Erfahrungen mit Firma Sascha Knebel

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Hilmar, 04.02.2008.

  1. Hilmar

    Hilmar Guest

    Hallo zusammen...

    Bin hier neu und interessiere mich für einen Skoda Roomster 1.4 evtl sogar mit Gasanlage. Bei der Suche nach Angeboten unter anderem im Internet stieß ich auf die Firma Sascha Knebel. Hat jemand von Euch Erfahrungen positiv wie auch negativ mit diesem Händler???

    Würde mich sehr über Antworten freuen ... Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 10.02.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
  4. #3 shorty2006, 10.02.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    wenn du dir ein neues auto kaufst,dann überlegst einen mit LPG, weil du viele km fahren musst, dann rechne mal genau durch, bei einem LPG-preis über 65cent wäre ein diesel billiger, somit macht bei neuanschaffung ein diesel eher sinn.
    rüstest du allerdings um weil du plötzlich viele km mit deinem vorhandenen benziner fahren musst, ist LPG die richtige wahl.
    beim roomster lohnt ab ca. 25000km jahresfahrleistung der diesel.
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Da negative Äußerungen hier sowieso nicht erlaubt sind, wirst Du kaum ein sinnvolles Spektrum an Antworten über diesen Händler bekommen.

    Ich persönlich würde eine solch gravierende Umrüstung nur von einer Skoda-Werkstatt vornehmen lassen, da du dann bei Motor-Problemen das Schuld zuschieben los bist.
     
  6. #5 stefan br, 10.02.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Über Google kann man sich aber bestimmt auch Meinungen davon einholen
     
  7. Chuck

    Chuck

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, der thread ist schon was älter, aber da es die Firma Sascha Knebel immer noch gibt (und Leute, die vllt. da kaufen wollen), möchte ich hier noch einen weiteren kurzen Erfahrungsbericht anfügen:

    ich habe mir kürzlich bei Knebels einen Fabia Combi gekauft. Der Kontakt mit den Mitarbeitern war immer sehr nett und hilfsbereit. Auch die Abholung hat sehr gut und zügig geklappt (war allerdings ein schon definitiv bald kommender Wagen, im Vorlauf, also keine Neubestellung; mir war wichtig, dass ich nicht noch Monate warten muss).

    Die Fa. Knebel importiert m. W. ausschließlich (oder zumindest ganz überwiegend) EU-Fahrzeuge. Mein Fabia kommt aus Italien und soweit ich weiß ist das auch die Haupt-Bezugsquelle für die Fa. Knebel. Das kann insofern von Interesse sein, als Skodas aus anderen Staaten andere Ausstattungen haben können. In Slowenien wird z. B. serienmäßig KEIN ESP verbaut (sagte mir ein anderer Händler), also sollte man auf jeden Fall genau hingucken beim Preisvergleich. Bei der Gelegenheit: auf die 4 Boxen, die bei EU-Wagen gegenüber Wagen aus D in der Regel fehlen (vier statt acht), kann man glaube ich sehr gut verzichten. Ich habe zusätzlich auch hinten vier Boxen, aber die sind ziemlicher Müll (die vorderen sind OK). ;-)

    Was die Preise angeht: die Fa. Knebel ist da ziemlich rigoros. Man bezahlt den angegebenen Preis oder lässt es. Diesen Eindruck hatte ich zumindest; ich mag und kann zwar auch überhaupt nicht handeln (ich hasse PKW-Kaufverhandlungen und die ganzen blöden Sprüche), aber ich glaube, es hätte da auch keinen Sinn. Wenn da steht, der Wagen kostet 13040,- Euro, dann kostet er halt genau das, keine Chance auf 13000,-.
    Das mag auf den ersten Blick erstaunen (mich zumindest, aber ich habe auch noch nie sonst "im Internet" einen Wagen gekauft), aber ich finde diese Politik wirklich sympathisch. Man spart sich halt den ganzen Nerv mit zähen Verhandlungen und dummem Gequatsche. Und ich fühle mich so besser, als wenn ich einen Händler von 15000,- auf 14000,- "gedrückt" habe und nie wissen kann, ob er ihn mir nicht auch für 13000,- gegeben hätte. Naja.
    Noch ein Anekdote dazu: da der Wagen ab Werk keinen Verbandskasten hatte, habe ich dort noch einen dazugekauft, war im Angebot für 5,- inkl. Reservebirnenset und Warnweste. Ich habe die 5,- gerne gezahlt, aber der Verkäufer machte auch keine Anstalten, mir den Kram noch so dazuzugeben. Was aber - für mich - auch völlig in Ordnung war, denn 1) war sowohl der Preis des Fabias relativ günstig (habe nichts günstigeres gefunden) und 2) haben sie mir meinen alten Wagen wirklich noch ziemlich fair in Zahlung genommen (bzw. deren Aufkäufer) - und das, ohne ihn je live gesehen zu haben (habe nur Fotos geschickt), was angesichts des vorhandenen Unfallschadens auf jeden Fall eine lobende Erwähnung wert ist.

    Gut ist ferner, dass man ein deutsches Benutzerhandbuch bekommt. Das Serviceplan-Heft ist allerdings italienisch ...

    Eine Sache wäre allerdings beinah schiefgegangen, weil die Leute bei Knebel das nicht (oder erst nach mehrmaligem Nachhaken) ernst genommen haben:
    vom Autohaus hatte ich nur die Info, dass ich mit den Papieren zur Zulassungsstelle gehen kann und dann mit der Zulassung und Schildern den Wagen abholen kann.
    Ich hatte mich zum Glück vor der Zulassung zusätzlich noch mit der Zulassungsstelle in Verbindung gesetzt und nachgefragt, was ich alles mitbringen muss. Und siehe da: in manchen Bundesländern fordert die Zulassungsstelle bei EU-Wagen eine "Verpflichtungserklärung des Händlers" (völlig falsches Wort dafür, aber egal), dass die Fahrgestellnummer mit der Nummer in den Papieren übereinstimmt.
    Ich also bei Knebels angerufen ... "Nee, das brauchen Sie nicht, Quatsch. Der ist ja schonmal zugelassen gewesen." (War eine Tageszulassung von der Woche zuvor.) Nochmal Zulassungsstelle gefragt: "Doch doch, brauchen Sie!". Fa. Knebel schickt mir daraufhin die Rechnung mit dem Satz untendrunter "Fahrgestellnummer stimmt" (sinngemäß). Ich nachgefragt, ob das reicht: "Nein!!". Knebel: "OK, wir lassen es vom TÜV abstempeln!". Ich zu Knebel: bitte schickt mir doch noch folgende Erklärung zu, sicher ist sicher:

    Hiermit bescheinigt die


    Sascha Knebel GmbH & Co. KG
    Auwiese 2
    57223 Kreuztal,


    für das Fahrzeug Skoda Fabia Combi [...], Fahrgestellnummer [...], dass die Fahrgestellnummer auf dem Fahrzeug mit der Fahrgestellnummer im Fahrzeugbrief bzw. den Papieren des Wagens übereinstimmt.



    Stempel, Unterschrift



    So. Dann Spannung auf der Zulassungsstelle. Ich erst die erste Bestätigung vorgelegt. Reichte nicht. TÜV-Bestätigung vorgelegt. Nöööhöööh!! Dann das von mir aufgesetzte Schreiben vorgelegt - aaaahh, da gingen die Mundwinkel nach oben. Alles klar, DAS ist OK. Die Nummer wäre also schiefgelaufen, wenn ich mich auf Knebels Angaben verlassen hätte. Ein Tag Urlaub und viel Fahrerei wären umsonst gewesen.
    Also lasst euch ggf. auch genau die obige Formulierung schriftlich bestätigen vom Händler, besser is das.

    Aber davon abgesehen war ich sehr zufrieden mit der Kommunikation, der Freundlichkeit und dem Ablauf der Inzahlungnahme und kann die Fa. Knebel auf jeden Fall empfehlen! :thumbup:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Erfahrungen mit Firma Sascha Knebel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sascha knebel erfahrungen

    ,
  2. sascha knebel de erfahrungen

    ,
  3. Sascha Knebel Erfahrung

    ,
  4. sascha knebel,
  5. sascha knebel erfahrungsberichte,
  6. sascha knebel gmbh & co. kg erfahrungen,
  7. erfahrungsbericht sascha knebel,
  8. sascha knebel reimport,
  9. erfahrungen sascha knebel,
  10. sascha knebel kreuztal erfahrung,
  11. Autohandel Waldorf,
  12. sascha knebel inzahlungnahme,
  13. autohaus knebel,
  14. erfahrung mit sascha knebel,
  15. Sascha Knebel GmbH,
  16. erfahrung sascha knebel,
  17. bewertung autohaus sascha knebel,
  18. erfahrung mit sascha knebel auto,
  19. sascha knebel erfahungen,
  20. sascha knebel golf forum,
  21. sasha knebel,
  22. eu kreuztal,
  23. erfahrungen sasha knebel,
  24. sascha knebel bewertung,
  25. autohaus sascha knebel erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Firma Sascha Knebel - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...