Ersatzwagendauer nach Totalschaden

Diskutiere Ersatzwagendauer nach Totalschaden im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, kennt sich jemand damit aus, wie lang man als Geschädigter einen Ersatzwagen nutzen darf? Der Octavia hat vor 1,5 Wochen nen...

  1. #1 Gast001, 04.02.2020
    Gast001

    Gast001 Guest

    Hallo,

    kennt sich jemand damit aus, wie lang man als Geschädigter einen Ersatzwagen nutzen darf?

    Der Octavia hat vor 1,5 Wochen nen Unfallschaden erlitten.
    Laut dem Gutachten knapp Totalschanden, wenn man nicht irgend ne Sonderregelung nutzt.
    Wiederbeschaffungswert plus ein Aufschlag von maximal 30 Prozent

    Darf man den Ersatzwagen solange fahren, bis man nen neuen hat. Oder gibt es da Grenzen ?

    Aktuell hat die Gegenseite den Schadensersatz noch nicht geleistet.
     
  2. #2 Robert78, 04.02.2020
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.377
    Zustimmungen:
    3.024
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
  3. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    279
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.4 TSI DSG
    Aber Vorsicht: Aus dem Urteil eines einzelnen Amtsgerichts lässt sich kein grundsätzlicher Rechtsanspruch ableiten.
     
  4. #4 Rabbit-HH, 04.02.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~85000
    Aber schon mal eine gute Basis, sollte man seinen Anspruch einklagen müssen. Auch wenn es in Kontinentaleuropa keine sog. Präzedenzfälle gibt (in Kontinentaleuropa haben wir ein etwas anderes Rechtssystem), so kann ein Anwalt diesen Fall zumindest "zitieren" ;)
     
  5. #5 Der Jens, 04.02.2020
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    228
    Bei den zitierten Präzedenzfällen wurde die vom Gutachter geschätzte Dauer für den Mietwagen überschritten durch Vorgänge, die vom Geschädigten nicht zu verantworten waren (längere Reparaturdauer, Verzögerungen bei der Zulassung des Neuwagens)

    Bei regulärem Ablauf hätte er sich innerhalb der Dauer des Gutachtens bewegt.

    Das bedeutet ganz klar, daß Wiederbeschaffungszeiten, bei denen von vornherein klar ist, daß sie länger dauern werden als vom Gutachter veranschlagt, nicht gedeckt sind !

    Wer also einen Neuwagen nach seinen Wünschen konfiguriert und dann die üblichen 6 Wochen bis 3 Monate warten muß, darf nicht glauben, daß er für diesen Zeitraum einen Mietwagen bekommt.
     
    Ehle-Stromer und Tuba gefällt das.
  6. #6 Ehle-Stromer, 05.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Der kann den alten, wenn denn ein Leasingwagen, bis zu 10 Wochen weiter nutzen, ohne einen extra Verlängerungsvertrag aufsetzen zu müssen, so jedenfals mein :).
     
  7. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    885
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Du hast aber gelesen, dass das Thema
    Ersatzwagendauer nach Totalschaden
    ist? Es geht nicht um den Anschlussvertrag beim Leasing.

    Mehr als ca. 21 Tage wird wohl kaum eine Versicherung übernehmen und das ist schon viel. Findet man so auch in der typischen Rechtssprechung dazu. Weder eine Reparatur noch die Beschaffung eines gleichwertigen Gebrauchten wird länger dauern.
     
    Tuba gefällt das.
  8. #8 Ehle-Stromer, 05.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    OK, sorry. :S
     
    i2oa4t gefällt das.
  9. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Ein Bekannter hatte vor kurzem dasselbe Problem. Der durfte sich trotzdem nur für 3 Wochen einen Mietwagen nehmen.

    Hintergrund ist die Wiederbeschaffung. Die Versicherung geht davon aus, dass Du Dir ein gleichwertiges (also gebrauchtes) Auto kaufst, und das dauert natürlich nicht so lange wie eine Neuwagenbestellung.

    Der Bekannte hat das so gelöst, das er sich für die Wartedauer auf den Neuwagen (ca. 4-5 Monate) ein altes Auto für 700€ gekauft hat, das verschrottet wird so bald der Neuwagen da ist.
     
  10. Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente, EZ 1.08
    Kilometerstand:
    188000
    Ja, das Problem wälze ich auch seit einiger Zeit im Kopf herum, zum Glück ohne konkreten Anlass.
    Ich denke nämlich, dass man mir, wenn ich mein Auto als Neuwagen gekauft habe, nicht zumuten kann, mich nun mit einem gleich alten (!) Gebrauchtwagen abspeisen zu lassen - egal wie alt mein Wagen inzwischen ist. Natürlich habe ich Verständnis dafür, dass die Vers. schlecht für ein halbes Jahr Lieferzeit den Mietwagen bezahlen will, aber nach meinem Rechtsverständnis müsste sie das eigentlich... Inwieweit ein passender Neuwagen aus dem Ausland zumutbar wäre, müsste man ebenfalls diskutieren...
    Aber davon ab: auch ich bin schon auf die Idee aus Post 9 gekommen, wobei dann die Frage wäre, ob die Vers. sich darauf einließe, statt des Mietwagens das Überbrückungsfahrzeug zu bezahlen, ggf. inkl. Zulassung, Spritkosten-Differenz etc, und wie viel das kosten dürfte.
    Ganz abgesehen von der Zeit, die ich brauche, um überhaupt ein passendes Auto zu finden, Probe zu fahren, Preise zu verhandeln usw. Dafür müsste ich mir ja mindestens eine Woche Urlaub nehmen, wenn ich im Zeitrahmen der Versicherung bleiben wollte! Kriege ich den auch vergütet?
    Und in meinem speziellen Fall kommt noch hinzu, dass derzeit der Fabia gar nicht als Diesel angeboten wird - darf ich dann auf den Fabia 4 warten...? :D
    Ach, es ist ein umfangreiches, nichtsdestoweniger hochinteressantes und spannendes Thema!

    Bin gespannt...!
    LG vom Herby


    HY#725
     
  11. #11 Elektrobonzo, 10.02.2020
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    27
    Gesetzt sagt, an einen Versicherungsfall darfst du dich nicht bereichern.
    Da liegt schon Mal das Problem wenn du längere Ausfallzeiten hast. Das heißt dein eigener Wagen hätte auch Wertverlust, das wird alles mitberechnet.
    Primär gibt das Gutachten vor wie viel Wert dein Altfahrzeug hat, und wie lange es dauert ein selbes Fahrzeug zu beschaffen.
    Gibt es so ein Fahrzeug nicht mehr als Gebrauchtwagen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, muss dir die Versicherung den Betrag vorher ausbezahlen. Und du musst garkein Auto mehr nehmen.
    Spielereichen mit der Versicherung kann ja jeder versuchen das zu machen. Mit Wagen aus Ausland holen usw, aber das ist alles Luxus, und wird im Normalfall nicht bezahlt, weil der reale Schaden ja feststeht.
    Für deinen letzten Fall, dass du wieder einen Neuwagen willst, ist genau so Luxus, diese Option musst du bei deiner eigenen Versicherung decken, die dir den enormen Wertverlust ausgleicht. Da gibt es diese Option...gegnerische zählt das nicht, Aussee bist in der Definition war ein Neuwagen? Nicht mehr als x km und x Tage
     
  12. baltic

    baltic

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    180
    Mensch Bonzo, nimmst Du dich selber ernst?
     
    Tuba gefällt das.
  13. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    885
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    @Herwyn Vergiss die ganzen Überlegungen. Die Versicherung zahlt die 3 Wochen und alles darüber ist deine Sache. Und warum sollte die Versicherung während der Überbrückung Spritkosten oder irgendetwas zusätzlich zahlen? Du hast mit deinem eigenen Wagen auch Kosten, die dir keiner übernimmt. Außerdem wird bei einem Totalschaden das Wrack ja abgemeldet und damit entfallen Versicherung und Steuer.
    Die oben genannte Möglichkeit mit einem "Übergangswagen" ist eine Möglichkeit oder der :) hat einen passenden Lagerwagen oder er bietet zumindest einen günstigen Mietwagen in der Monatsmiete.
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.811
    Zustimmungen:
    11.355
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    @Herwyn - Dein Rechtsverständnis in allen Ehren, aber hier bist Du mächtig auf dem Holzweg. Das verunfallte Fahrzeug ist nicht neu, sondern ein Gebrauchtwagen, unabhängig davon, wann und wie Du ihn selbst gekauft hast. Gebrauchtwagen gibt es auf dem freien Markt, und der Sachverständige schätzt ab (und schreibt ins Gutachten), welcher zeitliche Aufwand erforderlich ist, ein entsprechendes Fahrzeug (Ausstattung, Laufleistung, Alter, Zustand ...) zu finden, zu überführen und zuzulassen. Für diese Zeit hast Du Anspruch auf eine Entschädigung, mehr nicht.
     
Thema:

Ersatzwagendauer nach Totalschaden

Die Seite wird geladen...

Ersatzwagendauer nach Totalschaden - Ähnliche Themen

  1. Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden

    Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden: Hi, ich habe hier gerade eine Berg- und Talfahrt hinter mir...:pinch: Ganz kurz: Morgens noch gefahren, abends plötzlich kein Saft mehr. Die ZV...
  2. Fabia RS Totalschaden, wie viel ist er noch wert?

    Fabia RS Totalschaden, wie viel ist er noch wert?: Hallo zusammen, leider hatte ich einen schweren Unfall mit unserem Fabia RS. Hier mal ein paar Eckdaten zum Fahrzeug: Baujahr 08/2010...
  3. Nach Unfall vermutlich Totalschaden - was tun?

    Nach Unfall vermutlich Totalschaden - was tun?: Moin! Meine Eltern hatten ausgerechnet am 23.12. einen unverschuldeten Unfall. Jemand hat die Vorfahrt genommen und ist vorne links in ihren...
  4. Geburtstag trotz Totalschadens

    Geburtstag trotz Totalschadens: Hallo allerseits! Heute wird mein Fabia 8 Jahre alt, und zu dem Anlass wollte auch ich mal damit anfangen, euch meine Kosten- und...
  5. Totalschaden nach 7 Jahren

    Totalschaden nach 7 Jahren: Nachdem wir nun Anfang Februar unsere letzte Reparaturrechnung und den TÜV leider schon bezahlt haben, wurden wir vergangene Woche unsanft aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden