Octavia II Erfahrungsbericht Chiptuning Octavia 2 RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von Rinax, 28.11.2012.

  1. Rinax

    Rinax

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bisher habe ich im Forum nicht soviel geschrieben aber schon reichlich gelesen und Anregungen für mein eigenen O2 RS geholt. Da hin und wieder die Frage nach Chiptuning aufkam wollte ich hier mal meine Erfahrung ganz "echt" aufschreiben und vielleicht somit dem ein oder anderen ein wenig die "Skepsis" vorm Chiptuning zu nehmen.

    Schon bei der Anmeldung in diesem Forum, was nun auch schon einige Zeit zurückliegt, war ich entschlossen meinen Octavia RS ein wenig mehr Dampf und vorallem Optimum zu verleihen. Ich beschäftigte mich also mit dem Thema Chiptuning und suchte nächtelang viele Tuningseiten durch, um mir ein tolles Angebot auszusuchen. Die Rahmenbedingungen für das Tuning waren klar, es sollte sinnvoll zum einen, aber auch finanziell überschaubar sein. Nach langem suchen blieb ich wieder und wieder beim Angebot Paket 1 von MTM hängen, was 245PS und 355nm, sowohl einen 1/2 Liter weniger Verbrauch angepriesen hat. Ich suchte mir also auf der MTM Homepage den Händler der mir am nächsten lag herraus und rief an. Der Vertragspartner http://www.poeting-performance.de/hörte sich also meine konkreten Wünsche an und schickte mir ein Angebot was ich dann auch annahm.


    Heute war es endlich so weit und ich fuhr zum o.g. Chiptuner nach Siegen. Um 6 Uhr in der Früh ging es los, tanken und den Bruder eingesackt und ab ging es nach Siegen. Neben der Tatsache das es ein sehr verregneter Tag war, war ich doch schon sehr nervös und aufgeregt. Fragen wie "Was hole ich danach für ein Auto ab" oder "Hoffentlich klappt alles zu meiner Zufriedenheit", aber auch "Hoffentlich ist es ein seriöser Händler und nicht irgndeine Schrauberklitsche". Doch meine Zweifel verstreuten sich gleich, als ich in Siegen ankam und die seriöse Aufmachung und den netten Empfang erlebte. Im Büro angekommen wurde erstmal neben ein wenig Smalltalk genau die Vorgehensweise von MTM bzw dem Händler erklärt. Der Händler erklärte, er mache ersteinmal eine Tourmit dem Auto um evtl. Mängel feststellen zu können und ob alles vom
    Fahrgefühl ordnungsgemäß ist. Danach werden die Daten aus dem Steuergerät ausgelesen, die Soll mit den Ist Werte abgeglichen und zu MTM geschickt, die dann die modifizierten Steuergerätedaten zurückschicken und diese dann auf den Chip gepackt werden. Zum Schluss wenn alles technische geklärt ist, wird mein O2 noch zum TüV gefahren und alles dort erledigt. Diese detailierte Erklärung war für mich schon ein beruhigendes Gefühl das PP weis was es da tut. Ich gab mein Auto also gegen 10 Uhr ab und überlegte noch kurz was man nun noch 3-4 Stunden bei Regen machen kann. Auch hier, zu meiner Überraschung war PP sehr schnell bereit mir ein Leihwagen zu geben. Ein Leihwagen der es zumindest optisch wirklich in sich hatte, ein richtig cooler VW Up (siehe Anhang). Wir fuhren also damit durch Siegen, ins Ikea Mittagessen
    und zogen mit dem kleinen Stadtrenner viele Blicke auf uns :)Um 13:30 war mein Auto dann fertig und alles war erledigt, meine erste Frage natürlich, ob alles in Ordnung sei, wurde mit Ja beantwortet und mir viel erstmal ein Brocken von den Schultern :)


