Erfahrungen , Probleme und Zuverlässigkeit des 1,4 TDI mit 80PS

Diskutiere Erfahrungen , Probleme und Zuverlässigkeit des 1,4 TDI mit 80PS im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, wir sind im Begriff einen Roomi für meine Frau zu kaufen.Da sie jeden Tag 70km Pendelweg hat würde sich ein Diesel...

  1. #1 badbike, 12.07.2010
    badbike

    badbike

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI Comfortline
    Kilometerstand:
    6500
    Hallo liebe Community,

    wir sind im Begriff einen Roomi für meine Frau zu kaufen.Da sie jeden Tag 70km Pendelweg hat würde sich ein Diesel sicherlich rentieren.

    Nun meine Fragen.Wie sind eure Erfahrungen mit dem 1,4 TDI mit 80PS.Gibt oder gab es Probleme bei dem Motor auf die man achten sollte beim Kauf.

    Für Erfahrungen und Meinungen bin ich dankbar.

    ps: hatte die Suchfunktion bemüht , konnte aber nichts richtiges finden.

    Gruß aus Dresden

    badbike
     
  2. Roomza

    Roomza

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI/DPF mit 59 kw
    Kilometerstand:
    155000
    Habe den Roomy für meine Frau im März 2009 mit 1000km Fahrleistung gekauft und inzwischen 32000km auf der Uhr. Fahren Kurz- und Langstrecke in Stadt und auf der Bahn. Reisegeschwindigkeit um die 120 km/h. Der Dreizylinder hat einen recht kernigen Sound, was viele als störend laut empfinden. Über 120 km/h muß man tatsächlich das Radio lauter drehen :D
    Bisher kein meßbarer Ölverbrauch - den Dieseldurst kannst Du in meiner Signatur nachlesen. Mit dem Dieselpartikelfilter (DPF) noch nie Probleme gehabt.
    Lediglich die Motorabdeckung hatte sich gelockert, weil aufgrund der Vibrationen irgendwann die Kugelpfannen der Steckverbindung ausleiern. Dank der Hilfe eines Members aber selber behoben - ist ein Klacks und auch finanziell nicht der Rede wert.
    Alles in allem sind meine Frau und ich mit dem Roomy zufrieden. Er zieht nach dem bekanntenTurboloch gut durch, selbst mit 3 Eishockeytaschen samt Spieler beladen ;)

    Gruß und gutes Händchen beim Kauf

    Michael
     
  3. Seppl

    Seppl

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich 3130 Herzogenburg Österreich
    Fahrzeug:
    ROOMSTER 1,4 TDI Sport Ocean Blue
    Werkstatt/Händler:
    porsche st.pölten
    Kilometerstand:
    121000
    Hallo Badbike!



    Ich fahre bzw. meine Frau und ich , haben nur ein Auto, so einen Roomy mit 80 Ps , Bj. 2006, 61 ooo km. bis jetzt EHRLICH SEHR ZUFRIEDEN, unser Durchschnittsverbrauch rund 6 l mit je nachdem ein bisschen auf und ab , haben aber eine Standheizung drinnen leben ja im "coolen" Österreich.



    Beim kauf war es ein Jahreswagen mit 7500 km, in der Garantie Getriebeprobleme im ersten Gang war bei den ersten Roomy´s bekannt Syncronring defekt,

    behoben keine Probleme mehr.

    Da er nur kurzstrecke lief, beim Händler, waren die Bremsscheiben vom Flugrost belastet , jetzt sind sie bald fällig die nächsten2-3000km



    Jetzt hatte ich bei km 60 ooo den Abgasdrucksensor defekt 150 Euro beim Freundlichen, muß der Machen muss angeblich abgeglichen werden.



    Wenn ich nur Bundestrasse fahre da verbraucht er superwenig, Auf der Autobahn 130-140 auf der Uhr glaube ich könnte es sein das der 4 zylinder wenn nicht sparsamer aber auchn nicht mehr verbraucht.



    Das brummen könnte man auch als sportlich auslegen, ist finde ich gewöhnungsache, bzw. persönliches empfinden.



    Ich kann nur sagen wir mögen ihn noch immer und hoffentlich bleibt es auch so.



    Grüße aus Ö - Seppl
     
  4. #4 badbike, 19.07.2010
    badbike

    badbike

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI Comfortline
    Kilometerstand:
    6500
    Hallo ihr zwei , danke für eure Meinungen.

    Am Samstag haben wir unseren 1,4 TDI Comfortline abgeholt :thumbsup: . Tolles Auto! Der Motor ist zwar so der lauteste was ich jeh an Dieselmotoren gehört habe , aber er fährt sich echt kernig und ist super sparsam. Sind 600km AB gefahren ...Schnitt 130-140 kmh. 5,8l. Was will man mehr. An die Lautstärke gewöhnt man sich und die 80 PS reichen vollkommen aus.

    Danke nochmals. :thumbup:

    Gruß

    Stan
     
  5. Roomza

    Roomza

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI/DPF mit 59 kw
    Kilometerstand:
    155000
    Na dann Glückwunsch und allzeit knitterfreie Fahrt.

    Gruß Michael
     
  6. #6 alexilino, 24.02.2014
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Hallo zusammen,
    lange Zeit war ich von meinem Rommster 1,4 TDI begeistert. 4 Jahre und 89.000 gab kaum etwas worüber ich mich auslassen könnte.
    Heute ist leider das große Unheil passiert: Gestern Abend hörte ich kleine Klackergeräusche aus dem Motorraum, ich glaube es kam von der rechten Seite.
    Heute hab ich den Ölstand geprüft und wollte dann anschliessend zur Werkstatt fahren. Leider wurden die Klackergeräusche immer schlimmer und lauter und auf einmal gab es ein Knackgerausch, die Motorwarnleuchten gingen an und es stiegt Rauch auf..... ;(
    Hab den Wagen angehalten und hab gesehen das Motoröl ausgelaufen ist. Als mich nach 2 Stunden der ADAC zur mittlerweile geschlossenen Werstatt brachte, habe ich mir auch den Motor angesehen: laufen tat es ja noch bis zum anhalten. Hab mit der Taschenlampe ausgeleuchtet und hab das ein Stück gebrochenes Gussmetall gefunden.

    Naturlich bin ich hochenttäuscht das der Wagen jetzt schon einen so massiven Schaden gekriegt hat, zumal ja der Motor als sehr robust gilt.
     
  7. #7 skodabauer, 24.02.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Da wird wohl die Antriebskette der Ölpumpe gerissen sein. Das zerschlägt dir die Ölwanne.
    Wenn du Glück hast reicht eine neue Wanne und eine neue Kette mit allen Rädern.

    Warum man allerdings mit solchen Klappergeräuschen noch weiterfährt ist mir schleierhaft...

    mobil geschrieben
     
  8. #8 alexilino, 26.02.2014
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Ja, es ist leider tatsächlich die Antriebswelle der Ölpumpe gewesen....
    und warum ich mit dem Klappergeräusch noch unterwegs war: ich war auf dem Weg zur Werkstatt.
    Bei Fahrantritt war auch das Geräusch als kleines Klackergeräusch zu hören. Erst während der Fahrt wurde das lauter und kurz danach kam das Knackgeräusch. Leider habe ich kein Glück gehabt und die Reparatur wird mehr werden als nur eine neue Wanne und ein Kette.
    Ich hab etwas recherschiert und anscheinend ist die die genannte Antriebswelle der Schwachpunkt dieses Motors.
    Und daher frage mich : wie kann so etwas nach nur 79.000 km kaputt gehen ??
    Der 1.4 TDI ist ja schon ein paar Jahre alt und wurde schon in sehr vielen Modellen eingebaut (zuerst glaube ich beim Audi A2)
    Da sollte VW/Skoda über dieses Problem wissen und nachgebessert haben.
    Was bringt mir ein an sich robuster Motor wenn der so eine Schwachstelle hat wo man Angst haben muss das der einem wegen so einer relativen Kleinigkeit abstirbt.
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Nachbessern?
    Wozu?
    Sind aus Sicht von Skoda alles nur Einzelfälle, und wenn doch - Werkstattumsatz!
    Nachbessern kostet Geld und ist daher wenig erwünscht.
    Erst wenn es ein Serienfehler ist, der entsprechend oft auftritt und dann bald "Presse" schafft, dann, ja dann und auch nur vielleicht könnte man nachbessern. (Oder ein Teil wird durch ein baugleiches Nachfolgeteil eines aktuelleren VAG Teils abgelöst).
     
  10. Ingo81

    Ingo81

    Dabei seit:
    18.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Roomigemeinde,

    auch ich hatte einen 1.4 TDI Roomi und war zufrieden bis mir bei voller Fahrt die Kette der Ölpumpe riss und in den Zahnriemen wanderte. Da ich mein Fahrzeug liebte, lies ich den Schaden reparieren und wir gingen auf Suche wo der Fehler her kam. Schuld dafür gaben wir dem Zahnrad, welches auf der Kurbelwelle sitzt. VW und Skoda listen dieses Zahnrad natürlich nicht mehr ( sie kennen das Problem). Ich fand es nach längerem suchen in Frankreich und bestellte dies. Nachdem wir es verbaut hatten und der Motor wieder lief, stieg der Turbo aus. Naja, darf ja mal kaputt gehen. 20000 km später kam das ende, die Kette riss wieder und das Zahnrad war völlig zerstört. Der Grund dafür ist die Kurbelwelle. Laut VW sollte man diese am besten nach gut 150000 km wechseln lassen, da sue spiel bekommt und hin und her wandert und das Zahnrad immer gegen das Gehäuse haut. Ende vom Lied, nie wieder ne 1.4 TDI VW Maschine.

    LG I.Hoffmann
     
Thema: Erfahrungen , Probleme und Zuverlässigkeit des 1,4 TDI mit 80PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tdi probleme

    ,
  2. vw 1.4 tdi probleme

    ,
  3. vw 1.4 tdi motorprobleme

    ,
  4. polo 1.4 tdi probleme,
  5. 1 4 tdi probleme,
  6. 1.4 tdi 80 ps probleme,
  7. 1 4 tdi motor probleme,
  8. skoda roomster 1.4 tdi probleme,
  9. fabia 1.4 tdi probleme,
  10. roomstar mit 1.4 TDI,
  11. skoda 1.4 tdi probleme,
  12. 1.4 tdi robust,
  13. škoda roomster heckpartie problem,
  14. Škoda Fabia 2006 1.4 TDI Probleme ,
  15. skoda roomster 1.4 probleme,
  16. polo 9n 1.4 tdi motor problem,
  17. 1 4 tdi 80 ps probleme,
  18. motorprobleme bei Polo 9n Diesel 80 PS,
  19. sind skoda rumster 1 4 tdi gut,
  20. skoda roomster 1.4 2007 probleme,
  21. audi a2 1.4 tdi software erfahrung,
  22. skoda rommster 2007 1.4 tdi erfahrungen,
  23. scoda roomster 1.4 diesel probleme,
  24. polo tdi probleme,
  25. skoda fabia 1.4 tdi laufleistung
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen , Probleme und Zuverlässigkeit des 1,4 TDI mit 80PS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18"

    Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18": Preis: 21.990 Euro VB TÜV NEU bis 01/2019 Bremsen Voren und Hinten NEU (Scheiben und Belege) DSG ÖL gewechselt bei 60.000km Ölwechsel bei 60.000km...
  2. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  3. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  4. 1,6 TDI Abgas Update

    1,6 TDI Abgas Update: Hat schon jemand das Update für den Rapid 1,6 TDI mit 90 PS installieren lassen und wie sind ggf die Erfahrungen ? Habe gerade entsprechende...
  5. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...