Es knackt beim Lenken...laut!

Diskutiere Es knackt beim Lenken...laut! im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Octi hat inzwischen 220.000km und zeigt so langsam erste Alterserscheinungen: Seit kurzem Knackt es recht ordentlich beim...

  1. #1 willywacken, 16.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo zusammen,

    mein Octi hat inzwischen 220.000km und zeigt so langsam erste Alterserscheinungen: Seit kurzem Knackt es recht ordentlich beim Lenken, merkt man hauptsächlich bei niedrigen Geschwindigkeiten, da man bei hohem Tempo ja nicht weit einlenkt. Ist recht laut, so als ob irgendwo Metall einer Spannung nachgibt. Seit ca. 100.000km habe ich ein H&R Fahrwerk drin, damals wurden allerdings nicht die Domlager gewechselt. Kann das vielleicht schon das Problem sein?

    MfG

    Willy
     
  2. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Jap, ich würd ganz stark auf das/die Domlager tippen.


    MfG Patty.
     
  3. #3 octavia1820v, 16.06.2009
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    133000
    verdammt gut möglich
     
  4. #4 willywacken, 16.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Schön wenn man auch mal ein lösbares Problem präsentieren kann :)
     
  5. #5 octavia1820v, 16.06.2009
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    133000
    man kann alles lösen, nur zeit und geld sache!
     
  6. #6 willywacken, 16.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Da ist was dran, nur manchmal stellt der Kleine mich vor interessante Rätsel :)

    Domlager sind ja zum Glück nicht teuer, der Wechsel wird wohl eher was kosten, Spur vermessen gehört ja sicher auch dazu ne?
     
  7. #7 octavia1820v, 16.06.2009
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    133000
    man tut ja nix am fahrwerk ändern, also brauch man das net machen.
    wird doch eins zu eins ausgetauscht.
     
  8. #8 willywacken, 16.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Dachte ich mir beim Wechsel des Radlagers auch, aber ist dennoch nötig. macht auch Sinn, da der Mechaniker nicht so exakt alle Teile wieder zusammenschraubt dass die Spur noch die selbe ist, da sind ja kleinste Abweichungen auf Dauer ungesund.
     
  9. #9 willywacken, 17.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Oder kann das Domlager gewechselt werden ohne das Federbein komplett auszubauen, also zB Auto aufbocken, Federbein aus Lager rausdrücken, Lager wechseln und fertig?? Scher vorstellbar, da auf der Feder ja noch ein gewisser Druck ist...
     
  10. #10 octavia1820v, 17.06.2009
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    133000
    Wenn man net an den spurstangen(-kopf) rumspielt, passiert auch nix.
    verdammt schwer und umständlich. Lieber komplett ausbauen und dann wechseln.
     
  11. #11 Lutzsch, 17.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.180
    Zustimmungen:
    692
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    45.087
    Beim Wechsel des Domlagers muss der Stoßdämpfer ausgebaut werden. Zwar bin ich mir nicht zwingend sicher wie Federbein im Octavia montiert ist, aber ich denke, dass dieses vom Achsstumpf demontiert werden muss. Somit wäre anschließend auch eine Achsvermessung nötig.
    Das Geräusch könnte auch vom Lenkgetriebe komme.
     
  12. #12 Octave QQ7, 17.06.2009
    Octave QQ7

    Octave QQ7

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gotha_Thüringen 99867 gotha
    Fahrzeug:
    1U Combi 1,9TDI ASV
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    253500
    Also beim Octavia muss nix eingestellt werden nach dem Tausch der Domlager, da an dem Federbeim keinerlei Einstellmöglichkeiten gibt(ausser Spurstange). Aber Federbein muss raus weil die Feder gespannt werden müssen um das Lager zu wechseln....
    Wenn du ein Gewindefahrwerk hast geht das ganz ohne Federspanner. Dein Problem könnte aber auch von einer defekten Feder kommen...
     
  13. #13 Lutzsch, 18.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.180
    Zustimmungen:
    692
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    45.087
    Wie erfolgt beim Octavia die Einstellung des Sturzes?
     
  14. #14 Octave QQ7, 18.06.2009
    Octave QQ7

    Octave QQ7

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gotha_Thüringen 99867 gotha
    Fahrzeug:
    1U Combi 1,9TDI ASV
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    253500
    beim 1U kann man den Sturz nicht einstellen. Da das Federbein in das Radlagergehaüser gesteckt und festgespannt wird und nicht angeschraubt ( Golf 3 wird zb angeschraubt )
    Oben am Dom haste auch keine Einstellmöglichkeiten da auch nur durchgesteckt. Also geht nur Spur...
     
  15. #15 willywacken, 21.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Nee, den Federn gehts gt, soweit hab ich das schon geprüft. Das rechte Traggelenk hat auch ein klein wenig Spiel, aber das ist noch im tolerierbaren Bereich. Wenn ich mein Auto mal entbehren kann werde ich mal die Werkstatt aufsuchen.
     
Thema: Es knackt beim Lenken...laut!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knacken beim lenken skoda

    ,
  2. skoda fabia knacken beim lenken

    ,
  3. skoda fabia laute fahrgeräusche beim lenken

    ,
  4. skoda fabia knacken geringe Geschwindigkeit,
  5. nach reifenwechsel geräusche beim lenken,
  6. skoda superb beim einschlagen knarrt es,
  7. skoda octavia 2 Rs knacken beim lenken,
  8. knacken beim einlenken nur bei niedrigen geschwindugkeiten,
  9. superb 3t domlager,
  10. fahrwerk knackt beim Lenken Octavia,
  11. octavia knacken beim lenken,
  12. skoda octavia scout 2015 knacken beim lenken,
  13. skoda fabia rs lenkung kracht beim einschlagen
Die Seite wird geladen...

Es knackt beim Lenken...laut! - Ähnliche Themen

  1. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  2. Modellübergreifend Columbus-Probleme beim Online-Update

    Columbus-Probleme beim Online-Update: Hallo allerseits, ich bin mittlerweile am verzweifeln! Ich versuche bei meinem Columbus (Baujahr 2018 ) die Navigations-Software auf den...
  3. JP bei Besuch beim Getriebedoc ( Thema Aufbau, Intervalle, Öl etc)

    JP bei Besuch beim Getriebedoc ( Thema Aufbau, Intervalle, Öl etc): Hallo, Ich bin kein sonderlicher Freund von JP und co.. Aber die Videos mit den Doc sind sehr gut, besagte Firma hat auch bereits mein altes...
  4. Laufleistung beim Kauf

    Laufleistung beim Kauf: Hallo zusammen, ich bin hier neu und auch ein echter Laie. Mein Sohn interessiert sich als fahranfänger für einen gebarauchten Fabia II. Habe mich...
  5. Suche Funktionsprüfung elektrische Heckklappe beim Combi

    Funktionsprüfung elektrische Heckklappe beim Combi: Hallo zusammen, ich suche jemanden der mit seinen elektrischen Stellmotoren meine Heckklappe testet. Hintergrund ist, dass der Vorbesitzer diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden