Erfahrungen Roomster mit Motorisierung 1,4 (63KW)

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Fritzbert, 10.06.2009.

  1. #1 Fritzbert, 10.06.2009
    Fritzbert

    Fritzbert

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen (ERZ) D/Sachsen (Erzgebirgskreis)
    Fahrzeug:
    Skoda "Roomster" 1,4 "Comfort Plus Edition"
    Werkstatt/Händler:
    ASF
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich wieder einmal an Euch wenden, heute mit der Bitte um Erfahrungswerte mit 1,4l Benziner im Roomster. Wir haben uns, wie bereits hier geschrieben, einen Roomster 1,4 in der Comfort Plus Edition bestellt. Diese Motorisierung stand jedoch leider nicht zur Probefahrt zur Verfügung. Ich bin jedoch der Meinung, der Wagen dürfte mit dieser Motorisierung für Stadt, Land und ab und zu Autobahn, gut gerüstet sein. Konkret: mit welchen Verbrauchswerten kann man rechnen und ist der Wagen laut, wie manchmal beschrieben? Wäre dankbar für Eure Hinweise.

    Gruß an Alle!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papamia, 10.06.2009
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    24000
    Hallo,

    erstmal Glückwunsch zur Entscheidung einen Roomster zu bestellen.

    Ich denke das der 1.4 63 kw Motor für die meisten Alltagsdinge ausreichend motorisiert sein sollte. Selbst auf der Autobahn ist man meiner Meinung nach damit nicht untermotorisiert. Rennen fahren kann man damit sicherlich nicht, aber dafür ist er auch nicht konzipiert. Was den Benzinverbrauch angeht, hängt der natürlich erheblich von der individuellen Fahrweise ab. Man kann den Rommster durchaus sparsam bewegen. Mein bestes Ergebnis waren im Durchschnitt mal unter 6 Liter, es gehen natürlich auch 10, wenn man auf der Autobahn mal ganz schnell unterwegs ist. Aber im Durchschnitt sollte er mit um die 7 Liter zu bewegen sein. Was mir bei meinem aufgefallen ist, dass nach den ersten 5000 Km der Verbrauch merklich zurückgegangen ist. Ich denke die Einfahrphase geht doch deutlich länger als die vom Hersteller angegebenen 1500 km. Was die Geräuschkulisse angeht, ist er sicherlich lauter als ein Golf aber in meinen Ohren auf keinen Fall unangenehm. Man gewöhnt sich auch schnell daran. Man kann auf jeden Fall noch normale Gespräche auch oberhalb von 130 Km/h führen. Ich hoffe das hilft erstmal weiter.

    Viele Grüße
     
  4. #3 Doedeljun, 10.06.2009
    Doedeljun

    Doedeljun

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14478 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4L verkauft
    Werkstatt/Händler:
    Biering & Beyer Potsdam
    Kilometerstand:
    35200
    Verbrauche bei zurückhaltender Fahrweise 6,5L und bei Autobahn 130-140km/h 8 bis 8,5L je nach Beladung und Strecke,aber stimme zu im Schnitt sind es bei mir 7,2L wenn man alles zusammen rechnet.Ist aber auch gut bei Spritmonitor.de zu sehen was die Roomy`s so brauchen,einfach mal da schauen wegen dem Verbrauch.

    Ansonsten,reicht mir persönlich der 1.4L aus,zumal was in der Stadt Vorteil hat,das kurze Getriebe.Auf Autobahn finde ich das Getriebe etwas kurz,da hätte es ruhig etwas länger sein dürfen oder ein 6.er Gang.

    Etwas störend finde ich bei meinem eine kleine Schwäche zwischen 1. und 2. Gang wenn die Klimaanlage voll zu tun hat im Sommer.Da muss ich schon bis kurz vor 3000U/min den 1. ziehen damit es flüssig im 2. Gang weiter geht.
    Ohne Klima kann ich ganz weich weiter beschleunigen wenn ich den 1. nur bis 1700 oder 2000U/min ziehen.Weiß jetzt aber nicht ob Andere das auch haben.Kann also auch nur ein Problem von meinem Auto sein.

