Es macht keinen Spaß mehr... :/

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von meisterLars, 22.10.2014.

  1. #1 meisterLars, 22.10.2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ense 59469
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.6
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    88000
    Aloha!

    Ich muß mir hier erstmal meinen Frust von der Seele reden.

    So langsam hab ich nämlich keinen Bock mehr auf den Roomster. :(

    Am Jahresanfang war ein Fensterheber defekt, kurz danach musste das Flexrohr erneuert werden.
    Zur Jahresmitte hats den Gebläsemotor zerlegt (kostet ja auch fast nichts...) heute gabs Roomster a la Küchenchef, soll heißen, dass der Motor gekocht hat. Die genaue Diagnose steht noch aus. Ach ja, zu allem Überfluss scheint die Sitzheizung der Fahrersitzfläche auch defekt zu sein. Zumindest wurde es am Rücken wesentlich schneller warm.

    Ich finde das ganz schön deprimierend, dass eine solche Häufung von Mängeln bei einem Auto von gerade mal 5 Jahren und 90tkm auftritt...

    Wenn ichs jetzt im Kopp kriege, geht der Roomster in Kürze weg und ich kauf mir irgendwas, wo ich entweder mehr Qualität (gibts das noch?) oder mehr Garantie bekommen.

    Vielen Dank fürs Zuhören :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 22.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kia gibt 7 Jahre.
     
  4. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Und Giftgas in der Klima dazu.
     
  5. #4 pelmenipeter, 22.10.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    hau wech den ollen Kübel, sieht eh nach nischt aus :D :thumbsup:
    5 jahre und 90tkm ist nichts, wäre für mich auch ein grund zu überlegen
    bei mir sinds 8 jahre und 113tkm im fabia 1 mit nem wassereinbruch bei den hinteren türen, sonst nichts ;)
    EDIt: doch, fast vergessen, ein neues Türschloß wegen defektem Mikroschalter

    schau einfach mal über den telerrand bei anderen herstellern
    entweder dir sagt preis und quali zu oder du kommst zurück und gehts ne stufe höher zum yeti oder octavia
    das internet ist voll von erfahrungen anderer
    ich habe es vor nem jahr auch so gemacht als meine mutter einen neuen Hobel wollte, vorher Fabia 1 Combi und jetzt Opel Mokka, bisher super zufrieden und alle Bekannten sind überrascht von der Qualität.
    Ich war auch positiv überrascht vom Kia Sportage, dagegen entäuscht vom Hyundai IX35
     
  6. #5 Octarius, 22.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kia ist nicht für die hiesigen Zulassungsverordnungen verantwortlich.
     
  7. #6 Gast123, 23.10.2014
    Gast123

    Gast123 Guest

    Moin!
    Hört mir auf mit Kia. Aus dem "Lager" komm ich grad (nach 5 Jahren Kia pro_ceed). Optisch ganz ansprechender Technik- und Verarbeitungsmüll auf Rädern.
    Und um jeden Garantiefall wird erstmal ein großes Geschisse gemacht, und der Wagen steht ewig in der Werkstatt, weil die Ersatzteile nicht lieferbar sind.
    Nie wieder Kia.
    Gruß
     
  8. #7 meisterLars, 23.10.2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ense 59469
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.6
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    88000
    Jedem das seine... Ich hab seit nem Vierteljahr nen Kia Cee'd SW als Firmenwagen. Klar kommt der nicht an den Golf Variant/Octavia Combi ran. Allerdings denke ich nicht, dass der Wagen 5k€ schlechter ist. Das war nämlich die ungefähre Preisdifferenz zu den VAG Produkten...
     
  9. #8 dathobi, 23.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Das sind doch "nur" 4 Probleme in 5 Jahren die auch zu reparieren sind...meiner ist jetzt 7 Jahre "jung" und bis auf eine kleine Getriebereparatur, einen neuen Innenraumlüfter und ein neues Dance nichts besonderes gehabt....(schnell auf Holz geklopft!)
     
  10. #9 meisterLars, 23.10.2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ense 59469
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.6
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    88000
    Naja, die ersten vier Jahre liefen problemlos. Aber 2014 scheint für den Roomster ein ziemliches Seuchenjahr zu sein. Kaum hat man eine Baustelle abgeschlossen, kommt was neues dazu. Und irgendwann hat man den Kaffee dann mal auf...
     
