Erfahrungsbericht Octavia II Kombi 1.4 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von ocobble, 27.12.2011.

  1. #1 ocobble, 27.12.2011
    ocobble

    ocobble

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir im Oktober den neuen Octavia II Kombi mit dem 1.4 TSI-Motor (122PS) neu gekauft. Bin bisher ganz zufrieden, v.a. mit dem Durchzug - erst bei höheren Geschwindigkeiten merkt man, dass nicht mehr so viel Leistung bereitsteht. Macht aber nichts, bis 180 geht der ganz gut.
    Ich habe allerdings bemerkt, dass die Fahrgeräusche im Innenraum doch recht hoch sind und der Motor laut ist bzw. die Auspuffanlage recht laut röhrt. Eine Untersuchung beim lokalen Servicehändler haben keine Löcher o.ä. an der Auspuffanlage ergeben. Der Service meinte, es läge an dem recht hohen Ladedruck des Turbos bei niedrigen Drehzahlen o.ä... Hat jemand schon ähnliche Erfahrung mit dem Motor gemacht und auch so ein röhren festgestellt? Wenn ja, habt ihr rausgefunden, woran's lag?

    Danke und Grüße,
    O.C.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, keine Geräusche dieser Art, die mir irgendwie auffällig vorkommen.

    Der Motor an sich ist leise, deshalb fallen die Beschleunigungsgeräusche vielleicht etwas mehr auf. Das Auto an sich empfinde ich aber ohnehin als eher schlecht gedämmt, vor allem die Abrollgeräusche sind dominant.

    Dröhngeräusche können vor allem vom Auspuffstrang kommen. Entweder weil etwas locker ist oder sich durch Metall auf Metall Vibrationen ergeben. So würde ich zumindest vermuten. Vielleicht fehlt irgendwo ein Gummipuffer.

    Ich würde einfach einmal ein Vergleichsfahrzeug fahren. Dann siehst Du, ob es wirklich ein Fehler oder Stand der Serie ist.
     
  4. #3 flamencorot, 27.12.2011
    flamencorot

    flamencorot

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mutterstadt
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1.6 Bz. bis 02/2011 seit 02/2011 Octavia Combi Impuls Edition 1.4 TSI bis 04/2013
    Werkstatt/Händler:
    HEMA Automobile
    Kilometerstand:
    29500
    Hallo,
    also bei unserem 1.4 TSI Octavia ( Feb 2011) ist das Motorgeräusch im Innenraum kaum vernehmbar. Aber wenn er kalt ist, ist ein ordentliches Dröhnen des Auspuffs außen zu hören, ähnlich als wäre ein Loch drin . Aber laut Werkstatt ist alles i. O. Anfangs gewöhnungsbedürftig war das Beschleunigungsverhalten. Durch das konstante max. Drehmoment von 1500 bis 4500 U/min kann man sehr schaltfaul fahren. Lediglich der Verbrauch ist mir zu hoch, die angegebenen 6,3 l/100km sind im Alltag nicht machbar. Bei guter Autobahnfahrt mit durchgängig >160km/h habe ich aber auch nur 7,5l verbraucht, bei 130 sogar unter 6.0 l/100km. Aber der Alltagsmix ist zu hoch. Zudem haben wir ein nervendes leises klappern im Kofferraumbereich, bis jetzt hat noch keiner die Ursache finden können - Tipps willkommen.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das sehe ich anders. Über nun 37.000 km komme ich auf einen Effektivverbrauch von genau 7,0 Liter/100 km (errechnet, nicht nach Bordcomputer). Das finde ich mehr als akzeptabel.

    Allerdings: Im reinen Stadt- und Kurzstreckenverkehr geht der Verbrauch merklich hoch, ebenso bei dauerhaft hohem Autobahntempo.
     
  6. #5 ByteVRS, 27.12.2011
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Hallo,

    habt ihr schon mal die Nummernschildhalterung untersucht... Meine Freundin hat dieses Problem an ihren Fabia gehabt...(Meist auf der Bahn) Ne neue Halterung oder was weiches dahinter kleben!! Hat geholfen... Nur ein Tipp auch wenn er komisch klingt!
     
  7. #6 Robert78, 27.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Bleib doch mal auf dem Boden und schau dir den Verbrauch wirklich realistisch an. Das ist ein guter Wert.
    Was soll denn ein Auto mit knapp 1,4 Tonnen deiner Meinung nach in der Realität verbrauchen?

    Die Werksangaben werden auf einem Prüfstand gefahren. Ohne Radio, ohne Lüftung oder Klima, ohne Licht und ohne Windwiderstand.
    Außerdem hängt der Verbrauch auch entscheidend von der Fahrstrecke ab. Die kleinste Steigung treibt den Wert nach oben.

    Das klappern könnte, falls vorhanden, von der Regenschirmablage kommen. Hatte meiner auch als der Diesel sehr kalt und etwas unruhiger war.....
     
  8. #7 flamencorot, 28.12.2011
    flamencorot

    flamencorot

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mutterstadt
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1.6 Bz. bis 02/2011 seit 02/2011 Octavia Combi Impuls Edition 1.4 TSI bis 04/2013
    Werkstatt/Händler:
    HEMA Automobile
    Kilometerstand:
    29500
    Ich bleibe bei meiner Meinung, dass der Verbrauch im Alltagsschnitt zu hoch ist. Ein Schnitt mit einer "kleinen" 6 wäre eigentlich ok.

    Zum Klappern, das mit der Nummernschildhalterung hatte ich schon mal gelesen und geprüft, die Regenschirmablage werde ich am WE mal unter die Lupe nehmen. Das Geräusch kommt eindeutig von Innen, egal ob kalt oder warm.

    Ansonsten ein gutes Auto, gute Straßenlage und Platz sowieso. Im nächsten wird dann hoffentlich auch etwas mehr an technischen Spielerein zur Verfügung stehen. was ja z. Z. nur bei VW / Audi zu bekommen ist.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    ...was dann wieder den Verbrauch erhöhen dürfte.

    Wie von Robert78 schon geschrieben: Der Normverbrauch ist eine theoretische Vergleichsgröße, die mit der Realität wenig zu tun hat. Oder, so sehe ich es, eine gesetzlich erzwungene Irreführung, weil dieser Verbrauch unter absolut unrealistischen Bedingungen gemessen wird.

    Die 7 Liter/100 km, die ich im Durchschnitt habe, sind m.E. schon deshalb absolut in Ordnung, weil ich dafür ein Auto mit hohem Gewicht, guten Fahrleistungen und reichlich Ausstattung habe. Vor 30 Jahren war ein solcher Verbrauch nicht einmal in einem durchschnittlichen Kleinwagen ohne jede Ausstattung zu erzielen.
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Kleine Anmerkung:
    Der Luftwiderstand sowie auch der Rollwiderstand der Reifen gehen in die Prüfstandsmessungen ein.
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Gelöscht.
     
  12. #11 Robert78, 29.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Ja, da wird ein theoretischer Wert mit eingerechnet. Dieser hat aber mit der Praxis genauso wenig zu tun wie die Werksangaben der Hersteller.
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo Robert, gerade dieser "theoretische" Wert für den Luftwiderstand ist noch so ziemlich das realistischste an der Messung. cw x A ergibt den Luftwiderstand. Der ist bei jedem Auto desselben Typs gleich. Die Messung erfolgt ja leer, nur betankt und mit Fahrer besetzt. Nur ein vollbeladenes Auto hat einen geringfügig anderen (besseren?) Luftwiderstand, ist dann aber widerum schwerer. Darum gehts aber nicht. Entsprechend der gefahrenen Geschwindigkeiten wird dieser Wert jeweils angepaßt.
    Frage: Was sollte beim bei der Messung eingegebenen Luftwiderstand anders sein, als in der Praxis auf der Straße?
     
  14. #13 hjt_Jürgen, 29.12.2011
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Moin O.C.,

    Also ich denke, den geringsten Verbrauch wirst Du bei konsequent genutzten 1500-2000 Umin haben, also mit munterem Rühren. Und auch dann wirst Du etwa nen Liter über dem Normverbrauch bleiben. Denn die Normverbrauchs-Zyklen werden halt nach wie vor theoretisch verhalten gefahren, also gewissermaßen so, als wenn Dein Teil nur 60PS hätte und damit schonend bewegt würde. Klar, dass Deine ganze Herde dann halt mehr Durst hat, wenn Du sie auch nur moderat, aber eben alle laufen lässt ;-(

    Trotzdem genial kraftvoll und sparsam, wenn ich mal mit den 10-12 Litern für 30Käfer-PS vergleiche, mit denen ich 1965 das Autofahren angefangen habe :-)

    Mit besten Wünschen zum Jahreswechsel, Jürgen
     
  15. #14 Robert78, 29.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Schau doch bitte mal nach in welchem Bezug das ursprünglich war.
    Es ging darum das der TE (meiner Meinung nach) einen guten Verbrauchswert hat, obwohl dieser ein Stück von den Werksangaben weg liegt. In dem Zusammenhang habe (nicht nur ich) betont das die Werksangaben in der Praxis und bei normaler Fahrweise nicht zu erreichen sind.
    Eine Doktorarbeit wil und werde ich aus dem Thema definitiv nicht machen.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke! So sehe ich es bekanntermaßen auch und jede weitergehende halbwissenschaftliche Betrachtung bringt hier tatsächlich nichts - sie ist nicht einmal Guttenberg-würdig.
     
  17. Eragon

    Eragon

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beim 1.6er MPI bin ich konsequent 1-3l (Stadt mit 10,7 angegeben, 7l sind möglich bei warmen Motor) unter Angabe..
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo Robert, nein Doktorarbeit will eh niemand. :)
    Ich mein ja nur, daß der Luftwiderstand schon praktisch in die Messung eingeht.
    Ist eh klar, daß der Normverbrauch praxisfremd ist - geht aber auch gar nicht anders, weil doch alle Autos untereinander vergleichbar bleiben sollen. Das ist mit dem NEFZ gegeben. Mehr nicht.
     
  19. #18 Robert78, 31.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    lassen wir das, ist besser so.... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ..ich komme ohne Mühe auf & unter die Werksangabe. Nur wenn ich auf der AB einen Bleifuß habe, nur Kaltstarts fahre oder nur Stop&Go fahre liege ich leicht drüber. Aber auf die 7,9l Stadt bin ich selbst bei Kurstrecke noch nie gekommen. Die 6l Durchschnitt zu knacken sind gar kein Problem, auch ohne zu schleichen (130km/h Tempomat). Einzig den Außerortswert (4,9l) schaffe ich nicht ganz.
    Allerdings wohne ich im Flachland, würde ich im Bergischen wohnen müsste man einen Zuschlag für die "Hubarbeit" drauf rechnen.
    Aber das sollte jedem klar sein.
     
  22. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit den Dieselmotoren ist die Werksangabe auch eher zu schaffen bzw. im Extremfall zu unterbieten. Bei den Benziner ist das in der Praxis schon sehr viel mühevoller bzw. gelingt üblicherweise nicht.
     
Thema: Erfahrungsbericht Octavia II Kombi 1.4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia kombi 1.4 tsi 2011

    ,
  2. skoda octavia 2 1.4 tsi dsg

    ,
  3. skoda octavia 2 1.4 tsi

    ,
  4. skoda octavia 1 4 tsi erfahrungsbericht
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Octavia II Kombi 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...