Erste große Probleme mit meinem Supi

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Audi-Benzjäger, 20.03.2007.

  1. #1 Audi-Benzjäger, 20.03.2007
    Audi-Benzjäger

    Audi-Benzjäger Guest

    Hallo zusammen!

    Nach nun mehr 170000km habe ich folgendes Problem!
    Bei mir haben die Bremslichter nicht funktioniert, Vorglühlampe hat geblinkt und ABS und ASR Lichter haben gebrannt!Dann war ich in der Werkstatt, trat mal wieder der "berühmte" Vorführeffekt ein! :motzen:
    Wo ich dem Meister mein Problem geschildert habe setzt er sich rein und plötzlich sind die Lichter wieder aus und das Bremslicht funktioniert wieder!-.-!
    Er hat ne Fehlerauslese gemacht und den Fehler im Bremslichtsystem gelöscht aber einen elektronischen Fehler im ABS konnte er nicht löschen! :nee:
    Er meint Beobachten und bis zur 180000ner Durchsicht warten!
    Was ist das nun hat einer von euch das Problem schon gehabt????
    Weil is nicht so prickelnt auf der Autobahn zu fahren und auf einmal fällt das Bremslicht wieder aus! :schweigen:

    Freue mich auf Antworten!

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Düff

    Düff Guest

    wieso hat der dir nich gleich den bremslichtschalter getauscht? der is mit garantie defekt.
     
  4. #3 fabia12, 20.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja der hätte gleich den bremslichschalter wechseln können den an dem liegt es zu 90%
    Fahr da nochmal hin und kläre das den lass mal das bremslicht ausfallen und der fährt einer hinten drauf da haste auch nichts gekonnt.

    Mfg Fabia12
     
  5. #4 Audi-Benzjäger, 20.03.2007
    Audi-Benzjäger

    Audi-Benzjäger Guest

    Und warum geht es den jetzt wieder?OK na weil er meine das hängt mit der ABS-Elektronik zusammen!
    Weil er dem Fehler in der Bremslichtelekronik löschen konnte!aber wenn ihr meint muss ich nochmal hin!Er sagte der würde um 20€ plus wieviel einbau???

    Hattet ihr beide das problem auch schon?
     
  6. Düff

    Düff Guest

    ja meiner ging und dann mal wieder nich, dann war ich es leid und baute mir nen neuen ein.
     
  7. #6 pietsprock, 20.03.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    es ist ein mechanisches teil welches einem abnutzeffekt unterliegt...

    kann schon sein, dass es dann auch mal wieder funktionert... sollte aber getauscht werden...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Superbler, 20.03.2007
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Ich habe meinen Superb letzte Woche aus der Werkstatt abgeholt (musste nach einem Einbruch neu lackiert werden) und folgendes Phänomen tauchte auf: als ich mich einparkte, ausstieg und den Wagen abschloss, bemerkte ich, dass hinten die Bremslichter LEUCHTETEN!

    Also wieder Tür auf, aufs Bremspedal gehüpft, wieder runter - LEUCHTET WEITER! Erst Motor starten und wieder abstellen hat geholfen. Das ganze ist mir an jenem Tag 2x passiert - seither nie wieder.

    Ist aber blöd - weil ich schaue nicht immer auf den Kofferraumdeckel, wenn ich mein Fahrzeug parke. Unter Tags kann man das brennende Licht nicht bemerken und am nächsten Tag ist womöglich die Batterie leer.
     
  10. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo,

    hatte exakt dasgleiche Problem. Lag ebenfalls am Bremslichtschalter.Habe diesen aber ausgebaut, zerlegt und gereinigt.
    Funktioniert jetzt wieder einwandfrei.
    Man konnte minimale verschmutzungen an den Kontakten erkennen.
    Also, wer wirklich geschickt ist, kann diesen Schalter zerlegen und reinigen. Das ist aber nix für Grobmotoriker oder technisch unbedarfte.

    Ein guter Feinmechaniker bekommt das aber hin....

    Gruß an alle...
     
Thema:

Erste große Probleme mit meinem Supi

Die Seite wird geladen...

Erste große Probleme mit meinem Supi - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  2. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  3. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...
  4. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  5. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...