    Habe den Kauf des 1.4L bis jetzt nicht bereut,da ich eh nur ein mal im Jahr in Urlaub fahre und hier keine Berge sind und mir einfach der 1.6L etwas zu viel verbraucht,wenn man mal bei Spritmonitor schaut.
     
  5. #4 dathobi, 10.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Das habe ich auch. Ist wohl nur ein Leistungseinbruch.
     
  6. #5 Doedeljun, 10.06.2009
    Doedeljun

    Doedeljun

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14478 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4L verkauft
    Werkstatt/Händler:
    Biering & Beyer Potsdam
    Kilometerstand:
    35200
    Danke für die Info,dann bin ich ja beruhigt :D
     
  7. #6 SuperB280, 11.06.2009
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    Man sollte nicht zu viel von der kleinen Maschine erwarten,
    sind halt nur 1,4 l,deswegen kommt er auch erst so richtig jenseits der 3500 U/min.
    Aber wenn er die erstmal überschritten hat geht es ganz gut los ohne unterbrechungen bis 5500 U/min auf die 190 Km/h zu.
    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Maschine.
    Kann sie empfehlen!!

    Gruß Heitzerrr​
     
  8. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Tritt das immer mit gleicher Stärke auf oder nur, wenn's draußen richtig heiß ist?
     
  9. #8 Skodaneuling, 11.06.2009
    Skodaneuling

    Skodaneuling

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach bei Nürnberg 90522 Oberasbach Deutschl
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Marienberg in Nürnberg (gekauft bei Skoda Graf Nürnberg/Fürth)
    Kilometerstand:
    66900
    Also ich finde den 1.4L voll und ganz ausreichend und bin auch voll auf zufrieden damit. Bin überwiegend in der Stadt und auf Landstraßen unterwegs. Ab und zu mal auf der Autobahn.
    Ab 130 kmh wir es im Innenraum schon etwas lauter, aber auch nicht so laut as man sich nicht mehr unterhalten kann, ab 160 ist man versucht einen Gang höher zu schalten, nur leider ist beim 5.Gang ja schluß...da dreht der kleine Motor schon recht hoch und wird gut laut (man kann sich aber immer noch normal unterhalten). Bin auch schon vollbeladen ohne Mühe über die Kasseler Berge gekommen :thumbsup:

    Das mit der Klimaanlage und dem Leistungsverlust beim schalten tritt bei mir nicht auf.

    Gruß vom Skodaneuling
     
  10. #9 Fritzbert, 11.06.2009
    Fritzbert

    Fritzbert

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen (ERZ) D/Sachsen (Erzgebirgskreis)
    Fahrzeug:
    Skoda "Roomster" 1,4 "Comfort Plus Edition"
    Werkstatt/Händler:
    ASF
    Kilometerstand:
    15000
    Wenn ich Eure Beiträge hier lese, denke ich, wir haben die richtige Wahl getroffen [​IMG]. Unser Neuer wird zwar hauptsächlich im Mittelgebirge rollen, hier ist sein neues Zuhause, aber meine Frau und ich, zählen eher zu den entspannten Fahrern [​IMG]. Und wenn wir berücksichtigen, dass in der Tschechischen Repulik, der Benzinpreis ca. 25 - 30 Cent unter dem in "Good Old Germany" liegt, dann sollte das passen. Die Matte für den Motoraum, über die ich hier im Forum lesen konnte, muß uns der[​IMG] natürlich bestellen.

    Herzlichen Dank erst mal und wenn jemand noch was beitragen möchte, gerne [​IMG]
     
  11. #10 Doedeljun, 11.06.2009
    Doedeljun

    Doedeljun

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14478 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4L verkauft
    Werkstatt/Händler:
    Biering & Beyer Potsdam
    Kilometerstand:
    35200
    Nein nur wenn die Klimaanlage richtig was zu tun hat,sprich draußen recht warm,Auto stand halben Tag in der Sonne und fahre dann los.Hab immer 23° im Display eingestellt.Wenn die Klimaanlage dann runter regelt wird es weniger.
     
  12. #11 dude0815, 02.07.2009
    dude0815

    dude0815

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also den meisten Spritverbräuchen hier kann ich mich nicht ganz anschließen. Diese erscheinen mir zu niedrig. Und die auf der Spritverbrauch Webseite erst!!!!!

    Ich fahre eine Roomster 1,4 Benziner - 63 KW.

    Meine Erfahrung zeigt einen Spritverbrauch von ca. 8,5 l im täglichen Gebrauch. Kurzstrecke, ein bisserl Autobahn.

    Bei "flotter" Fahrweise und längerer Strecke auf der Autobahn braucht er ungefähr einen Liter weniger.

    Die "flotte" Fahrweise beschränkt sich aber auf 130 KM/H denn viel mehr ist eh nicht drin, bzw. eine höhere Geschwindigkeit als 120-130 KM/H hält er auf der Autbahn am Berg nicht.

    Zum Vergleich ein Golf V 1,6 l - 100 (oder 105?) PS. Spritverbrauch in der Stadt ca. 0,5 bis 1,0 l mehr. Auf der Autobahn eher weniger, da der Golf da ohne Probleme mitschwimmt während man den Roomster hier teilweise ganz schön treten muss um im Verkehr mitzuschwimmen. Es ist zu bedenken das der Golf V um ca. 150 KG leichter ist wie der Roomster !!!!!!

    Erfahrung hab ich auch zum Verbrauch des Octavia I - 1,6 l mit um die 100 PS. Der lag jeweils einen Liter höher als der Golf V. Also fast 10 Liter in der Stadt und 8 Liter auf der Autobahn bei flotter Fahrweise (150-160 KM/H).

    Bei wirklich zügiger Fahrweise auf der Autobahn mit 140-150 KM/H (schneller krieg ich ihn eigentlich nicht) ist der Verbrauch gefühlt - Zahlen hab ich da nicht - deutlich höher als im Golf V. Während der halt da gemültich rollt, ist der Roomster am obersten Limit. Die Geschwindigkeiten wurden nicht mit dem Tacho gemessen, sonder mit dem Navi. Nach meiner Erfahrung geht der Tacho bei ca. 130 KM/H um fast 10 KM/H vor. Man fährt also langsamer als man denkt!

    Mein Ergebnis: Für Stadt und Landstraße ist die Motorisierung mehr als ausreichend, der Verbrauch ist noch akzeptabel. Auf der Autobahn - bei dem gefahrenen Tempo - ist der Verbrauch zu hoch und die Motorisierung zu schwach. Man sollte nicht vergessen das man mit einem 1.9 l TDI bei um die 130 KM/H rum auf jeden Fall im Bereich der 5,0 Liter liegt. Da ist aber beschleunigen am Berg - ohne Schalten - gar kein Problem!

    Würde ich mir den Roomster wieder kaufen, denn das würde ich ganz bestimmt, käme eher der 1.6 l Benziner oder der 1.9 l TDI in Frage. Gerade der 1.6 l Benziner kann gar nicht soviel mehr schlucken. Stadt vielleicht etwas mehr. Autobahn wahrscheinlich weniger weil man nicht so "drehen" muss.

    Sehr interessant wäre der Roomster mit dem neuen 1.2 l TSI von VW mit ca. 100 PS. Der soll ja im Yeti als kleinster Motor kommen. Später wird es den auch im neuen Polo geben.

    Ansonsten bin ich mit dem inzwischen liebevoll genannten "Roomie" sehr zufrieden. Ich fahr ihn gerne, meine Frau fährt ihn gerne, die Kinder lieben ihn. Mit der Motorisierung mussten wir uns aber erst arrangieren.

    Und sollte das nächste Auto anstehen und es den Roomie bis dorthin mit dem TSI Motor geben, weis ich was ich kaufe!
     
  13. #12 Doedeljun, 02.07.2009
    Doedeljun

    Doedeljun

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14478 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4L verkauft
    Werkstatt/Händler:
    Biering & Beyer Potsdam
    Kilometerstand:
    35200
    @dude0815

    Ich geb Dir Recht,auf der Spritmonitor Seite sind da Werte dabei,die ich nie schaffen könnte.Fahre meist sehr verhalten aber weniger als 6,8L würde ich nur schaffen bei 60km/h nie anhalten über 100km :D
    Wenn ich Autobahn 140km/h fahre sind locker 8,5 bis 9L drin.
    Mit der 1.4L Maschine bin ich für meine Fahrt zur Arbeit sehr zufrieden.Auf der Autobahn müsste man mal ein 6 .Gang haben um zu sehen wie Er dann so bei ca 130Km/h und 3000U/min wär.

    Klar ein 1.9L Diesel ist da eine ganze andere Liga und vieleicht für Autobahn Fahrer die bessere Wahl.
     
  14. #13 flitzpiepe, 02.07.2009
    flitzpiepe

    flitzpiepe

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4l Style Plus Edition & Caddy Team Trendline
    Kurzstrecke - daran liegt es. Da säuft dir ja jedes Auto den Geldbeutel leer! Ich fahre jeden Tag 70km zur Arbeit (Hin und Rück), Mix aus Stadt, Land und Autobahn. Dabei komme ich ohne Anstrengung auf die 7.2l wie bei Doedeljun im Spritmonitor. Mal schnellerer mal langsamerer Fahrstil. Autobahn max. 140km/h, sonst wirds zu teuer auf dem westlichen Berliner Ring. :whistling: :D Also ich find den Verbrauch OK! Bis auf den 6. Gang, den vermiss ich auch manchmal...
     
  15. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Ihr macht mir richtig Angst. Hab ja wegen meiner geringen jährlichen Fahrleistung vor, wieder vom Diesel auf einen Benziner zu wechseln. Obwohl ich fast nur Kurzstrecke (4-6km pro Strecke) fahre, bleibt mein Dieselverbrauch (bei vernünftiger Fahrweise) unter 5l/100km. Wenn ich bald für 8l/100km Benzin zahlen müsste, würde mich das nicht sehr erfreuen, weil dies die Spritkosten in etwa verdoppeln würde.
     
  16. flo84

    flo84

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.4
    auch ich bin ja stolzer besitzer eines 1.4-roomsters.
    das mit der kleinen schwäche erster/zweiter gang mit klima kann ich sofort mitunterschreiben. auch insgesamt könnte der wagen manchmal, vor allem beim überholen, etwas mehr kraft haben.
    ich fahre zu 90% langstrecke auf landstraßen, von daher kann ich zum thema autobahn nicht viel sagen. das hatte aber meine ich ganz gut geklappt, auch mit tempo 160-170 bequemes reisen, sofern die bahn frei ist. weil das von 100 wieder auf 170 beschleunigen dauert halt etwas. wenn man dann gleichmäßig fahren kann, braucht er auch auf der bahn nur 6-7 liter. waren aber nur einige wenige fahrten bisher.
    im Gesamtdurchschnitt liege ich lt. bordcomputer bei 7,2. habe ihn jetzt etwa fünfeinhalbtausend kilometer, von dem deutlichen absinken des verbrauchs kann ich aber noch nichts sehen. der hat auch als er neu war gut 7 liter verbraucht.
    was ich noch nicht probieren konnte ist der anhängerbetrieb, aber für das og gefahre mit landstaße und ein bisschen stadt ist er durchaus hinreichend motorisiert...auch wenn ich ihn mit dem 1.4-liter 75(!)PS-Clio meiner Freundin sicher stehen lassen würde....dafür hat das auto aber auch kein ladevolumen :)
    flo84
     
  17. #16 cappuroomi, 09.07.2009
    cappuroomi

    cappuroomi Guest

    Hallo Fangemeinde,
    ich habe meinen roomi jetzt seit ende April und bin damit knapp 4000km gefahren.
    Ich kann bis jetzt eigendlich nur gutes berichten.Er hat für mich ein wunderbares Handling,
    lässt sich präzise schalten und ist für seine Motorisierung ganz schön spritzig.Der Verbrauch
    liegt so bei 7ltr.und mit der jetzigen Tankfüllung komme ich zum ersten mal über 700km.
    Der meiste Mehrverbrauch ist wahrscheinlich eh der Climatronic zuzuschreiben.
    Einen Wermutstropfen habe ich dennoch,der ungehinderte Blick in den Kofferraum stört mich
    vom ersten Tag an und das wird wohl auch noch eine Zeit so bleiben.Hat niemand in der Fan-
    gemeinde eine Idee wie die Grosse Lücke geschlossen werden könnte.Also nach meinen jetzigen
    Erfahrungswerten kann ich den Roomi nur weiter empfehlen.
    Tschüss bis zum nächsten mal euer
    Cappuroomi

     
  18. #17 Fahrerflüchter, 09.07.2009
    Fahrerflüchter

    Fahrerflüchter

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen Aachen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Comfort Plus Edition in weiß/ onyx schwarz (+ Dachrehling, Sunset, Anhängerkupplung, Reifendrucküberwachung, Parksensoren, Alarmanlage, elektrische Fensterheber hinten)
    Kilometerstand:
    300
    Wenn alle drei Sitze drin sind, gibt es Gummimatten als Zubehör die mit Klettverschluss zwischen Hutablage und Sitz verbunden werden.
    Schau mal in den Roomster Zubehör Katalog (PDF auf der Skoda Seite)

    Oder alternativ den Doppelten Ladeboden? Dann sieht man zumindest keine Sachen im Kofferaum rumfliegen =)

    Ich für meinen Teil werde das Gegenteil machen und wahrscheinlich meistens nur einen Stuhl drin lassen und die Hutablage ganz raus lassen.
    -> schneller mehr Platz :thumbsup:
     
  19. #18 flensdorfer, 10.07.2009
    flensdorfer

    flensdorfer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg 24941
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4i
    Werkstatt/Händler:
    AZF Flensburg
    Hallo,

    wir haben mittlerweile gute 15000km mit unserem Roomy 1.4l gefahren.

    Die Verbräuche/100km liegen bei uns
    - Stadtverkehr: 7,5-8,2 (macht bei uns gut 80% der gefahrenen km aus)
    - Überland: 7,2-7,6
    - Autobahn (im Schnitt 130-140km/h): so um die 6,9-7,2

    Bestwert war auf einer Fahrt von Flensburg nach Köln ein Schnitt von 6,6l :D Auf der Rückfahrt von Köln nach Flensburg (in Köln vollgetankt) sprang auf einer Gefällestrecke die Reichweite auf 1010km um 8)

    Meist kommen wir mit einer Tankfüllung 650 +/- 30km weit.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MISTER-X, 10.07.2009
    MISTER-X

    MISTER-X

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo - grüße !!!

    Bin ein neuer hier und muß auf meinen Roomy noch ein bissl warten!

    Was mich interresiert ist der Ölverbrauch bei den Fahrern die ihren SCHATZ schon etwas länger haben, denn die 1.4 Maschiene von VW ist ja als "Ölfresser" bekannt (keine Ölverbrennung oder versauter Motor) aber bei Autobahverkehr genehmigt er sich gerne 1l auf 10000 Km. Das kann bei vielfahrern und bei dem Ölpreis von 8,- bis 21,- €/l schon ins Geld gehen. Mein noch Auto Golf3 braucht keinen tropfen egal wie er gefahren wird mit ner 1.8 Maschiene.

    Besten Dank für Eure Erfahrungen !!!
     
  22. tgb

    tgb

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Preußisch Oldendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    38000
    Hallo,

    also, meine Frau hatte vor unserem Roomy nen Lupo 1.4 16V. Quasi das gleiche Aggregat mit etwas weniger Leistung (75 PS). Einen erhöhten Ölverbrauch konnten wir da aber nie feststellen.

    Unser Skoda hat jetzt ziemlich genau zwei Jahre und 30.000 KM auf der Uhr und wir mußten nur ein einziges mal etwas nachfüllen, bevor bei der Longlife-Inspektion der Ölwechsel gemacht wurde. Wir fahren aber auch eher selten Autobahn (viel Kurzstrecke und ab und an mal über Land). Ansonsten ist von übermäßigem Ölverbrauch nichts zu spüren.

    HTH

    tgb
     
Thema:

Erfahrungen Roomster mit Motorisierung 1,4 (63KW)

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Roomster mit Motorisierung 1,4 (63KW) - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler