Eroberungsprämie nicht möglich bei Leasingfahrzeugen?

Diskutiere Eroberungsprämie nicht möglich bei Leasingfahrzeugen? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skoda-Gemeinde, ich wurde gerade nicht von einem Audi, sondern von einer unangehmen Überraschung eingeholt. Plötzlich soll mir nach...

  1. #1 Moneywasher, 12.10.2010
    Moneywasher

    Moneywasher

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1,4 TSI Ambition als Zweitwagen
    Hallo Skoda-Gemeinde,

    ich wurde gerade nicht von einem Audi, sondern von einer unangehmen Überraschung eingeholt. Plötzlich soll mir nach eigentlich schon erfolgter preislicher Einigung zur Bestellung eines neuen Yeti die eingerechnete Eroberungsprämie gestrichen werden. Letztere erhält man dann, wenn man ein Fremdfabrikat (nicht VW-Konzern) durch den Skoda ablösen will.

    Mein Fall ist so gelagert, dass hier ein geleaster 1er BMW abgelöst wird, die Zulassung ist namentlich gleich erfasst, die entsprechende Zulassungsbescheinigung habe ich dem Vertragshändler zukommen lassen. Jetzt möchte er aber auch noch die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher Kfz-Brief) haben, über die ich als Leasingnehmer und Nicht-Eigentümer des BMW natürlich nicht verfüge. Angeblich soll jetzt die Eroberungsprämie so nicht mehr gewährt werden können.

    Ich frage mich deshalb, weshalb denn die Tatsache, dass das abzulösende Fahrzeug geleast ist, einen Unterschied für Skoda macht? Sie "erobern" mich doch auch so? Allerdings schaffen sie das eben nur inkl. der Prämie, sonst nicht. 1.190,00 Euro sind schließlich kein Pappenstiel. Hat jemand vergleichbares erlebt?

    Danke im Voraus für die Antworten!

    Moneywasher
     
  2. #2 B-Engel, 15.10.2010
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo Moneywasher,

    erlebt habe ich dies noch nicht (war noch nie in dieser Situation). Der Grund dürfte jedoch folgender sein: Beim Leasing ist regelmäßig der Leasinggeber und nicht der Leasingnehmer (rechtlicher) Eigentümer des Leasingobjekts. D.h. du bist nur Nutzer. Erst wenn du das Leasingfahrzeug zu Leasingende übernehmen solltest wirst du Eigentümer. Mit der notwendigen Kohle, dem richtigen Timing und ggf. einer Absprache mit dem Leasinggeber könnte die Problematik umschifft werden.

    Viele Grüße
    B-Engel
     
Thema: Eroberungsprämie nicht möglich bei Leasingfahrzeugen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eroberungsprämie skoda

Die Seite wird geladen...

Eroberungsprämie nicht möglich bei Leasingfahrzeugen? - Ähnliche Themen

  1. Möglichkeiten Octavia 1Z Codierung

    Möglichkeiten Octavia 1Z Codierung: Hat jemand Erfahrung was man bei einem 1Z denn alles so codieren kann ?
  2. Superb III TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich

    TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich: Hallo, Bisher hatte ich einwandfreien TV-Empfang. Nun werden plötzlich keine Sender mehr gefunden und ich erhalte die Fehlermeldung "WLAN - Eine...
  3. Umrüstung auf rahmenlosen Innenspiegel möglich?

    Umrüstung auf rahmenlosen Innenspiegel möglich?: Geht das beim Dicken auch so leicht? [MEDIA] Konnte leider nichts passendes finden, noch ergoogeln. Danke.
  4. Abschalten der QI Ladefunktion möglich?

    Abschalten der QI Ladefunktion möglich?: Hallo, ist es möglich die QI Ladefunktion in der Phonebox auszuschalten? Grund dafür ist, daß bei Nutzung der Phonebox als Ablage für mein Galaxy...
  5. Austausch PDC-Sensor ohne Hebebühne möglich?

    Austausch PDC-Sensor ohne Hebebühne möglich?: Hallo, mal wieder ist ein Sensor der Einparkhilfe ausgefallen - links-hinten-mitte laut Fehlerspeicher. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir...