Erfahrungen mit mein Auto?

Diskutiere Erfahrungen mit mein Auto? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo. Der Preis den mein Skoda Händler mir für den skoda Rapid spaceback joy anbieten kann liegt bei 17.500! Ohne irgendwelche...

  1. #1 Synttechx3, 30.08.2016
    Synttechx3

    Synttechx3

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    29
    Hallo.
    Der Preis den mein Skoda Händler mir für den skoda Rapid spaceback joy anbieten kann liegt bei 17.500! Ohne irgendwelche sonderausstattungen von der Farbe mal abgesehen.
    Bei der Seite mein Auto konfiguriere ich genau das gleiche auto und stehe bei 14,300!
    Mir Wurden dann auch Angebote von Händlerb in meiner Nähe zugesendet. Ich kann das gar nicht glauben!

    Geht das oder Steck da irgendwas dahinter?
     
  2. #2 trainer22, 30.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Wer gibt denn wie viel Rabatt bei welchen Ausstattungen?
     
  3. #3 Synttechx3, 30.08.2016
    Synttechx3

    Synttechx3

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    29
    Der Listenpreis beim Autohaus liegt bei 19,000 und beim Mein Auto bei 17,000. Die geben MIN 24 und max 28 % Rabatt. Die Extras Kosten geringfügig weniger!
    Mir kommt das alles sehr komisch vor. Das Angebot kommt aber anscheinend von einem richtigen Autohaus.
     
  4. #4 trainer22, 30.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Das kommt i.d.R. immer von einem Autohaus.

    Es ist noch die Frage, ob es sich um Importmodelle handelt. Dann variieren ja die Preise und Ausstattungen sowieso.
     
  5. #5 Synttechx3, 30.08.2016
    Synttechx3

    Synttechx3

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    29
    Ausstattungen kann man ja dazuwählen auf der Internetseite. Ich würde das Licht und sicht Paket, die 17 Zoll Camelot Felgen und vorne Parksensoren dazu wählen!

    Woran erkenne ich das denn?
     
  6. #6 trainer22, 30.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Das erkennst du auf dem ersten Blick nicht. Erst, wenn du die genauen (Serien-) Ausstattungsvarianten detailliert vergleichst. Nicht zu vergessen, dass die JOY-Ausstattung in anderen Ländern u.U. andere Dinge beinhaltet.
     
  7. #7 Synttechx3, 30.08.2016
    Synttechx3

    Synttechx3

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    29
    Ich habe ja für den Preis 14.300 mir ein Angebot zusenden lassen von gleich 3 verschiedenen Händlern. Die Angebote waren dann von 14.300 bis 16.000 wenn ich dann schaue welxhe Ausstattungen drin sind und welche bei dem angebot drin sind welches ich vom Autohaus habe wo er 17,000 Kosten soll kann ich doch ohne Probleme bestellen wenn alles identisch ist oder?
     
  8. #8 trainer22, 30.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Grundsätzlich ja. Du kannst ja nochmals nachfragen ob es sich um ein Importmodell handelt.
     
  9. #9 tdi-user, 30.08.2016
    tdi-user

    tdi-user

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza 6P Cupra 1,8TSI; Seat Toledo KG 1,2TSI
    Ich habe bei 12Neuwagen.de (ist unter dem Strich MeinAuto.de) im April meinen Seat Ibiza Cupra bestellt. Ist ein deutsches Modell mit 27% Rabatt gewesen, auch auf den Extras. Das Auto habe ich am 18.08.2016 in Wolfsburg abgeholt.
    12Neuwagen.de kooperiert nur mit deutschen Vertragshändlern, meiner war ein Seat-Händler in Berlin. Hat reibungslos und bestens funktioniert.
    (Klingt zwar wie Schleichwerbung, ist aber keine.)
     
  10. #10 spacebacker, 04.09.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Monte Carlo 1.2 TSI, 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    gekauft in Goslar als TZ, Wartung Ingo Dahl, KFZ-Meister
    Kilometerstand:
    12500
    Ich weiß immer nicht, was an einem Import-Fahrzeug so schlecht sein soll....laufen alle vom gleichen Band. Einzige kleine mögliche Haken sind Unterschiede bei der Ausstattung ( wobei die aus anderen Ländern oft sogar besser ausgestattet sind als die vom deutschen Händler) und das eventuell durch eine TZ die Garantie schön läuft sowie möglicherweise unterschiedliche Inspektionsintervalle.
    Mein Rapid war als Import ( was eigentlich jeder Skoda ist, wenn man es genau betrachtet) 8000 Euro günstiger als nach Preisliste, der offizielle Händler war bei der Rabattfrage deutlich zugeknöpfter...

    Und die Service-Intervalle stimmen überein, die Ausstattung auch mit kleinen kostenfreien Extras....alles gut.

    Ich muss nicht mehr bezahlen, nur weil die Kaufkraft im Durchschnitt hier höher ist als in anderen Ländern. Meine persönliche "Kaufkraft" freut sich über gesparte 8 Kilo-Euro.

    Gruß
    Thomas,


    der schon 4 "Importe" bzw. "Tageszulassungen" gefahren hat und damit nie Probleme hatte, weder bei der Zulassung noch bei Garantie-Arbeiten.

