Erfahrungen mit Waschanlage

Diskutiere Erfahrungen mit Waschanlage im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ws für Erfahrungen habt Ihr eigentlich mit Waschanlagen gemacht? Bin jetzt mit Neu-Fabia immer in eine Textil-Waschstraße gefahren,...

  1. Foxboy

    Foxboy Guest

    Hallo!

    Ws für Erfahrungen habt Ihr eigentlich mit Waschanlagen gemacht?

    Bin jetzt mit Neu-Fabia immer in eine Textil-Waschstraße gefahren, aber so nach der 4-5. Wäsche sehe ich, wenn ich genau hinschaue, doch wieder die kleinen, ätzenden Streifen, die jede Waschanlage irgendwie auf allen Autos macht. Und der richtig hartgebackene Vogeldreck geht trotzdem nicht ab - grrrr teuer rausgeschmissenes Geld bei den Textilwaschstraßen :-(

    Habt Ihr Tips? Evtl. welches Waschprogramm sich am besten eignet, oder ob es egal ist, oder ob doch die Handwäsche am angesagtesten ist...?

    Fox
     
  2. #2 gerilja, 14.04.2003
    gerilja

    gerilja

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
  3. #3 Power Feli, 14.04.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hallo

    jop Wasche auch nur von Hand (natürlich da wo es auch erlaubt ist :D ) benutze mal die Suchfunktion da gibt es sicherlich viele tips zum thema Waschanlage!!

    gruß power feli
     
  4. #4 Joker1976, 14.04.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    134000
    Also ich fahre regelmäßig durch normale Bürstenwaschstrassen und habe keinerlei Probleme. Das Auto wird sauber aber dennoch nicht beschädigt. Die klitzekleinen "Streifen" sind unumgänglich - auch nicht bei der Handwäsche und auch auf JEDEM Auto zu finden.
    Gelegentlich poliere ich dann auch noch mein Auto.
    Als Waschprogramm spendiere ich meinem Auto immer das Komplettprogramm mit Aktivschaum, Unterbodenwäsche und Heiß-/Perlwachs von oben und unten.
     
  5. sledge

    sledge

    Dabei seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Dass man sein Auto nicht über einem Gullideckel waschen darf ist mir bekannt, aber wie lauten genau die Regeln bzw. der Gesetzestext? Wo kann ich das nachlesen? Denn mit klarem Wasser abspülen kann wohl nicht verboten sein. Immerhin ist es der Staub und Dreck, der entweder überall oder eben nur auf der Strasse ist (Metallabrieb usw.).

    Rolf
     
  6. #6 SkodFather, 14.04.2003
    SkodFather

    SkodFather Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    58000
    möchte das offtopic nicht weiter verstärken, aber doch noch auf die umweltschädlichen konsequenzen der privat-auf-eigenem-grundstück-wascherei hinweisen:

    Mineralöl zum Beispiel vom Kraftfahrzeug darf niemals in das Abwasser gelangen. 1L Mineralöl kann 1Mio. L Wasser verschmutzen.

    · Putzabwässer, die z.B. beim Autowaschen oder bei der Treppenhausreinigung anfallen, dürfen nicht in Hof- oder Straßengullys geschüttet werden, die an die Regenwasserkanalisation angeschlossen sind. Über die Regenwasserkanäle gelangt dieses Schmutzwasser ungeklärt in die Gewässer. Das Autowaschen in der freien Natur ist in Deutschland generell verboten. Bitte nutzen Sie dazu spezielle Waschplätze, die dafür ausgerüstet sind.

    quelle: örtlicher wasserversorger

    zudem regelt das ortsrecht sowie die jeweilige polizeiverordnung einer stadt diese sache individuell.
    pauschal kann man nur sagen, dass ohne ölabscheider im abfluss gar nichts geht!!!
    ausserdem findet sich immer ein netter nachbar, der einen anzeigt!

    und nun bitte wieder zurück zum thementitel
     
  7. ?

    ? Guest

    Das Geld schmeißt du nicht in der Waschanlage raus, sondern schon vorher, da du den Vogelkot nicht entfernst, das ist tödlich für den Lack.

    Vogelkot ist extrem aggressiv, die Verdauungsrückstände können der Lackoberfläche dauerhaft schaden. Besonders schlimm ist der Mist den Tauben und Möwen hinterlassen, den dort ist besonders viel Eiweiß und Kalk enthalten, der Dreck frisst sich dadurch durch jede Lackschicht und zerreist geradezu die Oberfläche. Im schlimmsten Fall bleiben aufgebrochen Stellen im Decklack, dann hilft nur noch eine Voll-Pollitur mit Lackreiniger und Wachsglanz oder man muß sogar zum Lackiere (das wird dann richtig teuer, da meist die großen horizontalen Lackflächen getroffen werden).

    Also immer schön den Lack mit Wachs versiegeln, umso weniger kann der Lack angegriffen werden und der Kot läßt sich leichter entfernen.
    Wurde das Auto erst einmal vom Vogelkot getroffen, sollte der Fleck so schnell wie möglich mit viel Wasser entfernt werden.

    Mehr zum Thema Waschanlage und auch Vogelkot findest du über die Suchfunktion.
    Gruß
    Mic
     
Thema:

Erfahrungen mit Waschanlage

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Waschanlage - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit der Ölmarke Divinol

    Erfahrung mit der Ölmarke Divinol: Hallo leute, hat jemand oder haben welche Erfahrungen mit der Öl Marke Divinol schon mal gemacht ? wWas haltet ihr von der Marke ?
  2. Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI

    Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI: @All mit Chiptuning : Welche Erfahrungen (positiv/negativ) habt ihr mit eurem Chiptuning bisher gemacht. Im April läuft meine Garantie ab und ich...
  3. Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht

    Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht: Hallo in die Runde, wir stehen vor dem Kauf eines Rapid als Limousine. Für mich stellen sich nun hauptsächlich noch 2 Fragen: -Lohnt der...
  4. Modellübergreifend Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.)

    Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.): Hallo zusammen, an der Stelle wollte ich mal die Erfahrungen bei der Nutzung von Dual-SIM-Handy´s an den MIB2-Multimedia-Geräten von Skoda (VW)...
  5. Hängerbetrieb - Erfahrungen

    Hängerbetrieb - Erfahrungen: Hallo zusammen. Wer von euch hat schon Erfahrung im Hängerbetrieb? Ich möchte mit meinem neuen Firmenwagen O3 4x4 155 PS TDI einen Wohnwagen...