Ersatzteile fürs Service/Inspektion

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Bernhard-Vienna, 12.03.2012.

  1. #1 Bernhard-Vienna, 12.03.2012
    Bernhard-Vienna

    Bernhard-Vienna

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Hallo

    Wollte mal nachfragen ob sich schon mal wer Gedanken gemacht hat, ob und welche Teile man sich fürs Service/Inspektion selbst besorgen kann und der Firma beizustellen kann um Kosten zu sparen?

    Ich hab bei meinem alten Octavia eigentlich immer die ganzen Filter und so selbst gekauft und bin so die ganzen Händler- und Werkstättenaufschläge umgangen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Callahan, 12.03.2012
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Motoröl! Allerdings wird das von vielen Werkstätten nicht gern gesehen u. auf der Rechnung wird dies auch vermerkt, was wiederum zu Garantieausschlüssen führen kann.
     
  4. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Bei Werkstätten ist das immer eine Mischkalkulation aus den Dienstleistungspreisen und Ersatzteilen. Sparen in allen Ehren ich kann da jede Werstatt verstehen die solche Kunden nicht haben möchte. Wenn ich eine Werkstatt hätte würde ich solche Kunden nicht bedienen. Leben und leben lassen. Ich glaub nicht das man sich als Autowerkstattbetreiber sich eine goldene Nase verdient.

    Oder bringst Du im Restaurant auch Deine Zutaten mit und lässt sie Dir kochen ?

    Gruss
     
  5. #4 digidoctor, 12.03.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Die ewig alte Diskussion. Ich hole schon mal Popcorn.
     
  6. #5 Pivecko, 12.03.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Hahaha.....bring mir auch was mit DD
     
  7. #6 vossi79, 13.03.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Schön wenn dein Autohaus das mitmacht. Meine Werkstatt sagt klar, was der Händler nicht selbst verkauft = keine Garantieleistung mehr. So werden es wohl die meisten machen. Schliesslich könntest du auch Imitate anschleppen. Nimm als Beispiel: Du kaufst nen Ölfilter. Der fällt einfach raus und du hast einen Motorschaden durch Ölverlust. Jetzt rate wer den Motor bezahlt, Skoda wohl nicht. "Überspitztes Beispiel"
     
  8. #7 Bernhard-Vienna, 13.03.2012
    Bernhard-Vienna

    Bernhard-Vienna

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Ok.. wie ich merke seit ihr da doch einer recht einheitlichen Meinung!
    Hab eben nur bei meinem Ocatvia früher die Teile mitgebracht.
    Allerdings hab ich das bei einer offenen Werkstatt machen lassen.
    Und grundsätzlich bin ich auch der Meinung das man den Werkstätten nicht alle Einnahmequellen nehmen sollte, allerdings hab ich ein sehr schönes Beispiel was mich bei den Vertragswerkstätten einfach extrem sauer macht:

    Beim Octavia ist die Scheibe bei der Fahrertür runtergefahren und man konnte sie mit dem elektrischen Fensterheber nicht mehr schließen.
    Bin zu einer Skoda Fachwerkstatt gefahren, die haben sich das angeschaut und gesagt, Fensterhebermotor ist kaputt, muss neu gemacht werden, kostet der Motor alleine ca 600€. achja und nur für diese Aussage haben die schon 150€ verlangt.
    War mir auf die Schnelle zu viel, bin zu meiner bekannten Freien Werkstatt gefahren, der hat sich das angeschaut, hat sich die Mühe angetan und alle Verkleidungen runtergenommen und alle Kabel durchgemessen, bis er herausgefunden hatte das einfach nur ein Kabel in der Tür gebrochen war, Fehler behoben, Danke und Fensterheber ging wieder.
    Und diese Rechnung bezahl ich gerne, weil das fachlich kompetent ist, und zu dem geh ich auch immer wieder, lass so auch alles machen und kauf auch meine Reifen und alles über den.
    Also macht der sicher genug Geschäft mit mir!

    Ich denk halt nur gerade bei Posten wie dem Motoröl sind die Preise derart überzogen hoch bei den Werkstätten, das man sich wirklich nach einer Alternative umschauen sollte!
     
  9. #8 Schnitzel67, 13.03.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ja, da hast Du wohl Recht, die Preise in den Vertragswerkstätten sind wirklich ziemlich abgehoben (zumindest in denen, die ich kenne). Ich hatte mein Vorgängerauto auch immer in einer freien Werkstatt, mit der ich sehr zufrieden war. Wenn die Garantie abgelaufen ist, geh ich dort wieder hin.

    In der Garantiezeit würde ich aber nichts mit zur Vertragswerkstatt nehmen, sonst geht die Garantie vielleicht irgendwann mal flöten.
     
  10. #9 Callahan, 13.03.2012
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Wenn es sich um Verschleißteile handelt, gehe ich grds. auch in eine "Freie" u. bringte die Teile mit. Bei Dingen die insbesondere die Elektronik o. sonstige Fahrzeugspezifische Probleme betrifft, fühle ich mich bei einer Vertragswerkstatt besser aufgehoben.
     
  11. #10 juergent, 13.03.2012
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Nicht umsonst bieten Hersteller die Garantieverlängerung an. So bindet man Kunden an die Fachwerkstätten.
     
  12. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Alles richtig. Halt nur die Rosinen rauspicken ist halt nicht.
    Das mit dem Fensterheber ist ein Schönes Beispiel.
    Es ist halt so das in Markenwerkstätten halt mehr getauscht wird und nicht repariert. Deswegen ist es manchmal teurer.
    Man muss halt sehen das es auf die Reparatur dann auch Garantie gibt.
    Der von der freien Werstatt gibt sicher keine Garantie auf seine Reparatur. Wenns hält Glück gehabt wenn nicht Pech.
    Also muss jeder halt sehen was für Ihn am besten ist, nur
    Man darf den Markenwerkstätten da halt keine Vorwürfe machen, das die Preise zu hoch sind. Die arbeiten mit anderen Rahmenbedingungen.
    Gruß
     
  13. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Da liegst Du schlichtweg falsch. Auto wird auf <20% Gewinn berechnet, bei den Ersatzteilen liegt der Endpreis oft bei 4..5X Einkaufspreis.
     
  14. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    @camkey
    Ja und! Ein Restaurant rechnet auch mit Faktor 3-5 des Wareneinsatzes und kommt meisstens gerade so über sie Runden. Schon mal was von Mischkalkulation gehört?
    Ich kenn keinen Autohausbesitzer der wirlklich in Geld schwimmt. Da gibt es ganz andere Branchen wo das einfacher ist.

    Jetzt wird hier schon den Leuten vorgeworfen das sie für Ihr erhebliches Unternehmerisches Risiko was sie mit einem Autohaus haben auch gut verdienen wollen.
    Sorry das verstehe ich absolut nicht. Bei mir müssten da mindestens 15k Brutto im Monat rüberkommen um mir so einen Stress mit einem Autohaus anzutun.

    Ich will hier keine Diskussion über Einkommen anfangen, was ist aber unanständig daran wenn jemand gut verdient. Ich meine hier nicht die abgehobenen Gehälter von irgendwelchen Spitzen.

    Außerdem macht das Autohaus nicht die Preise, die werden alle vom Konzern vorgegeben genau so wie die jeweiligen Sätze der Tätigkeiten.
    Gruss
     
  15. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Bevor Du die Leute angreifst, differenziere bitte zwischen Autohaus und Autowerkstadt. Zum Thema Autohaus habe ich - so weit ich mich erinnern kann - keinen Buchstaben geschrieben. Die Aussage bezieht sich nur auf die Gewinnspanne für Ersatzteile - bitte nichts zusätzliches rein interpretieren.
     
  16. #15 juergent, 13.03.2012
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Arbeitest du etwa für weniger? ?(
     
  17. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    @camkey

    Ne ne du hast sich auf meine Aussage kapriziert wo ich geschrieben habe, das ich keinen Autowerkstattbwtreiber kenne der sich eine Goldene Nase verdient.
    Ich differenziere da nicht. Autohaus oder Autowerkstatt egal.
    Es ist immer eine Kalkulation die ein bestimmtes Ergebniss zum Ziel hat -das Einkommen des Betreibers und der Angestellten.
    Wenn dazu eine 400 erter Kalkulation der Ersatzteile notwendig ist, ist das eben so.
    Ich kenne niemanden der ein Autohaus oder Werkstatt hat der sich eine Goldene Nase verdient. Das war die Aussage.
    Schliesslich und endlich muss derjenige sich am Markt durchsetzen. Manche sparen dann an den Teilen - siehe Geosse Ketten und sind deswegen etwas günstiger.
    Wenn diese 400erter Kalkulation ungewöhnlich wäre hätte derjenige keine Kunden. Also ist es wohl notwendig so zu kalkulieren um Gewinn zu erwirtschaften, also ist das auch nicht verwerflich.
     
  18. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    @ juegent

    Ja mir ist meine Freizeit wichtiger. Ich komme auch gut mit etwas weniger aus, ich hab nicht so große Ansprüche.
    Ich habe einfach keine Lust 7 Tage die Woche zu arbeiten.

    Gruß
     
  19. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Ist es nicht.

    Klar. Und die Glaspaläste entstehen nur deshalb, weil Glas billiger ist als alle anderen Werkstoffe.

    BTW: ich kenne auch keinen Eskimo - es ist ein schwacher beweise dass es keine gibt.

    Da die Diskussion eh zu nix führt - close&out.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 juergent, 13.03.2012
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Sollte ein Scherz sein.
     
  22. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    @camKey
    Ah wieder einer von der Fraktion erst verzettel ich mich und dann "nach Diktat" verreist.

    Um es vielleicht auch DIR deutlich zu machen.
    Wir haben eine freie Marktwirtschaft und ein Unternehmen hat jedes Recht zum einen seine Bedingungen so zu diktieren, wie das Unternehmen es für richtig hält solange es sich im gesetzlichen Rahmen bewegt. Wenn es dazu führt das Ersatzteile mit 4-5 Fachen Aufschlag kalkuliert werden ist das Sache des Unternehmens. Auch ist es Sache eines Unternehmens wie es seine Aussendarstellung handhabt. Das ist solange auch gut so, solange das Unternehmen kein Monopol besetzt.
    Das Unternehmen bewegt sich wirtschaftlich am Markt und wenn es damit Erfolg hat ist für das Unternehmen alles gut.
    Das Unternehmen ist NICHT verpflichtet dafür zu sorgen, das die Kunden es so günstig wie möglich bekommen und das Unternehmen hat jedes Recht der Welt eine Geschäftsbeziehung mit jemanden abzulehnen, der sich nicht an die Regeln des Unternehmens hält solange sie rechtmäßig sind. Dafür kann man ein Unternehmen nicht kritisieren sondern kann maximal seine Konsequenzen daraus ziehen und bei einem anderen Unternehmen kaufen oder reparieren lassen so man eines findet das auf die eigenen Bedingungen eingeht bzw. für einen persönlich günstigere Bedingungen hat.

    Das kannst du jetzt beschissen finden und für Dich befinden das Du keinen Glaspalast brauchst das wird dem Unternehmen aber herzlich egal sein solange es mit seiner Strategie Erfolg am Markt hat. Sollte der Erfolg einmal ausbleiben wird das Unternehmen seine Strategie überdenken ... oder auch nicht und dann vermutlich pleite gehen.

    Jetzt verstanden ?

    @Juergent
    War mir schon klar.
    Ich hab allerdings die Wahrheit geschrieben ;-). Mal davon abgesehen das es mein momentaner Arbeitgeber gar nicht gerne sehen würde wenn ich > 50h die Woche arbeite. Es gibt gottseidank noch Arbeitgeber in Deutschland denen die Gesundheit Ihrer Angestellten was wert ist und die nicht koste was es wolle auf Umsatzmaximierung schaun.

    Gruss
     
Thema:

Ersatzteile fürs Service/Inspektion

Die Seite wird geladen...

Ersatzteile fürs Service/Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  4. Skoda Service App

    Skoda Service App: Hat jemand von euch noch die skoda sercice app und kann mal meine FIN auslesen, ich würde gerne das Produktionsdatum wissen wollen. Danke und Grüße
  5. Onlinebestellung von Ersatzteilen

    Onlinebestellung von Ersatzteilen: Hallo zusammen, ich bin dann wohl der Neue hier :-) Seit 2 Wochen bin ich nun Besitzer eines Skoda Fabia III Combi mit dem 90 PS TDI und DSG,...