Erfahrungen Xenon D1S XNB Night Breaker Unlimited gegenüber Original Xenonbrenner

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Egonson, 23.09.2016.

  1. #1 Egonson, 23.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Wer hat schon Erfahrungen gemacht wegen Lichtausbeute Original Lampen (35W) und den Osram Nightbreaker unlimited - Abblendlicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Killertomate, 23.09.2016
    Killertomate

    Killertomate

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Schallstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI DSG Style
    Kilometerstand:
    4200
    Ich habe bei meinem Laguna vor ein paar Jahren irgendwelche "Philips irgendwas Originalausrüstungsdingsda" mit 5000k reingemacht, die am Anfang auch ganz ok waren, aber mit der Zeit irgendwie immer dunkler wurden - gerade bei nasser Straße ist das extrem aufgefallen. Das konnte aber unter Anderem auch an den vergilbten Kunststoff-Scheinwerfergläsern gelegen haben - und die Brenner waren so ca. 3 Jahre alt.
    Ich habe dann beide Scheinwerfer erneuern lassen :wacko: und die Osram NBU reingemacht: Voila - wieder richtig helles (auch bei Regen) Licht und gute Sicht. Aber - die NBU gehen von der Farbtemperatur mehr ins gelbliche 4000k bis 4300k. Wenn Du Tageslichtfunzeln (mehr in Richtung 5000 - 6000k) haben willst, bist Du mit den NBU nicht gut beraten.
    Aber wie bereits gesagt: Bei Regen sind die NBUs bisher ungeschlagen - bei den Tageslichtbrennern wird bei Regen irgendwie zuviel "wegreflektiert".
     
  4. #3 Egonson, 23.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Tagfahrlicht ist bei meinem ne ganz andere Funzel. Ich meine das Xenon Abblendlicht.
     
  5. #4 Killertomate, 23.09.2016
    Killertomate

    Killertomate

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Schallstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI DSG Style
    Kilometerstand:
    4200
    Nicht Tagfahrlicht ... TAGESLICHT.
    Das heißt 6000k Farbtemperatur.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  6. #5 Egonson, 24.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    OSRAM D1S 66140 XNB Night Breaker Unlimited XENARC
    Anwendungsgebiete
    Scheinwerfer
    Produktvorteile
    Bis zu 70 % mehr Licht (im Vergleich zu Standard-Xenonlampen)
    Bis zu 20 m längerer Lichtkegel (im Vergleich zu Standard-Xenonlampen)
    Produkteigenschaften
    Farbtemperatur: bis zu 4.350 K
    Produktart: Xenon
    Fassung: D1S Sockel PK32d-2
    Fahrzeugtyp: PKW, LKW, Bus
    Kelvin: 4350 K
     
  7. #6 ShutUpAndDrive, 24.09.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Mal auf die Idee gekommen, die Forensuche zu bemühen? Es gibt zig Threads zu diesem Thema. :)
     
  8. #7 Killertomate, 24.09.2016
    Killertomate

    Killertomate

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Schallstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI DSG Style
    Kilometerstand:
    4200
    Würde ich jetzt auch dazu raten. Zumal er ja meinen Beitrag anscheinend noch nicht mal richtig gelesen hat ...
     
  9. #8 Egonson, 24.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Killertomate
    @ShutUpAndDrive

    Soooviieeelllll findet man nicht in der Suche.

    @Killertomate
    um so mehr Kelvin um so mehr Licht wird bei Regen geschluckt. Deshalb meine Frage nach Usern die schion persönliche Erfahrungen gemacht haben. In Testberichten findet man nur D2 Brenner und wenn D1, dann uralte Tests.
     
  10. #9 4tz3nainer, 24.09.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Mal ne ne blöde Frage. Suchst du für deinen SC3? Der hat aber D3S Brenner.
    Die NBU fahre ich im SC2 als D1S und bin vollkommen zufrieden. Allerdings nichts für Poser da sie schon recht gelblich wirken.
    Im Vergleich zu den Serienbrenner liegen aber Welten dazwischen.
     
  11. #10 ShutUpAndDrive, 24.09.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Die Suche spuckt mir 4 seiten Kommentare aus (KLICK)
    Hast Du da eine Quelle für? Ich kenne nur: Je höher der Leuchtenlichtstrom desto höher die Blendwirkung für den Entgegenkommenden - Regen verschlimmert diese Situation für entgegenkommende Fahrer noch.
    Aber dass es von der Farbtemperatur abgängig ist, wie viel Licht der Regen schluckt, ist mir neu. Wäre interessant, wenn man das nachlesen könnte.
     
  12. #11 felicianer, 24.09.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich habe von Original auf Nightbreaker gewechselt... die Nightbreaker haben ein homogeneres Licht und eine leicht gelblichere Farbe. Ich empfinde sie vor allem bei Regen als vorteilhaft.
     
  13. #12 Killertomate, 24.09.2016
    Killertomate

    Killertomate

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Schallstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI DSG Style
    Kilometerstand:
    4200
    Also ich kann es nur rein subjektiv beurteilen:
    > 5000k = ziemlich dunkel bei Regen - schön hell im Trockenen
    < 4300k = wesentlich bessere Sicht bei Regen - auch schön hell im Trockenen (aber eben mit Gelbstich :) ).
    Vielleicht wird bei >5000k mehr Licht reflektiert? Keine Ahnung - aber dieses persönliche Empfinden, daß Xenon bei höheren Farbtemperaturen allgemein bei Regen dunkler ist (trotz größerer Helligkeit) scheinen sehr viele Autofahrer zu haben.
    Hier eine Erklärung dazu (was natürlich nicht den Unterschied bei den Farbtemperaturen und Regen erklärt ...):
    [​IMG]
     
    Lamensis und ShutUpAndDrive gefällt das.
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Egonson, 24.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @4tz3nainer
    nö, nicht für SIII, der hat ja TOP Licht. Hab ja noch 3 weitere Skodas. Wie schon im Forum oben zu lesen, für den Octi II.

    @felicianer
    gut, aber ist die Lichtausbeute wesentlich besser?

    @ShutUpAndDrive
    dort wird aber meist nur über die Halogenausführung diskutiert.
     
  16. #14 felicianer, 07.10.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ja, ich finde schon. Die alten Brenner waren aber wahrscheinlich auch schon nicht mehr ganz so fit. CH/LH lief ja über die.
     
Thema:

Erfahrungen Xenon D1S XNB Night Breaker Unlimited gegenüber Original Xenonbrenner

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Xenon D1S XNB Night Breaker Unlimited gegenüber Original Xenonbrenner - Ähnliche Themen

  1. Xenon leuchtet nur noch schwach orange

    Xenon leuchtet nur noch schwach orange: Guten Morgen, seit heute morgen ist mir aufgefallen das mein rechter Xenon-Scheinwerfer nicht mehr weiß sondern nur noch orange leuchtet....
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  5. Privatverkauf Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP

    Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP: Zum verkauf steht eine neue Originale Funk Fernbedienung von Skoda, für den Fabia 2 oder Roomstar. Hatte es damals für unseren Fabia geholt, aber...