    Der Heimweg. Der Heimweg war neblig und verregnet, trotzdem konnte man die ein oder andere Regenpause für das Gaspedal nutzen und hier merkte
    man das mein O2 nun wirklich was ganz andere geworden ist. Da zogen plötzlich 45 Pferde, 75nm und eine Optimierung an der Vorderachse, mit der ich für diese doch eher moderate Leistungssteigerung (wenn man die Zahlen so ließt) nicht gerechnet habe. Die erste Autobahnauffahrt, die ich sonst immer im 3. Gang genommen habe, um zügig auf Geschwindigkeit zu kommen, ließ diesesmal das ESP aufblinken und ich merkte schon ich brauche nun wesentlich mehr Gefühl. Auf der Autobahn dann bei 190KM/H
    angekommen, "schleichend" hinter einem A4 ließen mir dann etwas Zeit um den Verbrauch, der laut MTM ja mindestens um 0.5 Liter runtergehen sollte bestaunen. Insgesamt kam ich nicht über durchschnittlich 11 Literhinaus obwohl man entweder hinter LKW's herschlich oder eben dann bei 190KM/H über die Autobahn flog. Als dann der A4 sich wieder auf die rechte Spur verzog trat ich dann das Pedal auf die Bodenplatte und musste feststellen, mein Octavia beschleunigt nun selbst bei 210KM/H noch spürbar und ohne das Gefühl aufkommen zu lassen, er würde sich quälen.

    Mein Fazit - ich habe nun in meinen O2 ein 1000 Euro Update gesteckt und bin wahnsinnig begeistert. Wesentlich mehr Leistung und Kontinuität ist zu verzeichnen. Auch der Verbrauch ging spürbar runter, und mein O2 hat kräftigen Durchzug. Seit dem Update hängt mein O2 wesentlich direkter am Gas und sobald der Turbo zündet wird man in den Sitz gedrückt. Aus meiner Sicht ist das Paket 1 von MTM das sinnvollste was man mit einem Fronttriebler machen kann, da die 355nm schon jetzt oftmals meine momentan 16" Winterbereifung überfordert, wie das später mit 18" und 225er Breite ist, bleibt abzuwarten.


    Gruß

    Rinax
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dabe

    Dabe

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Schön geschrieben, hab mir aufgrund des Artikels dann auch mal das MTM-Angebot angeschaut,
    bin allerdings auf folgendes gestoßen:
    Ist das tatsächlich so? Denn der weniger Spritverbrauch wäre damit dann schon wieder weg weil ich teureren Sprit tanken muss.
     
  4. #3 blauer_wikinger, 24.01.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Hhhm, dürfte ja eigentlich Wurscht sein, was man da rein kippt (wenns nich grad 91er ist). Über die Klopfsensoren müsste bei 95er ja normaler runtergeregelt werden, oder?
     
  5. #4 -Robin-, 24.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Die Klopfregelung arbeitet nur bis zu einer gewissen Grenze. Fiktiv 12°. Danach fängt der an zu klingeln und dann haut es im schlimmsten Fall die Pleuel raus.


    1000€ ist natürlich eine Ansage. Bei vielen anderen kostet es nur die Hälfte ;)
     
  6. #5 mrbabble2004, 24.01.2013
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Interessanter Bericht! :) da bleibt dir wohl nur eins... Auch breitere Winterreifen kaufen :P ich glaube 17 Zoll gibt es ja auch in 225 Breite :D

    MfG
     
  7. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Dann weißt du ja was du nun machen kannst > Hoch mit den Preisen :D
     
  8. #7 -Robin-, 27.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    hähähä, sozusagen :)
     
  9. Rinax

    Rinax

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So bin jetzt auch nochmal da und hab das Update nun schon ein paar Tage, nach wie vor bin ich begeistert und das MTM Logo auf dem Heck ziert das Auto insgesamt und die Kollegen aus den GOLF GTIs fällt die Kinnlade runter wenn sie den Kombi einfach nicht bekommen.

    Zum Tanken
    Da ich schon immer das 98er tanke, was es in Luxemburg (wohne unweit davon) noch zu halbwegs moderaten Preisen gibt, ist es für mich einfach eine billigere Sache geworden, natürlich ist der Bleifuß jetzt öfter im Auto unterwegs sodas es wenn man ehrlich ist, ein Mehrverbrauch ist - aber das ist hier schlicht meine Schuld.

    Ich kann nur sagen die 1000 Euro lohnen sich - natürlich gibt es Firmen die es für die Hälfte anbieten, aber ich denke es geht hier einfach um euer/mein Auto und da zahl ich lieber mehr und kann dann zumindest davon ausgehen das eine Marke wie MTM weis was es tut. Vielleicht vergleicht man es mal mit einem PC vom Aldi und einen aus dem Fachhandel (auch wenns evtl. unfair ist der vergleich) aber ich würde bei solchen Dingen den Fachhandel einfach bevorzugen und hab damit dann auch ein gewisses Gefühl mit eingekauft.

    Als nächstes (sobald die Sommerschlappen druff sind) will ich mit mienem Bruder (er fährt Seat Leon Cupra R) mal antreten und gucken was sich da tut - gerne berichte ich hier. Ich gehe davon aus das ich dem Curpa R unterlegen bin was schon allein bei den 20 PS, die der Cupra mehr hat festzumachen sein wird, aber wer weis, die Optimierung, der Durchzug und der Turbo haben gerade wieder richtig bock am Gaspedal zu hängen :D
     
  10. #9 -Robin-, 10.02.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Oh, das wissen andere auch. Und Preiswerter ist nicht zwangsweise schlechter. Ganz im Gegenteil.
    Meist ist Preis/Leistung sogar besser. Trotz günstigerer Konditionen. ;)


    Aber da darf jeder selber entscheiden wie er sein Geld verbrennt :thumbsup:
     
  11. Rinax

    Rinax

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis nicht ob die anderen schlechter/besser sind - wäre unfair von mir da eine Behauptung aufzustellen. Nur ich habe für die 1000 Euro einfach ein Stück Sicherheit eingekauft.

    Außerdem und das weis ich nicht wie das bei den Konditionen bei anderen/dir ist.

    Ich habe für 1000 Euro bekommen

    1. Den Einbau
    2. Der TüV wurde erledigt (musste hier nurnochaml zur Zulassung den Brief abändern)
    3. Sollte eine Werkstatt das MTM Update überschreiben, bekomme ich es jederzeit kostenlos (lediglich die Einbaukosten) neu gestellt
    4. Einen Leihwagen
    5. Ein gutes Gefühl

    Ich weis nicht aber die Summe, vorallem Punkt 5 scheint mir im Nachhinein sehr wichtig - das ist aber eine reine persönliche Empfindung.
     
  12. #11 -Robin-, 10.02.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    1. ist völlig normal, ohne geht es ja kaum oder?
    2. kann man bei 90% aller auch dazu bekommen. Ebenso eine Zusatzgarantie auf den Antriebsstrang
    3. Kostenloses wiederherstellen oder Rückrüsten in den Serienzustand ist auch bei 90% aller inkl
    4. wozu? Du kannst bei der gesamten Aktion dabei sein, zusehen, das Tuning dann testen und Änderungswünsche äussern/einbrigen. Oder für die Zeit im Kundenbereich Kaffee schlürfen, TV schauen usw. (jedenfalls bei mir)
    5. Da scheiden sich die Geister :) Wie man immer mal wieder auch über den "SzeneGuru" mit den 2 Buchstaben lesen kann.

    Summasumarum bekommt man also bei den meisten das selbe, aber meist preiswerter. ;)


    Alles in allem muss man selber wissen was man tut :)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rinax

    Rinax

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mag wirklich sein das ich hier viel für den Namen bezahlt habe (MTM) - mag auch sein das ich gleiches für weniger bekommen hätte, aber eben gerade Punkt 5 ist mir im Nachhinein wichtig und von daher war mir jeder Euro wert, schon allein wenn ich mein MTM Logo auf der Heckklappe sehe.

    Außerdem hab ich nen wahnsinns Schlüsselanhänger bekommen :)

    Summasumarum, so wie du schreibst magst du recht haben, bei MTM, wie ich schon sagte, zahlt man überwiegend für den Namen, aber ich denke halt man muss entscheiden ob einem das Wert ist - ich hab bei mir halt gemerkt ich war von den Werten UND vom Gefühl her immerwieder zu MTM gekommen (Webseite) von daher war mir dann der "Mehrwert" einfach auch mehr wert :D
     
  15. #13 -Robin-, 10.02.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    So soll es auch sein. :)

    Viel Spass mit dem "neuen" :)
     
Thema: Erfahrungsbericht Chiptuning Octavia 2 RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2 rs mtm

    ,
  2. skoda octavia rs tdi chiptuning erfahrung

    ,
  3. octavia 2 rs tdi chiptuning

    ,
  4. mtm octavia rs tdi
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Chiptuning Octavia 2 RS - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  3. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....