy Weiß Leder/Stoff Duo Shine schwarz Armatur schwarz Ablage Plus Licht & Design Denom Canton Dachreeling eloxiert Traveller Standheizung Sportfahrwek Lehnenfernentriegelung

    Das würde mich auch interessieren!
    Heute das erste Mal Scheiben gefroren - Zündung angemacht - Spiegel klappen raus und machten diesmal diese für Eis typischen Geräusche, wie eine zerbröselnde Glasscheibe!
    Ob das auf Dauer gut ist? ...oder wenn tatsächlich mal mit dickerem Eis (Blitzeis) überzogen? ?(

    Hat jemand bereits längere Erfahrungen mit anklappenden Spiegeln (vllt. auch anderer Fahrzeugmarken) ?
     
  15. Ben555

    Ben555

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 528iA 1997
    Bis minus 5grad und zugefrorer scheibe nehme ich eine 1,5 liter Flasche mit kalten (10-20grad) warmen wasser mit ans auto und schütte sie über die scheibe.
    in 2 sekeunden abgetaut und gleich wischen lassen bevor es zu friert.
    nimmt mann heißes kann die scheibe platzen
    ist es zu kalt friert sie wieder zu


    Ich mache das seit 10 jahren so.
     
  16. #15 FabiaOli, 12.11.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Aber das Wasser läuft doch dann runter und wenn man das mehrfach hintereinander macht (jeden Morgen und evtl Abend) dann friert einem doch sicherlich die ganze Front zu?!

    Also -30°C kann schon knapp werden hier, wenn es mal kälter als -20°C wird, dann kann es sein das es in den Schläuchen gefriert.
    Ich mach immer noch kälter rein, sicher ist sicher und nicht mal bei meinem alten Fieasta ist damals was gefroren :)
     
  17. #16 Maxgod75, 12.11.2013
    Maxgod75

    Maxgod75

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.2 TSI, Greentec Combi, 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Fürth / Autohaus W. Graf
    Danke an die vielen Beiträge - ich denke die meisten mögen keine Halbgarage (Plane). Gab's hier schon mal irgendwie negative Erfahrungen mit angefrorenen Planen die dann irgendwelche Lackschäden verursacht hätten?

    @Ben555: Das muss dann aber eine seeehr große Brotdose sein um da eine Halbgarage reinzubekommen ;-)


    Zum Thema Enteiser-Spray: Welche sind hier empfehlenswert und von welchen kann man nur abraten? Was tut Ihr wenn die Innenscheibe angefroren ist (kam bei meinem Focus ab und an vor - leider)?


    Welche Einstellungen an der Lüftungen macht Ihr, wenn Ihr im Auto eingestiegen seid und losfahren wollt? Umluft-Schalter auf Innen stellen? Was habt Ihr hier so für Empfehlungen?

    @Robaer: Das "vernünftig Fahren" hat aber leider so mancher Franke schon verlernt - da muss man sich echt für manche Landsmänner schämen X( Ist aber ein anderes Thema ;)

    Leider habe ich in meinem O3 keine Standheizung und leider auch keine Garage (beides Luxus den ich mir nicht leisten konnte :P ), daher bleibt mir leider nur die Straße und nichts als die Straße so wahr ....
    Ein Angebot über die Nachrüstung mit der einfachen Standheizung (Zeitschaltuhr) mit Einbau kostet mich knappe 2.000 EUR. Und die müssen erstmal wieder verdient werden.
     
  18. #17 Metaslug, 12.11.2013
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    Hatte heute auch das erste mal zufefrorene Scheiben und die Frontscheibenheizung kam zum Einsatz. Nach einer Minute waren die Scheiben frei. Kann die Heizung nur weiter empfehlen .
     
  19. #18 mogge23, 12.11.2013
    mogge23

    mogge23

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich mich nur anschließen! Bin auch begeistert, wie schnell das geht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Speedy35, 12.11.2013
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    Wie haltet es Ihr im Winter mit der Wäsche? Wann ist es nicht mehr empfohlen zu Waschen?

    In den letzten strengen Wintern hat mein Alter bis zu 3 Monate keine Außenwäsche mehr bekommen. Ich habe immer auf durchgängige Plus Grade gewartet.

    Am besten fand ich die Aussage einer Waschstraßenangestellten: Bis -10 Grad alles kein Problem. Das konnte und kann ich nicht glauben, da das Auto meines Ex-Chefes dadurch zugefroren ist und 2 Tage in einer Halle zum Auftauen stand. Und der wurde in einer Vertragswerkstatt seiner Marke gewaschen.


    Sonst zum Thema Winter:
    Eiskratzer, Silberabdeckung für Windschutzscheibe und ein Besen mit sehr weichen Borsten sind immer im Auto. Und der Kanister mit Scheibenwasser ist bei einer AB Fahrt immer mit dabei. Hatte ich mal vergessen. Das war spaßig, im Spritzwaser des Vordermannes seine Scheiben nass machen um kurz wischen zu können. Und die AB Tanke wollte damals ganze 7 Euro für 1 l Wasser. Da war ich zu geizig und weiter ging es. Naja, das war wohl das Lehrgeld.
     
  22. #20 kleistermeister, 12.11.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Es mag der eine oder andere kontraproduktiv sehen aber im Winter sind nicht mehr viele Insekten unterwegs. Ich habe meinen immer dann gewaschen wenn eine längere BAB-Fahrt für die Heimfahrt möglich war. So war der Fahrtwind mein Verbündeter.


    Edit: Die Türbereiche wurden nach der Waschstrasse mit einem Lappen kurz nachbearbeitet.
     
Thema: Es wird Winter ... - Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte zu Winter-Artikeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw touran wintergrill

    ,
  2. octavia tipps und tricks

    ,
  3. vollgarage winter octavia 2

    ,
  4. tips vollgarage,
  5. Erfahrungsbericht Winter Skoda Fabia,
  6. skoda octavia tipps und tricks,
  7. skoda octavia 2 tips and tricks,
  8. skoda octavia tricks,
  9. skoda octavia rs 5e tricks,
  10. türgriff zugefroren was tun,
  11. tdi winter tipps,
  12. tips und tricks winter skoda,
  13. brotbox luftdicht
Die Seite wird geladen...

Es wird Winter ... - Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte zu Winter-Artikeln - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Winter Front Grill Schutz

    Winter Front Grill Schutz: Hallo Zusammen Hat jemand von euch die Erfahrung mit "Front grille winter Cover KI-R" schimpft sich das Teil auf englisch auf der z.b....
  4. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  5. Frage wegem dem Winter Grill

    Frage wegem dem Winter Grill: Hallo es geht um diesen Winter Grill : http://www.superskoda.com/Skoda/SUPERB-II/Superb-II-winter-grille-cover Dazu mal eine Frage. Wie ist es...