Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss

Diskutiere Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hab heute WR draufgemacht und so war es mir möglich, mal ein paar detailierte Bilder von meinen Sommerreifen zu machen - 6 Monate gelaufen - ~...
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #21
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
hab heute WR draufgemacht und so war es mir möglich, mal ein paar detailierte Bilder von meinen Sommerreifen zu machen

- 6 Monate gelaufen
- ~ 15.000 km (alles mit fahrwerk)

reifen1.jpg

reifen22.jpg

reifen3.jpg


Hier zu sehen sind Vorder- und Hinterreifen der Beifahrerseite. Der Vorderreifen ist bereits über die Indikatoren hinaus abgerubbelt.
Erstaunlicherweise hab ich das übrige Profil auf dem Hinterreifen feststellen dürfen. Der Reifen verträgt noch nen ganzen Sommer, behaupte ich mal.

Übrigens mal nen Lob an den Herrn Danger. Die Spurplatten gingen dank dem blauen Zeug aus der Spraydose problemlos ab. Die Schrauben liessen sich sehr leicht lösen und die Platten fielen mir direkt in die Hand. Kaum Rost, wirklich gut !
 
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #22

KalleChaos

Guest
Moin moin!

@Draco: hast recht, das verschleissbild sieht wirklich ziemlich gleichmässig aus. am vergleich VA zu HA sieht man gut, dass der fabia ein "fronttriebler" ist. aber der unterschied ist in meinen augen zu gross. wenn dein fabia 200PS hätte, wäre der doch wessentlich höhere verschleiss auf der VA zu erklären (oder hab' ich was verpasst? :D ) . Oder bremst du immer erst auf den letzten drücker und radierst dir deswegen die socken auf der VA weg?
ich habe bei mir nochmal genau gemessen. wenn der verschleiss so weiter fortschreitet, kann auch ich mir ende nächsten jahres neue sommerreifen zulegen. dann dürften die reifen ca. 20000 kilometer auf der karkasse haben.

kalle
 
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #23

LordMcRae

Guest
Hi,

der Verschleiß der Reifen ist wirklich derbe für einen Sommer.
Allerdings wundert mich es auch nicht unbedingt. Ich hab Berufsbedingt relativ viel mit Toyo zu tun und muss sagen das die Verschleißtechnisch extrem schlecht sind. Hab schon jede menge beschwerden über den Verschleiß von Toyo gehört. Scheint ne Krankheit von denen zu sein.

Ich kann dir nur raten dir in der Preisklasse paar andere Reifen zu suchen. Weis leider nicht genau was für ne Reifengrösse du fährst aber leg lieber paar Euro mehr auf den Tisch für paar ordentliche Reifen als ständig neue kaufen zu müssen. Wenns net unbedingt son V-Profil sein muss kann ich dir einige Reifen empfehlen wenn du willst.
Ich hab ganz gute Erfahrungen in Sachen Verschleiß bei Dunlop gemacht. Nen Bekannter von mir hat den Barum Bravius, auch der ist recht gut.
Wie oben gesagt kann ich dir vom Toyo nur abraten. Obwohl ich die auf arbeit billiger bekommen könnte kauf ich mir keine weil alle Mitarbeiter bei uns sagen das die nicht besonders gut sind.

MFG LordMcRae
 
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #24
Lucky

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.839
Zustimmungen
79
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@LordMcRae

Draco fährt die Serienbereifung 195 - 15 und wie ich weiss, ist er immer noch
auf der Suche nach guten Sommerreifen, die in Verbindung mit seinem GW-Fahrwerk
nicht so einen hohen Verschleiss haben.

Michael :headbang:
 
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #25
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
genau Lucky kennt mich fast besser, als ich mich selbst :kuesschen: :hihi:

Fahre 195 / 50 /15 und das soll auch so bleiben.
Habe momentan schon die Fühler richtung Dunlop ausgestreckt, mi etwas glück bekomm ich da nen Satz wesentlich günstiger.

aso @fahrstil : nein ich bremse nicht im letzten moment, ich bremse eigentlich viel zu wenig (lieber runterschalten) dass die hinteren scheiben fast schon am gammeln sind
 
  • Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss Beitrag #26

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.786
Zustimmungen
41
Ort
Berlin
ich hatte zu diesem Thema mal einen Thread.
Bei mir waren 2 vollkommen neue Reifen (Hankook - Müll) nach sage und schreibe 12Tkm bis auf die Indikatoren runter. Kurioserweise aber HINTEN. Ich hatte damals noch H&R-Federn drin. Nun fahre ich mit KW-Gewinde und Uniroyal Rain Sport (die 2 anderen Hankooks habe ich sicherheitshalber auch ersetzt), da ist alles noch in der Tolleranz. Ca. 1mm/10Tkm.
Mal sehen, was der Wintereifenwechsel bringt.
 
Thema:

Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss

Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk und Reifenverschleiss - Ähnliche Themen

Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Unterschied zweier Superb-Combi-Ausstattungsvarianten 2.0 TDI 4x4 DSG (MJ 2011 und 2012): Hallo Allerseits, nachdem mir ja eine falsche Ausstattungsvariante meines Superb geliefert wurde und ich nun das richtige Model erhalten habe...
Müsli the ILLEST goes Japan !: Hi Leute . Da ich hier nun bereits viele Bilder gepostet habe und ziemliche viele gute Rückmeldungen von euch kamen , hab ich mich entschlossen...
Reifen in verbindung Sportfedern / Fahrwerken: Ich dachte dazu eröffne ich mal nen neuen Thread. Also wie ich damals geschrieben hatte, war die investition in nen Satz Toyo Proxes für Mein...
Oben