Erfahrungsbericht Osram Nightbraker

Diskutiere Erfahrungsbericht Osram Nightbraker im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallöchen Forum! Ich habe mir gestern die Osram Nightbraker Lampen eingebaut und wollte euch meine ersten Erfahrungen mitteilen. Mir geht es...

  1. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallöchen Forum!

    Ich habe mir gestern die Osram Nightbraker Lampen eingebaut und wollte euch
    meine ersten Erfahrungen mitteilen. Mir geht es ausschließlich um die Lichtausbeute
    und nicht um Optik. Ich habe viel in Foren gestöbert und bin dann zu
    dem Schluss gekommen, dass die Osram wohl (mit) die besten Birnen sind.
    Leider liest man auch immer viel über die schlechte Haltbarkeit. Dies
    wird sich hier zeigen, da ich auch Tagsüber mit Licht fahre. Der
    Verkäufer teilte mir bezüglich der Hatbarkeit mit, dass Osram hier mit
    dem Nachfolger (dunkel blaue Verpackung) nachgelegt hat.

    Ausgangspunkt: Superb 04/2008 1,8t 27tkm orig. Werksbirnen.

    Eingebaut: Osram Nightbraker H7 (Abblendlich) und H3 (Fernlicht).

    Einbau: Was links nahezu perfekt und schnell klappte ist rechts
    ja eine Katastrophe bei dem Superb 1. Also ich weiss nicht wie
    andere das machen. Aber ich habe die eine Schraube vom
    Luftfilterkasten (zum Kotflügel) gelöst und den dann vorsichtig
    zur Seite gedrück. Das hat dann mit ach und krach geklappt.
    Ich glaue nächstes mal würde ich den Scheinwerfer ausbauen.

    Ergebnis: Zuerst habe ich eine Seite nur komplett umgebaut.
    Rein Optisch ist das licht stärker und weißer geworden.
    Auf der Straße würde ich sagen, dass das Abblendlich zwar
    weißer leuchtet aber nicht wirklich weiter. Das Fernlicht
    hingegen ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich vermute
    das liegt an den Projektorscheinwerfer vom Abblendlicht.

    Fazit: Für das Fernlicht auf jedem Fall richtig gut. Wenn die
    Birnen vom Abblendlich defekt sind, weiss ich nicht ob ich
    nicht wieder die orig. einbaue.

    Mir ist gestern noch aufgefallen, dass vermütlich durch das
    weißere Licht, die Fahrbahnmarkierungen oder Schilder
    leicht geblendet haben. Die reflektieren jetzt einfach
    stärker.

    Die Lampen habe ich in der Bucht von Powersellern für ca. 17-20Euro
    pro Satz gekauft.

    Ich hoffe ich habe vielleicht dem einen oder anderen hiermit
    geholfen.

    Gruss, Timo
     
  2. #2 tschack, 07.11.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.491
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Habe die Nightbreaker bei meinem Octavia beim Fernlicht verbaut.
    Ist schon erstaunlich, um wieviel heller es jetzt ist...
     
  3. #3 WHITE OCTI POWER, 07.11.2009
    WHITE OCTI POWER

    WHITE OCTI POWER

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II Elegance TDI 2.0 (140Ps) Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Bauer
    Kilometerstand:
    63000
    Hab die in meinem 1 Octi auch schon 2x verbaut.
    Licht ist OK :thumbup: aber die Halbarkeit, wie schon oben geschrieben, läßt leider zu wünschen übrig. X(
    Im regulärem Autohandel gekauft, ist sie auch etwas überzahlt, jedoch über die Bucht (Ebay) sind die Preise in Ordnung.
    Der Wechsel beim 1 Octi geht sehr flott, ca.5min beide Seiten.
     
  4. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Habe vor die Nightbreaker bei mir zu verbauen, aber ins Fernlicht. Da dürften sie hoffentlich länger als 10.000km bzw 1Jahr halten oder? Mit Fernlicht fährt man ja deutlich seltener dementsprechend ist der Verschleiss geringer.
    Hat das jemand schon mal gemacht und könnte berichten?

    Schade das es die Xtreme-Power von Phillips nur als H4 und H7 gibt. :(
     
  5. #5 timopolini, 07.11.2009
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    aufblend ist ja in der serie schon top, nur das normale licht könnte besser sein... und da hat es nichts gebracht ?

    wollte mal das philips testen... mh
     
  6. #6 thegrossa, 07.11.2009
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    Hatte die Nightbreaker als H4 Abblend-/Fernlicht und habe die H3 als Nebellicht im Octavia I. Die Lichtausbeute ist besser, wenn auch kaum mehr merklicher Unterschied zu den Philips Vision Plus (+50% und wesentlich haltbarer) bestand. Ich fahre (ja, illegalerweise) tagsüber immer mit Nebelscheinwerfern. Bei den H4 habe ich trotzdem schon 2 Sätze "durch" und die haben jeweils keine 4 Monate gehalten. Die H3 gehen gut und halten immernoch (ca. 1 Jahr).
     
  7. #7 tschack, 08.11.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.491
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    5 Monate kann ich anbieten.. ^^
    Aber sie funktionieren noch gut und hell wie am ersten Tag, auch kurzes aufblenden verringert die Lebensdauer nicht signifikant.
    Mein Neuer
     
  8. #8 SteffenR, 12.11.2009
    SteffenR

    SteffenR

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberlungwitz
    Fahrzeug:
    Superb 2 Elegance 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Hab auch die Nightbreaker H7 drin und bin mit der Helligkeit sehr zufrieden, vorher Osram Silverstar. Bin bis jetzt (ca halbes Jahr) damit auch am Tag gefahren. Halten noch und kommen wieder rein! Rüste jetzt auch die H3 um.
     
  9. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    also bei meiner besseren halten sie schon gut über ein jahr, sie hat immer licht an. sind aber auch H1
     
  10. #10 wrc-experte, 13.11.2009
    wrc-experte

    wrc-experte

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Habe sie seit März bzw. 23000km drin. Eigentlich hätte ich gar nicht gedacht das sie solange mit machen.Zumal eine Reise nach Polen in den Masuren zur einem Lauf der Rallye-WM mit dabei war.Und Strassen sind ja bekanntlich nicht die besten. Von den vielen Schotterwegen mal abgesehen.Hatte eigentlich gerechnet das die Erschütterungen spätesten bei dem Besuch der Lausitz-Rallye im Ocktober einer Birne das zeitliche segnet aber nix sie leuchten immer noch schön hell!Ich würde sie mir wieder kaufen.
     
Thema: Erfahrungsbericht Osram Nightbraker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osram diadem erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Osram Nightbraker - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Fußmatten

    Erfahrungsbericht Fußmatten: Hallo zusammen, die originalen Fußmatten aus dem filzähnlichen Material haben sich als schwer sauber zu halten erwiesen. Gerade Stroh und Heu...
  2. Modellübergreifend Erfahrungsberichte/Fragen zu Skoda Connect

    Erfahrungsberichte/Fragen zu Skoda Connect: Hallo Zusammen, Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines brandneuen SIII Style mit aktuellem Amundsen und Skoda Connect. Die Skoda...
  3. Osram PY21W DIADEM

    Osram PY21W DIADEM: Hallo, Hat jemand die genannte Leuchte beim Combi samt LED Rückleuchten verbaut? Kommen sie optisch zu gelten ?
  4. Privatverkauf Osram Xenarc D3S CBI

    Osram Xenarc D3S CBI: Biete einen Satz dieser Brenner an. Die beiden waren 10 Monate in meinem O3 verbaut und vergammeln nun im Keller, da mir die Nightbreaker von der...
  5. Erfahrungsbericht Kodiaq Style 150PS TDI 4x4 6-Gang

    Erfahrungsbericht Kodiaq Style 150PS TDI 4x4 6-Gang: Nach nunmehr 6 Wochen und 4500 km hier ein erster Bericht: Das Auto ist insgesamt gesehen ein Traum, fährt trotz Diesel ruhig, wenn man es will...