Erfahrungen mit nachgerüstetem Dieselpartikelfilter (Fabia 1.9 TDI PD)?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Frankreichfan, 29.10.2008.

  1. #1 Frankreichfan, 29.10.2008
    Frankreichfan

    Frankreichfan

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kappelrodeck
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.9 TDI, EZ: 04.2006 (mit Eco-75 Chiptuning von SKN)
    Kilometerstand:
    91000
    Hallo,

    ich habe zwar hier im Forum ein paar Threads gefunden, die sich mit dem DPF befassen, z.B. Nachrüstung Partikelfilter lohnenswert?

    Aussagen zu diesem Thema beruhen bisher meist auf persönlichen Einschätzungen oder Händlermeinungen. Diese Aussagen mögen durchaus begründet sein. Aber gibt es hier mittlerweile auch Leute, die einen Dieselpartikelfilter tatsächlich nachgerüstet haben und aus eigener Erfahrung Stellung nehmen können?

    Insbesondere interessiert mich:


    a) Lässt sich ein Mehrverbrauch nach dem Einbau feststellen?

    b) Setzt sich der Nachrüstfilter zu? Wenn ja nach wievielen km?

    c) Welcher Filter wurde nachgerüstet (Modell, Kosten)?



    Ich sage schon mal danke für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mattiiin, 30.10.2008
    Mattiiin

    Mattiiin

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda O² FL Combi Ambiente 1.4 TSI BJ.01/2010 Cappucino beige metallic
    Werkstatt/Händler:
    Stahl & Gras Mülheim a.d.Ruhr
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo,

    hier meine Erfahrungen zum nachgerüsteten DPF bei meinem 1.9 TDi PD:

    a) einen Mehrverbrauch habe ich bis jetzt nach 35000 gefahrenen km nicht feststellen können.

    b) ja, der Filter setzt sich auch schon mal gerne nach 25 km Stadtverkehr zu, entlädt sich dann bei kräftigem Gasgeben in einer Rußwolke und gut is...

    c) verbaut wurde ein Nachrüstfilter der Fa. GAT für insgesamt 650 € incl. Einbau. Der wurde nachträglich vom Kraftfahrtbundesamt für wirkungslos erklärt - Garantie/Kulanz bei GAT absolute Fehlanzeige bis jetzt. Ich überlege ernsthaft rechtliche Schritte...
    X(

    Fazit: Ich würde mir keinen DPF mehr nachrüsten, sondern nur noch ab Werk. Die AU hätte ich beinahe nicht geschafft. Der nette Prüfer wollte die Prüfung schon abbrechen nachdem er meinen kleinen über 20 Mal "hochgejagt" hat. Ich bin dann 30 min Vollgas auf der Autobahn gefahren, danach hat er die Werte so gerade erreicht.
    :pinch:
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @Martin Die WerksDPF hatten ja auch genug Probleme.... Hast du diesen Filter etwa immer noch drin?
     
  5. #4 pietsprock, 30.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Genau die Erfahrungen von Mattiiin haben mich (seinerzeit noch basierend auf Aussagen aus Fachkreisen) davon
    abgehalten, einen DPF nach zu rüsten.

    Das die DPF der ersten Generation absoluter Schrott und wirkungslos sind, ist sehr erschreckend und da ist der
    Kunde ja mal wieder der Dumme...

    Beim Neuwagen, wo das Ganze serienmäßig verbaut ist, mag das anders aussehen...

    Darüber hinaus habe ich für mich entschieden gehabt, dass es bei einem Auto mit über 500.000 KM nicht lohnt, einen
    DPF einzubauen... man weiß ja nie, wie lange die Kiste hält... :love:
     
  6. Sharky

    Sharky

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autogalerie Würzburg
    Kilometerstand:
    75000
    ich habe einen ..... zwar im RS aber 1,9TDI :)

    a) Mehrverbrauch nicht vorhanden!

    b) ein zusetzen kann ich nicht bestätigen (da müsste ja eine Leistungdminderung mit verbunden sein), ansonsten wenn er sich reinigt (gewisse temperatur) dann kann es schon mal ein bisschen rußen (was raus muß, muß raus ...)

    c) hatte erst einen Bosal - Filter (Kosten 400€), einbau selbst ...., dem würde dann die ABE entzogen ...... an langen hin und her wurde dieser gegen einen HJS - Filter getausch, inklusive einbau in einer werkstatt (alle kosten wurden übernommen ca. 800€)

    der Bosal - Filter war wirklich schrott (kein unterschied der rußentwicklung ohne und Bosal) :( !!

    der HJS - Filter ist dagegen sehr gut (deutlicher unterschied der rußentwicklung) :)

    Ansonsten kannst du hier die Hersteller und die Preise von Filtern für dein KFZ anzeigen lassen.

    http://www.gtue.de/apps2/feinstaub/plakette.php



    @Mattiiin

    am anfang haben die sich beim mir auch erst angestellt und wollten nicht (das war aber Dez.2007-Jan.2008) wo alles öffentlich wurde.

    das sollte doch jetzt kein problem sein, du hast das Recht auf einen kostenlosen Austausch!

    Mir wurde von dieser Seite geholfen:

    http://www.diesel-filter-tausch.de/

    ca. 2 Wochen nach ausfüllen des Formulars wurde ich vom Händler (Fa. Stahlg.) angerufen, und zwar von der Zentrale , der hörte sich mein Problem an und sicherte mir zu das es da keine Problem gibt und das ich mich wieder in der Niederlassung melden soll und mich auf ihn berufen soll.

    Also dort angerufen (dort wo ich schon seit wochen versucht etwas zu bewegen), mich auf den Herrn von der Zentrale bezogen, dann gabe es einen Rückruf und ich konnte den neuen Filter 2 Tage später abholen ..... (da gab es druck von oben), auf einmal ging alles und alle waren sehr freundlich.

    grüße
     
  7. #6 Mattiiin, 31.10.2008
    Mattiiin

    Mattiiin

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda O² FL Combi Ambiente 1.4 TSI BJ.01/2010 Cappucino beige metallic
    Werkstatt/Händler:
    Stahl & Gras Mülheim a.d.Ruhr
    Kilometerstand:
    32000
    @saVoy: Ja, trotz mehrmaligen Nachfragens bei meiner Werkstatt tut sich bei der Fa. GAT garnichts.

    Ich werde sharkys Tip mit der Seite http://www.diesel-filter-tausch.de/ ausprobieren und dann wieder berichten ;)
     
  8. #7 Mattiiin, 05.11.2008
    Mattiiin

    Mattiiin

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda O² FL Combi Ambiente 1.4 TSI BJ.01/2010 Cappucino beige metallic
    Werkstatt/Händler:
    Stahl & Gras Mülheim a.d.Ruhr
    Kilometerstand:
    32000
    Der Tipp von sharky war wirklich Gold wert :thumbsup:
    Am vergangenen Freitag hab ich meinen Fall bei http://www.diesel-filter-tausch.de/ gemeldet und promt heute einen Anruf meiner Werkstatt erhalten.
    Die haben mir mitgeteilt, dass ich bereits Ende nächster Woche vorbeikommen kann, um den neuen, funktionierenden Filter einbauen zu lassen. *freu*
    Vielen Dank nochmal !!!

    Grüße aus dem Rheinland und bis denne
    ;)
     
  9. #8 Rooomster, 05.11.2008
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    Moin,

    also ich hab recht zeitnah nach dem Kauf meines Roomis einen Filter nachrüsten lassen (HJS Cityfilter).
    Fahrzeug: Roomster
    Motor: 1,9 TDI
    Motortyp: BSW

    Problemem hatte ich bis jetzt keine. Einen Mehrverbrauch konnte ich nicht feststellen (hat aber auch damit zu tun, das ich nach ca. 1/2 Monat Besitz das Ding nachgrrüstet habe)

    Bei www.spritmonitor.de ist aber bei dem Roomis 1,9TDI schon zu sehen, dass die 1,9TDIs ohne Filter auch die Verbrauchsgüsntigsten sind. Datenmenge ist nicht rieseig, aber einen kleinen Trend gibts.
    Man sollte mal Spritmonitor.de darum bitte, ebenfalls dahingehend einen Auswertung zu machen :thumbsup:
    Eigentlich sollte aber ein zusätzlicher Wiederstand im Abgassystem immer zu einem kleinen Mehrverbrauch führen. Zudem kommt ja noch der Extrasprit für die "Reinigung" dazu (bewegt sich aber im ml-Bereich).

    Was ich noch perfiede fand beim Kauf meines Roomis: Wenn Fahrzeug ab Werk mit Filter, dann keine 300EUR KFZ-Steuererleichterung. Wenn Nachrüstung (mindestens ein Tag nach Zulassung), dann 300EUR geschenkt ?(
    Bevor jetzt alle über mich herfallen: zum Zeitpunkt der Bestellung, gab es noch keinen 1,9TDI DP, sonst hätt ich das Serien Ding genommen.

    Bis denne
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SkodaJoe, 05.11.2008
    SkodaJoe

    SkodaJoe

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aktuell kein Skoda mehr
    Komisch.... und ich bin froh, dass es ihn noch OHNE DPF zu bestellen gibt... weniger Verbrauch, weniger CO2, weniger Kosten 8)
     
  12. #10 ffmusik, 29.05.2012
    ffmusik

    ffmusik

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nur für den Fall, dass jemand beim googeln auf diese Diskussion kommt: Ich habe meinen 1,9er Fabia Diesel Kombi, EZ 3/2005, 2011 mit einem HJS Russpartikelfilter nachrüsten lassen und schön meine grüne Plakette erhalten. Das Fahrzeug läuft einwandfrei, kein Mehrverbrauch, kein Zusetzen, und gerade (Mai 2012) ist er anstandslos durch den TÜV gekommen. Keine Probleme ;) - FF
     
Thema: Erfahrungen mit nachgerüstetem Dieselpartikelfilter (Fabia 1.9 TDI PD)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. partikelfilter skoda fabia 1 9 tdi

    ,
  2. dieselpartikelfilter skoda fabia

    ,
  3. skoda fabia rs diesel Partikelfilter

    ,
  4. skoda fabia 1.9 tdi partikelfilter,
  5. skoda fabia 6y 2005 partikelfilter?,
  6. Partikelfilter skoda fabia 2004,
  7. city filter skoda octavia,
  8. fabia rs 1.9 tdi partikelfilter,
  9. fabia 1 9 tdi nachrüsten,
  10. wie reinigt man ein hjs CityPartikelfilter,
  11. test hjs rußpartikelfilter,
  12. skoda fabia 1.9 tdi rs probleme,
  13. hjs cityfilter verstopft,
  14. hjs city filter reinigen,
  15. 1.9 tdi dpf probleme,
  16. hjs dieselpartikelfilter nachrüsten,
  17. dieselpartikelfilter nachrüsten probleme,
  18. dpf skoda fabia rs,
  19. skoda roomster bsw partikelfilter,
  20. dieselpartikelfilter octavia pd,
  21. skoda fabia dieselpartikelfilter
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit nachgerüstetem Dieselpartikelfilter (Fabia 1.9 TDI PD)? - Ähnliche Themen

  1. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  2. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  3. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...