Erster Schaden :-(

Diskutiere Erster Schaden :-( im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nach nun 5 Monaten und rund 9000 km, hat es an dem Roomi den ersten Schaden gegeben. Von einem voraus fahrendem Baustellen-LKW wurde ein Stein auf...

  1. #1 roomi03, 03.02.2008
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Nach nun 5 Monaten und rund 9000 km, hat es an dem Roomi den ersten Schaden gegeben.
    Von einem voraus fahrendem Baustellen-LKW wurde ein Stein auf die Frontscheibe gewirbelt, wobei im Bereich des Fahrers
    diese einen Riß bekommen hat. :-(
    Nun stellt sich für uns die Frage wer übernimmt die Kosten der Reperatur??
    Unsere Vericherung ---------> höhere Gewalt
    oder die gegnerische, welche schon Informiert wurde.
    Der LKW-Fahrer konnte angehalten werden. Dieser kam von einer Baustelle mit Schotterstraße und auf der hinten offenen Ladefläche waren diverse
    Arbeitsgeräte (Eimer, Schubkarre, Mörtelfaß etc)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigtorsti1, 03.02.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    hallo roomi, das mit deinem Schaden ist ärgerlich :cursing: .Für mich jedoch ist die Sachlage eindeutig-Du hast Glück,den Fahrer zum Anhalten bekommen zu haben-seine Versicherung muß den Schaden begleichen-es sei denn sie weisen ihm grobe Fahrlässigkeit nach weil z.B. in dem Fall die Ladung unsachgemäß gesichert war.Dann muß er es aus eigener Tasche zahlen.Auf jeden Fall solltest du nicht deine Versicherung in Anspruch nehmen da deine TK steigen würde
    hoffe auf guten Ausgang der Geschichte 8-|
    Torsten
     
  4. #3 Kabanashi, 03.02.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Deine Teilkasko zahlt den Schaden, auf deiner SB bleibst du allerdings sitzen, sofern nicht eine vom LKW gewirbelte Schaufel den Schaden an der Windschutzscheibe verursacht hat.
    ;-)

    Und zukünftig einfach den vorgeschriebenen Mindesabstand einhalten....dann bleibt das sicher der letze Frontscheibenschaden durch Steinschlag. ;-)
     
  5. #4 bigtorsti1, 03.02.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    sofern nicht eine vom LKW gewirbelte Schaufel den Schaden an der Windschutzscheibe verursacht hat.

    dies stimmt so nicht,wenn im Winter eine Eisscholle vom LKW auf dein Auto fällt ist der Fahrer des LKW verantwortlich-genau so wenn ein Stein von der Ladefläche auf dein Auto fällt, da er keine ausreichende Ladungssicherung geleistet hat!
    Torsten
     
  6. #5 Kabanashi, 03.02.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Hä??

    Hab ich irgendwas anderes geschrieben???

    Zu deinem Rat...du weisst schon, dass der LKW mit ca. 300 km/h unterwegs sein muss, damit der kleine Stein, der auf der Ladefläche liegt, durch den Fahrtwind ausreichend beschleinigt wird um die
    Frontscheibe zu beschädigen...oder??

    Die Wahrscheinlichkeit, dass der Stein von unten nach oben geflogen ist (durch die Rotation der Reifen) ist durchaus wahrscheinlicher....deshalb hab ich auch geschrieben das es einfacher nachzuweisen wäre,
    wenn die Schaufel die Scheibe zerstört hätte...

    Seine TK wird den Schaden übernehmen....und wie gesagt er seine SB selber zahlen müssen...Was wetten wir? :-D
     
  7. #6 bigtorsti1, 03.02.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    .......kommt darauf an,wenn ein Stein von der Ladefläche fällt-soll ja vorkommen-und ungünstigerweise die Scheibe trifft dann zahlt die Vers. des Gegners.Bei einem herkömmlichen Steinschlag zahlt niemand!!!Muß er selber übernehmen
    Oder wir reden aneinander vorbei,wollt ja nur meine Meinung schildern
    Torsten
     
  8. #7 turbo-bastl, 03.02.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die TK-Schadenfreiheitsklasse kann nicht fallen oder steigen, da es sie nicht gibt.
    Lediglich dann, wenn sich sämtliche Roomies als Steinschlagsammelgeräte herausstellen sollten, würde sich die Einstufung des Roomsters in der TK ändern. Das hat aber mit dem Einzelfall nichts zu tun.

    Zum Thema Haftung empfehle ich, nach Landgericht Bonn, Urteil vom 29.07.2004, Az. 6 S 117/04 zu googlen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 bigtorsti1, 03.02.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    Die TK-Schadenfreiheitsklasse kann nicht fallen oder steigen
    ups ok das war mein Fehler sorry ....das stimmt :thumbsup:
     
  11. #9 roomi03, 04.02.2008
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Danke für eure Antworten :thumbup:
    Ich lasse mich mal überraschen wie der Sachverhalt von der gegnerischen Versicherung gesehen wird :!:
    @turbo-bastl : danke für das Urteil mit Az.
    Persönlich rechne ich damit, dass wir die Selbstbeteiligung bezahlen werden.
     
Thema:

Erster Schaden :-(

Die Seite wird geladen...

Erster Schaden :-( - Ähnliche Themen

  1. Schaden an Felge - Reparatur?!

    Schaden an Felge - Reparatur?!: An die Felgen- und Lackspezialisten: Ich bin gerade beim Reifenwechsel ganz blöd beim Festziehen der Schrauben mit ner herausstehenden Nase...
  2. Tipps für die ersten Kilometer (Einfahren)

    Tipps für die ersten Kilometer (Einfahren): was gibt es Eurer Meinung zu beachten? Hochtouriger fahren?Niedertouriger fahren? Was ist empfehlenswert?
  3. O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?

    O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?: Hallo Gemeinde , habe folgendes Problem, bei meinen oktavia 1.6 mpi Bj 2008 , er springt ca eine Woche sofort an und dann auf einmal brauch ich 3...
  4. Schaden an Reifenflanke, Austausch 1 oder 2 Reifen

    Schaden an Reifenflanke, Austausch 1 oder 2 Reifen: Hallo, ich habe gestern einen Schaden am rechten Vorderreifen entdeckt, es sind mehrere Gummistücke aus der Flanke herausgerissen. Die tiefste...
  5. Erste Wartung

    Erste Wartung: Hallo liebe Community, ich habe mit meinen Skoda Fabia 2 nun knapp 15.600 km runter und mir wird die Wartung angezeigt. Bei der Wartung wird doch...