ersatzteilgleichheit 1000mb 100

Diskutiere ersatzteilgleichheit 1000mb 100 im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi da ich keinen 1000mb habe sondern nur zwei 110 wollte ich wollte ich nur mal wissen ob jemand von euch weiß, ob die radbremszylinder beim...

  1. codo

    codo

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kasten 3072 österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Bj 61; Skoda 100 Bj 1972; Skoda 110r Bj 74; Skoda 110L Bj 74; Skoda 110 Ls Bj 76;Skoda 120L Bj 79; Skoda 105 S Cabrio Bj 1984; Skoda 135 Gli Bj 1989
    Werkstatt/Händler:
    Meine Garage
    hi
    da ich keinen 1000mb habe sondern nur zwei 110 wollte ich wollte ich nur mal wissen ob jemand von euch weiß, ob die radbremszylinder beim 1000mb vorne und hinten die gleichen sind und ob sie gleich mit dem vom 1oo sind, das gleiche würde ich gerne für den hauptbremszylinder, bremsschläuche, achsmanschetten und tank wissen
    danke
    codo
     
  2. Henne

    Henne

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    80er 105 L , 73er S100 , 64er 1000 MB , 72er 110R Coupe, 02er Octavia I 1.8T L&K
    Kilometerstand:
    356300
    Hi Codo,

    also beim 1000 MB kommt es darauf an welche Serie es ist. Es wurden welche mit 25,5 und 22 mm Durchmesser verbaut (ich weiss aber nicht genau, wann da auf welche Größe gewechselt wurde. Vo. + hi. ist meiner Meinung nach gleich gewesen, hab ich zumindest bei meinem so drin und hat jetzt mindestens soviel Bremsdruck wie ein neuer Fabia :wow: ), dementsprechend auch andere Hauptbremszylinder.

    Beim S100/105 sind hinten welche mit 19 mm Durchm. verbaut, die gibt es eigentlich noch problemlos in CZ, bei den 22igern muss man schon suchen (ich hatte auch welche gefunden).

    Die Achsmanschetten sind gleich, Bremsschläuche hinten sind gleich, Bremsschläuche vorn beim MB wie hinten, beim S 100 ist ein anderer Anschluss für den Bremssattel dran. Tank ist auch anders, glaube vom Winkel des Einfüllrohres her. Hauptbremszylinder ist auch anders, beim MB ist das ein Teil (Kupplungs- und Hauptbremszylinder in einem) in einem Aluspritzgussgehäuse mit nem kleinen gelben oder grünen Deckel.

    Gruss, Henne
     
  3. codo

    codo

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kasten 3072 österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Bj 61; Skoda 100 Bj 1972; Skoda 110r Bj 74; Skoda 110L Bj 74; Skoda 110 Ls Bj 76;Skoda 120L Bj 79; Skoda 105 S Cabrio Bj 1984; Skoda 135 Gli Bj 1989
    Werkstatt/Händler:
    Meine Garage
    danke henne
    ist übrigends eine serie 2 mit den nicht so ausladenden chromringen aber noch mit den lufteinlässen der serie 1 aus erstbesitz unverbastelt und original :)
    leider nicht meiner :(
    codo
     
  4. Henne

    Henne

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    80er 105 L , 73er S100 , 64er 1000 MB , 72er 110R Coupe, 02er Octavia I 1.8T L&K
    Kilometerstand:
    356300
    Hi Codo,

    also einen Hauptbrems(und Kupplungs)zylinder fürn MB gibt es nicht mehr für Geld und gute Worte! Da kannst du nur (wie ich es gemacht habe) den vorhandenen Aufarbeiten. Es sind meist nur die inneren Manschetten undicht (wie auch bei meinem) und die Bremsbrühe wird nur noch ohne Druck hin und hergepumpt.
    Wenn der MB lange Zeit genutzt wurde, kann es auch sein, dass schon auf S100 Hauptbremszylinder umgerüstet wurde. Müsste man mal sehen.

    Dann hast du bzw. der Besitzer des MB sicher einen von etwa Mitte Bj.66.
    Ich glaube da waren nur noch 22 mm RBZ verbaut.
    Selbst wenn vorher die 25,5 mm drin waren, den Unterschied merkt man im Fahrbetrieb eigentlich fast nicht. Und so "gedroschen" wird er ja als Oldi dann eh nicht mehr, dass man immer maximale Verzögerung braucht.

    Einen MB Tank hatte ich letztens auf dem Teilemarkt liegen sehen, hab aber aus Platzgründen nicht zugegriffen. Vielleicht beim nächsten mal.

    Gruss, Henne
     
  5. codo

    codo

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kasten 3072 österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Bj 61; Skoda 100 Bj 1972; Skoda 110r Bj 74; Skoda 110L Bj 74; Skoda 110 Ls Bj 76;Skoda 120L Bj 79; Skoda 105 S Cabrio Bj 1984; Skoda 135 Gli Bj 1989
    Werkstatt/Händler:
    Meine Garage
    hi
    ja habe das auch schon herausgefunden dass da nichts mehr zu machen ist. mist muss ich doch mein eigenes lager durchforsten da könnten noch ein paar dabei sein denk ich. leider bekommt man für die s100 / 110 auch keine kolben mehr für die scheibenbremsen tja. wenn man doch nur schon soweit wäre wie andere marken ( engländer) da gibts noch alles buhu.....
    das gute ist nur, dass die skoda freaks schön langsam auch bei uns mehr werden :)
    ich hhoffe immer noch auf die skoda tour mit dem 110 ls zu kommen, bin auch schon fleißig am werken original 55000 km
    noch eine frage: die 1000mb hatten ja auch 155/80 14 reifen oder die sind aj auch nicht mehr zu bekommen oder hast du da alternativen?
    lg
    codo
     
  6. Henne

    Henne

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    80er 105 L , 73er S100 , 64er 1000 MB , 72er 110R Coupe, 02er Octavia I 1.8T L&K
    Kilometerstand:
    356300
    ....also wenn du möchtest, ich habe noch neue Bremssattelkolben vom S100 (geschlossen und mit Haltenase für die Bremsklötze mit rückseitiger Gabel) und auch noch komplett neue Bremssättel dafür (auch alte Ausführung). Ansonsten kannst du auch die Kolben vom 105er nehmen und die neuen Beläge dazu. Ist dann aber nicht mehr original :D

    Beim 1000 MB und beim S100 sowie bei den 105/120 bis Bj. 80 wurden überall die 155/14 montiert. Ich habe mir letztes Jahr 4 neue gekauft und zwar von Firestone FW 560, das dürfte meines Wissens nach die einzige in D noch lieferbare sein. Frag mal deinen Reifenhändler danach, ansonsten kann ich dir die auch beschaffen. (über meinen Kumpel seine Werkstatt)

    Ich hoffe ich kann zur Skoda Tour schon mit meinem "neuen" MB kommen. Dir drück ich auf alle Fälle die Daumen, dass du es bis dahin mit dem 110 LS schaffst.

    Dann werden wir sicher :prost: und uns :zuschuetten: bis wir :blau: sind

    Henne
     
  7. #7 ThomasT, 13.03.2006
    ThomasT

    ThomasT Guest

    Hi,
    bei reifendirekt gibt es noch 2 Typen:

    http://www.reifendirekt.de/Sommerreifen.html

    Toyo 310 155 R14 80S bis 180 kmh 35,60Euro
    Nankang N750 155 R14 80S bis 180 37,40 Euro

    Die kann man auf Rechnung bestellen und werden an die angegebene Adresse geliefert. Es gibt auch haufenweise Vertragshändler. Ich habe das schon mal gemacht, zwar nicht mit solchen "Exoten", sonden für meinen Alltagspassat. Reifendirekt war billiger als alle Händler.

    Gruß Thomas
     
Thema: ersatzteilgleichheit 1000mb 100
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. manschetten für hauptbremszylinder skoda mb 1000

Die Seite wird geladen...

ersatzteilgleichheit 1000mb 100 - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. S 100 hatte heute HU und......

    S 100 hatte heute HU und......: hat mit seinen 41 Jahren wieder ohne Probleme bestanden ;-) Mein Vater hat das wieder prima fuer mich uebernommen und hat es wieder genossen,...
  3. Privatverkauf 1000mb/s100 literatur

    1000mb/s100 literatur: verkaufe das buch übersicht der technischen nachrichten 1964-1973 1000mb,s100,s110,110r 1203 120 seiten sowiewerkstättenhandbuch 2.ausgabe...
  4. Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren

    Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren: Hallo Skodajünger. Meinen Superb Kombi 2,0 TDI 4x4 kaufte ich September 2011. Es war mein erster Neuwagen und die Begeisterung zunächst auch...
  5. Modellübergreifend Smartgate - Beschleunigung von 0-100 messen?

    Smartgate - Beschleunigung von 0-100 messen?: Hi! Kann man mittels Smartgate Apps die Beschleunigung von 0-100 messen? Ich habe dazu leider weder in den Apps bzw. auch nichts hier im Forum...