Erste Bilder und Daten vom neuen Kangoo:Vielleicht gibt es ja doch noch einen echten Roomster Konkur

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Geoldoc, 12.09.2007.

  1. #1 Geoldoc, 12.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wer meine Postings hier verfolgt weiß, dass wir neben der Anschaffung eines größeren Familien-Vans (momentan wohl am ehesten Mazda5 oder Altea XL) als Ersatz für unseren Passat auch immer wieder mit dem Roomster spekulieren. Mit keinem anderen Hochdachkombi, weil die was Sicherheits- und Komfortausstattung angeht alle einfach nicht mehr zeitgemäß sind bzw. als Caddy völlig aus dem finanziellen Ruder laufen.

    Für mich gehört in ein Familienauto mit hohem Schwerpunkt und großem Kofferraum, also stark wechselnder Beladung und Gewichtsverteilung) einfach ein ESP und da die Kisten mit stärkeren Dieselmotoren auch schnell mal Listenpreise von um 20.000 Euro haben, will ich auch kein blankes Blech mehr sehen und auch ein Handschuhfachdeckel gehört für mich in ein Auto für 40.000 Mark.

    Zusätzlich habe ich mich bei meinem Fabia an ein paar Sachen gewöhnt. Sitzheizung ist nett, Lederlenkrad wäre schön, MP3-Radio ist Pflicht, ordentliche Sitze etc...

    Also wie gesagt, eigentlich kommt da nur der Roomster in Frage, der allerdings auch ein paar konstruktive Nachteile hat. Im Vergleich zu anderen bietet er relativ wenig Kofferraum und Schiebetüren wäre für ein Kinder und Stadtauto eigentlich auch schön. Außerdem kann ich mit den PD-Dieseln nicht viel anfangen und auch die Benziner überzeugen mich nicht wirklich.

    Dann habe ich gestern die ersten Bilder vom neuen Kangoo gesehen und war positiv überrascht. Ein echtes (wenn auch (leider) französisches) Auto- und nicht Lieferwagen- Cockpit, wieder Schiebetüren und bei 4,20 m Länge 660 bis 2880 Liter Kofferraum. Dazu der sehr angenehme 1,5 l dci. Mal sehen, ich bin sehr neugierig. Vor allem muss man sehen wie sich die Preise entwickeln, denn ausstattungsbereinigt ist die Rappelkiste Kangoo I tatsächlich teurer als der Roomster, schlägt Renault da noch was drauf, sind sie sicher raus.

    Hier gibt es die Bilder:
    http://www.auto-motor-und-sport.de/news/auto_-_produkte/hxcms_article_506819_13987.hbs

    Was denkt Ihr?

    Bei aller Markentreue Konkurrenz belebt das Geschäft, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kabanashi, 12.09.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Für meinen Geschmack hat auch der neue KANGOO das Lieferwagenimage nicht ablegen können.
    Das Cockpit wirkt schlicht und billig.

    Das Einzige was ich mir beim Roomster geünscht hätte, wären hintere Schiebetüren....ansonsten seh ich keine wirkliche Konkurenz zum Roomster.
     
  4. #3 Geoldoc, 12.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Stimmt schon, wobei Image halt auch immer ein Weilchen braucht, um sich zu verändern. Aber auch de facto ist er sicher mehr Lieferwagen als Van.

    Das hat Nachteile, weil man zB keine Falt-Wickel-Schiebe-Klapp-Neige-Sitze bekommt sondern anscheinend nur eine geteilt geklappte Rückbank, aber es hat halt auch Vorteile wenn man sich die fehlende Kofferraumschwelle, den umklappbaren Beifahrersitz und die deutlich größeren Ladekapazitäten anschaut. (Roomster 450 bis 1780 Liter und Kangoo 660 bis 2860 Liter bei gleicher Länge)

    Beim Cockpit hast Du recht, der Roomster sieht besser aus.
    Allerdings gefällt mir die neue Hartplastikwelle bei Skoda auch nicht wirklich.
    Während beim alten Kangoo der Innenraum so furchtbar war, dass das allein schon ein KO-Kriterium gewesen wäre, fände ich es jetzt zumindest nicht mehr so schlimm, auch wenn ich noch immer nicht verstehe, warum es die Franzosen immer wieder darauf anlegen so häßlich Polsterstoffe und Ekelgrautöne am Armaturenbrett zu einer Innenraumkomposition zu verbinden. Müsste man mal anfassen und genauer anschauen...
     
  5. Uta

    Uta

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Fürstenfeldbruck
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,4l TDI DPF (59 kw), Parksensoren, abnehmbare Anhängerkupplung, cappucino-beige metallic
    Kilometerstand:
    30000
    Danke für den Link, bin auch immer interessiert an möglicher Konkurrenz und offen für Ideen anderer. Nach Sichtung des Artikels und der Bilder muss ich sagen: vom Platz her schon bestechend, vor allem mit dem herunterklappbaren Vordersitz. Aber ansonsten... Optisch finde ich ihn häßlich, erinnert mich äußerlich an den Fiat Multipla (nur ohne die Zusatz-Froschaugen); innen sehe ich entlang der Längsseiten nur Plastik, auch das Armaturenbrett macht mich gar nicht an.

    Egal, wer's mag... Wäre gespannt, wie er sich bei einer Probefahrt macht. Ganz sicher würde ich vor einer Entscheidung aber Crashtests abwarten!! Traue den Franzosen da nicht so... (Und sie klappern im Laufe der Zeit alle!)

    Viel Spaß,

    Uta
     
  6. Tydal

    Tydal

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich dem nur anschließen: Cockpit und Sitze scheinen immer noch furchtbar auszusehen, brrrr. Absolut unverständlich diese "Farben". :wacko:

    Sehr schade eigentlich, denn ansonsten ist der Kangoo ein durchaus sympatisches Auto, finde ich. Ladevolumen war schon beim alten der Hammer schlechthin.

    Roomster hat definitv PKW Charakter, der Kangoo ( Innenraum: Plastik und lackierter Stahl wohin man schaut )...ich weiß nich...
     
  7. #6 Geoldoc, 12.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das ist tastächlich das einzige worum ich mir bei Renault kein sorgen machen würde. Es gibt wohl keine Marke mit besseren Crashtestergebnissen.Nachdem schon der alte mit nur 2 Airbags 4 Sterne bekommen hat... Skoda hat sich ja beim Roomster auch erstmal eine ziemlich peinliche Aktion geleistet.

    Die Sorge hätte ich eher :D

    Im Innenraum muss man mal die Farbvarianten abwarten, aber anscheinend sieht man deutlich weniger Blech als beim Vorgänger, ist schon mal was. Wenn sie sich jetzt noch zu einem Kangoo Dynamique durchringen, könnte ich es mir überlegen. Denn dann bekommt man auch bei den anderen Renaults dunkle Armaturenbretter und erträgliche Stoffe.

    EDIT: Wenn er dann beim Händler steht werde ich mal den direkten Vergleich wagen. Denn nur ein paar Meter von mir weg ist ein Renault und Dacia-Händler, der jetzt auch Skoda als Marke dazugenommen hat. Wäre doch mal was das Auto (Roomster) gegen den Kleinlaster (Kangoo) und den Billgheimer (Logan MPV)

    Trotzdem, wenn Renault schlau ist, bieten sie eine Kasten-, eine Kombi und eine PKW-Version an. Denn viel Fans lieben den Kangoo gerade wegen seiner Einfachheit, die ja anscheinend für uns alle ein großer Hinderungsgrund wäre.
     
  8. #7 Vroom-star, 12.09.2007
    Vroom-star

    Vroom-star

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselt, Belgien
    also Schiebetüren hinten fehlen mir schon, aber ansonsten ist der Roomster für mich 100% gelungen! Ich fahre wahnsinnig gern in dem Vehikel, weil er wirklich klasse durchdacht ist: das einzige Auto das von innen nach aussen entworfen ist, und das sieht und fühlt man überall in dem Auto: Unser kleiner kann hinten schön rausgucken, hat überall eine wunderbare Aus- (und über-) sicht und in Sachen Knie- und Beinfreiheit ist er schlichtweg nicht zu schlagen, wenn man gerade kein Auto sucht mit Latzhosenimage. In Sachen Kofferraum hatte ich da so meine Zweifel, aber auch da muss ich bekennen: es hat noch nichts gegeben, was nicht reinging. Dieses Vario-flex system ist echt gut, da die 3 Sitze einzeln herausnehmbar sind. Mann muss sich vorstellen, das der Roomster -glaub' ich gehört zu haben- nur einen ganzen Zentimeter länger ist als ein ordinärer Golf, der ja nicht gerade ein Packesel ist. Und doch geht wirklich irgendwie immer alles rein! Leider haben die Ingenieure die Schiebetüren von der Studie nicht übernommen, die würden das ganze nun wirklich unschlagbar machen. Die einzige Marke die das bis jetzt kapiert hat scheint Mazda zu sein. aber der Mazda 5 ist dann wieder 'ne Nummer grösser und "seriöser" - leider. Okay, er hat 7 Sitze, aber mal ehrlich: wie oft sitzen 7 Leute im Wagen? ?-(
    Obwohl ich im Anfang nichts davon hören wollte, Ich würd' meinen Roomster nicht mehr hergeben wollen. Es tut einfach gut damit rumzukurven, weil er eine positive, durchdachte Individualität versprüht. Irgendwie müssen die Designer verdammt viel gelacht haben während des Designprozesses, und sichselbst genügend relativiert haben. Es gibt bestimmt Auto's die leiser, comfortabeler, schneller, billiger oder grösser sind, aber weinige die so eine Summe der guten Eigenschaften vorzeigen können. Ich fahre den 1.9TDI DPF, der reicht völlig aus, und verbrauchen tut er auch nicht viel. Mach mal 'ne Probefahrt, aber mit der Familie! :thumbsup:
     
