Erfahrungen mit ReifenDirekt

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von rabbit, 07.11.2008.

  1. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Skodagemeinde,

    nach dem Wechsel auf Winterreifen habe ich mir meine Sommerreifen einmal genauer angesehen. Da sie nicht mehr die Jüngsten sind, werde ich mir wohl oder übel einen Satz Neue zulegen müssen. Die Wahl ist auf PNEUMANT TRITEC SPORT in 215/45 ZR17 87W gefallen.
    Bisher habe ich eigentlich immer gute Preise bei reifen-vor-ort gesehen. Doch nun bin ich auf ReifenDirekt gestoßen. Dort ist der Reifen nun gut 20 € günstiger......
    Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit ReifenDirekt gemacht?
    Schon mal schönen Dank für Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    :thumbup:

    Bisher nie Probleme da gehabt. Schau aber mit den Preisen auch mal beim Reifenhändler vor Ort vorbei und schau,was da geht...
     
  4. #3 Netter Eddie, 07.11.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Preislich ist das sicher einer der günstigsten Anbieter im Web, daher hab ich dort auch schon einige Sätze Reifen bestellt. Das einzige was mich manchmal gestört hat, war die lange Lieferzeit. Ich muss aber auch dazu sagen das ich nur bei "exotischen" Größen für Youngtimer/Oldtimer länger gewartet habe, Standartgrößen kamen innerhalb von 3-5 Tagen.

    Grüße Eddie
     
  5. #4 turbo-bastl, 07.11.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich habe gerade gesehen, dass die zumindest bei mir in der Gegend viele Montage-Partner haben. Einer davon ist sogar unser Suzuki-AH ;) Bei anderen Online-Händlern ist die Partnerliste (zumindest in meiner Umgebung) nicht so groß.
     
  6. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Dann werd ich mal schauen, welche Preise die Reifenhändler aufrufen. Die meisten stehen ja auch als Montagepartner in der Liste.
     
  7. #6 wombat13, 10.11.2008
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
    Ich kaufe schon seit Jahren bei Reifendirekt de. bzw. bei Felgen-Billiger de. (günstig wenn man Kompletträder kaufen will und es ist ne Tochterfirma von Reifendirekt de.) Meine Note für Reifendirekt 1,0 :thumbup:. Bei Reifendrekt bekommst Du immer Neureifen, bei verschiedenen Händlern sind die schon mal 2,3 Jahre alt und die geben Dir dann "großzügiger Weise" 10 % Rabatt :evil:
     
  8. Shadow

    Shadow

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Hi,

    Habe meine Reifen "Kumho KW23 195/65/15 T" bei reifendiscount.de geholt mit Stahlfelge, Montage und Wuchten 4mal für 333,72 € die waren am günstigsten von allen Händlern. Bei Reifendirekt hatten die nur den Vorgänger und der war pro Reifen glaub ich 10 bis 15 € teurer. Achja und reifendiscount verlangen keine Versandkosten, habe Montag bezahlt und kamen Freitags an also den Händler kann ich nur empfehlen. Die Reifen selbst wurden anfang 2008 hergestellt. Einzigstes Manko die haben nur Montagepartner in Großstädten. Da ich aber Kompletträder bestellt habe war es für mich kein Problem die direkt an meine Hausaddresse zu senden.



    Viel Glück bei der Suche
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Habe auch schon mehrmals bei reifendirekt.de bestellt ... jetzt sogar erstmals mit Stahlfelgen, weil die Winterreifen vom Fabia nicht auf den Golf passten. Montagepartner ist praktischerweise der Fiat-Händler in meiner Straße ... sprich letztens abgeholt mit meinem privaten Lastenfahrzeug (Schiebkarre :whistling: ). Hat irgendwas bei knapp zwei Wochen gedauert, soweit ich mich erinnere 8| ... zudem find ich super, dass dort immer diverse Tests abrufbar sind . Hab dann auch den Fiat-Händler bestellen lassen, so bekommt der auch noch ein paar Euro Provision, ohne dass die Reifen für mich teurer werden ... leben und leben lassen 8o

    Ach ja ... der Reifen-Händler (Reifen-Helm) wollte trotz 20 Prozent Rabatt noch insgesamt 50 € mehr :huh:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  10. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Skodagemeinde,

    heute bin ich mal zu zwei Reifenhändler gefahren, um mir Preise für die von mir ausgewählten Reifen zu holen. Beide Händler stehen auch in der Montageliste. Um so größer war die Überraschung, als ich die Preise hörte!! Der eine Händler wollte 90,00 € :thumbdown: für den Reifen haben, der Zweite sogar 95,00 € :cursing: ! Das sind mal locker 20-25 € mehr als bei ReifenDirekt!!
    Morgen habe ich noch drei Händler auf meiner Liste (zwei ebenfalls auch Montagepartner), mal schauen, wie bei denen die Preisgestaltung aussieht.....
     
  11. macvin

    macvin

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum KA
    Bis jetzt keine Probleme mit denen gehabt.
     
