Erfahrungen mit OCT II RS nach 1000km

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Franz, 14.07.2006.

  1. Franz

    Franz

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau 94032 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Ocativa RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mauthner, Münzkirchen Österreich
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Leute,
    nun habe ich meinen RS fast zwei Wochen und bin mittlerweile 1000km damit gefahren. Meine bisher gemachten Erfahrungen will ich hier mal kurz erläutern. Vielleicht kommt das eine oder andere von Euch noch dazu.

    Fangen wir zuerst mit dem positiven an.​

    Motor sehr ruhig ( fast zu leise ) und durchzugsstark obwohl ich diesen noch nicht an seine Leistungsgrenzen gebracht habe. :heul:

    Getriebe und Schaltung sind 1 AAAA, sehr schön knackig und genau zu schalten. :hoch:

    Verarbeitung der Karosserie, ist in allen Teilen hervorragend, keine überstehende Kanten, keine windgeräusche , bin aber erst 230km/h gefahren, Türen schliessen satt und kein Knacken irgendwo festzustellen. :hoch:

    Radio ( Stream mit MP3 ) funktioniert sehr gut, auch der eingebaute MP3 CD Player läuft ohne Macken. Empfang ist völlig i.o. Seltenst mal ein Knacker oder schlechter Empfang. :hoch:

    Benzinverbrauch, wie gesagt ich muss meinen Rs ja noch schonen bis er schön eingfahren ist, aber im Gespedalstreichelmodus liege ich bei 7,5 ltr. d.h. wenn ich nach der Strassenverkehrsordnung fahre, also Ortschaft 50, Landstrasse 100. Bin auf der Autobahn auch schon gefahren so mal im Durchschnitt 160-180km/h , da lag ich dann bei 9,7ltr. Wenn das so in etwa bleibt kann ich zufrieden sein :hoch: :hoch:

    Platzangebot ist hervorragend, auch die Sitze vorne eine Wucht, super seitlicher Halt. Auch hinten kann man sehr bequem sitzen. Der Kofferraum ist auch ein Traum, was ich da schon eingeladen habe...*fg* :hoch:

    Elektrik hat bisher auch noch keine Macken gezeigt, alles geht aus wenn es soll und alles läuft wenn es soll. Einfach supi . Auch die Scheinwerfer ( obwohl kein Xenon ) ist total ausreichend. :hoch:


    Es gibt aber auch was negatives​

    Da ich einen kleinen Putzfimmel habe :hihi: bin ich nicht so vom Amaturenbrett begeistert, das ist schwer zu reinigen und man hat immer Fussel drann. :nieder:
    Bei meinem OCT I L&K war die Oberfläche nicht so rauh und lies sich wunderbar putzen.

    Kurz um, ein Traum von einem Auto für den Preis.

    Würde mich über Euere OCT II RS Erfahrungen sehr freuen.

    Erfahrungen nach 4500km
    Bisher immer noch total zufrieden mit dem Auto,
    Ab 180km/h fängt aber vorne links leicht was zu vibrieren an .
    Hatte jemand sowas ähnliches schon ?
    Das mit den Sitzen brauch ich hier nach nicht mehr zu erwähnen, meine Sitze hat es auch erwischt. Lass ich aber demnächst machen.

    Sonst läuft die Kiste ohne Ende.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudi Carrera, 15.07.2006
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Das Armaturenbrett und die Türverkleidung im oberen Teil sind recht Schmnutzhaftend. Du bekommst es ganz einfach mit einem leicht feuchten Microfasertuch sauber!!!

    Bei uns liegt der Verbrauch höher, genaueres zum mVerbrauch nach dem Chiptuning (Eco ) können wir noch nicht sagen/schreiben. Vor dem Ecotuning lag der verbrauch zwischen 10,0 und 10,8 Litern, wobei meine Frau den Wagen unter der Woche halt nur Kurzstrecke fährt. Wir haben ihn nun 5 Wochen und knapp 2500 km runter, weil wir halt auch am WE unterwegs sind.

    Wir hatten mal das Phänomen, dass nach dem Einlegen des Rückwärtsganges die entsprechende Anzeige im Radio nicht verschwinden wollte. Zündung aus und wieder an und gut wars, ist auch nie wieder aufgetreten.

    Das der Wagen so leise ist, finde ich auf der BAB angenehm, nen lauten Wagen hab ich ja noch nebenbei, das langt mir dann.

    Wie das Xenonlicht ist, kann ich nicht sagen, wir sind noch nicht im Dunkeln gefahren.

    Allerdings komme ich mit dem Tunnellicht nicht zurecht, ich hab noch nicht rausgefunden, warum bei Tageslicht die Scheinwerfer trotzdem an sind, ist aber eh nicht wichtig, da wir sowieso immer mit Licht fahren.

    Das Audience mit Soundsystem macht nen guten bass, Leider sind die oberen mitten ein wenig "quäkig", da muss ich nochmal ran und evnetuell ein paar Saugkreise implementieren, dazu müsste ich aber an den mittel- und Hochtöner ran, nur, ich weiß nicht wie die Türverkleidungen zu entfernen sind, damit ich dort dran komme. Der Empfang des Radios ist gut.

    Das Getriebe passt gut zum Motor und lässt sich sehr gut schalten.

    Die Sitze sind sehr gut! Die klimatisierung ist ebenfalls sehr gut. Das Fahrwerk ist ideal, schön straff und dennoch guter komfort. Ja, auch unser versetzt leicht das Heck auf Unebenheiten in Kurven, ist aber nicht schlimm. Die Seitenneigung hat minimal zugenommen, was aber normal ist, da die Dämpfer sich ja einarbeiten. Sie ist aber für ein Familienauto sehr gring! Der Abrollkomfort der 18-Zöller hat mich extrem positiv überrascht.

    So, nun gehts erstmal in den Wald nach Osterode zum Wald-Badesee, dort wird dann auch mein Verbrauch steigen....

    Gruß

    Rudi
     
  4. #3 Skodabört, 15.07.2006
    Skodabört

    Skodabört Guest

    Hallo,

    da möchte ich doch auch mal meinen Beitrag dazu leisten.

    Also mit dem Amaturenbrett kann ich Dir nur zustimmen. Optisch schön, doch wirklich schwer zu reinigen. Ich nehme auch immer ein Microfasertuch und pußte anschließend mit Pressluft kurz darüber.
    So bleibt sicher kein Fußel dran hängen :-)
    Auch ich hab nen kleinen Putzfimmel mit meinem Octi ;-)

    Ansonsten kann ich nur positives sagen über meinen RS. Hab mittlerweile 3000 km drauf und bin nur begeistert.

    Das einzige was bei meinem Skoda manchmal nicht funzt ist die Fernbedienung :-( Mit beiden Schlüsseln, liegt also nicht an der Batterie im Schlüssel.

    Eine Frage habe ich noch. Versteh ich das falsch wenn ich das so verstehe das sich das Fahrwerk mit der Zeit wetwas setzt? Ich lese das öfters im Forum.

    Wünsch allzeit eine Gute Fahrt!

    Aber die hat man ja mit nem Skoda Octi II RS immer :-)
     
  5. #4 uLTiMaTe, 16.07.2006
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hi

    mit der fernbedienung habe ich keinerlei probleme.
    bei meiner pdc vorn rechts klebt recht oft ne tote fliege etc dran und piepst dementsprechend ständig. das ist teilweise schon :schiessen: .

    natürlich setzt sich dein fahrwerk ein wenig, du wirst sicher auch schon bemerkt haben, dass dein auspuff auch so nach ca 800km viel lauter klingt als am anfang. das ist alles normal. aber rein optisch wirst da wohl keinen unterschied erkennen. da hilft nur andere federn oder ein gewindefahrwerk.

    ich finde die klimaanlage einfach klasse, man fährt los und keine 20 meter später ist sie schon relativ kühl. man muss sie nichtmal besonders aufdrehen, habe sie meistens auf 21°C und den 2ten grünen balken.

    das einzige was mich ein wenig bei der limousine stört, sobald es regnet und man den kofferraum öffnet und nicht auf einer ebenen fläche geparkt hat, rinnt einem das ganze wasser von der scheibe in den kofferraum.

    auch die intervalle der scheibenwischer(nicht in der regensensorstellung) sind mir doch ein wenig zu kurz. die hätten sie auf manuell ruhig länger gestalten können.

    ansonsten bisher alles :liebe: :king:

    :wink:
     
  6. #5 harzboy24, 06.08.2006
    harzboy24

    harzboy24

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Kilometerstand:
    17000
    so nun sind wir auch hier!
    haben jetzt 1100km gefahren und auch keine probleme das mit dem fahrwerk ist ganz normal und das mit dem amaturenbrett geht auch da wir ja fast alle ein noch junges auto haben putzen wir auch gerne.
    der verbrauch geht im normal betrieb sind wir knapp unter 10 l und beim sparen haben wir ihn jetzt auf 7,6 l ist aber extrem sparbetrieb viel weniger geht nicht.
    Aber bei so einem auto sollte man eh nicht auf den spritverbrauch achten wer auf sprit achtet kauft sich besser einen diesel!!!!!
    Das einzig negative ist der sitz bezug habe hier im forum gelesen das sich das stoffgeflecht auflöst und nachdem ich bei uns nachgesehen habe habe ich auf dem fahrersitz auch schon fussel und auf dem beifahrersitz ein wenig aber wir warten noch bis zur inspektion wenn es dann schlimmer ist muß die werkstatt was machen!!!
    Aber alles im allen würde ich das auto sofort wieder kaufen
     
  7. #6 Jens_Zens, 11.08.2006
    Jens_Zens

    Jens_Zens Guest

    Hi,


    bei mir ist der schwarze stoff am fahrersitz auch schon bei 500km fusselig !!!

    Sieht richtig schlimm aus.

    Des bekommt man auch nicht leicht weg.

    Bin vom Spritverbrauch schon erschrocken.

    10 Liter bei langsamster Fahrt. ( 8km in die Arbeit ubd wieder zurück)

    12 Liter bei längeren Fahrten.

    Hab auch mal einen Tank etwas auf die Tube gedrückt 350km und der Tank war leer. macht 14,3 Liter auf hundert

    Davon waren 50km grad mal Autobahn.

    Hat jemand von euch auch so eine hohen Verbrauch ?


    mfg
    Jens
     
  8. 2easy

    2easy

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart Feuerbach
    Hallo,

    kan das mit diesem hohen verbrauch nicht bestätigen. habe jetzt seit ich meinen O2 habe nur 3 mal über 10 Liter verbraucht und habe jetzt 5900km auf der Uhr. Bin mit dem Verbrauch auch sehr zufrieden.

    Die höchsten Verbräuche hatte ich bei dieser extremen hitze da da die Klima immer mitlaufen musste. Aber bei den momentanen Temperaturen is die immer aus,
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ Jens_Zens

    Denke wenn dein Wagen komplett eingefahren ist, also in ein paar tkm, wird auch der Spritverbrauch etwas runtergehen ... :smoke:


    @ all

    So blöd es klingt, aber der Sitzbezug ist für mich ein Kriterium, den RS TDI definitiv nicht zu kaufen ... warum bieten die nicht zumindest gegen Aufpreis eine Volllederausstattung an ... :motzen: :beten:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  10. Franz

    Franz

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau 94032 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Ocativa RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mauthner, Münzkirchen Österreich
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    ich habe nun bei meinem Rs 2200km drauf und bin immer noch begeistert.
    Was den Spritverbrauch angeht, liege ich bisher zwischen 7,6 und 12 ltr.
    Für diese Leistung finde ich dies auch völlig ok.
    Wie ein Vorschreiber schon bemerkt hat, wenn es wie die letzten Tage sehr heiss war, dann läuft ständig die Klima mit und der Verbrauch erhöht sich ein wenig. Mir hat man aber auch gesagt , dass nach ein paar tausend Km sich der Spritverbrauch noch etwas senkt.

    Das Problem mit den Sitzbezügen scheint ja bei mehrere aufzutauchen.
    Bei mir sieht es auch so aus, dass am Beifahrersitz sich genau auf höhe des Geldbeutels der Bezug fusselt. :-(
    Dank Garantie warte ich aber mal ein wenig und beobachte das ganze mal, vielleicht bringt Skoda noch eine Verbesserung raus.

    Sonst bin ich mit dem RS vollauf zufrieden. :verliebt:

    Gruss aus Bayern
    Franz
     
  11. #10 Tim Taylor, 12.08.2006
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Hi! Ich hab meinen RS II seit letzten Mittwoch und bin einfach happy, bloss was ich bei deinem nicht versteh: Xenon ist doch Standard beim RS, denk ich; oder nicht? :frage:
     
  12. Franz

    Franz

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau 94032 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Ocativa RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mauthner, Münzkirchen Österreich
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem RS.
    Je nachdem woher das Auto kommt, ist Xenon dabei oder nicht.
    Meiner ist ein EU Auto und ich habe keinen Wert auf Xenon gelegt, da meine Linsenscheinwerfer ein hervorragendes Licht hat.

    Gruss
    Franz
     
  13. #12 uweklatt, 13.08.2006
    uweklatt

    uweklatt

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    63000
    Hi Rudi,

    Zum Thema Türverkleidung schau doch enmal hier:
    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?t=16773

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei einer Modifikation mit zusätzlichen passiven Bauteilen. Bass und MT/HT werden über zwei getrennte Endstufen gespeist. Dabei hat einzig der HT einen kleinen Kondensator als passive 6dB Weiche. Der Rest (aktive Weiche ) wird im Soundsystem-DSP erledigt. Da mich das "Gequäke" der MT neben dem unsauberen Bass auch stark gestört hat, habe ich alle Frontlautsprecher gegen ein Focal-System getauscht. Seit dem konnte man von Musikwiedergabe sprechen. ;-) Da aber das Audience auch nicht wirklich überzeugen konnte (vor allem der Radioemfang...), habe ich nun alles rausgeschmissen :fluch:.

    Was heutzutage für die doch beachtlichen Aufpreise für Audiotechnik in Neuwagen verbaut wird, ist eine Katastrophe bzw. eine Lizenz zum Gelddrucken für die Fahrzeughersteller.

    Beim nächsten Mal gibt es nur Radio-Vorbereitung oder das kleinste System!

    Tschau
    Uwe
     
  14. #13 Volkmann, 13.08.2006
    Volkmann

    Volkmann Guest

    @uweklatt

    Heißt, das ich habe die richtige Entscheidung getroffen, indem ich bei meiner Neuwagenbestellung auf das Soundsystem verzichtet habe? Bin nämlich am hin und her überlegen, ob das so gut war.
     
  15. #14 shorty2006, 13.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    bestimmt, hab zwar nur nen fabia aber die vorhandenen boxen sind top und reichen völlig, im octi II rs tdi dürften die noch ne idee besser sein
     
  16. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Warum sollten die BOXEN im RS II TDI noch besser sein.... ???

    MfG :-)
     
  17. #16 shorty2006, 13.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    naja ich denk mal grösser, da mehr platz als im fabia
     
  18. #17 Rudi Carrera, 13.08.2006
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Danke ür den Link! Ich schau ihn mir zu Hause mal an, wir sind gerade im urlaub auf Rügen. Wir sind am Samstag Nacht um 2:00 Uhr in Seesen losgefahren und haben bis Rügen nur 3:24 Stunden gebraucht. Die Bahn war total leer, alles trocken und gute Sicht. Wo kein Tempolimit war, hab ich die GRA auf 200 eingestellt und dann gings ab. Das hat richtig Bock gemacht. Einmal kam ein 535i von hinten, den hab ich der Familie dann nochmal gezeigt, die Kinder sind ja immer so neugierig...grins. Das Eco-Tuning ist gar nicht so schlecht. Der Verbrauch lag bei der Fahr bei fast 13 Litern, ich finde das für die Leistung vollkommen i.O, vor allem, wenn man bedenkt, dass wir bei der Abfahrt von der BAB einen reinen Schnitt von 155 Km/h hatten. Mite vier Personen und voller Beladung wir er dann auch ein wenig weicher in der Federung, ist aber kein Vergleich zum Octi 1!
    Öl hat er bis dato über die 5000 Km nichts verbraucht. Auf der Landstr. benötigt er ca. 8 Liter Benzin auf 100/Km, der Verbrauch ist also ein wenig gesunken. Den niedrigsten Verbrauch hatten wir auf der Landstr. mit 6,9 Litern nach der Anzeige, allerdings bei sehr gemächlicher Fahrweise.

    Viele Grüße von Rügen, wo Super-Plus nur 1,35 Euro kostet

    Rudi
     
  19. #18 uweklatt, 13.08.2006
    uweklatt

    uweklatt

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    63000
    Hallo,

    Für das Geld, was Audience + Soundsystem Aufpreis kosten, kann man sich auch was Feines einbauen (lassen).

    Ich konnte das Soundsystem leider nicht vorher hören, habe also blind bestellt. - Das war ein Fehler!

    Der einzige Vorteil des Soundystems ist das "dritte Loch" in den Fronttüren ;-)
    Für ein 2-Wege-System sitzt der Bass nämlich zu tief hinten!

    Tschau
    Uwe
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rudi Carrera, 13.08.2006
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    ..warten wir mal mein Ergebnis ab. Ich weiß nun, dass ich nur die Hochtönerverkleidung abnehmen und eine Schraube lösen muß. Dann werde ich mal probieren. Übrigens, haltet mal nur den leeren Ausschnitt am Türöffner zu, schon wirds im Hochtonbereich wesentlich entspannter. Wenn ich was passendes gefunden habe, poste ichs hier. ich hoffe, dass ein paar passive Bauteile das Problem lösen, sonst muß eventuel Amseln Andrian dran.

    Rudi
     
  22. rs7673

    rs7673

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen & Brno
    HAllo,
    ich habe zwar keine Probleme mit Sitzbezügen aber einige andere störende Sachen...

    - das Auto ist VIEL zu hart. Ich hatte schon tiefergelegte Fahrzeuge aber der RS ist richtig unbequem. Wenn man ab 150 km/h auf der Autobahn fährt, wird es richtig unangenehm.
    Ich verstehe nicht, wie ihr damit zufrieden sein könnt!? Von Komfort oder Bequemlichkeit kann man da absolut nicht sprechen.

    - die Lautsprecher bei Audience Soundsystem sind nichts besonderes, ganz im Gegenteil. Das orig. Soundsystem was ich im Superb hatte war dagegen Profiausstattung. Das Klappern und Rascheln der Lautsprecher bzw. der Türen erwähne ich erst gar nicht.

    - Das Brillenablagefach funktioniert auch nicht so wie es soll. Ich habe es bis jetzt nicht geschafft die Brille ohne Klappern unterzubringen. Natürlich habe ich auch verschiedene Tücher ausprobiert.

    - Die Heckklappe bzw. Hutablage oder sonst etwas da hinten klappert...schon von Anfang an. Wirklich nervig!

    Das manche das nicht falsch verstehen, ich bin mit dem Auto sehr zufrieden und würde es mir wohl auch wieder kaufen. Der Motor ist sehr gelungen mit ca. 10 Liter Verbrauch und sehr schönem Durchzug. Nur auf keinen Fall sind die 18" passend zum Fahrwerk, denn die Härte störk so gewaltig, dass ich schon überlege ein anderes hineinzubauen.

    Nach den im Grunde positiven Meinungen zum Federungskomfort in Foren denke ich schon lange nach, ob bei meinem etwas nicht stimmt, denn wie das jemand bequem nennen kann verstehe ich nicht.

    Höre mir sehr gern Eure Meinungen zur Bequemlichkeit an!!

    Grüße
     
Thema:

Erfahrungen mit OCT II RS nach 1000km

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit OCT II RS nach 1000km - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  4. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...