Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI...

Diskutiere Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI... im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; bei 40.000 km und zwei Tage vor Ablauf der Garantie. nachdem am Abend vorher 2 mal eine Regenerationsfahrt des DPF angefordert und auch von mir...

  1. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    187000
    bei 40.000 km und zwei Tage vor Ablauf der Garantie.

    nachdem am Abend vorher 2 mal eine Regenerationsfahrt des DPF angefordert und auch von mir absolviert wurde (80 auf der AB ;-) hat der Wagen am nächsten Morgen gleich noch einmal eine haben wollen. Danach sah es erst einmal gut aus. Bin noch schnell in die Werkstatt und hab' die Garantieverlängerung beantragt. Zurück im Auto dann die Motorlampe an.

    Es war die erste Regeneration die das Auto von mir wollte, alle anderen müssen wohl unbemerkt gelaufen sein.

    Danke an das Autohaus (Auto Kemmer Rödermark): direkt zur Diagnose
    * Drucksensor 1 für Abgas - unplausibles Signal
    * DPF Bank 1 Fehlfunktion sporadisch
    ...

    Der Drucksensor wurde getauscht, eine "kleine" Regeneration direkt in der Werkstatt durchgeführt und schon war's erledigt.
    Puh.

    Gruß,
    jan78
     
  2. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    PD oder CR ?
     
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    187000
    CR. Genau 2 Jahre alt ;-)
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    wenn der 2x hintereinander eine Regenerationsfahrt haben will ist doch klar das was nicht stimmt
    sonst rennt er einwandfrei? so ein Sensor kann ja mal kaputt gehen.
     
Thema:

Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI...

Die Seite wird geladen...

Erster unfreiwilliger Werkstattaufenthalt mit dem RS TDI... - Ähnliche Themen

  1. O3 RS TDI Verbrauch seit Inspektion gestiegen und Motorruckeln

    O3 RS TDI Verbrauch seit Inspektion gestiegen und Motorruckeln: Hallo, da ich keinen entsprechenden Thread gefunden habe: Mein O3 MJ17 war Anfang Januar 2018 zur 1. Inspektion mit 30.000 km. Er hatte bisher...
  2. Update RS TDI

    Update RS TDI: Hallo zusammen, Wer von Euch hat auf dem RS schon das Update drauf, und wie sind die Erfshrungen bzw. Folgen?
  3. Super Plus oder normal Super beim RS ?

    Super Plus oder normal Super beim RS ?: Moinsen, nach Jahren mit einem Diesel bin ich auf einen Benziner, hier den 2.0 TSI RS (230er) umgestiegen, welcher evtl. im Sommer dann mal...
  4. Privatverkauf Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18

    Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18: Hallo. Verkauft wird ein neuer Satz Kompletträder. Felgen: Gemini 18 Zoll LM Felgen in Anthrazit 7,5 x 18 ET 51 Reifen: Bridgestone Potenza...
  5. Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte)

    Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte): Hallo zusammen, Nachdem wir (meine Frau und ich) uns nun kurzfristig für den Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi entschieden haben, aber leider...