Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI...

Diskutiere Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI... im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; bei 40.000 km und zwei Tage vor Ablauf der Garantie. nachdem am Abend vorher 2 mal eine Regenerationsfahrt des DPF angefordert und auch von mir...

  1. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    bei 40.000 km und zwei Tage vor Ablauf der Garantie.

    nachdem am Abend vorher 2 mal eine Regenerationsfahrt des DPF angefordert und auch von mir absolviert wurde (80 auf der AB ;-) hat der Wagen am nächsten Morgen gleich noch einmal eine haben wollen. Danach sah es erst einmal gut aus. Bin noch schnell in die Werkstatt und hab' die Garantieverlängerung beantragt. Zurück im Auto dann die Motorlampe an.

    Es war die erste Regeneration die das Auto von mir wollte, alle anderen müssen wohl unbemerkt gelaufen sein.

    Danke an das Autohaus (Auto Kemmer Rödermark): direkt zur Diagnose
    * Drucksensor 1 für Abgas - unplausibles Signal
    * DPF Bank 1 Fehlfunktion sporadisch
    ...

    Der Drucksensor wurde getauscht, eine "kleine" Regeneration direkt in der Werkstatt durchgeführt und schon war's erledigt.
    Puh.

    Gruß,
    jan78
     
  2. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    PD oder CR ?
     
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    CR. Genau 2 Jahre alt ;-)
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    wenn der 2x hintereinander eine Regenerationsfahrt haben will ist doch klar das was nicht stimmt
    sonst rennt er einwandfrei? so ein Sensor kann ja mal kaputt gehen.
     
Thema:

Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI...

Die Seite wird geladen...

Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI... - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  2. RS und Tiefgarage

    RS und Tiefgarage: Hallo zusammen. Mal eine Frage. Habe mir einen RS bestellt. Jetzt stellt sich bei mir die Frage wie es mit Tiefgarage aussieht. Habt ihr da...
  3. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  4. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  5. Octavia RS RaceChip

    Octavia RS RaceChip: Hi, und zwar bin ich nun seit gut vier Wochen Besitzer eines Octavia RS mit 230 PS. Ich bin von meinem Audi TT mit dem gleichen Motor...