  11. #10 dathobi, 23.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Gewisse Bauteile sind nun dazu geneigt erst in einer gewissen Zeit hopps zu gehen...so ärgerlich es auch ist...deswegen einen anderen Hersteller zu wählen die sicherlich nicht soooo viel besser sind...naja, bleibt jeden selbst überlassen.
    Aber ich bin ja ehrlich...das ganze Tamtam um den neuen Roomster habe ich mitbekommen...und habe mir geschworen das wenn er mit Blattfedern kommt, das der nächste Roomster ein Ford wird. :whistling:
     
  12. #11 Goose_0815, 23.10.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Ach, du auch? Die neuen Ford-Hochdachkombis sind schick und geräumig, gell? Ich muss nebenbei sagen, dass ich bisher nur bei Ford und VW kaum Probleme mit den Autos hatte. Waren nur Rückrufe wegen Sachen, die in DE nicht eintreten werden. Deshalb diesmal ein Skoda, auch weils das Ford-Konkurrenzprodukt noch nicht gab.


    Aber ganz ehrlich: nach fünf Jahren kann mal was kommen, das Geld kostet. Die 90.000km sind auch so ne magische Grenze, da enden die meisten Leasings von Firmenwagen. Seit unser Opel 5 Jahre alt ist, hat er mich ohne Inspektionen, Reifen und Bremsen auch schon 3500€ gekostet. Aber immer noch billiger als nochmal was in der Art (Van) zu kaufen und nach 3-4 Jahren mit viel Wertverlust zu verkaufen. Der Roomster würd ja nicht als Van gekauft sondern als Auto, das es uns ermöglicht den großen durch einen kompakten Kombi zu ersetzen - ich fand Kia und Hyundai super, bis ich aufs Kältemittel geschaut hab. Auch wenn vielleicht nix passiert: ein Steinschlag im Klimakondensator kostet mit dem neuen Kältmittel ganz schnell 500 statt 60-80€ nur für die Füllung. Und die 400-700€ für den Kondensator plus Einbau kommen da noch dazu. Drum warte ich auf Auto mit CO2-Klimaanlage oder vor 2017 entweder der neue Fabia Combi (evtl. auch Octavia) oder Ford Focus Turnier.
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Autos sind schlichtweg Glückssache !
    Da hilft die Marke alleine leider nicht wirklich.
    Mein Toyota - Top, der Previa des Schwagers - kein Spaß, viel in der Werkstätte
    Der Ceed eines Kollegen - Top
    Und selbst bei Mercedes finden sich immer wieder echte Gurken, obwohl wir im Hochpreissegement sind.
    Tja Opel (Meriva I): nach 15.000km erste Feder gebrochen, nach weiteren 10.000km 2. Feder gebrochen
    Meriva II: schon vor der Auslieferung mußten die (nicht leiferbaren) Airbags getauscht werden....

    Bisher kannte ich noch kein Auto, daß VOR Auslieferung schon in Reparatur war! Vielleicht halten dafür diesmal die Ferdern etwas länger. Immerhin kostet die Karre +5k€ verglichen zum Roomy.....

    Ist halt reine Glückssache und keine Markenfrage (ich kenn auch Daciafahrer, die hochzufrieden sind)
     
  14. #13 dathobi, 23.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Jepp...Farbe und Ausstattung sind auch schon in etwa ausgesucht...sobald der Roomy kommt wird entschieden ob es wieder Skoda oder eben Ford wird. 8) das bleibt aber unter uns...
     
  15. #14 Goose_0815, 24.10.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Naja, mit meinen wenigen km pro Jahr hoffe ich der Roomy lebt so 10 Jahre in unsrem Haushalt. Kurzstrecken wickle ich meist per Rad ab, das dürfte dem Motor ja zuträglich sein (und meiner Pumpe auch, ersetzt Fett durch Muskeln). Außer meine Damen brauchen mehr Platz für den Urlaub wenn der andere Bus aus dem Haus ist - aber dafür gibt's ja auch Dachboxen.
     
  16. #15 Stollentroll, 24.10.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Ja, ich hoffe auch das mein Roomster 10-15 Jahre durchhält.

    Mein Renault Kangoo hat, obwohl er in den Pannenstatistiken immer präsent war, 15 Jahre geschafft ohne größere Maleschen.
    Dagegen hatte der VW-Passat einer Freundin nach 3 Jahren einen kapitalen Getriebeschaden, obwohl die sehr gut mit ihm umgegangen ist.

    Ich auch: Kurzstrecke immer mit dem Rad, Einkaufen zu Fuß und möglichst 2x3 mal pro Woche mit dem Rad zur Arbeit schont den Wagen ordendlich. Auch musste ich nach 20 Monaten und 17.000 Km immer noch nicht zur Inspektion. ;)
     
  17. #16 wiesenthaler, 26.10.2014
    wiesenthaler

    wiesenthaler

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia³ VRS TDI in raceblue
    Kilometerstand:
    42674
    @Stollentroll
    So, wie du deinen Roomie schonst, wird der dich wohl überleben... :D :D :D

    Ich stehe jetzt nach 48 Monaten bei knapp 122.000 km und nehme so langsam Abschied von diesem außergewöhnlichen Auto. Über die vielen Kilometer war er mir immer ein verlässlicher Begleiter und hatte nur vier außerplanmäßige Aufenthalte beim :) (Jan 2011 Gegenstand auf BAB überfahren - Reparatur Felge, Reifen Unterboden, Dez 2012 Druckschlauch am Turbo gerissen - Garantie, Okt 2013 neue Heckklappe wegen Rost - Kulanz, Okt 2014 Differenzdruckgeber defekt - Anschlussgarantie).

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Wagen und finde es schade, dass Skoda dieses mutige Konzept einstampft. Unter anderem deshalb wechsle ich jetzt ins Octavia-Lager.
     
  18. #17 HerrÜbbel, 26.10.2014
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Und hört endlich mal auf mit dem KIA-Bashing !

    Etliche Bekannte von mir sind meistens best zufrieden mit ihrem KIA, und wenn mal was ist, wird das in der Werkstatt geanauso schnell erledigt wie bei VW und Konsorten. Auch gab es nie Heck-Meck mit der Garantie wie das hier so locker behauptet wird. Und ich persönlich finde sie auch von der Verabeitungsqualität recht ordentlich aufgestellt. 8)
     
  19. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Wer ein Auto mit eingebauter Gaskammer haben will, soll sich so einen Schrott holen. Solange in diesen und auch anderen Autos Das Kältemittel R1234yf eingesetzt wird, sind Sie Schrott. Punkt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HerrÜbbel, 27.10.2014
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Zitat ARA :
    Absolut nein ! Dann gibt es ja bald gemäß Deiner Argumentation nur noch Schrottautos. Schon vergessen, dass bald alle Neuwagen mit o.g. Kältemittel fahren werden, weil die EU Druck macht ? Das sind nur noch wenige Monate bis die EU-Vorschrift umgesetzt wird.

    http://www.autobild.de/artikel/killer-kaeltemittel-r1234yf-druck-der-eu-5345396.html 8)
     
  22. #20 meisterLars, 27.10.2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ense 59469
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.6
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    88000
    Kleines Update:
    Der Roomster ist wieder heile, morgen wird er abgeholt. :D
    Das "Integralthermostat" war hinüber (gibts übrigens nur original von Skoda/VW und nicht im freien Teilehandel, -> daher teuer) und hat durch seine Arbeitsverweigerung noch den Ausgleichsbehälter mit in den Tod gerissen... :thumbdown:
     
Thema: Es macht keinen Spaß mehr... :/
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ceed mj 2014 lautsprecher

    ,
  2. kia ceed sw. druckfeder heckklappe defekt

    ,
  3. fabia 1.2 ansaugschlauch gerissen

Die Seite wird geladen...

Es macht keinen Spaß mehr... :/ - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  3. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  4. Modellübergreifend Columbus II macht sich selbstständig

    Columbus II macht sich selbstständig: Hallo zusammen, nach nun gut 2 Jahren und 2 Monaten (Garantierverlängerung liegt vor) meint mein Columbus II gelegentlich ein Eigenleben...
  5. alle eFH gehen nicht mehr

    alle eFH gehen nicht mehr: Hallo, ich habe einen Octi TDI (8004+329) Bj12/98 mit 81kW und 4x eFH. Seit heute gehen die FH nicht mehr über die Tasten, alle an allen Türen....