Erfahrungsbericht Superb II Elegance, 125 kW CRD, FSE Premium, Navi Columbus, EZ Februar 2009

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Roter_Saurier, 11.02.2009.

  1. #1 Roter_Saurier, 11.02.2009
    Roter_Saurier

    Roter_Saurier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bin selbst Freiberufler, oft unterwegs, vorher 185 Tkm Mondeo-TDCI
    (ebenfalls ein tolles und zuverlässiges Fahrzeug, hat nichts mehr
    gemeinsam mit der früheren Klorolle-auf Hutablage-Schüssel). Der
    aktuelle austauschbare Daimler / BMW / Audi - Einheitsbrei hat mir
    nicht gefallen, da schon eher der großzügige Charme des tschechischen
    Sauriers mit seinem KuK Understatement (Schirm in der Seitentasche,
    Taxi-Format hinten, geteilte Heckklappe, durchdachte und pfiffige
    Details). Die Technik aus dem soliden VW-Baukasten, von den Tschechen
    eigenwillig verpackt. Eigentlich braucht kaum jemand ein großes Auto
    in dieser Bauform ausser Taxibetrieben oder Politikern, aber wer fährt
    schon nicht gerne Taxi statt U-Bahn. [​IMG]

    Heute
    also die ersten 500 km mit dem Saurier in Brunello-Rot, dem Phaeton des
    kleinen Mannes, hier mein kurzer Erfahrungsbericht für die, die es
    interessiert - übrigens haben mich gleich am ersten Tag (in Hamburg!)
    drei Leute angesprochen, die wissen wollten, was das für eine Kiste
    ist, zwei davon Frauen. Denen gefiel besonders die Farbe, das war kein
    Wunder, denn mein Liebste hatte mir die Farbe eingeredet. Der Mann
    hatte selbst einen Audi A6 und sollte es eigentlich wissen...

    Das hat mir gefallen: [​IMG]
    * Starker, leiser und durchzugskräftiger Motor, das hat nichts mehr mit den alten VW-Brummern zu tun
    * Präzise Schaltung und Lenkung
    * Habe sehr schnell die Bedienung verstanden, obwohl nicht von einem VW kommend, alles intuitiv gestaltet.
    *
    Die elektronischen Helferlein im Hintergrund (Parkassistent,
    Regensensor, adaptives Licht, Nachführung der Beleuchtung usw., ABS)
    waren bei dem schlechten Wetter gefordert und taten alle überzeugend
    ihren Dienst
    * Bedienphilosophie ebenso durchdacht wie bei Golf,
    Passat usw, aber eben netter verpackt, eben mit KuK Charme...Phaeton
    und A8 sind noch edler, aber damit fährt der Bundeskanzler
    * Die
    Sitzeinstellmöglichkeiten sind eine Wucht (in Verbindung mit
    automatisierten Rückspiegeleinstellungen under der Anpassung des
    Lenkrads). Wichtig für Vielfahrer! Drei Fahrer können ihre
    Sitzpositionen abspeichern, ideal für kleine Firmen!
    * Parkwächter erkennt auch kleine, aber hässliche Hindernisse
    *
    Viele der alten in diesem Forum genannten Fehler waren nicht
    wahrzunehmen (Knacken, Fehler im Columbus, Wasser im Auto - das hätte
    man gemerkt)
    * Die FSE Premium rsap konnte mit meinem Blackberry
    Bold, das war mir als Freiberufler wichtig (von denen lieben viele den
    BB und begeistern sich fü die rSAP - Funktion)
    * Hervorragende
    Integration von Columbus System mit der VW-Bedienkonsole, alle
    Funktionen Radio, Telefon, Navi usw wirken aufeinander abgestimmt.
    *
    Soundsystem klingt gut bei CD/DVD (allerdings war auch das Serien-Radio
    im Vorgänger-Ford sehr klangstark). Ist mir wichtig, da Hifi-Fan.
    Einschränkung: Im Radiobetrieb war mein Eindruck nicht ganz so gut.
    Wusste nicht, dass man auch DVD-Filme anschauen kann. Wer so etwas wohl
    tut im Auto?
    * Die grossen Aussenspiegel (sie können die schlechte Sicht durch die Heckscheibe teilweise kompensieren)
    *
    Die Seitentaschen im Kofferraum. Da müssen Getränkekisten nicht auf
    Türkratzern, Motoröl, Pannenlicht und Erste-Hilfe-Paket geparkt werden.
    *
    Subjektiv sitzt man ganz klar in einem gediegenen Oberklasse-Auto - das
    kann nur Skoda zu diesem Preis, die Chinesen und Koreaner können es
    noch nicht.
    * Hatte mit der Farbe "Brunello-Rot" etwas Angst vor der
    eigenen Courage bekommen, wenn dann das Ding dasteht und es kein Zurück
    gibt. Sieht aber klasse und sehr seriös aus und ist mal nicht
    silbern...kein Wunder, dass der SII im Skoda-Showroom "Unter den
    Linden" in Berlin die gleiche Farbe hat.

    Tja, wo Licht ist, ist immer auch Schatten [​IMG]
    *
    Rumpelt mit den Winterreifen (allerdings nur bezogen auf die
    Erwartungshaltung bei einem "Obere Mitteklasse"-Fahrzeug, andere können
    das auch)
    * Schlechte Sicht durch das Rückfenster, vor allem dann, wenn die hinteren Plätze besetzt sind
    *
    Tja, das Fahrzeugheck...optisch tatsächlich etwas diffus, harmoniert
    nicht recht mit dem langen Fahrzeug klar. Gibt aber noch mehr
    Kandidaten mit bescheidener Heckoptik, wenn man sich umschaut...
    *
    Schmale Sitze, wer einen breiten Hintern hat, sollte vielleicht ein
    anderes Auto nehmen. Allerdings kann dieser Hintern dreistufig beheizt
    werden, davon eine recht warme...
    * Die Kommunikation mit den fernen
    Rückbankpassagieren hat etwas vom Rufer in der Wüste. Platz haben diese
    allerdings...was war es doch früher so schön in der 2CV Ente. Dafür
    nehmen die einem die restliche Sicht auch noch weg...siehe oben...auch
    wenn sie geäußert haben, das Auto sei viel zu gross für mich...dabei
    meinten sie sich selbst...


    Werde vielleicht nach den ersten 10.000 Km noch mal einen Nachtrag abliefern...

    Gruss an alle, die noch keinen haben...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Airwolf24635, 12.02.2009
    Airwolf24635

    Airwolf24635 Guest

    Moinsen,

    danke für Deinen Erfahrungsbericht, den kann ich nur bestätigen. Ich habe mittlerweile 3700 km auf der Uhr.





    Gruß



    Jörg
     
  4. #3 superb-fan, 12.02.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Hört sich ja nice an ^^ Danke für den Erfarungsbericht :thumbsup:

    LG
     
  5. #4 roedelheimer52, 12.02.2009
    roedelheimer52

    roedelheimer52

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Oktavia Combi 2.0 TDI L&K DSG PDF 135KW 4X4 mit fast Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Aschaffenburg
    Danke für diesen umfassenden Bericht. Ich kann fast alles bestätigen, bis auf den Sound des Columbus den finde ich bei mir Grotten schlecht genauso wie die falsche Darstellung beim 16:9 TV Empfang. Aber sonst bin ich auch sehr zufrieden.
     
  6. #5 9siebzehn, 12.02.2009
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Ich habe auch nach nunmehr 16.000 km bis auf die vibrierenden Boxen nichts zu beanstanden. Die Kiste läuft wie ein Uhrwerk. :)
     
  7. #6 Roter_Saurier, 14.02.2009
    Roter_Saurier

    Roter_Saurier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das war wohl nix. Daher ein Nachtrag[​IMG]

    Kopplung klappte auf Anhieb bei der ersten Fahrt, volle Integration des Telefonbuchs, ich war begeistert...alles funktionierte den ganzen Tag über...
    ...bis am nächsten Tag, beim Einsteigen, nichts mehr klappte. Die beiden kannten sich nicht mehr, obwohl der Blackberry über Bluetooth Verbindung meldete. Und dabei blieb es. Mist, dachte ich. Muss ich jetzt auf Nokia umstellen?

    Aber Ingenieure geben ja nicht auf. Also das rsap-Profil im BB gelöscht und neu installiert - Tja und dann? Der BB fordert die 16stellige PIN vom FSE, aber die zeigt keine mehr an, so wie beim ersten mal. Hat eine Weile gedauert, um zu verstehen, was da abgeht. FSE generiert eine zufällige Folge aus zehn Zahlenfolgen, also 1111222233334444 oder 2222333344445555, die man im BB eingeben soll. Bloss welche? Ist ein Glücksspiel, die Chance ist 10%. Nach dem Versuch zeigt die FSE anstelle "Du hast verloren" kurz, was man hätte eingeben müssen. Ist also wie am einarmigen Banditen. Nach geglückter Eingabe dachte ich: Prima, ist zwar ein hässlicher Workaround, aber besser als gar keiner. Leider hat auch das beim zweiten Mal nicht mehr geklappt.

    Nächster "Workaround", der beim stundenlangen Fummeln herauskam: 1. Bluetooth am BB deaktivieren. 2. SIM Zugriffsprofil in den Optionen beim Bluetooth Gerät SKODA_rSAP deaktivieren. Bluetooth am BB wieder einschalten. FSE das Gerät suchen lassen, die findet zwar etwas, meldet aber "Inkompatibles Gerät" (BB darf jetzt keine Verbindung melden, also kein Blinken am Gerät). Jetzt Sim Zugriffsprofil am BB wieder aktivieren und die FSE das Gerät erneut suchen lassen - und, so Gott will, geht alles wieder. Die Freude ist gross, auch Columbus kennt das Telefonbuch, komfortabler kann man zuhause auch nicht telefonieren. Alles geht mindestens solange, bis man die Verbindung wieder abbricht...vielleicht auch länger...
    Gehen wir mal davon aus, dass die Programmierer von RIM und SKODA niemals miteinander reden werden und es eine Kompatibilität mit diesen Geräten nie geben wird - für einen einfacheren Workaround bin ich allen Usern dankbar. Meine Software-Version am BB ist 4.6.0.126
    Gruss F
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungsbericht Superb II Elegance, 125 kW CRD, FSE Premium, Navi Columbus, EZ Februar 2009

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Superb II Elegance, 125 kW CRD, FSE Premium, Navi Columbus, EZ Februar 2009 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  3. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  4. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  5. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....