Erfahrungen mit dem 1.6 TDI (115PS)

Diskutiere Erfahrungen mit dem 1.6 TDI (115PS) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, ich tippe mir seit Tagen die Finger wund um irgendwo Erfahrungswerte zum neuen 1.6er Dieselmotor mit 115PS zu bekommen. Vielleicht kann...

  1. Exxos

    Exxos

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    39
    Servus,

    ich tippe mir seit Tagen die Finger wund um irgendwo Erfahrungswerte zum neuen 1.6er Dieselmotor mit 115PS zu bekommen. Vielleicht kann mir da jemand seine Erfahrungen schildern? Wie zufrieden seid ihr?
    Finde leider nur Infos zum 90 und 105PSler....

    Wie schaut es mit dem DPF aus? Muss dieser irgendwann gewechselt werden?

    Danke schonmal

    Heiko
     
  2. #2 Robert78, 07.11.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Den 115 PS Diesel gibts im O3 ja erst seit dem Facelift. Davor war der 110 PS Diesel im Einsatz, das ist baulich der selbe. ( EA288 )
    Daher kannst du auch Erfahrungen des 110 PS Motor heranziehen.

    DPF sind eigentlich schon länger kein Problem mehr, bereits beim O2 mit dem 105 PS gab es da keine Probleme und sollte die 200000 locker schaffen.

    Ich war mit dem "alten" 105 PS zufrieden und bin es jetzt mit dem aktuellen 1,6TDI auch.
     
  3. Exxos

    Exxos

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    39
    Hallo,

    ah ok, wußte nicht dass des die selben Motoren sind. Dann kann ich die Tests auch davon nehmen. Danke dir.
    Welchen Verbrauch hast du so ca. bei deinem?
     
  4. #4 Robert78, 08.11.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    5-5,5 Liter im Alltag mit vielen Kurzstrecken, und sehr hügeliger Gegend. Geht aber auch mit 4 Liter und drunter wenn man das Gaspedal streichelt und die Strecke passt.
    Ich fahr wie es mir Spaß macht und 0,5 Liter mehr jucken mich um ehrlich zu sein nicht. Mein Ziel ist es von A nach B zu kommen und nicht auf Spritmonitor auf Platz 1 zu stehen.
     
  5. #5 Octavianer26, 08.11.2017
    Octavianer26

    Octavianer26

    Dabei seit:
    02.07.2017
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    O3 2.0TDI DSG Elegance
    Ich hatte den 110PS mal als Leihwagen und fand den eigentlich recht gut. Das 5 Gang Getriebe war sehr lang übersetzt, man konnte gut schaltfaul fahren und auch auf (österreichischen) Autobahnen war der Motor recht passabel, und dank der langen Übersetzung recht ruhig.
    Allerdings muss ich sagen, dass mir danach mein 2.0TDI DSG noch eine Ecke souveräner vorgekommen ist.
     
  6. #6 Octaviakutscher, 09.11.2017
    Octaviakutscher

    Octaviakutscher

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Kirchworbis 37339 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.6 TDI Ambition
    Den 105 PS TDI fahre ich im Octavia III jetzt fast 4 Jahre und knapp 120.000 km. Probleme? Keine. Im Octavia II hatte ich ihn auch schon über 120.000 km im Betrieb. Da mußte bei knapp 100.000 km das AGR-Ventil (auf Garantie) getauscht werden. Ansonsten auch keine Probleme. Der Motor ist ausgereift und hat auch genügend Leistung für den Alltag. Aktuell fahre ich ihn mit dem 7-Gang DSG und bin voll zufrieden. Und den 1.6er mit 115 PS wird wohl auch mein nächster Antrieb im neuen Auto werden, trotz des Dieselgeredes aktuell. Sparsam und genügend Kraft für fast alle Lebenslagen. Aktuell fahre ich den Dieselmotor mit etwas unter 5,0 l. Allerdings bekommt man als Neuwagen für den Preis eines 115 PS Diesels mit Automatik schon einen 2.0 TDI mit Handschalter. Das lockt schon. Aber mir reicht der 1.6er vollkommen aus.
     
    Robert78 gefällt das.
Thema: Erfahrungen mit dem 1.6 TDI (115PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 tdi probleme

    ,
  2. 1.6 tdi 115 ps

    ,
  3. skoda octavia 1.6 tdi 115 ps probleme

    ,
  4. skoda octavia 1.6 tdi 115 ps,
  5. octavia 1.6 tdi adac 116 ps,
  6. skoda octavia 1.6 tdi test 2018,
  7. skoda 1 6 tdi probleme,
  8. octavia 1.6 tdi erfahrungen,
  9. www.1.6 mpi vw oihre erfahrungen lauflaistungen.de,
  10. skoda rapid 1.6 tdi probleme,
  11. skoda octavia 1 6 tdi 116 ps,
  12. skoda octavia 1.6 tdi vs 2.0,
  13. skoda octavia 1.6 tdi test,
  14. octavia 1.6 tdi 115 ps,
  15. skoda octavia 1.6 tdi dsg test,
  16. skoda octavia combi 1.6 tdi 115 ps test,
  17. kritik skoda oktavia 1.6 diesel dsg,
  18. skoda octavia 115 ps diesel test,
  19. skoda oktavia 115ps,
  20. Skoda rapid tdi 116 PS chiptuning www.skodacommunity.de,
  21. vw 1.6 tdi probleme,
  22. 1.6 tdi probleme 2017,
  23. skoda octavia iii 1.6 tdi 116 ps,
  24. probleme chiptuning 1.6tdi,
  25. octavia tdi 1.6. ambition
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem 1.6 TDI (115PS) - Ähnliche Themen

  1. DTE System Erfahrungen

    DTE System Erfahrungen: Hallo, Hat jemand Erfahrungen mit dem Chiptuning von DTE Powercontrol X? Bring es spürbar was?
  2. Meine Erfahrungen zum Superb III und Wechsel zum Superb MJ 2021

    Meine Erfahrungen zum Superb III und Wechsel zum Superb MJ 2021: Hallo, die drei Jahre sind abgelaufen und ich musste überlegen, was ich ich nun bestellen soll. Ich bin mit diesem Wagen deutlich weniger...
  3. Erfahrungen Octiavia 1 Automatik ?

    Erfahrungen Octiavia 1 Automatik ?: Hallo zusammen, Ich habe mich mal hier registriert ,da ich in Erwägung ziehe mir bald einen Octavia der ersten Generation mit 1.6er Benziner und...
  4. Eure Erfahrungen mit der Firma Milotec

    Eure Erfahrungen mit der Firma Milotec: Hallo zusammen, ich habe am 09.08.2020 bei der Firma Milotec einen Ladekantenschutz bestellt. Nach einer Woche, am 17.08.2020, habe ich angerufen...
  5. Radlager von Metzger, Erfahrung?

    Radlager von Metzger, Erfahrung?: Moin, hat jemand mit besagter Marke Erfahrung gesammelt? Mein örtlicher Teilehändler bekommt aufgrund von Lagerrückstand aktuell nur nen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden