Erfahrungen mit leisen, komfortablen Sommerreifen gesucht

Diskutiere Erfahrungen mit leisen, komfortablen Sommerreifen gesucht im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem ich die lauten Dunlops aus der Originalausrüstung meines SC verkauft habe, muss ich jetzt neue Sommerreifen in der Größe 225/45 R17...

  1. #1 Kessyman, 22.04.2013
    Kessyman

    Kessyman

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich die lauten Dunlops aus der Originalausrüstung meines SC verkauft habe, muss ich jetzt neue Sommerreifen in der Größe 225/45 R17 kaufen. Aufgrund der schlechten Erfahrungen mit den Dunlop SP Sport FastResponse und der straffen Fahrwerksabstimmung des SC (auch ohne Sportfahrwerk) haben für mich bei der Auswahl der neuen Reifen die Kriterien "Geräuschentwicklung" und "Abroll-/Federungskomfort" oberste Priorität, wobei nur hochwertige Markenfabrikate in Frage kommen. Leider gibt es keine Möglichkeit, verschiedene Reifenmodelle zu testen. Daher suche ich nach positiven Erfahrungen, die andere Superb-Fahrer im Hinblick auf Abrollgeräusche und Federungskomfort mit bestimmten Reifentypen gemacht haben. Bitte keine Diskussionen über die Gewichtung verschiedener Reifenmerkmale.

    Es wäre toll zu erfahren, mit welchen Reifenmodellen ihr gute oder sehr gute Erfahrungen im Hinblick auf Abrollgeräusche/Abrollkomfort/Federungsverhalten gemacht habt. Vielen Dank für eure Rückmeldungen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 22.04.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.293
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich fahre genau die gleiche Größe, allerdings am Octavia Combi.
    Bei mir waren es Michelin Primacy HP, die mich mit Sägezahn schon richtig genervt haben und jede Autobahnfahrt war irgendwie schon nervig nur wegen der Geräuschkulisse...

    Ich habe jetzt gewechselt auf die Conti SportContact 5 und bin vollends zufrieden damit - deutlich leiser, lt. dem ersten Nachtanken ist der Verbrauch um ca. 0,5l/100km zurück gegangen. Sie dämpfen auch weitaus komfortabler als vorher die Michelin, sind aber immer stabil und sehr spurtreu.
    Kann dieses Modell nur empfehlen!
     
  4. #3 Faritan, 22.04.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...die Conti Sport Contact hatte ich auf meinem Superb als Erstausrüstung drauf. Guter Reifen nur
    leider "weg geschmolzen" wie Butter in der Sonne!
     
  5. #4 Superb*Pilot, 22.04.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Der Superb ist für mäßigen Abrollkomfort bekannt. Es liegt mehr an der Konstruktion als an den Reifen.
     
  6. #5 Kessyman, 22.04.2013
    Kessyman

    Kessyman

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich stimme ich dir zu, dass der Superb konstruktionsbedingt eher laut und unkomfortabel abrollt. Aber mit meinen Winterreifen (Semperit Speed Grip 2) im gleichen Format (225/45 R17) rollt mein SC vergleichsweise komfortabel und sehr leise ab. Das war mich die Erkenntnis, dass die Reifen sehr viel ausmachen. Und daher suche ich Sommerreifen, die möglichst komfortabel und laufruhig sind und somit den konstruktiven Mangel des Superb so gut wie möglich ausgleichen.
     
  7. #6 TubaOPF, 22.04.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    3.813
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Ich fahre seit dieser Saison den Hankook S1 Evo in 225/45R17. Der hat eine umlaufende Gummikante im Profil und keine einzelnen Profilblöcke an der Außenkante und ist von daher gering bis gar nicht gefährdet, einen Sägezahn zu entwickeln. Vom Geräuschverhalten kein Vergleich zu Vorgänger Dunlop SportMaxx, der war unerträglich laut. Fahrverhalten ist neutral, Verschleißfestigkeit kann ich nicht beurteilen.

    Gruß - Kay
     
  8. #7 DonRobodroid, 22.04.2013
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Laut ADAC-Test vom März sind in der Kategorie "Geräusch" zwei Reifen mit einem leichten Vorsprung (2,7 vs. 2,9-3,3) gegenüber den anderen erhältlich:


    Michelin Pilot Sport 3 und Hankook Ventus S1 Evo 2 K117

    Nachdem Lautstärke prinzipiell objektiv messbar ist, könnte dies evtl. ein Anhaltspunkt für dich sein. :)

    Viele Grüße,
    - Don [:-], dessen Pirelli Cinturato P7, der mit 2,9 getestet wurde, deutlich lauter ist als die schönen (16er) WinterContacts - insofern ist das dann wohl doch alles relativ... ;)
     
  9. #8 SuperbRS, 23.04.2013
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Hallo,
    Ich habe mich nach langem Überlegen wieder für die Pirelli Cintaurato P7 (225/17) entschieden. Vor allem wg der Haltbarkeit, aber auch wg des Geräuschs wollte ich kein Risiko mit einer anderen Marke eingehen, schließlich war ich ca 40-45tkm zufrieden mit dem ersten Satz (ab Werk montiert). Nur zum Ende hin nervte der Sägezahn hinten.

    Trotzdem empfinde ich meine Semperit Speed Grip 2 Winterreifen (205/16) leiser und komfortabler, was sicher auch der Größe geschuldet ist.

    Gruß
     
  10. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ganz klar, Pirelli P7 Cinturato. habe ich auch in gleicher Größe auf diversen Autos gefahren. meiner Ansicht nach der leiseste und beste Reifen momentan.

    Conti Sport Contact fahren sportlicher, isnd aber wesentlich lauter.
     
  11. #10 tschack, 23.04.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.293
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Es gibt aber auch eindeutige Stimmen gegen den Cinturato P7: Abrollgeräusch
     
  12. danku

    danku

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kt BE CH
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 4x4 Elegance
    Kilometerstand:
    54499
    ganz klar nicht der Pirelli P7, bereits nach rd 15'000 km nerviger Sägezahnlärm. Im Winter mit dem Conti massiv besser
     
  13. #12 Octarius, 23.04.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Herstellerangaben:

    Sava Intensa: 66 dB
    Dunlop Sport Maxx RT: 67 dB
    Fulda SportControl: 67 dB
    Vredstein Ultrac Cento: 67 dB
    Goodyear Rxcellence ROF: 68 dB
    Goodyear Eagle F1 Assymetric 2: 69 dB
    Michelin Primacy 3: 69 dB
    Dunlp Sportmaxx RT Geschwindigkeitsindex Y: 69 dB
    Michelin Primacy: 70 dB
    Conti SportContact 5: 71 dB
    Pirelli P Zero: 72 dB
    Conti SportContact 3: 73 dB

    Nicht bewertet ist das Geräuschverhalten bei zunehmenden Reifenverschleiß.

    Für das Geräusch ist auch der Geschwindigketsindex relevant, da der Unterbau nicht identisch ist. Die Reifen können sogar innerhalb einer Produktion unterschiedliche Eigenschaften aufweisen.
     
  14. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wagner Kamenz
    Kilometerstand:
    89800
    Es ist natürlich sehr schlau einen Winterreifen mit einen Sommerreifen zu vergleichen... dort stecken zwei verschiedene Gummimischungen drin :D Winter Weich sommer härter... :D somit ist der weiche natürlich dämpfungsstärker, dafür aber auch bei hohen Temperaturen schneller platt...

    Wenn du weiche Reifen mit guten eigenschaften haben willst.. dann den Yokohama, großer nachteil.. schneller Verschleiss, aber Grip und Rollgeräusch, und Dämpfung TOP, wenn du einen sehr guten Reifen haben willst zu einen guten Preis, der auch gut abrollt, dann Hankook V1 K117, der Prilelli ist ansich nicht schlecht... aber neu viel zu teuer... und wenn du ne Butter haben willst, dann wechsel auf 16 Zoll und 205 so wie bei den Greentec Modellen...
     
  15. #14 Octarius, 23.04.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Yokohama c. drive 2: 74 dB
     
  16. #15 bernd1556, 23.04.2013
    bernd1556

    bernd1556

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance 160PS
    Werkstatt/Händler:
    Belting OB
    Kilometerstand:
    100000
    Vredestein Ultrac Vorti 225/40 ZR18 92Y XL mit 70dB
     
  17. #16 SuperB Max, 23.04.2013
    SuperB Max

    SuperB Max

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe 235/35 R19. Semperit.
    Und ich bin überrascht wie leise die sind.
    Kann ich nur empfehlen.

    dB weiß ich leider nicht.
     
  18. #17 Marciiii, 23.04.2013
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Meine erste Wahl wäre
    Michelin

    Dann erstmal nix und dann die p Zero Rosso von pirelli

    Die cintuaro p7 waren nicht /so der Renner.
     
  19. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hab' ich mit Erstaunen gelesen, ich kann konkret im Skoda-Konzern von folgenden Fahrzeugen und Kombinationen berichten:

    . Octavia 1 1.9 TDI 4x4 mit 205/55R16, knappe 30tkm gefahren, danach noch 50% Restprofil, wahnsinnig leise und komfortabel, dennoch sportlich fahrbar. Vorher waren Bridgestone Turanza ER300 drauf, mit den Pirelli habe ich knapp 0,3 Ltr. weniger verbraucht. Einziges Manko in der Größe: haben keine Felgenschutzwulst.

    . Octavia II 1.6 CR TDI 4x4 mit 225/45R17, bisher knapp 20tkm gelaufen und noch über 60% Restprofiltiefe. Sind ebenfalls perfekt leise, für die großen 17er einigermaßen komfortabel, Verbrauch ist ebenfalls leicht gesunken. Keine Sägezahnbildung an der Hinterachse bisher, was bei dem Vorgängerreifen (Werksbereifung Bridgestone Potenza) ziemlich übel der Fall war, verbunden mit heftigem Abrollgeräusch


    Gerade auf Nässe fand ich die Reifen top. Es soll aber keiner denken, ich bewerbe hier exzessiv einen Reifen - davon habe ich nichts. Nur ist das bisher der erste Reifen, der mich wirklich auf voller Linie überzeugt hat, weil er sowohl nass, als auch im leichten Geländeeinsatz, als auch auf Langstrecke wirklich eine gute Figur hinterlassen hat.

    Kaufgrund damals war bei beiden Autos der Preis. Bridgestone wollten wir nicht mehr, Conti war zu teuer, daher wurde es der Pirelli. Wem ich sie aber definitiv nicht empfehlen würde: Extremen Kurvenjägern. Dafür sind sie zu weich und fangen zu früh das Schmieren an.

    Da ist man mit einem Conti Sport Contact 5 sicherlich besser aufgehoben - der mir aber zu polterig und zu hart ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Folly11, 25.04.2013
    Folly11

    Folly11

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Schaden
    Werkstatt/Händler:
    Vertragspartner
    Kilometerstand:
    6967
    den leisesten Reifen und dadurch auch den mit dem besten Grip war / ist für mich der Hankook EVO S1 / S2...
    Aktuell auf meinem RS und ich liebe diesen Reifen!!!!
     
  22. #20 TubaOPF, 25.04.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    3.813
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
Thema: Erfahrungen mit leisen, komfortablen Sommerreifen gesucht
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit leisen, komfortablen Sommerreifen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  2. S100 gesucht

    S100 gesucht: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einen S100 in fahrbereiten Zustand (am liebsten im Raum Ostthüringen) . Da ich in sämtlichen Onlinebörsen...
  3. Sommerreifen + Felgen

    Sommerreifen + Felgen: Hallo, suche neue Schlappen und komm nicht auf die Richtige Größe da meine Alten eingelagert sind. Die Winterreifen Größe ist mir zu klein...
  4. Milotec Griffmuscheln, Erfahrungen?

    Milotec Griffmuscheln, Erfahrungen?: Hat einer der Roomster-Fahrer unter uns, vielleicht aber auch Citigo oder auch Fabia2, Erfahrung mit den Griffmuschel von Milotec?...
  5. Erfahrungen zum Betrieb einer Dashcam

    Erfahrungen zum Betrieb einer Dashcam: Ich möchte mir für meinen Fabia III Combi eine Dashcam (ca. 100 €) zulegen. Wer hat schon Erfahrungen mit Dashcams und kann Hinweise und Tips für...