Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen

Diskutiere Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Da will ich mal meine Ergebnisse auch wieder raus holen. 39.728,00 € Deutscher Listenpreis inkl. Überführungskosten, Anmeldung, Winterreifen...

  1. #121 Hopfensack, 13.03.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Da will ich mal meine Ergebnisse auch wieder raus holen.

    27.950,00 € (Kaufpreis Polen, inkl. 500€ Anzahlung, Überführung, Mwst, Anmeldung bei einem Kurs von 4,15)
    + 1.200,00€ (Winterreifen auf 18" Zenith)
    = 29.150,00€ Gesamtaufwendung

    27.460,00 € (Kaufpreis Polen, inkl. 500€ Anzahlung, Überführung, Mwst, Anmeldung bei derzeitigem Kurs von 4,225)
    + 1.200,00€ (Winterreifen auf 18" Zenith)
    = 28.660,00€ Gesamtaufwendung

    Beim derzeitigem Kurs spare ich also nochmal knapp 500€ ein.

    Ausstattung ist folgende:



     
  2. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Haben die euch keinen Rabatt auf dem Listenpreis gegeben? Nach langem hin und her hab ichs grad so auf 7% zum Listenpreis noch drücken können.
    Bei euch hört sich das so an als ob die beim Oktavia stocksteif waren?
     
  3. #123 Hopfensack, 13.03.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Sorry aber warst du ***** beim Lesen des Threads? Ich habe alles aufgeführt. Mit der Austtattung habe ich nicht gerade gegeizt.
    Ich komme auf rund 11% auf den polnischen Listenpreis!

    Verstehe darum deine Frage nicht!

    "Getapatalkt"
     
  4. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir sind es um die 3 %, liegt aber mit an der Ausstattung: Je mehr bzw. je teurer Sachen du dran machst, desto mehr Spielraum haben sie.
    Hopfensack hat schon allein durch die 2000 durch Reifen und Dach mehr Spielraum gehabt.
    Großes Navi macht denke ich auch noch einiges her, meine Extras waren eher kleinerer Natur ;)
     
  5. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Na das gefasel vor drei Wochen hab ich mir nicht nochmal angetan. 11% bei nem Octavia auf polnischer Liste bei Ultima? Respekt!
    Ich hab zwar fast alles genommen was es an Extras gab für den Rapid, auch die Reifen, aber das hab ich nicht geschafft.
     
  6. #126 Hopfensack, 13.03.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Sorry, war bissel trastisch formuliert:-)

    Ich denke auch, dass es mit der Austattung zu tun hat. Da es fast volle Hütte ist, ist wahrscheinlich mehr Spielraum.

    Ultima wird bestimmt auch noch 1-2t Euro mehr an mir verdienen als an einem polnischen Käufer, trotz des bereits hohen Rabatts. In Deutschland sind ja auch locker 14% drin. Bei mir ist ja auf Grund der Nähe auch die Wahrscheinlichkeit größer wieder zu kommen oder sie weiter zu empfehlen.
    Alles nur Spekulationen aber ein weiterer möglicher Grund.

    "Getapatalkt"
     
  7. #127 Dejardin, 05.05.2014
    Dejardin

    Dejardin

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin,

    da mein O3 nun endlich nächste gebaut werden soll, habe ich mich am We etwas schlau gemacht zwecks Bezahlmöglichkeiten. Dabei bin ich auf https://transferwise.com/de gestoßen. Diese berechnet lediglich 0,5% Gebühren und hat immer den aktuellen Wechselkurs.

    Sieht für mich auch ziemlich seriös aus, da darüber auch schon in internationalen Pressen berichtet wurde.

    Gruß Dejardin
     
  8. #128 Hopfensack, 13.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Derzeit bin ich immer wieder sehr froh mich für einen Eigenimport entschieden zu haben.

    Im Lieferzeitenthread vom Octavia 5e hier und im Nachbarforum sowie in den Threads zu einzelnen EU-Händlern sind derzeit viele negative Kommentare zu lesen.

    Dies betrifft unteranderem die Informationspolitik vom EU-Händler, verlängerte Lieferzeiten durch verlängerte Transportwege und auch Probleme mit der bestellten Ausstattung, welche zum Teil nicht der Bestellung entspricht.

    Der ganze Eigenimport ist zwar mit etwas mehr Aufwand verbunden, aber immerhin spar ich nochmal locker ein bis zwei Tausender ggü. einem EU-Händler.

    Mit der Informationspolitik bin ich soweit auch zufrieden, da ich direkt mit dem polnischen Händler in Kontakt stehe. Bis jetzt wusste ich immer meine Produktionswoche, auch auf Mails wurde innerhalb von 24h geantwortet. Wenn es keine bestätigte Information von Skoda gab, hat mir die Händlerin auch keine Auskunft gegeben. Finde ich aber OK, da so keine Spekulationen entstehen. Was im MJ2015 in Polen enthalten ist, weiß ich bis jetzt noch nicht. Da die Änderungen schon für Deutschland und Tschechien bekannt sind, kann man es sich ja etwas zusammen reimen.

    Derzeit bin ich mit der Entscheidung des Eigenimports sehr zufrieden. Mal sehen wie die Übergabe verläuft :whistling:

    Als nächstes werde ich wohl die Händlerin mal nach einem Leihwagen/Übergangswagen für die Urlaubsfahrt nach Italien ansprechen. Sie hatte mir bei Bestellung mündlich zugesichert, dass der RS im Juni da sein wird. Was aber wohl nach derzeitigem Kenntnisstand nicht werden wird, da aber die Lieferzeitenproblematik zur Bestellung schon bekannt war, hatte ich mich innerlich schon auf eine spätere Lieferung eingestellt.

    Aktuell würde ich bei 27 Wochen Lieferzeit liegen, was ja ungefähr mit dem übereinstimmt was in Deutschland für einen neuen RS üblich ist.

    Insgesamt bin ich bis jetzt mit Skoda Ultima in Zgorzelec und der Händlerin sehr zufrieden. :thumbup:

    Ich melde mich sobald es etwas neues gibt.
     
  9. #129 Hopfensack, 13.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Das ist natürlich ein Super Preis, soweit ich weiß kosten die Kappen beim deutschen Händler rund 50€ ohne Einbau ;) Das muss ich mir mal im Hinterkopf behalten, da ich auch noch überlege mir die schwarzen Kappen zu zulegen. Ich weiß aber noch nicht ob mir das verwende Schwarz gefällt bzw. ob es zu meinem geplanten Konzept passt.

    Bei mir gab es übrigens bei der Bestellung die Gummimatte für den Kofferraum nach Nachfrage oben drauf :thumbsup:
     
  10. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab meinen Wagen nun knapp einen Monat.
    So gesehen hat alles erfolgreich geklappt wobei ich das ein oder andere nicht so prall fand.
    Meine Dame war recht kurz angebunden und ich habe keine Einweisung zum Fahrzeug bekommen.
    Ich musste einen Zettel unterschreiben das ich das Fahrzeug an der deutsche Grenze übergeben bekommen habe.
    In der Wechselstube wurde nicht gleich das Geld übernommen, sondern ich musste mit dem dicken Batzen Zloty erst ins Auto und dann ins Autohaus wo alles von Hand nachgezählt wurde.
    Laut Bordcomputer hatte ich 0 km Reichweite und die nächste Tanke (200m) wollte das ich in Euro die 52 Liter bezahle ( 50 Liter Tank).
    Gut fand ich das die Termine eingehalten wurden, ich Gummimatten, Feuerlöscher und Warndreieck bekommen habe.
    Erstehilfekasten hab ich mir für 4 Euro separat gekauft.
    Zusätzlich zum Fahrzeug habe ich noch Schonbezüge für 320 Zloty inklusive Einbau gekauft.
    Nachdem ich den Kindersitz einbauen wollte ist mir aufgefallen das die nicht für Isofix vorbereitet waren...
    Für 2000€ gegenüber einem Eigenimport würd ichs immer wieder machen.
     
  11. #131 Hopfensack, 14.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Ewen,

    vielen Dank für dein Feedback zu deinem Eigenimport.

    Ich kann deinen Unmut über manche Sachen verstehen, ich hätte aber noch eins zwei Sachen dazu anzumerken.

    Unterschrift für Fahrzeugübernahme
    Das du eine Unterschrift dafür geben musstest, dass du das Fahrzeug an der Grenze übernommen hast kann ich mir auch nicht erklären. Ich weiß jetzt nicht ob du dein Fahrzeug mit Überführungskennzeichen geholt hast. Ich denke mich zu erinnern, dass man mit deutschen Überführungskennzeichen nur bis zur Grenze fahren darf. In Polen selbst benötigst dann wieder ein polnisches Überführungskennzeichen. Das Autohaus wird sich damit dann einfach absichern falls du mit dem deutschen Überführungskennzeichen in Polen unterwegs bist. Ist aber nur eine Vermutung.

    Geldübergabe
    Die Vorgangsweise ist in meinen Augen berechtigt. Die Händlerin hilft dir ja nur das Geld zu holen. Die Fahrzeug- und Geldübergabe ist ja regulär auch im Autohaus und nicht am Bankschalter ;)

    Tankmenge
    Das mit der Tankmenge ist ja so eine Sache, du hast zwar theoretisch einen 50Liter Tank aber praktisch kann es durch Fertigungstoleranzen mehr sein. Bei Auslieferung ist ja der Tank auch meistens leerer als sonst :)



    Vielleicht kannst du ja nochmal genauer auf das Thema Anmeldung eingehen, hier fehlen uns derzeit noch detailierte Informationen. Gab es sonst noch Sachen die dir aufgefallen sind, welche in Deutschland eventuell nicht so gelaufen wären.
     
  12. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Im Vorfeld wurde mir mitgeteilt das alle Deutschen das Fahrzeug mit Kurzkennzeichen abholen. Mich hat das gewundert, da es ja nicht erlaubt ist. Ich habe mich aber dann verarscht gefühlt als sich das Autohaus absichern wollte. Du darfst mutmaßen das ich mit einem Kurzkennzeichen da war. Fakt ist es wäre Illegal.

    Zur Geldübergabe:
    Gerne haben wir Deutsche sicherlich großes Bargeld dabei, dass man leicht verstecken kann. In der Wechselstube bekommt man aber leider das Geld so klein, dass ich keine Hand mehr frei hatte. Ein Geldkoffer wäre da besser gewesen.

    Zur Tankmenge:
    Sicherlich hätte ich nicht so hart handeln müssen, dann wäre mehr im Tank gewesen. Dennoch schade das nur noch Sprit in den Leitungen war (bei der Tankstelle per EC immer in Zloty zahlen!!).

    Zusätzlich:
    Die Anleitung war in Polnisch. Wäre ich darauf hingewiesen worden, hätte ich eine für 70€ dazu bestellt. Im Nachgang hab ich Sie mir einfach ausgedruckt. Weiterhin habe ich Telefonsupport zu den Osterfeiertagen bekommen. Der Kaffee vor Ort war scheiße und es gibt Unisex-Toiletten.

    Ich würds dennoch immer wieder machen und wiederhole das nun für den Superb vom Schwiegerpapa.
    Einen Unterschied seh ich nicht aber ich bekomme am Wochenende noch Besuch von einem "deutschen" Rapid.

    Zeitaufwand bisher:
    13h Händler finden, verhandeln, Kommunikation (ca. 20 Emails)
    7h Abholung
    4h Zulassungsstelle

    Zu den Kosten:
    Liste: 25860 +670 Überführung(inkl. Zulassung+Tank)= 26530€
    Deutscher Händler: 21.500
    Reimporteur: 20100 +570 Überführung= 20670
    Effektiv: 17000 + 290 Überführung ( Zulassung+Tank+ErsteHilfekasten+eigene Nummernschilder)= 17290€

    Keine weiteren Kosten, ausser Druckerpapier/Toner :-P
     
  13. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Mein Kurs war letztendlich 4,195 ohne Gebühren. Tageskurs war zu diesem Zeitpunkt 2,205.

    Die Anleitung auszudrucken wird sicher die billigste Variante sein.

    Bordsprache:
    Wurde alles auf Deutsch eingestellt. Wobei mein Amundsen aber eine "Phone" Taste hat.

    Zum Kaffee:3 Stunden warmgehaltener Filterkaffee würg

    Die Anmeldung war unproblematisch. Ich hab vorher nachgefragt ob eien Vorführung notwendig ist, aber anscheinend nicht bei einem wahrem Neuwagen (Reimporte mit Tageszulassung dagegen schon). Als Dokumente brauchte ich nur den Vertrag, das CoC Dokument und den polnischen Fahrzeugschein.
    Bei der Steuer hats gedauert bis ich wen erreicht habe. Mir wurde daraufhin ein Dokument zugeschickt, das ich ausgefüllt mit Kaufvertrag zurückgeschickt habe.
    Irgendwann werden Sie dann wohl die Steuer abziehen.
    Bei der Zulassungstelle wurde mir gesagt das die Steuer sich irgendwann meldet.
    Auf dem Dokument stand dagegen explizit das man sich nach spätestens 10 Tagen melden muss.

    PS: Spass am Rande.
    Bei Abholen des Geldes bei der Bank in Deutschland hatte ich viel Panik um den Geldumschlag das ich meine Geldbörse in der Bank vergessen habe^^.
     
  14. #134 Hopfensack, 15.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Abführung Mehrwertsteuer:

    Bei meinen ersten Recherchen zum Thema MWST habe ich die Info erhalten, dass man selbstständig innerhalb von 10 Tagen die MWST überweisen muss.

    EDIT: Hab es gefunden, wie es scheint ist deine Version richtig. Man muss innerhalb von 10 tagen den Antrag einreichen und dann bekommt man irgendwann eine Zahlungsaufforderung. Quelle: Seite 3 dieses Threads ;)




    Spitze :thumbsup:

    PS: Mit der "Phone"-Taste könnt ich leben :)
     
  15. #135 Stollentroll, 15.05.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    @Ewen: Waaaaas? Nur ein Unisex-Klo beim Polnischen Händler? Die Verkäuferin macht Dir keine Latte
    sondern speist Dich mit billigem Werkstattkaffee ab? Und die Wechselstube bringt Dir keinen Geldkoffer
    für die dicken Bündel mit?
    Egal - am Ende ist ja alles gut für Dich ausgegangen, und Du hast jede Menge Öcken gespart. Gut gemacht
    und Gratulation zum neuen Wagen! ;)
     
  16. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Ich wollte damit sagen, dass ich eigentlich nur auf hohem Niveau klagen konnte.

    Ärgerlich sind immer nur die Abweichungen der Aussagen von der Realität/Legalität. Siehe Steuer und Kurzkennzeichen in Polen.

    Wer den bekannten Aufwand nicht scheut, sollte sich doch die Mühe machen.

    Im übrigen war die Bankkauffrau sehr verständnisvoll und nix hat gefehlt. Das ist wohl schon ein paar Mal passiert.
     
  17. #137 Hopfensack, 15.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Bei welcher Wechselstube warst du nun gewesen?
    Die Händlerin hatte mir ja auch eine Empfohlen wo Sie immer mit Ihren deutschen Kunden hingeht. Von daher denke ich, dass dort alles glatt läuft wie bei dir.
     
  18. #138 Hopfensack, 15.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Musste gerade Enttäuschend feststellen, dass User Gerhardt nicht mehr in diesem Forum aktiv ist.

    Er hatte mich erst auf die Idee mit dem Eigenimport gebracht und hat mir viele nützliche Informationen Preisgegeben.

    Leider hat er auch seinen eigenen Thread mit seinen Erfahrungen zum Eigenimport bereinigt.

    Sehr sehr Schade, ich hoffe diese Entscheidung hat nichts mit dem Thema zu tun:
    WICHTIG: Interne Informationen von Skoda wie TPIs oder sonstige Ankündigungen dürfen im Forum nicht veröffentlicht werden - Neues in Beitrag 51

    Ich werde auf jeden Fall hier weiter berichten wie es bei meinem Eigenimport abgelaufen ist. Auch wenn ich derzeit selber die Herangehensweise/den Umgang der Moderatoren mit diesem Thema zum Teil fraglich finde. Die Diskussion wird aber schon in oben genannten Thread geführt.

    Vielen Dank nochmal an den ehemaligen User "Gerhardt"
     
  19. #139 Hopfensack, 15.05.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    22
    Persönlich denke ich nicht, dass das Wort "Grauimport"/Parallelimport bei einem Import von einem EU-Staat passend ist.
    Siehe hier: Zoll
    Die original "Ware" wird ja nicht aus einem EU-Ausland importiert, sondern wird innerhalb der EU nur auf anderem Weg übermittelt.
    Innerhalb der EU gilt Warenverkehrsfreiheit gemäß Art. 34 AEUV bzw. Art. 8ff EWR-Abkommen zulässig – also aus markenrechtlicher Sicht nicht verboten.
    Siehe hier: Warenverkehrsfreiheit


    Re-Import wäre aber auch falsch.

    SAD wird sich darüber natürlich nicht freuen, aber Skoda kann es "fast" egal sein. Und bei der Einsparung ist es mir auch wurscht was der Konzern denkt. :P
     
  20. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Welche Informationen hat er bitte genannt die ein Sperrgrund wären?

    Individuelle Preise oder darf man nicht erwähnen das man im Ausland Autos fahren darf?
     
Thema: Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda polen

    ,
  2. skoda in polen kaufen

    ,
  3. skoda aus polen

    ,
  4. ultima polen,
  5. Skoda Yeti Reimport aus Polen,
  6. skoda posen,
  7. Skoda selbst importieren,
  8. ultima skoda,
  9. skoda ultima,
  10. skoda zgorzelec,
  11. skoda sgorszeles,
  12. skoda octavia shine schwarz,
  13. skoda octavia aus polen,
  14. skoda polen email,
  15. skoda citigo reimport aus polen,
  16. Autohandel Kuchen,
  17. knott eu neuwagen erfahrungen,
  18. Skoda Autohaus Krotoski-Cichy,
  19. skoda autohandel polen,
  20. eu neuwagen knott erfahrungen,
  21. skoda Händler in Polen,
  22. skoda ultima zgorzelec,
  23. skoda octavia polen,
  24. skoda octavia importieren,
  25. Ultima in Zgorzelec
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen - Ähnliche Themen

  1. Skoda fabia combi 2007 1.4l

    Skoda fabia combi 2007 1.4l: Moin liebe Gemeinde. Ich bin ganz neu hier und in 2 Wochen bekomme ich meinen skoda. Ich habe mit dem Autohändler vereinbart das ein neues Radio...
  2. Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen

    Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen: Hallo, seit 1 Woche habe ich nun einen Fabia II Kombi BJ 2014 als "Sparmobil". Zunächst einmal, der Entwurf die Raumaufteilung und die...
  3. Privatverkauf Skoda-Radio Swing (aus Fabia 5J) 5J0 035 161 D

    Skoda-Radio Swing (aus Fabia 5J) 5J0 035 161 D: Hallo, ich verkaufe dieses Swing-Radio aus meinem Fabia 5J Mj. 2013. ES funktionniert einwandfei und hat keinerlei Beschädigungen o.Ä. Das Radio...
  4. Privatverkauf Skoda Xtreme schwarz/poliert 7,5x19 ET51 5x112

    Skoda Xtreme schwarz/poliert 7,5x19 ET51 5x112: Verkaufe von meinem Octavia RS stammend einen Satz Xtreme-Alufelgen in schwarz. Diese sind ohne Mängel oder Beschädigungen. ET 51 5x112 7,5 J x...
  5. Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!

    Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!: Skoda Fabia 6Y3, MKB: BBZ, Produktionsdatum 17.10.2005 Fehlerbild: Solange der Wagen kalt ist (erhöhter Leerlauf, Gemisch Fett) läuft er noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden