Erfahrungen mit dem 120 PS Diesel (1,6 TDI - Greenline)

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Beeblebrox, 10.06.2016.

  1. #1 Beeblebrox, 10.06.2016
    Beeblebrox

    Beeblebrox

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,

    Es gibt schon sehr viele "Erfahrungen mit.."-Threads, aber genau den gibt's nicht, der für mich aufgrund von nserer Firmenwagenpolitik im Praxis interessant wäre.

    Ab sofort sind Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß größer als 100g/100km "bestraft" (haben einen niedrigeren Preislimit). Beim Superb heißt das für mich: 1.6 TDI 120 PS Greenline (95 g/100km).

    Als Testwagen gibt's leider keine Chance, einen solchen Superb zu bekommen (es gibt überall nur die 150 PS Diesel), habe einen Octavia 3 Combi mit 110 PS TDI (5-Gang) probe gefahren, soll laut Katalogwerte identisch zum Superb laufen. Ehrlich gesagt, fand ich ihn so für alltags völlig akzeptabel, ein Hindernis auf der Straße ist man mit Sicherheit nicht.

    Es gab nur eine Sache, die mich gestört hat, der Octavia hat einfach kein Lust, 50 km/h zu fahren. 3. Gang ist zu wenig (fast 3000 U/min), 4. Gang ist zu viel (ca. 1300 U/min), statt Beschleunigung bekommt man nur Dröhnen.
    Sollte beim Superb etwas besser sein, wegen anderer Getriebeabstufung (6-Gang).

    Und nun die Bitte: könnt ihr Eure Erfahrungen hinschreiben, kann man mit dem kleinen Diesel im großen Körper ohne untragbaren Kompromissen leben?

    Danke vielmals!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Mein Chef Fährt den Passat, aber mit DSG7 Gang. Da hängt auch öfters mal n Wohnwagen dran. und das Geht auch den Gotthard hoch problemfrei.
    Klar ist der Anzug nicht mit dem Von meinem 280er zu vergleichen. Selbst durfte ich auch schon ran(ohne Hänger).. ist keine Rennmaschine, im Heutigen Standard. Langsam ist er aber auch nach heutigem Standard nicht. Wenn irgend möglich würde ich aber zum DSG greifen. fährt man im verkehr mit verliert man keine Nennenswerte Zeit zum 150Ps. Vielleicht mal einen Passat versuchen?
     
  4. #3 Mäxchen, 10.06.2016
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    5555
  5. #4 crazy01, 10.06.2016
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Spitze geht der kleine auch 200 und im Verkehr braucht man nicht mehr und wenns frei ist auch zu auch Zeit auf Geschwindigkeit zu kommen. Nur eben das Problem das es eben nicht so schnell schneller wird.
    Ich hätt auch den kleinen genommen wenn nicht meine Frau gesagt hätte der muss schon deutlich schneller beschleunigen können als der unser kleiner Fabia. Ich binn der Meinung der 1,6er ist ein guter Motor mit 120PS.
     
  6. #5 Mäxchen, 10.06.2016
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    5555
    Den Greenline gibt es leider nicht mit DSG.

    Grüße Lars
     
  7. #6 Beeblebrox, 11.06.2016
    Beeblebrox

    Beeblebrox

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke erstmals für die Antworten.

    So wie es sich lest, müsste der 1,6TDI schon brauchbar sein (bestätigt auch meine Erfahrung mit dem Octavia).
    Bei uns ist Greenline keine Austattungsvariante, sondern eine wahlbare Motorisierung für Ambiente und Style, d.h. beim Style muss man nur auf wenigen Extras (ausser Fahrdynamik :)) verzichten (AHK, 3-Zonen-Climatronic), und es gibt nur 2 möglichen Felgentypen. Dafür bekommt man aber den SunSet und das Sportfahrwerk.

    Wie Lars geschrieben hat, DSG gibt's beim Greenline nicht, der "normale" 1,6-er bringt mir aber erstmals nichts, mit seiner 105g/100km CO2-Ausstoß ist er in der gleichen Kategorie wie die 2 größeren Diesels, bei denen ich so gut wie keine Zusatzausstattung wählen könnte.

    Frage an 1,6 TDI-Fahrer: kann man mit dem Superb etwa bei 50 km/h ruhig in 4. Gang ohne Brummen und Vibrieren fahren (nicht unbedingt beschleunigen), oder ist das genauso blöd wie beim Octavia? Wackelt das DSG nicht hin und her zwischen den Gänge?
     
  8. #7 crazy01, 11.06.2016
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Also ich finde wenn das mit dem 5 Gang Getriebe bei ca. 55 möglich ist, sollte das mit dem 6-Gang Getriebe auf jedenfall möglich sein, da ja die Gänge enger Abgestuft sind und somit die Gänge 1-5 kürzer sind als im normalen 5-Gang Getriebe.
     
  9. Vain86

    Vain86

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also im Konfigurator (in Österreich zumindest) kann man den 1,6 Liter Diesel mit 120 PS und DSG auswählen?
     
  10. #9 Slavi_W, 11.06.2016
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style 2.0TDi 110KW @ 175KW
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    13000
    den Greenline ?
    gibts ja garnicht bei uns.
     
  11. Vain86

    Vain86

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich jetzt davon, wenn ich mich nicht richtig auskenne und meine, antworten zu müssen... xD Mein Fehler...
     
  12. #11 ostomek, 12.06.2016
    ostomek

    ostomek

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den 1.6 mit 120 Ps. Er geht Spitze ca. 205 kmh . Bis 140 geht's mit DSG gut voran. Dann dauert es ein wenig bis 200.
    Aber für den Alltag braucht man nicht mehr, wenn man in einer bergigen Gegend wohnt dann würde ich den 150PS nehmen, für Norddeutschland reicht der 120 Ps.
     
  13. #12 Mäxchen, 13.06.2016
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    5555
    Mit DSG schaltet der 1.6 TDI bei ca. 45 km/h in den 5.Gang und dreht bei 50km/h dann ca. 1.300 U/min.
    Im 4.Gang bei 50 km/h ca. 1.800 U/min.

    Grüße Lars
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Beeblebrox, 17.06.2016
    Beeblebrox

    Beeblebrox

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke! Wenn das ihm noch ohne lautes Brummen geschiet, habe ich keine Sorgen mehr. :)
     
    MrMaus gefällt das.
  16. #14 mrflowjoe, 23.06.2016
    mrflowjoe

    mrflowjoe

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Gießen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    MTS-Mobile
    Ich fahre jetzt so ca. 11-12TKM den 1,6TDI als Handschalter.

    Im normalen Verkehrsfluss im Ort fahre ich schon meist im vierten. Da die Fließgeschwindigkeit ja aber doch auch auf 40 abfällt
    schaltet man hier und da schon mal runter. Ist aber alles unauffällig.

    Verbrauch liegt bei mir bei unter 5,6-5,7 Litern in etwa, ich fahre aber hauptsächlich Autobahn und weniger Überland/Stadt.

    Motorisierung ist meines Erachtens ausreichend.

    Ich hatte "keine Wahl", ich habe den Wagen so gekauft wie er auf dem Hof stand und wollte nicht auf eine Bestellung warten.
     
Thema: Erfahrungen mit dem 120 PS Diesel (1,6 TDI - Greenline)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Erfahrung passat TDI 120 PS

    ,
  2. Erfahrungen skida superb greenline

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem 120 PS Diesel (1,6 TDI - Greenline) - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...