  9. #8 Geoldoc, 12.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Vroom-Star

    Schöner Bericht!

    Ich finde den Roomster ja auch Klasse, daher läuft er ja auch als Alternative zum Mazda 5.

    Beim Roomster bekommt man ein nettes preiswertes und variables Auto, dass für die allermeisten Zwecke wirklich reicht, also warum muss es was Größeres sein?

    Der Mazda hat mit seinen Schiebetüren und stärkeren Motoren halt schon was. Dafür ist er halt auch deutlich teuer und man fährt deutlich mehr Auto durch die Gegend, obwohl man den Platz oder die Mehrleistung im Regelfall nicht braucht. Und austattungsmäßig bietet mir der Roomster vielleicht bis auf Xenon eigentlich auch alles, was ich gerne hätte. Und der Mazda hat weder eine MP3-Lösung noch PDC ab Werk. Beim 5 steht jetzt übrigens auch ein Facelift an. Erste Erlkönige wurden schon gesichtet. das verschiebt die Verhältnisse vielleicht auch noch mal.

    Alle anderen kleineren Vans (ala Note, Meriva oder Berlingo) haben dann doch zu wenig Nutzwert oder sind zu wenig PKW, daher war ich schon gespannt, wieviel Auto statt Kiste der nächste Kangoo dann wirklich ist.

    Dazu sollte man vielleicht sagen, dass ich schon mal kurz davor stand, mir einen Kangoo oder Berlingo zu kaufen, aber dann mit einem ähnlichen Argument (damals noch Kinderlos) zum Fabia gewechselt bin. Lieber ein angenehmeres Auto für jeden Tag, als eine Rappelkiste mit der theoretischen Möglichkeit, mal eine Waschmaschiene mehr mit zu nehmen.
     
  10. #9 Vroom-star, 12.09.2007
    Vroom-star

    Vroom-star

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselt, Belgien
    @ geoldoc:

    okay, Xenon gibt's nicht, aber auch da hat der Roomster eine Anwtort: die Kurvenlichter sind eine Wucht! Ich wohne fern von jeder Strassenbeleuchtung, und habe deshalb gute Strahler nötig, und ohne Zweifel, die Kurvenlichter tun genau das was sie sollen: Kurven ausleuchten... versuch das mal mit Xenonleuchten 8-)
     
  11. #10 pietsprock, 12.09.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Wenn mir auf der Straße ein Roomster begegnet, denke ich immer "WOW, was für ein schicker Wagen"

    Beim Kangoo hingegen dachte ich bisher immer, was für ein langweiliger Lieferwagen... Das ändert sich
    auch durch den Neuen nicht...

    Ok, auch der Roomster ist nicht unumstritten, mir gefällt er aber... :thumbsup:
     
  12. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Auch den Logan Kombi aus dem Hause Renault/Dacia sehe ich als Konkurrenz, sehr erfolgreich, was die Verkäufe angeht.
     
  13. #12 Geoldoc, 12.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Stimmt, wobei die Entscheidung Kangoo oder Roomster bei mir zum allergrößten Teil durch Sachargumente entschieden werden dürfte. So ein Auto kaufe ich mir primär aus bewusstem Verzicht, als aus emotionaler Überzeugung. Wobei diese Argumente nicht nur der Platz sind, sondern auch die Sicherheit und die verfügbaren Komfortmerkmale.

    Also eher, weil es eben doch reicht und ich jede Menge Geld sparen kann, ohne auf allzuviel Platz, Leitung und Komfort zu verzichten als aus der Überzeugung, einen richtig schicken und coolen Wagen erstanden zu haben.

    @Savoy
    Im Prinzip schon.
    Für mich ist er (wie der alte Kangoo) zu sehr von meinem Anforderungsprofil entfernt. Platz ist nicht alles, ich will auch zeitgemäße Sicherheit und Komfort. Nichts desto trotz, wie oben schon gesagt, bietet sich ein dem Renault-Dacia-Skoda-Händler um die Ecke ein Konzeptvergleich an.
    Vielleicht sollte ich mich dann auch nochmal in den Octi setzen, ob es nicht auch klassisch statt "vanig" geht...

    EDIT: Der Logan wäre aber bestimmt eine Alternative statt eines Gebrauchten. Die haben ja auch oft noch kein ESP oder Kurvenlicht. Wenn ich eh ältere Technik kaufe, kann ich die auch ab Werk erstehen
     
  14. #13 weissahai, 13.09.2007
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    Betonung auf "wenn"...ich habe gerade mal 2 bis jetzt gesehen...

    Gefahren habe ich den Roomster und den Kangoo...beide als Leihwagen wenn meiner in der Werkstatt war.
    Der Roomster ist wesentlich PKW-mäßiger, aber auch enger (vorne) und Schiebetüren wären echt gut...
    Der Kangoo ist eher "abwaschbar", praktisch und bietet durch die Schiebetüren und die hinteren 2 Türen sehr viel Laderaum und Möglichkeiten. Das alte Modell fuhr sich sehr agil, aber laut div. Tests ist ESP nötig aber nicht lieferbar. :thumbdown:

    Das neue Modell schaut wesentlich gefälliger und PKW-mäßiger aus als das Alte. Wie die Qualität ist weiß man noch nicht, Fahreigenschaften, ESP usw. auch nicht. Ich sehe ihn aber schon als Konkurrenten.

    Den Dacia Logan übrigens auch, den habe ich schon relativ oft gesehen...derist ziemlich groß, der parkte letzte Woche neben meinem Fabia....
     
  15. #14 digiman25, 13.09.2007
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Über Geschmack und Aussehen kann man streiten - sowohl beim Roomster wie auch beim Kangoo. Aber ich muss sagen, dass auch der Kangoo viel Auto und Platz für relativ wenig Geld bietet. Beim Neuen werden Kompfort und Sicherheit deutlich besser sein als beim Alten.
    Und: obwohl es ein Franzose ist - bei meinem Schwager läuft er als Familienkutsche seit 5(?) Jahren absolut problemlos. Ausserdem löst bei dem Wagen ein kindlicher Stiefelabdruck auf dem Polster nicht gleich einen Herzinfarkt aus. ;)
    Wenn ich mich entscheiden müsste - ich würde vermutlich trotzdem den Roomster nehmen, aber ich muss mich ja nicht entscheiden.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  16. #15 felicianer, 13.09.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich muss mal ganz ehrlich sein und mich mal outen. Ich habe, bevor ich den Feli gekauft habe oft in Richtung Kangoo geliebäugelt, weil mir dieses Auto einfach mal gut gefällt. Es ist nichts stinknormales sondern ein Auto mit Charakter. Und das war für mich eigentlich auch ein Grund den kaufen zu wollen. Leider passte er nicht in mein Budget. Der neue wiederum gefällt mir nicht!
     
  17. #16 Der Schalker, 13.09.2007
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    :-) ... dem hab' ich kaum noch 'was hinzuzufügen - außer:
    so richtig beurteilen würd' ich den Kangoo erst, wenn ich zumindest 'mal probegesessen habe.
    Vielleicht trennt sich dann schnell die Spreu vom Weizen.
    Außerdem ist Skoda dann vielleicht mal angehalten, seine - behutsame - Modellpflege etwas vorzuziehen, z. B. den Roomster besser zu dämmen, wertigere Türinnenverkleidungen einzubauen und endlich eine Abtrennung für den Kofferraum (Dämmung und Abtrennung gerne als Nachbesserung für uns Pioniere).

    Allen weiterhin eine Gute Fahrt,

    Norbert :thumbsup:
     
  18. #17 Skodaneuling, 14.09.2007
    Skodaneuling

    Skodaneuling

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach bei Nürnberg 90522 Oberasbach Deutschl
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Marienberg in Nürnberg (gekauft bei Skoda Graf Nürnberg/Fürth)
    Kilometerstand:
    66900
    Der neue Kangoo sieht meiner Meinung nach genauso langweilig aus wie der Vorgänger. Da is nix schickes dran, und das Cockpit wirkt billig!
    Ne....abgesehn von den Schiebetüren kommt der bei weitem nicht an den Rommsterran :-).
     
  19. #18 Geoldoc, 14.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Gut, vielleicht bin ich nur deshalb so positiv überrascht, weil ich das aktuelle Kangoo-Cockpit kenne, welches die Billigversion des Einstiegsmodells des Clios von Ende der 90ger darstellt. Das Roomster Cockpit ist schon OK, aber so ganz kann ich die Begeisterung hier nicht teilen. Es ist sicherlich mit Abstand das beste Nutzfahrzeugcockpit, welches im Moment auf dem Markt ist, aber nicht das schönste Kleinwagencockpit. Und mich haben die Plastikgriffe und einfachen Kunststoffe nicht so sehr überzeugt, dass ich es jetzt in den Himmel loben wollte.

    Nach einer Studie, die ich heute Morgen gelesen habe, ist das Hauptargument der Käufer Preis-Leistung. Ist halt die Frage, wie man Leistung bewertet.

    Ansonsten ist der Kangoo eine Mischung aus Kangoo I Phase I und neuem Twingo. Das Design ist jetzt nicht so der Hammer, aber ich denke an geschlossene Kühlergrills müssen wir uns gewöhnen, da sie für den cw-Wert halt schon Vorteile haben...

    Mal sehen, wann die ersten Tests kommen...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BadHunter, 14.09.2007
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich hab jetzt nur den Vergleich Fabia 1 Bj. 2004 und Kangoo Bj. 2003 (vor dem Facelift, wobei sich ja eigentlich nur die Scheinwerfer geändert haben).

    Meine Frau fährt den Kangoo 1,5 dCI und ist absolut zufrieden, ich mag den abr nicht so... Von aussen OK, Optik finde ich nicht schlecht, zumal wir nicht die ganz einfache haben, sondern mit Nebenscheinwerfern, die die Frontansicht doch erheblich verbessern, weil die Fron da eine Zweifarbenoptik hat.

    Aber von innen muss ich sagen: zu laut, zu billig, zu unkomfortabel. Ich hab letzten Sonntag 1000 Km mit meinem Fabia 1,4 TDi am Stück abgerissen (Verbrauch lt. BC 3,8 l, getankt genau 38 l, passt also), und ich war hinterher absolut entspannt. Die Sitze im Kangoo dagegen wirken eher wie Gartenstühle im direkten Vergleich. Man sieht viel Blech um sich herum, an den Türen, den Säulen etc.... Das gefällt mir auch nicht. Und, wie gesagt: sehr laut alles... Klar, man hat viel Resonanzraum um sich herum, aber mich nervts einfach, wenn es ab 110 Km/h auffällig laut wird.

    Ansonsten von Preis und Ausstattung absolut OK, 2 Schiebetüren, AHK, Klima, eigentlich alles dabei was man braucht.

    Sicher bietet der Kangoo noch mehr Platz al sder Roomster, aber zumindest bei den bisherígen Kangoo wirkte mir alles etwas zu billig und zu sehr wie Lieferwagen..



    Gruß, Jens
     
  22. #20 turbo-bastl, 14.09.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich würde mir mit dem Kangoo nicht zu viel Hoffnung machen - bisher war jeder Renault, den ich mir mal angeschaut habe (Laguna, Megane, Clio für Steffi) einfach enttäuschend, sobald ich drin saß. Unbequeme Sitze und ein häßliches und billig wirkendes Armaturenbrett - warum sollte das ausgerechnet beim Kangoo anders sein?

    Vielleicht wird ja der neue Laguna etwas hochwertiger sein - wäre angesichts der Konkurrenz in der Mittelklasse sicher kein Fehler.

    Wieso möchtest du eigentlich einen Van haben?
     
Thema:

Erste Bilder und Daten vom neuen Kangoo:Vielleicht gibt es ja doch noch einen echten Roomster Konkur

Die Seite wird geladen...

Erste Bilder und Daten vom neuen Kangoo:Vielleicht gibt es ja doch noch einen echten Roomster Konkur - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  5. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...