Erfahrungen Schadenservice PLUS der Versicherungen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von DieselJörg, 17.10.2014.

  1. #1 DieselJörg, 17.10.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Die Versicherer versuchen ja die Schadensabwicklung selbst zu unternehmen.
    Hat jemand Erfahrungen mit diesem "Schadenservice PLus".

    In meinem Fall geht es um einen Haftplichtschaden, Gegnerische Versicherung HUK.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 17.10.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Da du die gegnerische Versicherung und auch einen Haftpflichtschaden ansprichst gehe ich davon aus das du der Geschädigte bist, also nicht Schuld bist.

    In diesem Fall kannst du dein Fahrzeug reparieren lassen wo du willst. Die gegnerische Versicherung bietet dir zwar an sie kümmern sich um alles etc. und würden das auch tun. Letztendlich wollen oder hoffen sie aber nur das du das auch annimmst. Die Reperatur erfolgt dann bei einem Betrieb wo sie günstiger wegkommen.
    Das ganze muss nicht unbgedingt schlechter sein und für bestimmte Fälle - wenn der geschädigte kein Lust hat sich selbst drum zu kümmern - auch Vorteile haben.
    Ist dein Auto aber z.B. noch in der Garantie, geleast oder über Skoda (mit Schlussrate) finanziert würde ich die Arbeiten in jedem Fall bei der Skoda Werkstatt deines Vertrauens machen lassen.
    Auch wenn sie es mir noch so schmackhaft machen würden. Meine erste Adresse wäre ganz klar meine Skoda Werkstatt.

    Als Ergänzung zum Kaskoschaden:
    Hast du Schuld sieht der Vertrag - dem du ja zugestimmt hast - vor das der Wagen dort repariert wird wo die Versicherung das gern hätte.
    Es besteht zwar immer die Möglichkeit das trotzdem wo anders machen zu lassen, dann zahlt die Versicherung aber keine 100% mehr. Glaube bei deiner sind es 80%.
     
  4. #3 DieselJörg, 17.10.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Unfallgegner sollte schuld sein, da er aufs Heck aufgefahren ist.

    Die Werkstatt, die die Versicherung vorschlägt, ist eine Skoda Vertragswerkstatt.

    Das Risiko ist aus meiner Sicht, das nur optisch repariert wird (Heckklappe und Stossstange) und man eventuelle Schäden am Unterbau "vergisst".
    Außerdem würde der Gutachter des Versicherers den Wertverlust ermitteln.
     
  5. #4 BestCeller, 17.10.2014
    BestCeller

    BestCeller

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Superb Combi II
    Kilometerstand:
    30000
    du hast aber als geschädigter das recht dir einen eigenen gutachter zu suchen.

    habe ich damals auch gemacht, als mir einer in meinen mercedes gefahren war. hat die gegenversicherung auch übernommen.
     
  6. #5 Robert78, 18.10.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Nur kurz das das Thema Gutachtet etc. schon so oft breitgetreten wurde.
    Bei kleinen Schäden so im Bereich unter 700 -1000 Euro hat man nicht in jedem Fall einen Anspruch darauf.

    Ob du die vorgeschlagene Werkstatt nimmst liegt wie oben gesagt ganz allein bei dir. Der Grundgedanke der Versicherer ist halt einfach die günstigere Arbeitszeit. Originalteile werden in jedem Fall verwendet. Nur macht es halt einen Unterscheid aus ob die Arbeitsstunde 80 Euro oder 160 Euro kostet. Vor allem bei Zeitaufwendigeren Unfallreparaturen.

    Das mit dem Wertverlust ist richtig, der Gutachter kann das festlegen.
    Die Versicherung zahlt aber bei kleinen Schäden auch oft mal freiwillig einen Wertverlust. Auch den Nutzungsausfall während der Reparatur, falls du kein Leihauto nimmst, übernimmt sie. Ordnungsgemäß repariert wird es aber in jedem Fall.
     
  7. #6 MartyMcFly, 24.10.2014
    MartyMcFly

    MartyMcFly

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    225000
    Mir ist mal jemand in die Seite gefahren, gegnerische Versicherung war die Allianz. Da der Schaden nur eine Beule in der Tür und eine Menge Lackschäden waren und der Wert meines Schätzchens nicht so exorbitant war, habe ich das Angebote angenommen.

    Ergebnis: Eine der besten Karosseriebauer hier vor Ort hat den Wagen abgeholt, mir einen fast neuen Golf als Ersatzwagen hingestellt, nach drei Tagen mein Auto wiedergebracht und den Golf wieder mitgenommen. Mein Wagen war nicht wiederzuerkennen, so sauber innen und aussen habe ich den noch nie gesehen :-)

    Aufwand für mich: Anruf Allianz mit Terminvereinbarung und eine Nachfrage der Allianz, ob ich zufrieden mit dem Diensteister war. Kosten: -200 Euro (die habe ich als Wertverlustersatz bekommen, was ich für mehr als gut hielt)

    Muss aber nicht immer so sein...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Erfahrungen Schadenservice PLUS der Versicherungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. huk schadenservice plus erfahrung

    ,
  2. huk schadenservice plus kosten

    ,
  3. huk plus schadenabwicklung

    ,
  4. schadenservice plus huk,
  5. huk schadenservice plus,
  6. was ist der schadenservice plus
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Schadenservice PLUS der Versicherungen - Ähnliche Themen

  1. Super Plus benutzen

    Super Plus benutzen: Hallo, war heute bei meinem :) wegen quitschenden Bremsen.... sind nach scheinbar 3000 km nicht richtig eingefahren ...?(. Gut mal richtig...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  4. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  5. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...