Erstes Auto Octavia 140PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Stormyy, 09.02.2015.

  1. #1 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich heiße Niklas bin 18 Jahre alt und auf der suche nach meinem ersten Auto dies soll evtl. der aktuelle Octavia sein auf das evtl. komm ich später zurück....ich denke ich konnte schon Erfahrung auf der Straße sammeln.

    15 Jahre: Roller
    16 Jahre: 125ccm
    17 Jahre: BF 17
    und momentam nehm ich das Auto von meinen Eltern oft alleine in beschlag

    mit den Autos mit dennen ich bis jetzt gefahren bin kam ich sehr gut zurecht (Honda Accord 2.4 Type S CL9, Honda Civic Type R EP3, BMW 320i F30)

    um auf das eventuell zurück zu kommen kann man den normalen octavia wie einen VRS aussehen lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Looney_O3_DSG, 09.02.2015
    Looney_O3_DSG

    Looney_O3_DSG

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    RUM / Tirol / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia3 2,0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Strasser
    Kilometerstand:
    37000
    dynamic paket und allerhand zubehör nötig! ist billiger einen originalen zu kaufen denk ich! vll einen vorführer oder jahreswagen!?
     
  4. #3 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    naja mir gehts nicht um billiger sondern um meine Lebenserwartung aber danke :)
     
  5. #4 Black Amber, 09.02.2015
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    ACW - Taucha
    Kilometerstand:
    50000
    Und die ist mit 140PS besser.... :rolleyes:
    Wo ich so alt war, waren es 116 PS im 1 er BMW :D

    Auf Geschwindigkeit kommen alle Fahrzeuge, auch mit wenig PS, dauert nur ein Paar Sekunden länger..... :whistling:
     
  6. #5 Firestorm91, 09.02.2015
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    14
    Die Lebenserwartung hängt aber eher vom Verstand, Konzentration und gegenseitiger Rücksichtnahme ab. Tot fahren kann man sich auch mit nem Renault Twingo...
     
  7. #6 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    OK weißt du trotzdem ob man den wie bei nem mopped auf 160PS oder so drosseln kann......ich weiß euch blutet jetzt wahrscheinlich schon das herz
     
  8. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    ...und der RS hat bessere Bremsen, wenns mal knapp wird :D .

    On-Topic: Der O3 ist sicher ein gutes "Beginner-Auto", da sicher, übersichtlich und günstig im Unterhalt. Den Kaufpreis hätte ich aber mit 18 nicht aufbringen können...
    Bzgl. RS-Optik: Wenn dann richtig - Motor und Optik oder gar nicht, aber das ist nur meine Meinung. Ich würde auch eher Motor OHNE Optik nehmen, aber der RS ist eh nur "dezent sportlich"...
     
  9. #8 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    jetzt wo du es sagst was kostet n son satz bremsen und wie lange halten die
     
  10. #9 PaulderPON, 09.02.2015
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi E5 2.0 TDI 110 KW
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert, ehemals SBB-Dortmund
    Kilometerstand:
    89150
    Also wenn Geld keine Rolex spielt, dann nimm den VRS und gut.
    Dann kannst du dir auch die teure Versicherung als Fahranfänger leisten.
    Entweder bist du im Geiste vernünftig oder nicht.
    Wenn eher nicht, dann würde ich dir auch von einem O³ mit 140 PS abraten.

    LG
    PdP

    PS: wir haben alle länger als 3 Jahre auf der Strasse gebraucht um, wie hast du es genannt ? '' ich denke ich konnte schon Erfahrung auf der Straße sammeln.''
    Persönlich glaube ich , das du noch eine ganze Menge mehr Erfahrungen sammeln wirst.
    und mit dem Satz: '' ...mit den Autos mit denen ich bis jetzt gefahren bin kam ich sehr gut zurecht '', meinst du das du mit der Übersicht, mit dem Schalten und mit allem zurecht kommst ?!
    Also ich habe jenseits der 1.000.000 km hinter mir, muss immer wieder bei den Fahrsicherheitstrainings des ADAC und der Verkehrswacht (Polizei) feststellen, das es mal wieder was neues gibt, was bei meinem neuen Dienstwagen anders ist. Galube mir, man ist nie fertig und man hat auch nicht aus gelernt........
     
  11. #10 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    mit dem satz mit den autos..............mein ich das ich mich in dem Auto sicher fühle und mir auch meine eltern sagen das ich sehr sicher fahre......und mit der erfahrung meine ich nicht das ich weiß wo die hupe ist sondern das ich nicht mehr so überrascht bin wenn ein vollidiot vor mir ist und das schalten habe ich denke ich schon sehr gut drin natürlich nicht wie jemand der schon 20 jahre fährt aber immerhin
     
  12. #11 PaulderPON, 09.02.2015
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi E5 2.0 TDI 110 KW
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert, ehemals SBB-Dortmund
    Kilometerstand:
    89150
    OK, dann lasse ich das mal gelten.

    Trotzdem solltest du aufpassen, was du dir da anschaffst.
    Ein VRS als Benziner ist schon ´ne 'Wuchtbrumme', die auch von einem erfahrenen erst mal mit viel Gefühl bewegt werden muss, sonst wird man sehr schnell unvernünftig und dann ist es auch schon meistens zu spät.
    Also Nix für ungut.

    PS: mein erster war ein Peugeot 205 XS mit 65 PS. Danach kam dann erst ein BMW 316i und dann sind schon die ersten Dienstwagen da gewesen.
     
  13. #12 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok wie ist das mit dem 180PS Diesel.......den muss ich dann wahrscheinlich immer frei fahren habs 15km zu arbeit ungefähr 7km über die AB
     
  14. #13 triumph61, 09.02.2015
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Hallo Niklas, ich kenne dich nicht und kann mir kein Urteil über dich und deine Fahrkünste machen. Nur halte ich es persönlich für gefährlich einen RS einem Fahranfänger zu geben. Es geht nicht darum das man in der Stadt um den Block damit klar kommt. Nur das Ding ist für einen ungeübten, und das ist ein 18 jähriger, eine Waffe. Klar kann ich mich auch mit einem 40PS Auto in der Kurve verblasen, sicher habe ich bei einem RS mehr Sicherheitsreserven etc, nur ist der auch schnell überfahren. Ich bin mit 18 damals mit einem GTI mit 110PS angefangen und es ist gutgegangen. Ich kann mich aber auch an ein paar Sachen erinnern die mal grad so gutgegangen sind und die Ursache war einfach Unerfahrenheit und Überschätzung. Der Octavia ist ein tolles Auto, inzwischen mein dritter, und ich habe so einige andere Spassautos schon gehabt bzw gefahren, aber an unseren Zweitwagen mit 126PS kommt da keiner ran. Die BAB Heizerei geht sowiso nicht mehr, da gehts dann lieber auf kurvige Straßen.
     
  15. #14 silberfux, 09.02.2015
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    Hi, mein erstes Auto hatte 40 PS (Ford 12M, das "Weltmeisterauto", weil es mit einem Motor 180.000 km geschafft hatte, war irgendwann späte 60er, damals sensationell für einen Motor, der kein Mercedes Diesel war. Spitze vom Ford irgendwo bei 130. Die nächsten Autos hatten 50, 60, 54 PS (letzterer ein kindertauglicher Opel Kadett D Diesel). Damit konnte man sich trotz allem fortbewegen. Überholvorgänge auf der Landstraße wollten aber gut geplant sein. Auch wenn man sich auch mit niedrig motorisierten Autos um die Laterne wickeln kann, sollte man m.E. heute erstmal mit 60-90 PS anfangen und ein paar Jahre üben, bis man auf solche Volksporsches umsteigt.
    BG SFHH
     
  16. catman

    catman

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 170 PS Diesel, DSG, Skoda Roomster, 1,2 TSI,
    Werkstatt/Händler:
    TKS Peine, Autohaus Hammdorf, Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    14100
    Hallo, ganz ehrlich, hier verarscht uns einer X(
     
  17. #16 Stormyy, 09.02.2015
    Stormyy

    Stormyy

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    verarschen? nope es gibt halt jugendliche die sparen können.......ich habe bereits eine abgeschlossene berufsausbildung und wohne mit 18 bei meinen eltern ich hatte schon ein paar jahre gehalt und wenn man davon nur wenig ausgibt hat man geld fürs erste auto.........was würde es mir bringen euch zu verarschen? hihi da schreibt einer das er mit 40 PS angefangen hat.....ich denke du willst mich verarschen
     
  18. #17 dts2805, 09.02.2015
    dts2805

    dts2805

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sag uns mal, wo Du unterwegs sein wirst, damit wir einen großen Bogen um die Ecke machen können...
     
  19. #18 OctiIIIELEGANCE, 09.02.2015
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    Oh man. Viele Antworten sind leider einfach mal wieder typisch für dieses Forum.
    Nur mal so am Rand und um auch mal die Klischeekeule zu schwingen. Die meisten bremslichen Situationen in den letzten 11 Jahren seit dem ich Auto fahren darf, hatte ich im Zusammenhang mit Fahrern gut motorisierter Autos im Bereich ab 30 Jahren aufwärts. In dem Alter scheint eine gewisse "Furchtlosigkeit" einzusetzen.

    Ja, auch ich habe in meiner Anfangszeit bremsliche Situationen provoziert. Und ab und an passiert das auch heute noch. Man ist abgelenkt... usw....
    Ich denke davon kann sich niemand freisprechen. Wir sind alle Menschen. Und Menschen machen nun mal Fehler.

    An den Themenstarter.

    Der O3 ist ein wirklich tolles Auto. Der 1.4 TSI ist in meinen Augen die erste Wahl wenn es um einen Benziner unterhalb des RS geht.
    Ein Diesel wird sich aufgrund deiner Fahrleistung vermutlich nicht rechnen.

    Und wenn du dir einen O3 zutraust und ihn dir auch vom Unterhalt leisten kannst, dann nur zu.

    Hast du dir denn über die Ausstattung gedanken gemacht oder sonst noch fragen zum Auto?

    Von einem Umbau auf einen RS würde ich persönlich die Finger lassen. Der O3 ist als nicht RS wie ich finde auch sehr elegant.
    Ich würde nach einem Elegance mit Licht & Design Paket ausschau halten. Dann hast du die schicken Bi-Xenon mit LED-TFL, LED-Rückleuchten, Frontscheinwerfer und NSW in schwarz. Für mich ein absolutes "Must Have".

    PS: Mit diesem Beitrag soll sich jetzt keiner auf den Schlips getreten fühlen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    733
    Geistige Reife vorausgesetzt, spricht nichts gegen einen Octavia. Aber sei gewarnt:
    - machst du daraus eine Bastelbude (jugendlicher Leichtsinn), werden wir dich finden!
    - fährst du den selbstverschuldet zu Schrott (wieder einer weniger), werden wir dich finden!
    - kommen "dumme" Fragen, wie das und jenes an dem Auto ist, obwohl es entweder in der Bedienungsanleitung oder hier schon erklärt wurde, werden wir... na du weißt was kommt... ;)

    So, und nun wieder zum Ernst zurück:
    Wenn du den Unterhalt usw. (damit sind nicht nur Sprit, Steuern und Versicherung gemeint) stemmen kannst, warum nicht... es gäbe sicher viele in deinem Alter, die neidisch wären.
    Und schön, dass es auch mal 18 Jährige gibt, die trotz Geld nicht gleich einen GTI wollen... :thumbup:
     
  22. #20 entorator, 10.02.2015
    entorator

    entorator

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Tdi
    Kilometerstand:
    76000
    schon lustig wie sich die ansprüche der 18-jährigen von generation zu generation ändern...
    bei uns war es damals noch tief - breit - schnell...

    wie dem auch sei solltest du dich grundsätzlich fragen:
    a) benötigst du einen diesel oder benziner (nur anhand deiner fahrstrecke auf arbeit würde ich einen benziner empfehlen)
    b) benötigst du den platz eines octavia oder tut es auch etwas kleineres (dafür aber mit evtl. mehr leistung...)
    c) siehe die anderen kommentare bzgl. Unterhalt, Versicherung,...

    und um die ganze geschichte abzurunden: zieh aus! such dir ne bude! da hast du mehr davon als von einem octavia und du lernst bedeutend mehr für´s leben... und btw: die zielgruppe steht auch eher auf souveränität im leben als auf eine "dicke" karre die nicht länger als 15 jahre hält
     
Thema: Erstes Auto Octavia 140PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia als anfänger auto

Die Seite wird geladen...

Erstes Auto Octavia 140PS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...