es piept im motorraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von milchbubbi, 10.11.2007.

  1. #1 milchbubbi, 10.11.2007
    milchbubbi

    milchbubbi Guest

    Hallo.
    Ich habe vor zwei Tagen einen gebrauchten Skoda Felicia 1.6 glx bj 96 gekauft und bin bisher leider alles andere als überzeugt :(
    Es fing damit an, das ich die Batterie nicht laden konnte (er stand 3 wochen), obwohl ich über 40 kilometer gefahren bin und dann völlig entnervt für viel geld eine neue (aufgeladene) gekauft habe.
    Nun bin ich am zweifeln, ob die Lichtmaschine überhaupt noch funktioniert und ich weiß nicht recht, wie ich das rauskriegen kann, ausser fahren und warten, bis die neu gekaufte auch in ein Paar Tagen leer ist.

    Zu allem Überfluß fiel mir vorhin, nachdem ich ein Paar Kilometer gefahren bin, ein piepsendes Geräusch aus dem Motorraum auf. Ich kann nicht sagen, ob es die ganze Zeit da war, jedenfalls höre ich es jetzt immer sobald die Zündung (Lämpchen leuchten) angeschaltet ist und bei laufendem Motor piepst es auch weiterhin. Dieses Piepsen hat nichts mit dem Piepsen bei geöffneter Tür und eingeschaltetem Licht zu tun!
    Nun habe ich hier schon ein wenig gelesen und von piepsenden Dingen hier und da gelesen, jedenfalls habe ich feststellen können, wo es ungefähr herkommt und ein Foto davon gemacht.
    piep_skoda.jpg
    Wenn also die Zündung rumgedreht ist, ohne das der Motor läuft, und ich diesen Stecker (hinter dem Motor) abziehe, dann ist das Geräusch sofort weg. Stecke ich ihn wieder drauf, ist es direkt da. Das Foto ist von oben gemacht.

    Ich verstehe dieses Piepsgeräusch schon als Warnsignal, kann aber keine weiteren Informationen darüber finden. Was ist das für ein Stecker, ist was kaputt?
    Ich dachte auch zuerst, der Motor wird zu heiß und frage mich, wann denn der Lüfter überhaupt mal dreht. Sollte der nicht sofort drehen, wenn der Motor gestartet wird?

    Alles in allem finde ich den Felicia schon recht schick und würde ihn gerne weiter fahren, aber dieses Motorkramparanoia ist gerade nicht so toll.
    Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen! ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Larswars, 10.11.2007
    Larswars

    Larswars

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzenberg
    Fahrzeug:
    Felicia FL & Octavia 1 RS & Octavia 2 FL
    Hi,sicherlich is nur deine Drosselklappe verdreckt,am besten zum SkodaAH fahren,die machen die sauber,löschen die Lernwerte und führen eine Grundeinstellung durch!Das piepen is normal,muß aber bei Motor an weck gehen.

    Wegen der Lichtmaschiene,leuchtet den wehrend der Fahrt die Ladekontrolle,is noch nen Keilriemen drauf, liegen bei laufendem Motor an den Batteriepolen etwas über 14V an?
     
  4. #3 Felicia1.6GLX, 10.11.2007
    Felicia1.6GLX

    Felicia1.6GLX

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6Glx Bj. 1997 diamantsilber Verbrauch: 7Liter, Roomster Scout 1,6 Bj. 2007 polarblau LPG Zavoli Anlage Verbrauch: 8,7 Liter
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler in Mylau
    Hi,
    hoffe das du doch noch freude an deinem feli finden wirst. versteh das es ärgerlich ist, aber mit der batterie das kann passieren, kommt halt auf den verkäufer an :cursing:

    ob deine lima noch funktioniert kanntse überprüfen indem du genaz einfach ein spannungsmessgerät an deine batterie hälst wenn der motor läuftz dann sollten dort zwischen 12 und 15 volt anliegen damit deine batterie auch geladen werden kann oder lässt die lima mal bei nem autohaus prüfen (machen die meiten für nen trinkgeld für de kaffeekasse)

    mit dem piepsen das dürfte "normal" sein, wenn ich bei meinen feli die zündung anmache dann piepst es auch. weiss ja net was du fürn kabel abgezogen hast? hast mal deine lüftung ausgemacht und gehorcht ob es das geräusch ist? normal verschwindet das geräusch beim starten.

