Erlebnis bei der Neuwagenabholung

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von mark47, 19.08.2009.

  1. mark47

    mark47

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in der vergangenen Woche meinen neuen Fabia Combi abgeholt. Die Übergabe verlief eigentlich super, dennoch bin ich sehr verärgert aus folgendem Grund:

    Für den Combi wollte ich einen Ladekantenschutz. Das ist eine schwarze Leiste, die oben auf den lackierten Stoßfänger geklebt wird, damit beim Laden keine Kratzer an die Stoßstange kommen. Während mir der Verkäufer das Auto erklärte kam ein Mitarbeiter der Werstatt und klebte diese Ladekantenschutzleiste auf. Das dauerte keine 5 Minuten. Gestern nun erhielt ich dafür eine Extra Rechnung: Die Leiste kostet 35 Euro, für das Anbringen der Leiste wurden 0,4 Stunden Arbeitslohn (25,20 Euro + 19% MwSt), also 30 Euro zusätzlich berechnet.

    Eigentlich hätte ich gedacht, dass das das Anbringen (nicht die Leiste selbst) zum Service bei der Neuwagenabholung dazugehört. Außerdem stand ich ja dabei und habe gesehen, dass das tatsächlich nur 5 Minuten waren und keine 0,4 Stunden (das sind 24 Minuten).

    Ich bin darüber saumäßig verärgert. Oder liege ich da falsch? Ist das kleinlich? Ich denke nicht...

    Bin mal auf eure Meinung gespannt...

    Mark
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia-bobo, 19.08.2009
    fabia-bobo

    fabia-bobo

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Yeti 1.8 TSI 4X4 / Yeti 1.2 TSI 2X4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Das kommt mir bekannt vor. Bei unseren ersten Skoda´s ( 4 Stück ) war das anbringen von Einstiegsleisten, Schmutzfänger u.s.w. noch umsonst. Das Material hat selbstverständlich gekostet aber die Montage war Kundenservice. Dann ist das Unternehmen ein Skodazentrum geworden ( gegenüber werden Volkswagen gebaut). Da mussten wir auch bei den nächsten Autos die Montage bezahlen. Sollten wir dort nochmal ein Auto kaufen werden wir sogar die Anmeldung selber machen. Der Sevice nimmt ja leider desto grösser das Autohaus ist immer mehr ab. Von SAD wollen wir erst garnicht reden.
     
  4. #3 pelmenipeter, 19.08.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    riesen fass aufmachen da in dem laden
    wenn kein ergebnis zustande kommt, service und inspektionen bei nem anderen händler machen lassen
     
  5. Ates83

    Ates83 Guest

    hast du die Leiste schon früher bestellt oder wolltest du es spontan als du den Wagen abholen wolltest.
    Wenn du die Leiste schon früher mitbestellt hast ist es eine Frechheit.Aber wenn du spontan entschieden hast dan ist das normal würde ich sagen.
     
  6. #5 Bernd64, 19.08.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Die Leiste muß ja auch bestellt, abgeholt, ausgeapckt, gesäubert etc. werden.
    Außerdem gibt es für fast alle Arbeiten einen Katalog, wo die entspr. Arbeitsleistung aufgeführt ist.
    Will sagen, nur mit 5 Minuten, die du den mechaniker gesehen hast, ist es vielleicht nicht getan.

    Ist vielleicht für einen "Betroffenen" wie dich nicht ganz nachzuvollziehen, aber was solls.
    Auch wenn es ärgerlich ist. Die wollen auch nur leben.
    Aber sie hätten es natürlich auch geschickter machen können ;)

    Gruß Bernd
     
  7. #6 16Comfort, 19.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    In diesem Gewerbe zählt nur das Geld, die wollen alle nur verdienen.
    Ich gehe überhaupt nicht gern in mein Autohaus, hier bist du nur gern gesehen, wenn du Geld dalässt.
    Vor dem Kauf sind immer alle ganz nett zu dir, Probefahrten umsonst usw, aber wenn du dann gekauft hast, halten die immer die Hand auf wenn du was willst.

    Wenn ich dagegen in meinen Fahrradladen gehe, gibts noch Service und kulante Leute.
     
  8. Toto

    Toto

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0


    Na was erwartest du denn für einen Service?
    Ein Unternehmen (und das ist bei jedem Unternehmen so) ist zum Geld verdienen da und nicht um Geschenke zu verteilen, im Fahrradladen kosten Teile nicht annähernd soviel Geld wie im Automobilbereich und der Verkaufsraum erstreckt sich auf vielleicht 10m + vielleicht 5 Mitarbeiter und keinem Lagerbestand von ein paar Hunderttausend Euro....
    Du erwartest auch das dein Autohaus technisch auf dem neusten Stand ist usw. woher sollen die das Geld bitte nehmen??

    Klar sind alle vor dem Verkauf noch nett, die werden dich aber bestimmt nach dem Verkauf auch noch Grüßen und dir einen Kaffe spendieren.

    Probefahrten sind dafür da einem Kunden das Auto vorzuführen, um ihm seine Kaufentscheidung leichter zu machen und ihn vom Produkt zu überzeugen und nicht nur zum Spaß - ich persönlich finde es viel schlimmer wenn ein Interessent, der sich ein Auto kaufen möchte, keine Probefahrt machen kann, weil jemand der "nur mal fahren will" mit dem Auto unterwegs ist.
     
  9. #8 16Comfort, 19.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Ich mag Autohäuser einfach nicht, denk nur mal daran was für einen Scheiß die in der Werkstatt machen.
    Kennst doch die Werkstatttests im TV, da kommen Sachen ans Tageslicht.
    Ein Beispiel, meinem Vater ging eine Kontrollleuchte an. In der ersten Werkstatt dauerte die Fehlersuche 5min,es sollte die Benzin-Pumpe komplett gewechselt werden. Knapp 1000€ sollte alles kosten.
    In der zweiten Werkstatt dauerte die Suche 30min, dort hat man gründlich nachgeschaut und festgestellt, die Benzinpumpe ist es nicht! Nur ein anderes kleines Bauteil sollte gewechselt werden. Preis um die 200€!

    Das ist doch alles Wahnsinn, wir sprechen hier von zwei Opel-Vertragshändlern!
    Wenn ich mir die Stundensätze anschaue, was die für Kohle die wollen...So schnell kann ich das Geld garnicht verdienen!

    Ich hatte meinen alten Opel mal in einer freien Werkstatt, mehrmals sogar. Ganz anderes Klima dort. Kein Größenwahn! Keine überzogenen Stundensätze und ganz freundliche Leute, dort hat man gemerkt wie wichtig man als Kunde noch ist.

    Die Vertragshändler wollen doch nur Neuwagenverkaufen, am liebsten am Fließband.

    Dann gibt es aber noch die Kanditaten von Autohäusern, da gehst du rein und stehst eine halbe Stunde vor den Autos, klotzt und guckst, und keine sau kommt auf dich zu. Das war mit bei einem Fordhändler so.
    Dann bin ich halt zu dem Verkäufer, hab Ihn gefragt.
    Ich interessierte mich für einen C-Max, möglichst als Jahres oder Vorführwagen. Ein Händler hätte hier den Wagen besorgen müssen, wäre er nicht da gewesen. Dazu gibt es ja das Internet und Kontakte, wo ein Händler den Wagen besorgen kann.
    Dieser Fuchs von Autoverkäufer, stammelte jedoch nur rum.
    Ich wollte ein Auto mit Ausstattung und Extras, völlige Überforderung für den Händler! Die Kisten die dort rumstanden, hatten gerade einmal ein Autoradio als Extra! Ich wusste nicht das es sowas im Jahr 2008 noch gibt.
    Anscheinend hatte ich mich in einem Autohaus für Rentner verlaufen.
    Der Verkäufer wusste wieder nicht weiter, und ich verließ den Laden.

    Beim nächsten Fordhändler hatte ich das gleiche Anliegen per Telefon geäußert, dort war alles kein Problem, Einen C-Max mit einigen Extras hatte man zwar nicht auf Lager, allerdings wäre es kein Problem genau Diesen zu besorgen.
    Man kroch mir quasi in den Arsch! So muss das sein! War übrigens ein ganz kleiner Händler auf dem Dorf.
     
  10. Toto

    Toto

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0

    Also als erstes möchte ich dir sagen das es mit Sicherheit nicht sein muss jemanden in "den Arsch zu kriechen". Egal ob du Prinz von Dubai bist oder der Horst aus Recklinghausen - jeder sollte freundlich bedient werden, das ist noch lange kein "Arschgekrieche".

    Es gibt immer einen "guten" und einen "schlechten" Verkäufer - das liegt häufig daran das es auch nur Menschen sind. Es ist aber zum Glück so, das jeder selbst wissen muss wo er kauft oder nicht.
    Klar möchten Vertagshändler Autos verkaufen wie am Fließband - dazu sind sie schließlich da und das müssen sie auch.
    Ob jetzt ein Verkäufer einem Kunden einen Jahreswagen bei irgendeinem anderen Händler sucht, bleibt auch jedem Händler selbst überlassen - ich jedenfalls, sag ich dir ganz ehrlich, mache das auch ungern. Einfach aus dem Grund weil a) meist nichts verdient ist b) man selbst das Auto nicht gesehen hat und auf jemanden 3. vertrauen muss und c) der Aufwand für Spediteur, Vorfinanzierung des Autos usw meistens einfach viel zu hoch sind. Aber wie gesagt es gibt Ausnahmen und jeder kann das ja Handhaben wie er möchte - den "müssen" tut keiner was.

    Wenn der Ford-Händler "nur" Kassengestelle vorrätig hatte, wird er diese auch überwiegend verkaufen.....

    Zu den Werkstattpreisen:
    Es ist richtig das die Werkstattpreise recht hoch sind (schon mal den Stundenlohn eines Malers gesehen???), das liegt halt an dem ganzen Kostenapperat den dein Händler stemmen muss und auch am Handwerk selbst.

    Die Werkstatttests sind manchmal schon erschreckend, manchmal werden allerdings auch Fehler eingebaut die einfach nicht gefunden werden können.

    Wenn das bei deinem Vater so gelaufen ist, ist das natürlich bedauerlich - nur ganz ehrlich können dir solche Sachen überall passieren. In einem Auto gibt es Tausende Bauteile die kaputt sein können, da gibt es dann Mechaniker die dann fiter sind als andere und den Fehler halt direkt entdecken - ohne große Kosten.

    Und ob alles sooo gut ist in einer freien Werkstatt, mag ich auch bezweifeln - da es den Mechanikern dort einfach an Wissen fehlt, da sie ja logischerweise nicht alle Marken kennen können.
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Das nante man mal Service, vor ein paar Jahren!

    Aber für 5 Min. sonne Rechnung? Was ist den da groß zu machen, Packung auf kurz anhalten wies richtig passt dan Klebefolie runter vorher kurz Stoßfänger abwischen und draufgeklebt das Teil.

    Irgendwan muss man im Autohaus fürs WC benutzung auch noch Zahlen!
     
  12. #11 digidoctor, 19.08.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Leute, viele freuen sich ein zweites Ohrloch, wenn sie beim Neuwagenkauf das letzte Prozent rausgequetscht haben. Grad einen berührunglosen Orgasmus bekommen die. Und dann heulen, weil mal eine Rechnung geschrieben wird. HAHA.
     
  13. #12 16Comfort, 19.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Auf mich trifft das nicht zu, meine Gegenüber macht immer ein gutes Geschäft. :P
     
  14. #13 Bernd64, 19.08.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Nur wenn man gerad kein Neuwagen kauft ;) :D
     
  15. mark47

    mark47

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moment mal,
    erstens habe ich nicht um jede Prozent gefeilscht, zweitens finde ich 30 Euro Arbeitslohn für das Hinkleben einer Schutzleiste einfach zu viel. Bin ich froh, dass ich nicht die Einstiegsleisten für alle vier Türen mitbestellt habe.

    4 Türen, also 4*30 Euro, das wären 120 Euro...

    mark
     
  16. #15 SuperbElegance, 19.08.2009
    SuperbElegance

    SuperbElegance

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Fahrzeug:
    SuperbII 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Fischer Jena
    Kilometerstand:
    85
    Muss Bernd64 da zustimmen - nur aus der Verpackung holen und aufkleben ist bestimmt nicht alles.
    - Jeder der das denkt und handwerklich nen bissel begabt ist kann es ja auch gerne selber machen :rolleyes:

    Davon ab könnte das Autohaus (AH) aber natürlich auch etwas kulanter sein!!
    - mir wurde z.B. ein kompletter Doppelter Ladeboden in meinen SII eingebaut, weil ich den unbedingt haben wollte und ich musste nur die Materialkosten tragen. (Hatte meinen als Jahreswagen gekauft)

    Kommt also auch immer nen bissel mit aufs AH an.
    Wie 16Comfort schon geschrieben hat kann man an ein gutes geraten oder man hat Pech - leider helfen da oft nur (selbst-)Erfahrungen.


    Hängt vielleicht auch immer mit dem Konkurrenzdruck in der Nähe zusammen.
    Ich hab bei mir gleich 4 Skodahändler in der Nähe - falls mir der Service nicht passt hab ich also ohne Probleme die Möglichkeit zu wechseln.
    Dementsprechend lege ich auch Wert auf Service.

    Hatte meinen im Jan. gekauft und da noch schmuddel Wetter war und ich die beigen Stofffußmatten nicht besudeln wollte hab ich nach zusätzlichen dunklen gefragt.
    Diese habe ich kostenlos dazu bekommen.
    Weiterhin ist mir kurz nach dem Kauf aufgefallen, das ich keinen Regenschirm bekommen hatte. Der Verkäufer sagte mir, dass dieser bei Jahreswagen nicht dabei sei(warum auch immer ?()
    Hatte mir aber noch einen Besorgt (- mit 4 Händlern in der Nähe wäre alles andere auch ein K.O.-Kriterium für mich gewesen, schließlich gehört der Regenschirm zum Superb dazu :D )
    Und so kamen noch ein paar andere kleinere Sachen dazu.


