Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen

Diskutiere Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht? Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik...

Steven Rogers

Dabei seit
12.07.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Voerde
Fahrzeug
Skoda Octavia III (2017) 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Wesel
Kilometerstand
29000
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht?

Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik haben, hoffe aber dass es noch weitere hier gibt, die sich doch für die Schaltversion entschieden haben.
Ich bin jetzt 3.000 km gefahren. Die ersten 2.000 piano eingefahren und achte auch immer darauf den Turbo "kühl" zu fahren. Zwei Sachen sind mir an dem Motor bisher aufgefallen:

- bei 2.500 km hatte ich erstmals Super Plus getankt und ich habe den Eindruck, dass es keine Leistungssteigerung gibt. Eher im Gegenteil, gefühlt fehlt ein bisschen der Anzug aber ich kann mich auch täuschen.
- den 1.4 TSI mit der DSG Automatik hatte ich vor 3 Monaten zur Probefahrt und im Vergleich merke ich kaum einen Leistungsunterschied zum 1.8er. Der 1.4er ging erstaunlich gut, die DSG hat aber auch die Gänge bis 5tsd ausgefahren.
- wenn die Klimaanlage läuft, merkt man deutlich dass der Motor zu tun hat. Ich muss die Gänge viel weiter ausfahren denn beim "ökologischen Fahren" mit Klima eingeschaltet kommt er teilweise gerade in den unteren Drehzahlbereichen kaum noch aus dem Quark. Ich hätte da von 1.8 l Hubraum etwas mehr erwartet.

Vielen Dank vorab für eure Erfahrungen und beste Grüße.
 

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
903
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Hi,

also ich fahre den 1.8 TSI mit manuellem Getriebe. Ich bin von Anfang an sehr zufrieden mit ihm.
Dein Eindruck, dass er mit laufender Klimaanlage deutlich mehr zu tun hat, kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil. Ob die Klimaanlage läuft oder nicht macht sich, auf Grund der Leistung, überhaupt nicht bemerkbar.
Meiner Meinung nach hat er in jeder Lage ausreichend Kraft, und immer noch genug Reserven wenn es denn mal nötig ist.
 

Hannes106

Dabei seit
01.04.2016
Beiträge
123
Zustimmungen
14
Servus,

Fahre auch einen 1.8 TSI als Schalter. Das mit der Klima kann ich so auch nicht bestätigen. Merke keinen Unterschied bei der Leistung ob diese ON oder OFF ist.
Kann da TinOctavia nur zustimmen.

Grüße
Hannes

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
 

vecsys

Dabei seit
16.10.2013
Beiträge
99
Zustimmungen
3
Ort
Berlin
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 Combi 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
eu-carexpert Berlin
Ich schließe mich an.
Genauso ist es.
Toller Motor und immer genügend Kraft vorhanden.
 

Scratliner

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
101
Zustimmungen
11
Ort
Bochum
Fahrzeug
Seat Leon 1P 1.4 TSI
Moin,
Also ich hab seit ca 1 Jahr den 1.8 TSI allerdings mit DSG und ich merke auch keinen Unterschied , ob die Klima an ist oder nicht. Da hat der Motor schon genügend Reserven. :)
 

martinst

Dabei seit
28.11.2011
Beiträge
401
Zustimmungen
53
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
Schliesse mich meinen Vorrednern an - ich kann nicht mal einen Mehrverbrauch mit Klima an feststellen.
 

flowbike

Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Zustimmungen
35
Fahrzeug
Superb iV sportline 07/20
Kilometerstand
7000
Also ich fahre den 1.8 TSI zwar auch mit DSG (aktuelles FL) kann aber auch bestätigen, daß der ganz ordentlich geht, wenn ich auch keinen Vergleich zum1.4 ziehen kann. Ich könnte mir aber vorstellen, daß der 1.4er in Drehzahlbereichen bis ca. 4.000 auch einigermaßen mithalten kann. Schließlich ist der 1.8er beim Oct. im Drehmoment von 320 auf 250 kastriert (wegen Getriebe, egal ob Schalter oder DSG) und somit auf dem gleichen Level wie der 1.4er. Der 1.8er bekommt aber ab 4-4.500 u/min nochmal richtig Schub.
Klimaanlage an oder aus, merke ich nicht.
 

merlinschmidt

Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
190
Zustimmungen
89
Ort
NRW Hagen
Fahrzeug
Superb III Combi 1.8 TSI
Sicher dass der Handschalter begrenzt ist? Beim S3 ist das nämlich definitiv nicht so, da hat man ab 1400 Umdrehung die 320nm und damit die 28% mehr Drehmoment als der 1.4 er.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
 

flowbike

Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Zustimmungen
35
Fahrzeug
Superb iV sportline 07/20
Kilometerstand
7000
der S3 hat ein anderes Getriebe, welches mehr NM verträgt, ganz davon abgesehen, daß Skoda schon aus Marketinggründen im Octavia, den 1.8 TSI, nicht mit 2 Drehmomentwerten verbauen wird.
 

merlinschmidt

Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
190
Zustimmungen
89
Ort
NRW Hagen
Fahrzeug
Superb III Combi 1.8 TSI
Welche Gründe sind das denn? Im Superb wird der ja mit 2 Drehmomentwerten verkauft, weil das verbaute DSG ja nicht mehr als 250Nm mag, der Hs aber schon.
Wäre doch eher vom Vorteil mehr Drehmoment zu haben. Schade irgendwie, das kastriert den 1.8 im Octi ja schon ziemlich.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
 

paraboloid

Dabei seit
27.07.2016
Beiträge
65
Zustimmungen
27
Ort
Gießen
Fahrzeug
O3 FL Kombi 1.8 TSI DSG Drive RaceBlue
Werkstatt/Händler
Autozentrum Josten
Im Passat ebenfalls DSG mit 250 Nm.
 

Skoda-Octavia-Fan

Dabei seit
12.02.2013
Beiträge
96
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia III Joy TSI
Kilometerstand
55500
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht?

Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik haben, hoffe aber dass es noch weitere hier gibt, die sich doch für die Schaltversion entschieden haben.
Ich bin jetzt 3.000 km gefahren. Die ersten 2.000 piano eingefahren und achte auch immer darauf den Turbo "kühl" zu fahren. Zwei Sachen sind mir an dem Motor bisher aufgefallen:

- bei 2.500 km hatte ich erstmals Super Plus getankt und ich habe den Eindruck, dass es keine Leistungssteigerung gibt. Eher im Gegenteil, gefühlt fehlt ein bisschen der Anzug aber ich kann mich auch täuschen.
- den 1.4 TSI mit der DSG Automatik hatte ich vor 3 Monaten zur Probefahrt und im Vergleich merke ich kaum einen Leistungsunterschied zum 1.8er. Der 1.4er ging erstaunlich gut, die DSG hat aber auch die Gänge bis 5tsd ausgefahren.
- wenn die Klimaanlage läuft, merkt man deutlich dass der Motor zu tun hat. Ich muss die Gänge viel weiter ausfahren denn beim "ökologischen Fahren" mit Klima eingeschaltet kommt er teilweise gerade in den unteren Drehzahlbereichen kaum noch aus dem Quark. Ich hätte da von 1.8 l Hubraum etwas mehr erwartet.

Vielen Dank vorab für eure Erfahrungen und beste Grüße.

Ich fahre den O3 mit dem 1,8 TSI Motor und DSG, ebenfalls habe ich den den 1,4 TSI und 6 Gang Handschalter getestet und nen 1,4 TSI (125PS) DSG Golf geteste. Die Beschleunigung bis 120 km/h war akzeptable, danach passierte nicht mehr viel, vor allem an Steigungen! Das passiert Dir mit dem 1,8 TSI nicht, obwohl dieser Motor auch nur 250 Nm-Drehmoment hat wie der 1,4 TSI.

Ich habe ebenfalls keinen Unterschied mit/ohne Klima feststellen können.
 

Skoda-Octavia-Fan

Dabei seit
12.02.2013
Beiträge
96
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia III Joy TSI
Kilometerstand
55500
Also ich fahre den 1.8 TSI zwar auch mit DSG (aktuelles FL) kann aber auch bestätigen, daß der ganz ordentlich geht, wenn ich auch keinen Vergleich zum1.4 ziehen kann. Ich könnte mir aber vorstellen, daß der 1.4er in Drehzahlbereichen bis ca. 4.000 auch einigermaßen mithalten kann. Schließlich ist der 1.8er beim Oct. im Drehmoment von 320 auf 250 kastriert (wegen Getriebe, egal ob Schalter oder DSG) und somit auf dem gleichen Level wie der 1.4er. Der 1.8er bekommt aber ab 4-4.500 u/min nochmal richtig Schub.
Klimaanlage an oder aus, merke ich nicht.
Ich habe mal eine Frage: was für ein 1,8-TSI-Motor soll die 320 Nm-Drehmoment haben??? Oder sollte der Motor ursprünglich
320 Nm-Drehmoment haben sollen ???
 

Skoda-Octavia-Fan

Dabei seit
12.02.2013
Beiträge
96
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia III Joy TSI
Kilometerstand
55500
Welche Gründe sind das denn? Im Superb wird der ja mit 2 Drehmomentwerten verkauft, weil das verbaute DSG ja nicht mehr als 250Nm mag, der Hs aber schon.
Wäre doch eher vom Vorteil mehr Drehmoment zu haben. Schade irgendwie, das kastriert den 1.8 im Octi ja schon ziemlich.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Der 1,8-TSI-Motor mit mit 2 Drehmomenten angeboten
1. - 250 Nm Frontantrieb 6-Gang-Handschaltgetriebe und 7-Gang-DSG
2. - 280 Nm Allradantrieb mit 6-Gang-DSG
 

martinst

Dabei seit
28.11.2011
Beiträge
401
Zustimmungen
53
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
Der Superb 1.8TSI HS hat 320Nm, der gerade abgelöst werdende Polo GTi auch... die haben andere Getriebe als der O3 :-(.
 
Thema:

Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen

Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen - Ähnliche Themen

Hohe Öltemperatur 1.8 TSI: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia 3 Facelift (BJ 2017) mit dem 1.8 TSi Motor. Mir ist in letzter aufgefallen, nach dem mich einige...
Motor & DSG Stage 1 2.0 TDI - Erfahrung/Information: Hallo Gemeinde Ich möchte euch kurz über meine gerade gemachten Erfahrungen in Sachen Leistungssteigerung mitteilen – vielleicht hilft es ja dem...
Erfahrungen mit dem Octavia III Combi 1.0 TSI, 115 PS DSG: Erfahrungen mit dem Octavia III Combi 1.0 TSI, 115 PS DSG (Updates schließen sich unten an) Fahre seit Anfang April o.g. Octavia III, vorher...
1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...

Sucheingaben

skoda octavia 1.8 tsi erfahrungen

,

skoda octavia 1.8 tsi test 2017

,

Octavia 3 1.8 Tsi

,
octavia iii 1.8 tsi
, skoda octavia 3 1.8 tsi probleme, tsi motor skoda 1.8 2017, skoda octavia 3 1.8 tsi, skoda oktavia 1 8 tsi erfahrung, test octavia 1.8 tsi 2017, 2017 1.8 tsi probleme, bewertung skoda octavia combi ab 2016, test skoda octavia 1 8 tsi bj.2016, octavia 1.8 tsi kombi 2018, Kertzenwecksel bei skoda octavia 1.8 baujahr 2017, test octavia 3 1.8, unterschied 1.4 tsi und 1.8tsi, vw motortesten 1.8 tsi 2017, skoda octavia tsi 1.8 combi Erfahrungen, skoda octavia III 1 8 test, facelift skoda octavia baujahr 2018 erfahrung, Oktavia 3 1.8 tsi bj 2018, skoda octavia 3 facelift 1.8 tsi, skoda octavia 1 8 tsi 2017, 1 8 TSi oktavi turbolader 2017, oktavia 1 8 t bj 2016
Oben