    Preislich schon spannnend:

    Beetle TDI Cabrio: VW-Händler 32Teuro, als Import 23,9 Teuro ( okay , da fehlte die MFA, war mir aber keine 8Teuro wert).
    Berlingo 92 HDI : Liste 24,5 Teuro, als TZ 15,9 Teuro
    Dacia Duster DCI: Liste 17,5 Teuro, als Import 15,4Teuro
    Dacia Logan MCV2 DCI: Liste 15,7Teuro, als Import 14,4 Teuro
    und nun der Rapid für 16,7 statt 24 Teuro.
     
  11. #11 Kolbenkipper, 04.09.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Du stellst also den EU Importpreis gegen den deutschen unverhandelten Listenpreis....na denn...
     
  12. #12 behemot, 04.09.2016
    behemot

    behemot

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    68
    Mein Händler berichtet die Mär?, dass KFZ für z.B. den südeuropäischen Raum schlechtere Konservierung hätten - da gäbe es ja keine Winter ...
     
  13. #13 Oyko Miramisay, 04.09.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Dann müssten die Autos ja auch zwingend in den Ländern verbleiben. Dank salzhaltiger Luft rostet es sich aber auch da gut. Autos für den Süden hatten früher immer Klima als Standard. Autos für den Norden Sitzheizung zum Beispiel. Nur die Deutschen mussten ein kostenpflichtiges extra ankreuzen.
     
  14. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Verstehe das ganze "Gerede" um Preis und Ausstattung nicht.
    Gehe doch mit dem günstigsten Preis, den du ermittelt hast zu deinem
    Händler und spreche ihn direkt darauf hin an.
    Verhandeln ist alles und wenn der Preis deines Händlers in der Gegend
    deiner Vorstellung ist, schlage zu.

    Ich möchte den Händler sehen, der bei sofortigem Kaufangebot dir nicht
    einen Preis macht, der dir entgegenkommt.

    Also, nur richtig verhandeln und hartnäckig bleiben.

    Grüße

    Bernie
     
  15. #15 Lolliedieb, 04.09.2016
    Lolliedieb

    Lolliedieb

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    111
    Fahrzeug:
    Roomster MJ 2015 1.2 TSI 105 PS
    Schlechter oder besser sind die Importautos nicht und wenn man immer brav zum Service kommt gibt es auch kein Problem mit der Garantie - auch bei der Verlängerung ab Werk nicht, das ist alles in einem zentralen Netzwerk gespeichert.

    Insbesondere wenn man ein Auto bis zu dessen Ende fahren möchte spricht glaub ich nichts gegen einen EU-Wagen. Will man den aber wieder verkaufen lohnt es sich (glaub ich) die hiesigen Pakete / Linien zu treffen. Ich werd meinen Polen Citigo z.B. nicht mit Urban Paket verkaufen können, obwohl ich GRA und PDC drin hab, aber den Rest halt nicht.

    Was meinAuto oder ah24 oder Konsorten an geht, so hab ich dort bislang nur Deutsche Konfigurationen gesehen - ich kann aber nicht ausschließen, dass es da nicht auch andere gibt. Ich nehmen die immer gern um auszuloten, was hier zu Lande an Rabatten drin ist - der :D vor Ort kann z.B. oft bis auf 3-4% da dran.

    Insgesamt muss man schon fair, also Ausstattungsbereinigt und mit erwarteten Rabatt hier wie im Ausland und mit Überführung (bei mein auto eher höher als beim :D, bei Eigenimport gibts das oft gar nicht 8|) vergleichen.

    Für potentielle Polen-Importeure kann da der Link in meiner Sig helfen - Rapid und Yeti fehlen noch, aber man bekommt etwas Gefühl worauf man zu achten hat.
     
  16. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    bei mein auto sind es immer deutsche Wagen von einem deutschen Vertragshändler, keine Eu Importe.
     
  17. #17 spacebacker, 04.09.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Monte Carlo 1.2 TSI, 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    gekauft in Goslar als TZ, Wartung Ingo Dahl, KFZ-Meister
    Kilometerstand:
    12500
    @Kolbenkipper

    den Listenpreis als Anhaltspunkt. Darauf kommen dann noch Überführungskosten, wenn man es genau nimmt.

    Beim Beetle wollte der händler damals 2000 Euro nachlassen ( ohne Inz.-nahme meines Alt- KFZ), der freundliche Skoda -Händler in Bayern sprach von ca. 10% 'Nachlass und bot einen "Ich will Dein Auto nicht- Preis" für mein Fahrzeug. Selbst der Preis eines Profi-Aufkäufers lag für die Inz.-nahme meines Alt-Fahrzeugs 20% höher!!
    Der Luxus eines Neuwagens vom Vertrags-Händler hätte mich dann immer abzüglich Verkauf Altfahrzeug 6500 Euro mehr gekostet.

    Fand ich für das gleiche Fahrzeug ziemlich uncool....


    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Erfahrungen mit mein Auto?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit mein Auto? - Ähnliche Themen

  1. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  2. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...
  3. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  4. Achslast Vorderachse wenn Auto leer?

    Achslast Vorderachse wenn Auto leer?: Ich werde in wenigen Wochen einen Parkplatz in einer Tiefgarage mieten, der einen Aufzug hat (also zwei oder drei Autos übereinander). Laut...
  5. Erfahrung mit SkodaLeasing

    Erfahrung mit SkodaLeasing: Hallo Community, hat schon jemand Skoda-Leasing gemacht? Fahre 40.000 km pro Jahr und könnte meinen Traum-RS für eine monatliche Rate inkl....