Erfahrungen TSI- Motoren vs. "konventionelle" Sauger

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von stephan.wich1, 01.08.2010.

  1. #1 stephan.wich1, 01.08.2010
    stephan.wich1

    stephan.wich1

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen/Erzgebirge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,4 16 V Style Edition mit Comfort Paket
    Werkstatt/Händler:
    AH Heinzebank GmbH
    Kilometerstand:
    110000
    Hallo Gemeinde,

    habe mal ein Anliegen.
    Neben unseren 2 Fabia I läuft bei uns zu Hause ein Mazda 6 Sport 1,8 l 120 PS.
    Dieser ist 6 Jahre alt und hat 225.000 km auf dem Buckel.

    Dieses KFZ soll durch einen Fabia Combi II 1,2 TSI 77kW ersetzt werden.

    Daher die Fragen:
    1. Reicht die Leistung des Fabia gegen den Mazda 6? (15 PS weniger dafür 10 Nm mehr Drehmoment)
    2. Wie sind eure Erfahrungen bezügl. Fahrleistungen/ Verbrauch/ Durchzug/ .... beim 1,2 TSI 77kW?
    (da es leider nirgends einen 1,2TSI 77kW bei diversen Händlern gibt, sonst hätte ich schon längst ne Probefahrt gemacht)

    Bitte helft mir! ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 01.08.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Mit dem Fabia wirst du dir definitiv schneller vorkommen und auch sein(fabia unter 10 sec auf 100kmh, Mazda 12 sec rum) als mit dem Mazda, und beim tanken mehr freude haben. Gut 2 L weniger dürften es werden. also gibt kein argument für den Sauger, auch wenn ich selber einen habe von Honda *g*

    VG
     
  4. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
  5. #4 Tomas83, 01.08.2010
    Tomas83

    Tomas83

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruckneudorf (Ö)
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI
    Alleine das Kampfgewicht des Fabia Combi von 1070kg, dazu der spritzige Turbomotor....kein Frage, neben dem F² wird der Mazda gehn wie eine angebunde Kuh :D
     
  6. #5 SuperbRS, 01.08.2010
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Vom Mazda 6 auf einen Fabia..hmm.. bist Dir da sicher? Nicht doch wenigstens einen Octi?!

    Hat dein Händler auch keinen Octavia 1.2 TSI zum Test? Ich bin den auf der AMI im Frühjahr probegefahren und war angenehm überrascht wie gut 105 PS gehen können :-)
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Sehr empfehlenswert: In der neuesten Ausgabe von "Auto Straßenverkehr" findet sich ein Test des Octavia 1.2 TSI DSG mit einer geradezu euphorischen Begeisterung (vielleicht etwas übertrieben...). Aber auch dort wird eindeutig darauf hingewiesen, dass dieser Motor absolut ausreichend ist. Diesen Eindruck hatte ich im Übrigen auch bei einer Probefahrt mit dem Yeti.

    Gegen den Fabia spricht m.E., dass er leider nur mit 5-Gang-Getriebe (oder DSG) lieferbar ist; der verlinkte Test aus der "Autozeitung" sieht auch genau das als gewisses Manko. Es macht sich auch im Geräuschniveau bemerkbar.
     
  8. #7 Fabcomtsi, 01.08.2010
    Fabcomtsi

    Fabcomtsi

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,



    ich habe mit meinem Fabia Combi 1.2, TSI mit DSG gerade die 1000 km Marke erreicht und noch längst nicht das volle Potential ausgeschöpft. Im Leerlauf (Stand) ist der Motor überhaupt nicht wahrzunehmen. Wenn ich keinen DZM hätte, würd ich jedesmal beim Anfahren den Zündschlüssel umdrehen. Wenn ich beschleunige, gibt es ab ca. 3000 u/min einen richtig kernigen und satten Sound, den ich pesönlich genial finde und meiner Meinug nach nicht aufdringlich ist. Neben den akustischen Eindrücken gesellt sich das untrügerische Gefühl mächtig nach vorn katapultiert zu werden. In keiner Sekunde hatte ich den Eindruck untermotorisiert zu sein! Es mag sein, dass andere Mitmenschen diese Eindrücke als nicht so schön empfinden.



    Egal, das breite Grinsen kann mir keiner nehmen. Schon gar nicht an der Zapfsäule.



    Wer allerdings in unter 6 sek. von null auf 100 km/h beschleunigen will, ist hier wahrscheinlich eh verkehrt.



    Viele Grüße aus dem hohen Norden.



    P.S.: Macht selbst eine Probefahrt. Auch für den Octi. wurde dieser Motor (1.2 TSI mit 77kw) als DIE beste Wahl genannt.
     
  9. #8 stephan.wich1, 02.08.2010
    stephan.wich1

    stephan.wich1

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen/Erzgebirge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,4 16 V Style Edition mit Comfort Paket
    Werkstatt/Händler:
    AH Heinzebank GmbH
    Kilometerstand:
    110000
    Der Octavia kommt als Limo nicht in Frage, da er definitiv zu bieder aussieht. (meine persönliche Meinung).
    Der Octavia Combi ist zu groß, das Platzangebot/ Ladevolumen wird nicht mehr ausgeschöpft bzw. benötigt.
    Daher heißt die Wahl Fabia Combi. Leider gibt es nirgendwo einen 1,2 TSI 77 kW zum probefahren, daher
    hoffe ich auf weitere Erfahrungsberichte. Wie siehts denn in der Praxis mit dem Benzinverbrauch aus?
    Kommt man da bei täglichen 140 km durchs Mittelgebirge (80% Landstraße, 20 % Stadt) mit 6 l hin?

    Vom subjektiven Empfinden fühlen sich die 120 Mazda PS aus 1,8 l im Vergleich zu unserem 2.Fabia (ein 1,2 HTP 47 kW)
    genau so an (natürlich nur im niedrigen Drehzahlbereich).
     
  10. #9 TheUrbanCowboy, 02.08.2010
    TheUrbanCowboy

    TheUrbanCowboy

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hello! 8)

    Also wir sind mit unserem 105 PS TSI (Combi Scout) jetzt über die 3000 km drüber. Alles gefahren, Stadt, Autobahn, Überland - in etwa im gleichen Verhältnis. Ich kann echt nur schwärmen. Der Motor ist ein Traum, wirklich sehr dynamisch, angenehm, nicht aufdringlich aber trotzdem sportlich. Beschleunigt den kleinen subjektiv wirklich sehr gut. Kleines Turboloch, aber ab ca 1600 gehts ordentlich ab. [Das Turboloch nervt nur im Zusammenhang mit der Schaltpunktanzeige, da diese ab 65 km/h den 5. Gang empfiehlt - kann man vergessen, denn da dreht er eben im Turboloch-Bereich, also geht nix weiter]. Sehr hoch gedreht habe ich ihn noch nicht. Max 4500 Umdrehungen, aber da zeigt der schon massiv, was er kann. Wenn der 86 PS TSI genauso gut geht, nur etwas leistungsschwächer, dann kann man den auch sehr empfehlen.

    Zum Verbrauch ist folgendes zu sagen: dieser ist sehr unterschiedlich, aber vorsicht, es war ein sehr heisser Juli und die Klima ist immer voll gelaufen! Wenn man ordentlich am Gas hängt, dann sind 8-9 Liter keine Seltenheit. Keine Frage, das Auto beschleunigt ja auch herzhaft. Das Selbe gilt für zähen Stadtverkehr. Ich habe da so die Zahl 8.7 im Kopf, als wir nach dem Tanken unseren üblichen Morgenweg angetreten haben. Das muss man aber immer im Zusammenhang mit der Klima sehen. Am wohlsten fühlt sich das Auto bei 80-120 km/h auf der Landstrasse. 6.1l ist die Zahl, die ich am meisten gesehen habe. Autobahn bei 140 km/h ist etwas drüber. Da dreht er aber auch schon 3400 Touren und da kommt man so auf 6.7l.

    Werde mal berichten.

    LG, Cowboy 8)
     
  11. #10 Faritan, 02.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...bin letzthin mal die 86 PS Version gefahren und der ging schon ganz gut los.
    Der "große" 1.2er legt da noch mal was drauf und gerade bedingt durch das dicke
    Drehmomentpolster wirst Du dem lahmen Saugbenziner KEINE Sekunde vermissen.
    Das ist wohl mehr als sicher!

    Fahr einfach mal den Kleinen und ich bin mir sicher, dass der Dich schon überraschen
    wird, der stärkere legt dann einfach noch mal eine ordentliche Schippe drauf.
     
  12. #11 SuperbRS, 02.08.2010
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Also ich kann dir die Suche bei mobile.de empfehlen, da findet sich mit Sicherheit im 50km - Umkreis ein Yeti/Octavia/Roomster/Fabia mit dem gewünschten Motor zum Probefahren!
    Und ich würde mir kein Auto aufgrund von Erfahrungsberichten anderer bestellen..
     
