Ersatzwagen bei Inspektion ???

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von this is unreal, 13.05.2004.

  1. #1 this is unreal, 13.05.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    hallo zusammen

    war es nicht so das man "mit" der mobilitätsgarantie einen kostenlosen anspruch auf ein leihfahrzeug hat wärend der inspektion? wenn ja, gibt es da unterschiede wenn ich mit einem eu-fahrzeug (scheckheftgepflegt bei einem belgischen vertragshändler!) zu einer deutschen werkstatt (skoda vertragshändler!) fahre?

    wäre nett wenn mir da jemand was zu sagen könnte..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @this is unreal

    Also im Zusammenhang passt da was nicht.

    Was hat die Mobilitätsgarantie mit Inspektion zu tun ?

    Die Mob-Gar. zahlt bei Liegenbleiben(Ausfall) die Abschleppkosten, einen Leihwagen, wenn nicht
    sofort repariert werden kann, ansonsten Weiterfahrt mit der Bahn, Übernachtung
    etc. aber alles nur in Verbindung mit einem Ausfall.

    Eine Inspektion ist eine Wartung und kein Ausfall, in der Regel bietet das AH einen
    Hol- und Bringservice an, in seltenen Fällen (wie bei mir 40 km zum AH) auch mal
    einen Leihwagen, aber das hat alles nix mit der Mob-Gar. zu tun.

    Michael
    [​IMG]
     
  4. #3 Drachier, 15.05.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi this is unreal,
    bei meinem AH läuft es nach Aussage eines Verkäufers so:
    Wenn ein Wagen (Vorführwagen) frei ist, kann man einen kostenlosen Leihwagen haben, wenn nicht kostet der Spass 19€ier.
    Anspruch hätte man keinen.
    Beste Grüße
    Drachier
     
  5. Mic

    Mic Guest

    Wie Lucky schon sagt hat die Mobilitätsgarantie gar nix damit zu tun ....

    Es ist halt Sache des Händlers wie er mit seinen Kunden umgeht.
    Mein Händler gibt Kunden die das Fahrzeug bei ihm gekauft haben bzw. auch Stammkunden einen kostenlosen Ersatzwagen während der Inspektion, das Fahrzeug wird schon bei der Terminvergabe reserviert.
    Käufer die ihr Fahrzeug bei einem anderen Händler gekauft haben (insofern sie keine Stammkunden sind), müssen für den Ersatzwagen zahlen.
     
  6. #5 blackmagic combi, 15.05.2004
    blackmagic combi

    blackmagic combi Guest

    Mal zu diesem Thema. Bei meinem Skoda Autohaus in Bargeshagen ist ein Ersatzfahrzeug während der Inspektion und bei Reparaturen eine Selbstverständlichkeit. Es ist meiner Meinung nach eine Service Leistung die bei jedem Autohaus vorhanden sein muß, vor allem weil sie mit der Inspektion ein großen Teil des Gewinnes einfahren. Ich habe gestern bei der Inspektion den neuen Oktavia als kostenloses Leihfahrzeug gehabt und bin begeistert. Dabei habe ich für dieses AH. gleich drei neue Kunden mitgebracht.
    Sollte das bei Dir nicht klappen suche Dir ein neues AH und verlange es einfach.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist tatsächlich eine reine Kulanzfrage.

    Allerdings finde ich auch einen Tarif um 20 Euro zu verschmerzen, denn ob der Preis bei den "kostenlosen" Leihwagen nicht auf die Inspektion draufgeschlagen wird, lässt sich kaum kontrollieren.

    Gruß
    Andi
     
  8. Stolzi

    Stolzi

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Donau und Woid 94559 Niederwinkling
    Fahrzeug:
    1Z Octavia TDI Combi Facelift 1,6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Hornberger, Hunderdorf
    Kilometerstand:
    30000
    Bei unserem Händler kostet der Leihwagen inzwischen etwas. Laut Aussage des Servicemannes haben es einige Leute immer wieder übertrieben (Auto nicht betankt zurück, viele Kilometer draufgefahren etc.)

    Jetzt sind 20 km frei, der Rest kostet (kommt aber imO billiger als den Leihwagen bei Rückgabe wieder voll zu tanken)

    So kommt man dann auch mal zu einem Sedan :D als Leihauto.....

    Schöne Grüße

    Sven
     
  9. #8 Octavia Combi 2003, 17.05.2004
    Octavia Combi 2003

    Octavia Combi 2003

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Mülheim / Ruhr 45475 deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Limo 3T Elegance 1.8 TSI Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst und SvenFa
    Ich hab als mein Octi zur 15000er Inspektion war auch einen kostenlosen Ersatzwagen gekriegt.
    Bei mir ist´s genau wie bei Mic im AH,wenn man Stammkunde ist oder das Auto da gekauft hat kriegt man den Wagen umsonst. Die vom AH haben direkt bei Termin absprache danach gefragt ob ich einen Ersatzwagen haben möchte.
    Hatte den Wagen von 9-14 Uhr.
     
  10. #9 Power Feli, 17.05.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hallo!

    wie schon geschrieben wurde is es in ermessen des Händler ob er ein Kostenlosen Leihwagen den kunden übergibt oder ob der Kunde ein Obolus zahlen muss.aber wenn man bedänkt wie manche mit die Leihwagen umgehen,kann man den Händler nicht für übel nehmen wenn er ein Obolus verlangt, denn es wird zum teil geraucht,nicht voll getankt zurückgegeben,Kratzer und dellen die der kunde verursacht hatt werden verschwiegen usw...,haben wir auf Arbeit alles schon erlebt.

    gruß Power Feli
     
  11. AMenge

    AMenge Guest

    Einen "großen" Teil des Gewinns kannst du mit Inspektionen nicht erzielen, dazu sind die Zeitvorgaben viel zu knapp kalkuliert. Ausserdem solltest du nicht vergessen, dass ein solcher Service von _jedem_ Kunden mitfinanziert werden muss, nicht nur solchen, die auch wirklich einen Leihwagen brauchen.
     
  12. #11 Andre H., 17.05.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @ AMenge

    worauf basieren Deine Aussagen zum Thema Gewinn und der zu knappen Zeitvorgaben?
    Übrigens denke ich (wenn ich meinen Freundes, Bekannten und Familienkreis betrachte) das es eher eine Ausnahme ist, wenn jemand mal KEINEN Leihwagen während einer Inspektion bräuchte.
    Die Inspektionstermine sind ausnahmslos unter der Woche, so dass man ja auch irgendwie zum Arbeitsplatz kommen muss. Oder soll man sich für die Inspektion auch noch einen Tag frei nehmen? Zudem muss anschließend der Wagen auch irgendwie abgeholt werden - ohne Leihwagen je nach Werkstattsitz und Wohnort zusätzlich ein hoher Zweitaufwand (je nach Region mit öffentlichen Verkehrsmitteln sogar gar nicht möglich).

    Ich würde meinen Wagen übrigens nur dort kaufen, wo es auch den besten Service gibt. Und JA ich bin sogar dafür bereit etwas mehr zu bezahlen! Service scheint bei einigen Händlern noch immer ein Fremdwort zu sein. Auf lange Sicht gesehen ein fataler Fehler. Ich teste seit einiger Zeit für eine große deutsche Automarke die Händler in ganz Deutschland. Das Ergebnis ist, dass die Händler mit schlechtem Service auch schlechte Umsätze erzielen und nicht konkurrenzfähig sind. Der Kunde WILL den Service! Diejenigen Händler die sich darauf nicht einstellen werden auf der Strecke bleiben.

    Gruß,
    André

    P.S.: Hier noch eine Kundendefinition, die sich einige Händler in Ihre Büros hängen sollten:

    Ein Kunde ist die wichtigste Person für unser Unternehmen, unabhängig davon, ob er persönlich da ist, uns schreibt oder mit uns telefoniert.

    Ein Kunde hängt nicht von uns ab, sondern wir von ihm.

    Ein Kunde ist weder Unterbrechung unserer Arbeit noch ein notwendiges Übel, sondern Sinn und Zweck aller unserer Tätigkeiten.

    Ein Kunde ist jemand, der uns seine Wünsche nennt. Unsere Aufgabe ist es, diese Wünsche gewinnbringend für ihn und für uns zu erfüllen.

    Ein Kunde ist kein Außenstehender, dem wir einen Gefallen tun, indem wir ihn bedienen - sondern er tut uns einen Gefallen, wenn er uns die Gelegenheit dazu gibt.

    Ein Kunde ist keine Nummer einer Statistik, sondern ein Mensch - und daher wie alle Menschen mit Anstand und Achtung zu behandeln.

    Ein Kunde ist nicht jemand, mit dem man ein Streitgespräch führt oder seinen Intellekt mißt. Es gibt niemanden, der je einen Streit mit einem Kunden gewonnen hat.

    Ein Kunde ist derjenige, der letztlich unser Gehalt bezahlt !
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. AMenge

    AMenge Guest

    @Andre:
    Mein Vater hat lange Jahre eine eigene Werkstatt betrieben, daher sind mir die Zeitvorgaben und auch die Verdienstmöglichkeiten ganz gut bekannt.

    Meine Erfahrungen sind andere. Natürlich gibt es genügend Menschen, die auf das Auto angewiesen sind (dazu gehöre ich auch), aber es gibt eben auch viele, bei denen das nicht zutrifft, weil sie auf Öffentliche, Zweitwagen oder andere Fahralternativen zurückgreifen können.

    Um hier nicht missverstanden zu werden: Ich halte guten Service - und dazu gehört auch ein Leihwagen - für sehr wichtig, um in der heutigen Zeit bestehen zu können. Mir ging es nur darum, dass dieser Service - den manche hier für selbstverständlich halten - auch von irgendwem bezahlt werden muss. Und dieser Irgendwer ist nunmal der Kunde. Mir als Kunde stellt sich da schon die Frage, ob ich für Dinge, die ich garnicht nutze, zahlen will oder nicht. Wenn ich einige Autohaus-Neubauten so sehe, dann weiss ich, wie sich deren Stundensätze erklären. Und mir persönlich ist ein Händler mit fähigem Personal wichtiger als einer mit einem chrom- und glasblitzenden Megashowroom.
    Du hast ja selbst geschrieben, dass du bereit bist für zusätzlichen Service auch zu bezahlen. Viele andere sind das leider nicht. Die erwarten allen erdenklichen Service als vollkommen selbstverständlich, regen sich andererseits aber über die hohen Stundensätze auf. Und das passt meiner Meinung nach nicht zusammen.
     
  15. #13 Kaufmaennchen78, 17.05.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Es kommt einfach immer darauf an, wie hoch der Service beim Freundlichen ist. Bei uns im Ort hoch, denn bei Inspektionen oder ähnliches ist Ersatzwagen eine :beifall:SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT :respekt:

    Liegt aber auch daran, dass sonst einem die treuen Kunden schnell abhauen, da paar Meter weiter Pit-Stop und ATU sind. Auch, wenn man diesen Service anzweifeln mag.

    Kaufmaennchen78
     
Thema: Ersatzwagen bei Inspektion ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspektion ersatzwagen

    ,
  2. bei inspektion leihwagen

    ,
  3. ersatzwagen bei inspektion

    ,
  4. werkstattersatzwagen kosten,
  5. skoda mobilitätsgarantie ersatzwagen,
  6. inspektion auto ersatzwagen?,
  7. leihwagen während inspektion,
  8. steht mir ein Leihwagen zu bei Inspektion,
  9. ersatzwagen bei inspektion skoda octavia,
  10. ersatzwagen bei inspektion?,
  11. mercedes leihwagen bei inspektion,
  12. leihwagen für inspektion
Die Seite wird geladen...

Ersatzwagen bei Inspektion ??? - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  4. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...
  5. Kosten 2. Inspektion

    Kosten 2. Inspektion: Hallo, bei mir steht nun die zweite Inspektion (3 Jahre) vor der Tür. Es handelt sich um einen Octavia III, Diesel mit Haldexkupplung. Mir wurde...