Erfahrungen mit und ohne DCC?

Diskutiere Erfahrungen mit und ohne DCC? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand mal die Gelegenheit gehabt den S3 sowohl mit als auch ohne DCC ausprobieren zu können? Ich bin ihn mit DCC probegefahren und...

  1. Udorn

    Udorn

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    hat jemand mal die Gelegenheit gehabt den S3 sowohl mit als auch ohne DCC ausprobieren zu können? Ich bin ihn mit DCC probegefahren und konnte zumindest keinen grossen Unterschied zwischen den verschiedenen Modi entdecken. Mich würde interessieren, ob es überhaupt einen merklichen Unterschied macht, oder ob der S3 auch so vollkommen ausreichend gefedert ist. Optisch machen die fehlenden 10 mm Tieferlegung hoffentlich auch nicht sooo viel aus.

    Wäre interessant für Style Käufer, die nicht mehr bezahlen wollen als die L&K Käufer. ;-)
     
  2. #2 Octavinius, 25.12.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    725
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Habe zwar keinen S3 ohne DCC gefahren, aber Deinen Eindruck, daß die Unterschiede der Modi gering sind, kann ich bestätigen.
     
  3. #3 Devinci23, 25.12.2015
    Devinci23

    Devinci23

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Worms
    Fahrzeug:
    Superb 3 Combi 1.4 TSI ACT DSG Style
    Ich habe einen ohne DCC probegefahren und war bezüglich Komfort und Agilität begeistert. Auch die Waldpassagen mit engen Kurven im Pfälzer Wald hat er souverän gemeistert. War auf keinen Fall zu schwammig in den Kurven. DCC hätte ich warscheinlich anfangs viel dran rumgespielt, aber auf Dauer wäre wohl sowieso eine Einstellung geblieben. Optisch liegt das Fahrzeug meiner Meinung nach nicht " zu hoch". Entschied mich somit gegen das DCC.

    Gruß, ein " Style Käufer" :-)
     
    MonKeyHcity gefällt das.
  4. #4 Karaflo, 25.12.2015
    Karaflo

    Karaflo

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 1.8 TSI Style
    Ich hatte einen Combi mit DCC gefahren gehabt und bin bei mir in der Ecke eigentlich die schlimmsten Straßen abgefahren. Mir ging es hierbei darum, wieviel der Comfort- Modus weg schluckt.

    Ich war total begeistert, auch als ich auf Sport umgestellt hatte. Das fahren war gleich härter gewesen und die Bodenwellen waren deutlich spürbarer gewesen. Wie sportlich man aber mit den Sport-Modus um die Ecken ziehen kann konnte ich leider nicht testen.

    Ich hab mich jedenfalls für das DCC im Style entschieden.
     
    Jalicki, Wichtelmann, sutcha und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Blindek, 25.12.2015
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    NIX
    So sollte man das DCC auch Testen. Auf einer geraden schönen Strasse bringt es nichts... Finde die Spreizung Comfort - Sport sehr gelungen und mann merkt den unterschied schon sehr stark, selbst auf meinen 16" Winterreifen
     
    QuentinT, Wichtelmann, sutcha und 5 anderen gefällt das.
  6. MKel

    MKel

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    141
    Definitiv ja, finde die Unterschiede sind deutlich spürbar. Meine Hausstrecke hat mehrere S-Kurven mit mehr oder weniger gut eingearbeitete Gullideckel. Gerade beim Überfahren spürt man den Unterschied zwischen den Modi. Im Komfortmodus mit dem Kurzen auf dem Rücksitz federt Komfort fast alles weg. Bei Sport sind die Deckel deutlich spürbar.
    Bei schneller Fahrt auf der Autobahn spürt man den Sportmodus auch deutlich.

    Kann also nicht bestätigen, dass die Unterschiede nicht spürbar sein. Fakt ist aber auch, wenn man die Modi auf gerader ebenerdiger Strecke testet wird man mangels Fahrwerksarbeit nichts spüren.
     
    sutcha, MonKeyHcity und 98962a7b gefällt das.
  7. #7 MonKeyHcity, 25.12.2015
    MonKeyHcity

    MonKeyHcity

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Krostitz/Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - 2,0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller
    Also ich finde auch das der Unterschied gerade zwischen Comfort und Sport deutlich spürbar ist...

    Fahre bei uns in der Gegend viel im Comfortmodus, da wir extrem unebene und schlechte Strassen haben...

    Ich möchte es nicht mehr missen...

    Ein deutlicher Unterschied ist auch bei Bahnübergängen zu spüren ^^
     
    sutcha und Skoda Yeti gefällt das.
  8. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Famd das DCC auf Probefahrt auf schlechten strassen auch super. Daher bestellt.
     
    Skoda Yeti gefällt das.
  9. #9 C_H_R_I_S_U, 25.12.2015
    C_H_R_I_S_U

    C_H_R_I_S_U

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Eckernförde
    Ich bin bei der Probefahrt auch extra eine hubbelige Straße zweimal hintereinander abgefahren. Einmal Komfort und einmal Sport. Und ich fand der Unterschied war deutlich spürbar, daher hab ich es auch bestellt.
     
    sutcha und Skoda Yeti gefällt das.
  10. #10 Balloo1972, 25.12.2015
    Balloo1972

    Balloo1972

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Superb Combi 4x4 L&K 190 PS DSG
    Kilometerstand:
    7000
    möchte es auch nicht mehr missen anfangs Sport Modus dann nee weile Comfort und zur Zeit normal Modus
    Grüße ein L&K Fahrer und mittlerweile auch Fan
     
  11. Udorn

    Udorn

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Da wäre interessant, wie weit DCC normal von kein DCC entfernt ist. Aber ich fürchte die wenigsten haben den S3 sowohl mit als auch ohne DCC gefahren.
     
  12. #12 Lutz 91, 26.12.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    2.855
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich war froh überhaupt einen fahren zu können als Probe. :)
     
    Heiopei gefällt das.
  13. #13 Octavinius, 26.12.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    725
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Bei mir ging das noch nicht. Habe quasi die Katze im Sack gekauft ;). Ich war froh, ihn zum gewünschten Zeitraum bekommen zu haben.
     
  14. Darwi

    Darwi

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Hab die Limo mit Dcc probegefahren und dann blind den Combi ohne DCC bestellt und auf den :D vertraut der meinte ohne DCC liegt zwischen Comfort und Normal mit DCC. Kann ich soweit bestätigen, wobei natürlich 10 Wochen dazwischen lagen.

    Habs nicht bereut das DCC weggelassen zu haben.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  15. #15 C_H_R_I_S_U, 26.12.2015
    C_H_R_I_S_U

    C_H_R_I_S_U

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Eckernförde
    Ich bin einen Combi ohne und die Limo mit DCC probegefahren. Ohne DCC war schon ganz gut. Aber mit DCC fand ichs gleich nochmal besser. Und der Unterschied war für mich definitiv spürbar.
     
    Balloo1972 gefällt das.
  16. #16 gde2011, 26.12.2015
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    533
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Dann fahre die Strecke ohne zu wissen ob du DCC hast. Je nachdem was du dir denkst fühlt es sich an.
    MMn ist das im Superb zu wenig Spreizung und daher verzichtbar. Passat ist da besser, und interessant wird erst Luftfederung.
     
    digidoctor gefällt das.
  17. #17 gde2011, 26.12.2015
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    533
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Doch. Mehrmals mit und ohne DCC getestet.
    Wenn ich es nicht wusste was eingestellt ist, habe ich es nur am Gas und eventuell Lenker halten gemerkt. Nicht an der Federung.
     
  18. #18 crazy01, 26.12.2015
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    103000 / 6500
    Gibt es da noch jemanden mit Erfahrung im Vergleich mit dem Sportfahrwerk. Bin auch der Meinung das eine Einstellung reicht und mir die Skoda standard Fahrwerke zu weich sind. Daher Sportfahrwerk mit 17" Ist die Kombi jemand von euch gefahren?
     
  19. Mitrax

    Mitrax

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Superb Combi 190PS DSG 4x4 Style in Laser-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Motor Nützel
    An die Frage würde ich mich mal dranhängen. Ich schwanke auch noch zwischen DCC und Sportfahrwerk. Ich mag auch eher die sportliche Abstimmung...
     
  20. #20 Al3xander, 26.12.2015
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Mir persönlich ist schon die Einstellung "Sport" im DCC - auf nicht perfekt glattem Fahrbahnbelag - viel zu holprig. Das will ich mir mit einem Sportfahrwerk gar nicht ausmalen. In jedem Fall vor dem Kauf mal versuchen, Probe zu fahren. Eindrücke von Dritten helfen da wenig - wie man hier ja schön sieht.
     
    Josch66 gefällt das.
Thema: Erfahrungen mit und ohne DCC?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb Dcc

    ,
  2. skoda dcc fahrwerk

    ,
  3. vw dcc erfahrung

    ,
  4. skoda dcc,
  5. skoda dcc Erfahrungen,
  6. skoda superb ohne dcc,
  7. skoda superb mit ohne dcc 2017,
  8. superb dcc,
  9. dcc fahrwerk,
  10. skoda octavia 2018 dcc fahrwerk,
  11. dcc erfahrungen,
  12. dcc skoda,
  13. adaptives fahrwerk dcc sinnvoll?,
  14. adaptives fahrwerk Skoda,
  15. dcc fahrwerk Skoda oktavia,
  16. adaptive fahrwerksregelung dcc sinnvoll,
  17. volkswagen dcc erfahrung,
  18. passat ohne dcc,
  19. serienfahrwerk kodiaq,
  20. dcc Fahrwerk sinnvoll,
  21. octavia dcc sinnvoll,
  22. Fahrbericht superb ohne dcc,
  23. wann lohnt sich dcc,
  24. adaptive fahrwerksregelung dcc test,
  25. octavia dcc test
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit und ohne DCC? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Codierservices?

    Erfahrungen mit Codierservices?: Hallo zusammen, ich hoffe jetzt Anfang Februar meinen Skoda Octavia RS zu bekommen. Ich habe überlegt über einen Codierservice (z.B. Stemei)...
  2. Erfahrung mit der Ölmarke Divinol

    Erfahrung mit der Ölmarke Divinol: Hallo leute, hat jemand oder haben welche Erfahrungen mit der Öl Marke Divinol schon mal gemacht ? wWas haltet ihr von der Marke ?
  3. Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI

    Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI: @All mit Chiptuning : Welche Erfahrungen (positiv/negativ) habt ihr mit eurem Chiptuning bisher gemacht. Im April läuft meine Garantie ab und ich...
  4. Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht

    Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht: Hallo in die Runde, wir stehen vor dem Kauf eines Rapid als Limousine. Für mich stellen sich nun hauptsächlich noch 2 Fragen: -Lohnt der...
  5. Modellübergreifend Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.)

    Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.): Hallo zusammen, an der Stelle wollte ich mal die Erfahrungen bei der Nutzung von Dual-SIM-Handy´s an den MIB2-Multimedia-Geräten von Skoda (VW)...