  13. #12 TheUrbanCowboy, 03.08.2010
    TheUrbanCowboy

    TheUrbanCowboy

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Dazu gibt es eine sehr einfache Lösung, nämlich jenen Weg, den auch wir gegangen sind. Bei uns gab es auch weit und breit nichtmal einen TSI zu kaufen, da wegen der Steuer in Österreicht der HTP und TDI noch immer der bevorzugte Motor ist.

    Wir haben uns deswegen einen Yeti mit 105PS TSI geborgt und alleine der war schon trotz Gewicht wirklich sehr toll unterwegs. Fahrwertemässig vergleichbar mit einem Fabia mit 86PS TSI. Wer also den Yeti schon super findet, der kann gar nichts mehr an einem 86PS TSI aussetzen, und schon gar nicht am 105PS TSI.

    Cowboy 8)
     
  14. #13 HerrÜbbel, 04.08.2010
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Wer einmal TSI gefahren hat, fährt keinen Sauger mehr. Durchzug, Laufkultur sowie wesentlich niedrigerer Verbrauch sprechen eine zeitgemäßere Sprache.

    Alles hat seine Zeit. Für den Sauger dürfte schon eine Ecke im Automuseum eingerichtet werden. 8)
     
  15. #14 jackson, 04.08.2010
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    ABSOLUT meine Meinung!!! :thumbsup:
     
  16. #15 HerrÜbbel, 05.08.2010
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Pardon, wollte statt "Automuseum" "Motorenmuseum" sagen. :thumbup:
     
  17. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Dieses Motorenmuseum wird leider erst in ca 15-20Jahren gebaut(habe die Baupläne gesehen),daher gibts die Saugmotoren noch sehr lange.
     
  18. #17 HerrÜbbel, 05.08.2010
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Bis dahin werden ab jetzt alle Sauger in den Hinterhöfen der Skoda-Händler zwischengelagert. Mit dem 1,6er 16V hat man schon angefangen ! :thumbup:
     
  19. #18 trojanwhore, 06.08.2010
    trojanwhore

    trojanwhore

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Netzschkau
    Fahrzeug:
    O3C El. 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Plauen Süd
    Kilometerstand:
    15000
    Sehr flauer Bait. Irgendwie driftet die Diskussion zu sehr in die Ecke "die ollen Sauger sind total scheisse und nur aufgeladene Motoren gut" ab - schade.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    die große masse kauft aktuell natürlich kein lagermodell mit "altem motor"
    es gibt aber auch technisch versierte kunden,die gerade jetzt noch einen "alten sauger" zum schnäppchenpreis kaufen.
    und die wissen schon,was sie tuen...
    die große frage bleibt ja,wie zuverlässig sind die neuen tsi-triebwerke??? es sind neuentwicklungen!
    bisher kann man nur überschäumende zufriedenheit verzeichnen, interessant wird es in 2-3 jahren mit den ersten turbolader-crashs...
    das geheule kann ich jetzt schon hören...
     
  22. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Oh Herr Übel nur weil du mit diesem Motor nicht zufrieden warst und jetzt so ein super Turbo Motor fährst mußt du nicht dauernd die Saugmotoren als schlecht und nicht mehr zeitgemäß bezeichnen.Weißt du was nicht zeitgemäß ist,das sind die seit über 2 Jahre anhaltenen Probleme mit den TSI Motoren(nachzulesen bei Google Probleme mit TSI Motoren) das neuste Problem betrifft wieder einen TSI Motor(1.4) da heult was im Motor und VW ist machtlos! Die Motoren sind wenn sie laufen bestimmt sehr gut,aber man sollte schon damit 5-10 Jahre fahren können,leider ist das bei den TSI Motoren leider noch nicht so angekommen.Beim Sauger hingegen schon.Und noch was es gibt hier im Forum genügend Leute die den 1.6 16V fahren und sehr zufrieden sind.Und das ein Saugmotor unten heraus etwas braucht ist ganz normal,da hat der Turbo einen Vorteil.

    Wir reden in 2-3 Jahren nochmal drüber,ob sich der TSI Motor bewährt hat ^^ ^^
     
Thema: Erfahrungen TSI- Motoren vs. "konventionelle" Sauger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tsi oder sauger

    ,
  2. tsi motor oder sauger

    ,
  3. sauger motor vorteile

    ,
  4. was ist besser 1.4 tsi oder 2.0 sauger
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen TSI- Motoren vs. "konventionelle" Sauger - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...