    wegen dem lüfter brauchst dir keine sorgen zu machen, der arbeitet ja nur als "fahrtwindkühlungsersatz" also nur dann wenn du in der stadt stehst oder im hochsommer nen langen steilen berg mit hoher drehzahl hochfährst und dein fahrtwind das wasser im kühler nicht mehr kühlen kann, dann geht der lüfter an und übernimmt die "funktion der kühlluft"

    kannst die funktion des lüfters selbst überprüfen ob er dreht indem du den stecker anziehst und beide kontakte überbrückst. muss sich dann drehen.

    ob er rechtzeitig angeht oder nicht ist sache des thermostat welches du nur durch laufenlassen des motors im stand überprüfen kannst.......

    hoffe konnte dir ein wenig helfen.
     
  5. #4 milchbubbi, 10.11.2007
    milchbubbi

    milchbubbi Guest

    Ok, danke für die Antworten.
    Das Piepsen ist halt zur Zeit auf jeden Fall noch da, wenn der Motor gestartet ist, aber dann fahre ich mal zum Skoda-Händler, wenn Ihr meint, das ich die Fahrt bis dahin noch riskieren kann ;)
    Zum Überprüfen der Lichtmaschine: Sollte denn nicht in jedem Fall die 12-15 Volt an der Batterie messbar sein, egal ob der Motor läuft oder nicht?
    Ich dachte, so etwas müsste man dann direkt an der Lichtmaschine testen?
    Ist die Spannung, die ich von der Lichtmaschine messen kann abhängig von der Drehgeschwindigkeit? D.h, wenn ich Gas geben würde und der Motor schneller dreht, messe ich eine höhere Spannung? Sorry, keine Ahnung ;(
    Und nur nochmal zur Sicherheit: Zum checken des Lüfters , mach ich den los und nehm zwei längere Kabel und halte sie direkt an die Batterie?
     
  6. #5 Felicia1.6GLX, 11.11.2007
    Felicia1.6GLX

    Felicia1.6GLX

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6Glx Bj. 1997 diamantsilber Verbrauch: 7Liter, Roomster Scout 1,6 Bj. 2007 polarblau LPG Zavoli Anlage Verbrauch: 8,7 Liter
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler in Mylau
    Nix zu danken milchbubbi dafür ist das forum ja da :-)

    Also wegen dem piepsen kann dir dann wohl wirklich nur der Skodahändler helfen, aber gibt keinen grund warum du es nicht mehr bis dahin schaffen solltest, ist ja nicht so das die ölkontrollampe oder so an ist.
    mess ganz einfach mal die spannung an der batterie wenn der motor aus ist, und dann wenn du den motor an hast. wenn der motor läuft sollten 1,5-3 volt mehr anliegen.
    wenn du die drehzahl erhöhst sollte dannn auch die spannung etwas ansteigen weil im standgas kann ja die lima nicht den ganzen strom bringen ( wie beim dynamo vom fahrrad wenn du schneller fährst wirds heller ;-) )
    jep mit dem lüfter kannste so machen einfach den stecker abziehen dann von der batterie nen kabel ziehen und an den lüfter halten, weiss jetzt net welche farbe die kabel haben, aber das braune ist die masse also der minuspol.
     
  7. #6 milchbubbi, 11.11.2007
    milchbubbi

    milchbubbi Guest

    Jo, das habe ich dann mal gemacht und tatsächlich liegt an der Batterie etwas mehr Strom an, wenn der Motor läuft.
    Was mich allerdings irritiert und deswegen letztendlich noch nicht überzeugt, ob die Lima wirklich in Ordnung ist, ist das wenn ich eines der beiden Kabel, die von der Lima abgehen abziehe, zeigt der Spannungsprüfer immer noch eine höhere Spannung an der Batterie bei laufendem Motor an. Das andere Kabel ist angeschraubt und dann wahrscheinlich wichtiger, bzw. ausschlaggebender.
    Aber das beruhigt mich trotzdem schon mal etwas, das überhaupt eine höhere Spannung angezeigt wird ,)
    Morgen düs ich dann zum Skoda-Händler.
    Gruß und danke nochmal ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 milchbubbi, 15.11.2007
    milchbubbi

    milchbubbi Guest

    So, inzwischen weiß ich mehr:
    Der Skoda-Händler wollte fürs Reinigen und Grundeinstellen der Drosselklappe 50 € haben. Im Endeffekt habe ich aber nichts bezahlt.
    Die haben das Ding aufgemacht und gereinigt und dabei wohl festgestellt, das da irgendein kleiner Motor, der die Drosselklappe in die Endstellung bringt, nicht mehr richtig funktioniert und dauernd dieses Geräusch macht, auch während der Motor läuft. Eine neue Drosselklappe würde 280 € kosten ! 8-|
    Ich, wie auch der Händler meinten dann aber, das das nicht gerechtfertigt sei, da es ausser dem Geräusch, was man eh leicht überhören kann, keinen negativen Effekt hätte.
    Ich weiß zwar nicht, wie das Ding innen aussieht, aber wenn der Händler das so sagt, wird es wohl stimmen und ich werde das Geräusch jetzt überhören; da ich jetzt auch mein Radio eingebaut habe, fällt mir das umso leichter :-D
    Er meinte auch, das sich die Drosselklappe selber 'grundeinstellen' würde, wenn die Zündung länger als 10 Sekunden an wäre...
    Am Ende wollte er jedenfalls gar nichts dafür haben!
    Nochmal vielen Dank für die Hilfe. Inzwischen bin ich auch richtig zufrieden mit dem feli!
     
  10. #8 Jochen B., 16.11.2007
    Jochen B.

    Jochen B.

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    `95er Felicia I GLXi 1.3 (50kW)
    Werkstatt/Händler:
    Klaus, Schleusenufer 3 (falls ich`s nicht selber mache)
    Kilometerstand:
    120000
    Zur Motortemperatur:

    Der Lüfter wird durch einen Thermoschalter (ist im Kühler eingeschraubt) eingeschaltet, sobald dort 92-95° erreicht sind (am Temperaturfühler Deiner Anzeige sind`s dann etwa 100°). Das heißt er springt nur im Stand (Stau) an, weil ansonsten der Fahrtwind ausreicht.


    Der Test des Lüfters ist in der ersten Nachricht von Felicia1,6GLX richtig beschrieben (die beiden Kontakte, die auf dem Thermoschalter stecken unteeinander verbinden). Die zweite Nachricht (Kabel zur Batterie legen) ist irreführend: Der Lüfter springt an, wenn der Pluspol (der auf dem Thermoschalter steckt) auf Masse gezogen wird (also entwerder mit dem danebenliegenden Minuspol oder auch irgendeinem Karosserieteil wie z.B. dem Motorblock verbunden wird).

    Wenn Du aus Versehen den Minuspol dieses Kabels mit dem Pluspol der Batterie verbinden solltest, wirst Du eine schönes Feuerwerk erleben!
    Das wäre ein direkter Kurzschluß ohne Sicherung.
     
Thema: es piept im motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda roomster piepen blaues licht

    ,
  2. skoda lichtmachine piept

    ,
  3. skoda fabia motor piept

    ,
  4. vw batterie leer piepen aus motorraum,
  5. skoda octavia piepen im motorraum,
  6. permanentes piepen im mororraum skoda,
  7. motor aus auto piept,
  8. 4er golf piept batterie lichtmaschibe,
  9. lichtmaschine piept ,
  10. autobatterie piept,
  11. motor piept im stand,
  12. was machen wenn motor piept,
  13. skoda fabia zündung ausgemacht piepston im motorraum
Die Seite wird geladen...

es piept im motorraum - Ähnliche Themen

  1. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  2. Geräusch Motorraum / Getriebe

    Geräusch Motorraum / Getriebe: Hallo liebe Community, wir haben einen Fabia 2 von 2009 mit 1.6l HPT mit 130.000km. Dieser macht nun Geräuche, wahrnehmbar im Stand und Leerlauf....
  3. Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum

    Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum: Hi hätte mal eine Frage. Müsste einige Kabel vom Motorraum in den Innenraum legen. Jemand Erfahrungen an welche stelle dies am einfachsten ist? Danke
  4. 1) Ausbau Bolero Radio im Rapid Sufenheck und 2) Durchgang für Power-Plus-Kabel im Motorraum

    1) Ausbau Bolero Radio im Rapid Sufenheck und 2) Durchgang für Power-Plus-Kabel im Motorraum: Hallo Community, für den Rapid habe ich bislang leider eher wenige passende Antworten gefunden, daher meine beiden Fragen.. hoffentlich ohne...
  5. Skoda piept nicht mehr

    Skoda piept nicht mehr: Hallo Mein dicker piept nicht mehr weder wenn licht noch an oder reseve tank oder wischwasser allle kein ton mehr von ihn ich gehe einfach mal...