es geht wieder los: beschlagene Scheiben innen, aber nur abends nach tagsüber Sonnenschein

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von wusel666, 03.11.2009.

  1. #1 wusel666, 03.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ich hatte gehofft, dass nach der Abdichtung aller Türen und des Kofferraums meine Probleme mit innen beschlagenen (und bei Minusgraden innen gefrorenen) Scheiben bei kühlerer Witterung ein für alle Mal beseitigt sind. Leider erfüllte sich die Hoffnung nicht.
    Denn jetzt in der wieder etwas kälteren Jahreszeit fängt das Beschlagen wieder genauso an, wie es im letzten Winter/Frühjahr war. Die Symptome sind wieder genau die gleichen, wie hier beschrieben, nur dass es noch nicht gefriert.

    Kurze Beschreibung des Phänomens, das mir heute wieder den Feierabend vermiest hat:
    Wenn ich den Wagen morgens auf dem Parkplatz abstelle, dann tagsüber die Sonne scheint (1-2 Stunden wie heute reichen aus) und ich abends nach Sonnenuntergang bei wieder deutlich abgekühlten Temperaturen zum Wagen komme, dann sind vor allem die Windschutzscheibe und die Heckscheibe innen völlig beschlagen.
    Übrigens: Die Scheiben der danebenstehenden Wagen sahen frei und trocken aus.
    Korrektur: 2 meiner Kollegen (wenige Jahre alte Wagen Ford und Mercedes) hatten in den letzten Tagen das gleiche Problem...

    Ist das irgendjemand von Euch heute auch so ergangen?

    Die Scheiben beschlagen nicht, wenn der Wagen bei Kälte (auch Frost) über Nacht draußen steht, selbst wenn er bei der Heimfahrt aufgeheizt wurde und beim Abstellen nicht gelüftet wurde! Auch beim Fahren (egal ob mit oder ohne Klima) habe ich keine Probleme.

    Folgende Faktoren können ausgeschlossen werden:
    - die erneuerten Türdichtungen und der Kofferraum sind 100% dicht (habe ich nach fast jedem Regen geprüft)
    - Fußmatten und Teppichboden sind furztrocken
    - Lüftung und Heizung habe ich sowieso ständig laufen
    - ob mit oder ohne Klima gefahren - das Problem bleibt
    - vom Frühjahr weiß ich, dass auch eine "Stoßlüftung", also das vollständige Öffnen aller Türen für ein paar Minuten nach dem Abstellen, nicht hilft
    - Ergänzung: ich habe auch nicht versehentlich auf Umluft gestellt. Die Umschaltung funktioniert auch einwandfrei.

    Dieses Thema ist im Frühjahr in dem o.g. Link schon ausführlich diskutiert worden. Ich hatte gedacht, es lag an den damals undichten Türen. Leider war das wohl doch nicht die Ursache.

    Gibt es vielleicht neue Erkenntnisse bei Euren Fabias?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Engel, 03.11.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Hast du (leichten) Kühlflüssigkeitsverlust?

    Hast du Climatic oder Climatronic?

    Fährst du viel mit der Einstellung auf Umluft?
     
  4. #3 Berndtson, 03.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin
    Versuche es mal mit Luftentfeuchtern. Hausmittel wären auch Reiskochbeutel und Salzpäckchen. Letztere bitte in einer Schüssel platzieren.
    Helfen kann auch deine Parkrichtung. Versuche so zu parken, das die letzten Sonnenstrahlen auf die Frontscheibe treffen. Dann ist diese Scheibe am längsten "warm" und die Luftfeuchtigkeit kondensiert woanders.

    Berndtson
     
  5. GPM

    GPM

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V 63kW, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    11000
    kenne ich nun auch schon als Problem. Obwohl ich meinen Skoda Combi II erst seit 6.10.2009 nagelneu fahre!
    Komme aus der Tiefgarage, draußen schon ziemlich kalt und feucht, schwups sind die Scheiben neblig.
    Wenn man mit Tunnelblick durch das verrückte Berlin fährt und trotz vollem Gebläse und 28Grad-Einstellung keinen Durchblick nach rechts, links und hinten bekommt, ist das nicht lustig. X( Salzschalen ins Auto legen? Nööö. Finde ich peinlich.
    Ich hatte 16 Jahre einen Opel Corsa, der auch winters in einer Minute blanke Scheiben hatte. Das muss doch irgendwie auch beim Skoda möglich sein. Werde mal an allen Lüftungsrädchen drehen - und dieses Forum lesen. Danke für jeden guten Tip :rolleyes:
     
  6. #5 pelmenipeter, 04.11.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    bei mir hatte sich damals im Fabia 1 das wasser im Kabelkanal hinten gesammelt, also das regenwasser ist durch die tür und wegen mangelhafter dichtheit des aggregateträgers ist das wasser runter gelaufen und direkt auf den gummi zwischen karosse und plastikteil innenraum....das wasser lief schön in den Kabelkanal :pinch: eh ich das gemerkt habe sind einige tage mit nassen scheiben vergangen
     
  7. #6 wusel666, 04.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Nein, sieht OK aus.
    Climatic
    Definitiv nicht.
    Und die Umlufttaste ist auch nicht defekt, denn beim Fahren habe ich keinerlei Probleme mit Beschlagen.
     
  8. jolli

    jolli

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12587
    Die Luftfeutigkeit im Wagen ist eindeutig zu hoch. Durch die abends kalt werdenden Scheiben kondensiert die Feuchtigkeit im Innenraum innen an den kalten Scheiben.

    Da hilft nur den ganzen Wagen trocknen, vorallen die Polster die ja eine grosse Verdunstungsfläche bilden. Man muss wenn der Wagen sich aufgewärmt hat die Fenster oder Türen öffnen und die feuchte Luft durch neue kühle Luft ersetzen.

    Geht am besten in einer geheizten Garage oder wärend der Fahrt 25°C das Gebläse auf hohen Luftdurchsatz stellen, damit die Polster warm werden und die Feuchtigkeit langsam abgeben. Das kann dann schon ein paar Tage dauern. (ist wie Wäsche trocknen)

    Auf den Wetterseiten im Internet kann man Kurven finden, bei welcher Temperaturänderung die Luftfeuchtigkeit 100% erreicht und somit kondensieren muss. Eben hier an der kalten Scheibe.

    MfG, jolli
     
  9. #8 wusel666, 04.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ja das denke ich auch.
    Aber warum habe ich dann morgens früh nach eine kalten Nacht noch nie beschlagene Scheiben gehabt, selbst wenn ich am Abend vorher bei der Heimfahrt den Wagen ordentlich aufgeheizt hatte?
    Warum passiert das nur tagsüber nach Sonnenschein und anschließendem Abkühlen nach Sonnenuntergang?

    Werde jetzt ein Hygrometer ins Auto legen und das mal über ein paar Tage beobachten.
     
  10. Shadow

    Shadow

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    So ein Problem hatte ich mit meinen Octavia auch mal gehabt. Daraufhin habe ich alle Türdichtungen neugemacht aber ohne Erfolg. Als ich dann mal im strömenden Regen eingestiegen bin, habe ich festgestellt, dass das Wasser an der Windschutzscheibe nicht ordentlich abgelaufen ist. Die kleinen Röhrchen links und rechts unterhalb der Scheibe die das Wasser von der Windschutzscheibe nach draußen befördern sollten waren verstopft, durch den ganzen Dreck und den Blättern, dadurch ist das Wasser in die Lüftung reingeflossen und die Scheiben waren bei jedem kühlen Abend beschlagen vor allem wenn ich die Lüftung laufen liess hat es sehr lange gedauert bis die Sicht wieder frei war.



    gruß Shadow
     
  11. #10 wusel666, 04.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Gute Idee, ich schau mal nach.
    Allerdings hatte ich im letzten Winter schon die gleichen Probleme, als der Wagen gerade mal 3 Wochen alt war. Glaube kaum, dass bei dem quasi werksneuen Wagen schon was verdreckt und zugesetzt war...
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 joskofa, 04.11.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Könnstest du bitte mal ein Foto machen von diesen Röhrchen und hat der Fabia auch welche?

    Interessiert mich für den Fall, das ich mal solche Probleme haben werde.

    Danke
     
  14. #12 geronimo, 04.11.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wende dich doch mal an deinen :) und frag ihn ob du auch von dieser Aktion betroffen bist: Tauschaktion Frontscheibe - alle Infos. Eventuell drückt sich bei dir Wasser durch die Dichtung der Windschutzscheibe und verursacht so einen permanent feuchten Innenraum. Könnte mir gut vorstellen dass dies die Ursache deiner Probleme ist.

    Gruß
    geronimo 8)
     
Thema: es geht wieder los: beschlagene Scheiben innen, aber nur abends nach tagsüber Sonnenschein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum beschlagen abends die scheibe

    ,
  2. autoinnenraum scheiben beschlagen

    ,
  3. abends kalt scheibe beschlägt im auto

    ,
  4. scheibenbeschlagen von innen beim auto abstellen ,
  5. nach dem Auto abstellen beschlägt die Frontscheibe,
  6. beschlagene scheiben von innen abends,
  7. Auto Innenraum alles nebelig beim parken,
  8. auto heckscheibe beschlagen,
  9. windschutzscheibe octavia 2 beschlagen,
  10. wasser innen autoscheibe tagsüber warm
Die Seite wird geladen...

es geht wieder los: beschlagene Scheiben innen, aber nur abends nach tagsüber Sonnenschein - Ähnliche Themen

  1. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  2. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  3. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  4. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...