    Kurz:
    Bis jetzt bin ich mit meinem AH sehr zufrieden.
    Wenn es dir nicht so geht solltest du vielleicht mal Alternativen testen.



    In einem Monat hab ich meine 30tsder Durchsicht.
    Will dann auch die ganzen Aktionen (Nebler, Bolzen, ...) machen lassen, da sie mich bis jetzt nicht gestört haben.
    Dann wird das AH und der Service auf eine neue Probe gestellt, die sie hoffentlich zu meiner Zufriedenheit bestehen werden :love:
     
  17. Toto

    Toto

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0

    Vielleicht hätte sich das vermeinden lassen können- wenn man davor mal gefragt hätte....?
     
  18. carguy

    carguy

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ja, bin ich!
    Neulich war ich in einem Supermarkt und habe für exakt 100,- € eingekauft, an der Kasse wollte man mir Unverschämterweise keinen Nachlass in Höhe von 10% einräumen!? Auch musste ich für die Tüte zur Überführung meiner Waren nach Hause bezahlen? Als ich dann die Waren eingepackt habe ist mir aufgefallen das ich noch 2 Dinge vergessen habe! Komisch die musste ich dann auch bezahlen, das hätte ich doch wohl mal kulanterweise vom Supermarkt geschenkt bekommen können, oder täusche ich mich da?

    Vielleicht kann mir ja der ein oder andere mal auf die Sprünge helfen wenn er mal so in sich geht...
     
  19. Toto

    Toto

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0


    Das liegt daran, das du den falschen Supermarkt gewählt hast! Also wenn mir das passieren würde, wäre ich sofort bei dem nächsten um die Ecke!! Aber mir ist ähnliches neulich beim Media M... passiert, da hab ich einen Fernseher und einen DVD Player gekauft für über 1000.-Euro - hab natürlich gehandelt und nur 10% bekommen - aber die Frechheit kommt noch: ich musste für den DVD Film, den ich wollte, nochmal 12.-Euro bezahlen!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tommyboy, 19.08.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Also ich finde das schon einen Unterschied, das kann man doch nicht vergleichen!!!
    Hier geht es nicht um 100 Euro. Ein Skoda Fabia kostet hier vermutlich 15.000 Euro, also das 150-fache.
    Außerdem schreibt mark, dass es 5 Minuten waren, die ihn 30 Euro kosteten. Das ist ein Stundenlohn von 360 Euro.
    Und wenn er 10 Minuten gebraucht hätte wären es immer noch 180 Euro pro Stunde...
    Meine Meinung..
     
  22. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Diese Arbeiten sind aber im Verkaufspreis mit drin. Wenn er die Leiste so gekauft hätte und selbst montiert hätte, wären auch nur die Materialkosten angefallen.
    Wenn man im Laden ne Tüte Milch kauft werden anschließend auch nicht extra die Transport, Auspacken, Abkassieren, etc berechnet. Das muss mit drin sein!

    An Arbeitsleistung darf nur das berechnet werden, was anfällt. Sonst wird der, der nicht selbst montiert doppelt bestraft!
     
Thema: Erlebnis bei der Neuwagenabholung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuwagen abholen skoda

    ,
  2. was passiert bei neuwagenabholung

    ,
  3. skoda neuwagenabholung

Die Seite wird geladen...

Erlebnis bei der Neuwagenabholung - Ähnliche Themen

  1. Checkliste Neuwagenabholung

    Checkliste Neuwagenabholung: Hallo zusammen, gibt es bzw. habt ihr eine Checkliste zur Abholung des Neuwagens damit man bei Abholung nichts übersieht? Bestellt ist ein Joy...
  2. erfreuliches Erlebnis beim Freundlichen

    erfreuliches Erlebnis beim Freundlichen: Moin liebe Forenten! Mein Roomy, drei Monate jung, war letzte Woche am Fahrertürrahmen etwas wasserdurchlässig ;( und es tropfte kräftig auf den...
  3. Polizei komisches Erlebnis!

    Polizei komisches Erlebnis!: Bin heut Abend von der Arbeit weg. Die Straße die aus der Stadt führt ist 2 spurig (2mal raus und 2 mal rein). Zwischen stadteinwärts und auswärts...
  4. Nettes Erlebnis

    Nettes Erlebnis: Ich war letzte Woche beim Skodahändler in Schweinfurt und wollte für meine Alufelgen 2 neue Nabendeckel kaufen,die etwas größeren wo die...
  5. Sonderbares Erlebnis beim Tanken

    Sonderbares Erlebnis beim Tanken: Wie ist das möglich, frage ich mich :!: Eure Meinung ist gefragt! - ich öffne den Tank - ich nehme die Zapfpistole von der Säule ab - ich...