Erfahrungsbericht Roomster 1.9TDI

Diskutiere Erfahrungsbericht Roomster 1.9TDI im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Kilometerstand 37500. Ich möchte nun mal einen kleinen Erfahrungsbericht zu meinen Roomster 1.9 TDI schreiben. Ich habe ihn im September...

  1. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo

    Kilometerstand 37500.

    Ich möchte nun mal einen kleinen Erfahrungsbericht zu meinen Roomster 1.9 TDI schreiben.
    Ich habe ihn im September 2007 als Jahreswagen (Vorführwagen Autohaus) erworben. Seit dem bin ich ca. 14000 km gefahren. Probleme habe ich bis jetzt noch keine (außer Navi) festgestellt.
    Die Entscheidung für den Motor war aus meiner Sicht richtig. Er ist zwar etwas laut, jedoch gewöhnt man sich dran. Über den Verbrauch habe ich nichts zu sagen (siehe Spritmonitor). Dort erfasse ich alle Betankungen.
    Was mich am meisten stört ist der fehlende 6. Gang. Auf Autobahnfahrten und auch schon auf der Landstraße würde er nicht nur die Lautstärke (Autobahn) sondern auch den Verbrauch senken.
    Einige Kleinigkeiten habe ich auch schon richten lassen:

    Hebel Sitzhöhenverstellung beider Sitze getauscht: ca. 30,00 €
    Tempomat eingebaut: ca. 260,00 €
    dunkle Sitzbezüge (ich habe die helle Ausstattung - wurden bereits beim Kauf eingebaut)

    Zum Problem mit dem Navi Cruise möchte ich folgendes sagen. Ich hatte seit einiger Zeit das Problem, dass es meinen Standort nicht oder erst sehr spät gefunden hat. Das Problem wurde nach mehreren Werkstattbesuchen behoben. Dazu wurde auch ein neues Navi eingebaut. Zum Schluss war es jedoch ein Problem mit der Antenne. Irgendwo hatte sich ein Kontakt gelöst. Nun ja, jetzt habe ich ein neues Navi.

    Das mit dem Kurven - und Abbiegelicht ist schon etwas ungewöhnlich. Im Vergleich zu meinen vorherigen Fahrzeug (Mazda 626) ist etwas dunkler im Bereich des Abblendlichtes. Das Kurvenlicht ist jedoch auf dunklen Straßen beim Abbiegen recht hilfreich.

    Ach ja zum Motor.
    Bis auf die "Lautstärke" bin ich sehr zufrieden. Sobald er war ist ist er nicht mehr so laut. Ansonsten ist er ganz unkompliziert zu fahren. Ob nun im Standgas - egal welcher Gang oder beim Beschleunigen. Man muss nur Gas geben und schon geht es los. Natürlich bei 60 km/h im 5. Gang nicht so wie bei 80 km/h oder höher - da wird er auch kurz einmal laut. Er ruckelt bei geringen Drehzahlen etwas. Natürlich könnten es auch mehr PS sein - aber was soll's. Auch mit 5 Personen bin ich immer noch gut unterwegs.

    Alles in allem bin ich zur Zeit mit der Kaufentscheidung zufrieden.
     
  2. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    120000
    Heute war ich erneut in der Werkstatt Kilometerstand 39400.
    Wieder einmal das Radio (Cruise). Es setzte einmal komplett aus. Ein Fehler wurde nicht gefunden. Nun mal sehen wie es weiter geht.
    Aber ein neues Problem wurde festgestellt. Die Komfort-Funktion der vorderen Fensterheber funktioniert nicht richtig. Mal geht es mal nicht. Nun wird das Steuergerät der Fahrertür gewechselt. Schon wieder ein Werkstattermin wegen der Elektrik. Da ist das Klappern des Gurtschlosses auf der Beifahrerseite schon eine Kleinigkeit. Soll auch gewechselt werden. Noch habe ich ja Gewährleistung.

    Jetzt möchte ich nur noch eine Anschlussgarantie für mindestens zwei Jahre. Mal sehen was das kostet für meinen Motor.
     
  3. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Kostet für Deinen Motor 350 Euro.
    (Falls Du das günstiger angeboten bekommst, meld' Dich nochmal... Hab den Vertrag noch nicht unterschrieben...)

    Viele Grüße,
    ocean
     
  4. #4 Vroom-star, 30.04.2008
    Vroom-star

    Vroom-star

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselt, Belgien
    ich habe mit meinem Roomster 1,9TDi jetzt 36.000km runter und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Fährt sich gut in allen lebenslagen, hat genug Saft im Keller ohne übertrieben schnell zu sein, einfach ein klasse Auto mit einer vielfalt an pfiffigen Details. Habe bisher 0 Probleme gehabt mit dem Dance-radio, und bin auch sehr zufrieden das ich die Sportsitze als accesoire bestellt hatte, sie geben einen sehr guten Seitenhalt. und das Panoramadach ist einfach nur schön. Und die Niederquerschnitt-reifen mit Atria Alu's sehen zwar schön aus, dadurch ist der Roomster aber ziemlich hart abgeferdert. Nur ein Standlicht vorn geht dauernd kaputt. das war's dann auch schon. :thumbsup:
     
  5. #5 vielbremser, 30.04.2008
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    die Fensterheber machen bei mir auch was sie wollen. wenn du eine lösung hast (oder deine werkstatt) bin ich über jeden tipp dankbar...
     
  6. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    120000
    Kilometerstand 41000

    Heute wurde das Steuerteil der Fensterheber (Fahrerseite) getauscht. Zur Zeit funktionieren alle 4 Fensterheber wieder ohne Probleme.

    Zum Thema Garantieversicherung für 2 Jahre über VVD habe ich ein Angebot für 350,-€. Also wie bereits genannt.

    Weitere Probleme habe ich noch nicht festgestellt. Zur Zeit ist mein Verbrauch wieder etwas gestiegen - ich schiebe dies auf die Sommerreifen, da sie etwas breiter sind als die Winterreifen.

    Zum Thema Climatronic:
    Bei sehr warmen Wetter geht sie ganz schön laut. Ich habe jedoch festgestellt, dass wenn ich am Gebläseregler etwas herunter drehe läuft sie nicht mehr so laut - ist ja logisch - dennoch regelt die Automatik weiter die Stärke des Gebläses, jedoch halt etwas ruhiger. Nach einiger Zeit stelle ich dann wieder auf Automatik. So umgehe ich zumindest bei aufgeheizten Fahrzeug den Lärm.
     
Thema:

Erfahrungsbericht Roomster 1.9TDI

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Roomster 1.9TDI - Ähnliche Themen

  1. Räder für den Roomster

    Räder für den Roomster: Hallo, ich hab da mal ne Frage. Mein Vater möchte mir seinen 5 Jahre alten Roomster abgeben. Jetzt hab ich hier noch einen Satz OZ-Felgen...
  2. Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker

    Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker: Hallo!leider sind bei unserem roomster die pdc und die rückfahrscheinwerfer defekt. Bei einlegen des rückwärtsgangs ertönt manchmal das Signal für...
  3. Privatverkauf Original Skoda Querträger paasend für Skoda Roomster/Fabia Combi 5J und Octavia Combi 1Z

    Original Skoda Querträger paasend für Skoda Roomster/Fabia Combi 5J und Octavia Combi 1Z: Ahoi! Habe hier originale Querträger von Skoda zu verkaufen. Sie sind jetzt circa 4 Jahre alt und haben leichte Gebrauchsspuren (hartnäckige...
  4. Privatverkauf Schlafbox für Roomster (CampingRoomster)

    Schlafbox für Roomster (CampingRoomster): Hallo Zusammen, wegen eines Fahrzeugwechsles biete ich hier eine Schlafbox für den Roomster an. Wir haben die Box nach einer Vorlage aus dem...
  5. Steigung, Berg, Autobahn – Roomster zieht nicht richtig

    Steigung, Berg, Autobahn – Roomster zieht nicht richtig: Liebe Skoda-Community. Ich habe kürzlich einen gebrauchten Skoda Roomster (Skoda Roomster 1.2 TSI, 86 PS/63 kW, 1.197 cm³, Benziner) erstanden....