Fabia III Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?

Diskutiere Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ? im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, hat sich schon jemand hier Chiptuning beim Fabia III mit 1.2 TSI 110PS-Motor einbauen lassen? Für Erfahrungsberichte wäre ich...

  1. #1 funbag-patrol, 24.08.2016
    funbag-patrol

    funbag-patrol

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi, 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    EU Automobile Krämer
    Hallo zusammen,

    hat sich schon jemand hier Chiptuning beim Fabia III mit 1.2 TSI 110PS-Motor einbauen lassen?

    Für Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar, idealerweise insbesondere zu
    - fasttuning.eu, 12chiptuning, WKR Starnberg oder weiteren Anbietern im Raum Bayern
    - dem über Skoda offiziell angebotenen ABT-Chiptuning.

    Wichtig / interessant sind für mich hier vor allem die tatsächliche Änderung von Drehmoment, Vmax, Verbrauch und der gezahlte Endpreis.

    Eine zwischengeschaltete Box (z.B. Racechip o.ä.) kommt für mich nicht in Frage.

    Vielen Dank schon mal für eure Mühen! :-)
     
  2. #2 Den Nice, 24.08.2016
    Den Nice

    Den Nice

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 1,2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gramling Karlsruhe
    Kilometerstand:
    800
    Nutz die Suche!
    Kleiner Tipp, das ganze forum, nicht nur F3.
    Wieder ein thread umsonst :/
     
    JuppiDupp gefällt das.
  3. #3 funbag-patrol, 24.08.2016
    funbag-patrol

    funbag-patrol

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi, 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    EU Automobile Krämer
    Habe ich. Allerdings für den F3 nichts gefunden. Oder bin ich zu doof?
     
    Den Nice gefällt das.
  4. Loutus

    Loutus

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    Fabia III Style 1.2 TSI DSG quarzgrau Colorconcept EibachPro Sparco Assetto Gara
  5. #5 Den Nice, 24.08.2016
    Den Nice

    Den Nice

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 1,2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gramling Karlsruhe
    Kilometerstand:
    800
    Einer von mehreren zum Beispiel ;)
     
    Loutus gefällt das.
  6. #6 phiomet, 24.08.2016
    phiomet

    phiomet

    Dabei seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi Style 1,2 TSI 110 PS Race blau metallic
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Donaustadt
    Kilometerstand:
    36000
    Naja, so wirklich viel gibt's dazu nicht. Der einzige noch dazu wäre http://www.skodacommunity.de/index.php?posts/1316376 und der sagt auch nix über Erfahrung aus konkret zu dem Modell. ;) Aber man hätte sich an einen der Beiträge anhängen können.

    Gesendet von meinem XT1572 mit Tapatalk
     
  7. Rene S

    Rene S

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    148
    Finde ich auch das es speziell zu dieser Anfrage noch nicht viel zum F3 gibt. Und es ist auch verständlich das die Frage direkt im F3 Forum gestellt wird so bleibt es übersichtlicher.
    Klar es stimmt auch das es einen Thread gibt wo Chiptuning angesprochen wurde. Und ich kann auch verstehen das man jetzt nicht alles aus über 2 Jahren durchlesen möchte.
    Ich weiß jetzt nicht inwiefern man dafür die SUFU nutzen kann die einem das lesen erspart und einen dort hinführt zu dem was man möchte. Dafür brauche ich die SUFU zu wenig um das zu wissen.

    Aber nochmals meiner Meinung nach ist dieser Thread gerechtfertigt da es doch immer wieder Leute gibt die danach suchen und so bleibt es in einem Thread speziell für Chiptuning ohne andere Sachen.

    Und jetzt duck und weg
     
    Gooldi gefällt das.
  8. #8 NightLight, 25.08.2016
    NightLight

    NightLight

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Nienburg
    Fahrzeug:
    Fabia 3 ,Monte Carlo 1,2 TSI (81kw )
    Werkstatt/Händler:
    Zimmermann Autoservice/ Autohaus Schulze
    Kilometerstand:
    35000
    Es wir nicht viele geben !! die ältesten werden so um 1,5 Jahre alt sein.
    Und nur wenige riskiere die Neuwagen Garantie.
     
  9. Gooldi

    Gooldi

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    25
    Was ist denn nun mit dem Tuning?
     
  10. #10 AchIchBins, 21.02.2017
    AchIchBins

    AchIchBins

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 5E TFSI MTM
    Werkstatt/Händler:
    Bietigheim
    Kilometerstand:
    10000
    Hmm.....schon ne Weile her, aber meine Mutter fährt den Fabia 1,2 von MTM mit 140 PS. Der Durchzug ist schon besser als Serie, die Endgeschwindigkeit ändert sich in dieser Klasse aber fast nicht. Der Verbrauch wird zwar reduziert, aber dafür muss das teurere SuperPlus getankt werden. Ob das beim (günstigeren) Chiptuning auch der Fall ist, weiß ich nicht. Ich würde auf jeden Fall keinen Chip bei einem "No-Name"-Hersteller kaufen, denn auch dabei kann es sein, "wer billig kauft zahlt oft doppelt". Zur Zeit macht ja Racechip viel Werbung. Die Leistungssteigerung hält sich im Rahmen, daher gehe ich davon aus, dass der Motor nicht "ausgereizt" wird und dem Tuning auch auf Dauer standhält. Bei so "dubiosen" Boxen (aus Asien etc.) z.B. bei ebay würde ich aber die Finger lassen.
     
  11. #11 Der Jens, 21.02.2017
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    43
    Wenn die Höchstgeschwindigkeit kaum gestiegen ist, dann ist auch die Höchstleistung kaum gestiegen.
    Wenn der Wagen bei 110 PS 196 km/h Endgeschwindigkeit erreicht, dann müßten es gemäß Leistungsbedarfskurve bei 140 PS 212 km/h sein. Vorausgesetzt natürlich der Motor dreht nicht vorzeitig in den Begrenzer.

    Im Übrigen ist das eine Masche vieler Tuner: das Leistungsversprechen wird nicht annähernd erreicht, aber über eine geänderte Gaspedal-Kennlinie wird das subjektive Ansprechverhalten des Motors verbessert, sodaß man das Gefühl hat, der Motor ginge besser.
    (ähnlich der Sport-Taste bei einigen Autos)
     
  12. z3d0

    z3d0

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    67000
    Deswegen am besten nur mit gleichzeitiger Leistungsmessung "chippen" lassen.
     
  13. #13 AchIchBins, 21.02.2017
    AchIchBins

    AchIchBins

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 5E TFSI MTM
    Werkstatt/Händler:
    Bietigheim
    Kilometerstand:
    10000
    Ich schaue mal nach, was nun im Fahrzeugschein an Höchstgeschwindigkeit eingetragen ist. Seit kurzem bietet MTM diese Leistungssteigerung nicht mehr an, ich meine aber, dass der Unterschied recht gering war. Wir sind den 1,2 l vorher ohne Tuning Probe gefahren und dann den Neuwagen mit Tuning, es war definitiv ein Unterschied bzgl. des Durchzugs. Wie an anderer Stelle auch schon geschrieben, halte ich MTM aber für einen der seriöseren Tunern, die nicht "schummeln" (müssen).
     
  14. #14 Der Jens, 22.02.2017
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    43
    Ein seriöser Tuner bietet eine vorher / nachher Leistungsmessung an.
    Ob das bei MTM der Fall ist, kann ich nicht sagen, die Homepage ist ungewöhnlich nichtssagend.

    Finger weg auf jeden Fall bei Tunern, bei denen man erstmal aussuchen muß, um welche Art Fahrzeug es sich handelt (Pkw, Lkw, Traktor oder Motorboot).
    Die kaufen die geänderten Kennfelder nur zu und wissen selber gar nicht, was genau da geändert ist. Letzteres gilt aber leider auch für viele Tuner mit kleinerem Angebot.

    Gut ist, wenn der Tuner individuelle Wünsche realisieren kann, z.B. eine geringere Steigerung des maximalen Drehmoments als im Standard-Angebot.
    Auf die Dauer macht nämlich hauptsächlich das gesteigerte Drehoment dem Motor und vor allem Kupplung und Getriebe zu schaffen. Eine höhere Maximalleistung ist nur für den Turbolader selber ein Problem.
     
  15. #15 AchIchBins, 22.02.2017
    AchIchBins

    AchIchBins

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 5E TFSI MTM
    Werkstatt/Händler:
    Bietigheim
    Kilometerstand:
    10000
    Also MTM sollte schon bekannt sein ;-), ist nach ABT wohl mit der bekannteste Tuner. Verschiedene Tuner verwenden auch die von MTM erstellten Programmierungen, dass konnte ich schonmal feststellen auf dem Ausdruck eines Leistungsprüfstandes eines anderen Tuners. MTM bietet auch auf Wunsch eine Vorher/Nachher-Messung an, nach Ingolstadt fahre ich deswegen aber nicht extra hin. Ich bin mit meinen O2 ca. 45.000 km ohne Probleme gefahren, vom Neubesitzer habe ich auch noch keine Klagen mitbekommen, es scheint somit machbar zu sein ohne den Motor etc. frühzeitig zu schädigen.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist bekannt auch ein Indikator für gut und seriös?

    VW ist auch bekannt...