  12. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Mahlzeit Skodagemeinde,

    nun habe ich auch die Preise der letzten drei Händler vorliegen. Alle sind teurer als der Internetpreis. Ein Händler (ebenfalls aus der Montageliste) wollte satte 120,31 für einen Reifen von mir haben :cursing: :thumbdown: !! Auch die Montage, Wuchten, etc. waren bei ihm mit 17,00 € am teuersten X( !! Angesprochen auf den Preis im Internet und das er in der Montageliste stehe, meinte er nur: "dann kaufen sie doch wo anders!!". Das werde ich dann wohl auch machen.
     
  13. #12 wusel666, 13.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Moment mal, Rabbit.
    Es ist natürlich ein Unterschied, ob Du die Reifen bei Reifendirekt kaufst und dann den örtlichen Händler nur als Montagepartner nutzt (dabei beziehst Du die Reifen über Reifendirekt zu deren Konditionen).
    Oder ob Du die Reifen bei dem selben örtlichen Händler kaufst und montieren lässt. In diesem Fall beziehst Du die Reifen über den örtlichen Händler und zahlst natürlich auch seine Konditionen (Reifendirekt hat damit nichts zu tun).
    Völlig normal.
     
  14. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo wusel666, das die Reifen beim Händler teurer sind, ist mir schon klar. Das der Preis dann aber über dem Durchschnitt der anderen Händler liegt, war doch schon sehr erschreckend.
    Die 120,00 € waren auch nicht von einem Reifenhändler, sondern von einem VAG Partner!!Troztdem ganz schön teuer...

    Nun werde ich also die Reifen über das Internet bestellen und zum Montagepartner schicken lassen. Da spare ich ein paar (mehr) Euro und mein kleiner Sohn hat zu Weihnachten noch einen Wunsch frei :D :thumbup:
     
  15. #14 Chris1986, 13.11.2008
    Chris1986

    Chris1986 Guest

    ja, ist wirklich normal

    ich möchte goodyear ultra 7+ kaufen
    billigster Anbieter Reifen.com
    mit 244 Euro :P

    sonstige Anbieter 10-20 Euro teurer

    Reifenfachhändler----> 40-100 Euro teurer :cursing:
     
  16. #15 turbo-bastl, 13.11.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Als Händler würde ich meine Kalkulation in diesem Fall schon nochmal überarbeiten:
    Da kommt jemand, der willig ist, ein Produkt zu kaufen und montieren zu lassen. Jetzt habe ich zwei Möglichkeiten: entweder, ich bekomme das Paket von Reifendirekt, montiere die Räder und bekomme dann für letzteres meinen Preis.
    Die Alternative: ich gehe mit dem Preis so weit runter, dass der Kunde auch bei mir bestellt und kassiere dabei sowohl meine Marge als auch den Montagepreis.
    Da Reifendirekt ja auch von etwas leben muss, ist davon auszugehen, dass bei den Reifen auch zu deren Preis schon noch was hängen bleibt - also hätte der Händler bei Variante 2 auf jeden Fall mehr Geld in der Kasse als bei Variante 1, auch wenn er "seinen" Preis für die Reifen nicht durchsetzen kann.
    Natürlich geht das nicht dauerhaft und bei jedem Kunden, da die Fixkosten andere sind als bei Reifendirekt und natürlich auch gedeckt werden müssen - aber in diesem "Ausnahmefall" würde ich mir schon überlegen, ob ich das Geld auf der Straße liegen lasse.
     
  17. #16 wusel666, 13.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Meine Einschätzung ist:
    Die Konditionen von Reifendirekt sind so gut, dass der örtliche Händler, wollte er da mithalten, nichts daran verdienen würde, evtl. sogar den einen oder anderen Euro beilegen würde.
    Denn Reifendirekt wird aufgrund der Riesenmengen erheblich bessere Einkaufskonditionen bekommen. Zusammen mit extrem geringen Fixkosten ist dann der Endverkaufspreis so niedrig, zu dem Preis kauft ein kleiner Händler gerade mal seine Reifen ein. Für NULL würde ich auch kein Produkt verkaufen wollen.
     
  18. #17 turbo-bastl, 13.11.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ja klar, mit Null oder Minus würde ich davon auch absehen.

    Allerdings gehören ja viele Händler Einkaufsverbünden an. Da gibts einerseits die Reifenketten, aber auch andere Zusammenschlüsse: wir bekommen hier regelmäßig gleiche Prospekte, bei denen oben unterschiedliche selbständige Händler eingedruckt sind. Daher könnte ich mir schon vorstellen, dass die EK gar nicht so weit auseinanderliegen - zumal ich nicht einschätzen kann, in welchen Stückzahlen die Onlinehändler ordern. Dort gibt es ja auch viel Konkurrenz und die Mehrheit der Autofahrer dürfte nach wie vor beim Reifendealer vor Ort kaufen.
     
  19. #18 SportLine, 13.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wusel666, 13.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Naja, das ist ja der Trick: 38% von WAS?
    Wenn die Preise vorher 30% nach oben gesetzt wurden, kann man hinterher locker 38% geben... ;)
     
  22. #20 SportLine, 13.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
Thema: Erfahrungen mit ReifenDirekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifenhersteller Calau

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit ReifenDirekt - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...