    Soll lediglich heißen: Wie gut und seriös eine Tuningmaßnahme ist, dürften die meisten von uns nicht beurteilen können.
    Das zeigt sich tatsächlich erst im Alltag - und auf Dauer.
     
  17. #17 AchIchBins, 22.02.2017
    AchIchBins

    AchIchBins

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 5E TFSI MTM
    Werkstatt/Händler:
    Bietigheim
    Kilometerstand:
    10000
    Richtig, aber von MTM sind mir keine negativen Berichte bekannt. Mein Bruder fuhr schon vor zig Jahren S3, S4, RS4 von MTM getunt und meinen 1Z (200 auf 270 PS) ca. 45.000 km, das ist schon ein Beleg für Zuverlässigkeit und Ahnung. Der Gründer von MTM hat ja auch selbst für Audi gearbeitet und weiß was wichtig ist.
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Nichtsdestotrotz - und das beziehe ich nicht auf einen bestimmten Tuner - bleibt es eine Blackbox.

    Ob und in welchem Ausmaß Schäden oder sonstige Probleme auftreten, das lässt sich nicht abschätzen.
    45.000 km sind aus meiner Sicht auch kein Beleg für Zuverlässigkeit.

    Und das jemand bei einem bestimmten Unternehmen gearbeitet hat, ist keinesfalls gleichbedeutend, dass er die komplexen Vorgänge eines Motors und dessen Zusammenspiel mit Getriebe und anderen Komponenten vollumfänglich überblickt.
    Wäre es so einfach, gäbe es nicht innerhalb eines Bereichs Spezialisten für verschiedene Fragestellungen.


    Aus meiner Sicht gehört zu einem "guten" und seriösen Tuning vor allem eine Garantie auf die durch das Tuning betroffenen Komponenten - in erster Linie natürlich der Motor selbst, aber auch die Kraftübertragung.

    Das würde mich als Käufer weit mehr überzeugen als das Fehlen negativer Berichte.
     
  19. #19 Der Jens, 22.02.2017
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    43
    Naja - die Garantie wird durch unabhängige Gewährleistungs-Versicherungen abgedeckt, die keinen Einblick in das Chiptuning haben, sondern darin ein statistisches Geschäft sehen.
    Klar - sollten bei einem bestimmten Tuner besonders viele Schadensfälle auftauchen, dann werden sie diesem Tuner irgendwann keine Garantie mehr anbieten.

    Das größte Problem beim Chiptuning ist, daß keiner der Tuner weiß, wieviel Reserven in einem Motor samt Kupplung und Getriebe stecken. Manchmal kann die Leistung tatsächlich ohne Probleme deutlich gesteigert werden, oft aber eben nicht.

    Und das nächste Problem ist, daß alle diejenigen die versuchen einen Motorschaden auf Garantie oder Kulanz abzuwickeln, natürlich einen Teufel tun werden und öffentlich in einem Forum erzählen, daß der Motor getunt war.
    Darum tauchen solche Bereicht kaum auf.
     
  20. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Rede. Noch dazu stellt sich die Frage, ob und in welchem Umfang es "sinnvoll" ist, diese Reserven auszureizen.

    Auch das stimmt sicherlich. Wobei auch ein Hersteller oder Importeur sich den Motorschaden anschauen und die (nicht immer offen) abgelegten Daten genau überprüfen wird.
     
Thema: Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 3 1 2 chiptuning

    ,
  2. chiptuning skoda fabia 1.2 tsi

    ,
  3. vmax fabia 110ps

    ,
  4. chiptuning 1.2 tsi,
  5. verbrauchskurven 1 2 110 PS TSI,
  6. 1 2 tsi 110ps,
  7. fabia 3 110 chip,
  8. 1.2 tsi chip ja oder nein,
  9. skoda fabia 1.2 chip tuning,
  10. Skoda Fabia Combi 1.2 TSI 110 PS händler,
  11. skoda fabia 1.2 tsi 110ps chiptuning,
  12. 1 2 tsi octvavia chiptuning,
  13. mtm chiptuning 1 2 tsi erfahrung,
  14. fabia iii tsi,
  15. chiptuning starnberg,
  16. chiptuning skoda fabia monte carlo,
  17. fabia 1 2 tsi auf 110ps aufrüsten,
  18. skoda fabia 1.2 tsi tuning,
  19. skoda fabia chiptuning 1.2 tsi,
  20. fabia 3 110ps leistungssteigerung,
  21. leistungssteigerung fabia 1.2 tsi 110,
  22. fabia iii erfahrungsberichte,
  23. chiptuning 1.2 tsi erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  2. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust

    Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust: Hallo folgendes Problem mein Skoda bringt seit ein paar Tagen keinen volle Motorleistung mehr bzw denke ich das er nicht den vollen Ladedruck hat...
  5. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...