Erfahrungen mit Chiptuning von P-Box Motortuning

Diskutiere Erfahrungen mit Chiptuning von P-Box Motortuning im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hier habe ich mal meine persönlichen Erfahrungen aufgeschrieben, die ich mit einem Chip von Pbox-Tuning gemacht habe. 13.02.2002 Endlich...
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.737
Zustimmungen
688
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hier habe ich mal meine persönlichen Erfahrungen aufgeschrieben, die ich mit einem Chip von Pbox-Tuning gemacht habe.

13.02.2002

Endlich ist es soweit, ich bekomme probeweise einen Chip in meinen Fabia. Einbau ging ziemlich flott. Abfahrt. Zögerlich beschleunige ich mein Heiligtum, auf den ersten (sehr vorsichtigen) Tritt nix neues. Dann Feierabend. Die Ampel musste ich noch schaffen und bin mit entsprechendem Tempo in die Kurve. Gas geben, hmm, meine ASR-Leuchte zeigt mir Traktionsprobleme ....
Im normalen Tempo nach Hause getuckelt (sch ... LKW).

14.02.2002

Endlich geht’s richtig los, früh auf Arbeit. Bei einem sanften Tritt auf das Gaspedal werden ungeahnte Tierchen in meinem Bauch geweckt. Ich glaube, die heißen Schmetterlinge . Ein solche Kraftentfaltung ist mir bisher nur bei meiner Suzuki Bandit Sport ab 8.000 u/min wiederfahren. Selbst der Ibiza Tdi war dagegen ein Langweiler. Erste negative Anzeichen (nach den Traktionsproblemen) machen sich erkennbar: ein deutlicher Mehrverbrauch bei der Beschleunigung, dies relativiert sich aber durch einen Minderverbrauch bei normaler Fahrweise (denke ich zumindest, siehe 18.02.2002). Auf dem Heimweg von der Arbeit gehen die Pferde mit mir und Fabi durch. 2 km Vollgas. Leider kam dann die nächste Ortschaft .....

15.02.2002

Auf dem Heimweg stelle ich einen neuen „Spritsparrekord“ auf, bei gleicher Fahrweise ca. 5 % weniger Verbrauch. Erfreulich, denke ich zumindest. Wurde leider am Montag eines Besseren belehrt ;(.
Erste Beschleunigungstests bestätigen meinen Eindruck. Fabi ist wirklich flotter. Die Beschleunigung von 0-100 km/h erledigt er jetzt in knapp 9,4 Sekunden. Ansonsten noch schnell vollgetankt. Am Montag muss Fabi auf der A2 zeigen, wo der Hammer hängt ;-).

16.02.2002

Mit Fabi zum Fußball. Beim „leichten Beschleunigen“ wird mein Kumpel in die Sitze gedrückt und wundert sich nur ...... und ich grinse J.

17.02.2002

Heute hat Fabi Ruhetag.

18.02.2002

Dienstreise nach Wittstock. 280 km. Bis zur A14/A2 gemütliches Cruisen (ist ja noch mitten in der Nacht). Dann auf die A2, Beschleunigung top. Bis ca. 180-190 km/h vergeht die Zeit wie im Zeitraffer. Danach geht’s etwas langsamer. Anschließend ist die Autobahn frei, und die nächste Enttäuschung lässt nicht lange auf sich warten. Die erwartete Erhöhung der V-max. bleibt aus. Also geht’s mit gut 220 auf Richtung Berlin, zwischendurch immer wieder mal etwas langsamer, um Fabi nicht überanzustrengen. Zurück das gleiche Bild. Die versprochene Erhöhung der V-max um ca. 7 km/h bleibt aus. Dafür nicht der nächste Schock. Angekommen in Magdeburg war ich Tanken. Der BC zeigte mir 6,3 l/100km an. Verbraucht habe ich tatsächlich 7,5 l/100 km. Abzüglich eventueller Messfehler also noch ein Mehrverbrauch von knapp 1 Liter. Daraus schließe ich, dass dem Steuergerät solche falschen Werte gegeben werden, dass die Verbrauchsanzeige sehr ungenau geht (vorher ging sie relativ genau). Ein weiterer Nachteil.

Eigentlich sollte der Test noch bis Donnerstag gehen, aber die bisherigen Nachteile sind so gravierend, dass die Schmetterlinge, die beim Beschleunigen auf 180 – 190 km/h in meinem Bauch umherfliegen schon sehr (zu) schnell verdrängt werden.

Vorteile:

- Bärenstarke Kraftentfaltung
- Top-Beschleunigung

Nachteile:

- Erhöhter Kraftstoffverbrauch beim Beschleunigen
- Arge Traktionsprobleme, vor allem auf nasser
Fahrbahn
- Verstärkter Rußausstoß
- bei mir keine Erhöhung der V-max
- verfälschte Anzeige der Verbrauchsdaten im BC
- kein geringerer Spritverbrauch bei gleicher Fahrweise
- Probleme mit der Garantie

Unterm Strich muss ich sagen, ist die ganze Sache eine sehr feine Sache, wenn man nur die Vorteile sieht. Jeder sollte sich im Klaren sein, welche Vor- und Nachteile so eine Aktion hat, ganz abgesehen von der Anschaffung (ich hätte ca. 600 Euro inkl. Tüv bezahlt). Ich werde die ganze Sache nicht machen lassen und mich nach einem anderen Tuner umschauen.

Ich möchte hier ausdrücklich betonen, dass vorstehende Zeilen meine teils subjektiven Erfahrungen sind. Ein anderer Tester macht vielleicht völlig andere Erfahrungen .......

Andreas :]
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
"Die Beschleunigung von 0-100 km/h erledigt er jetzt in knapp 9,4 Sekunden."

Na ich wüsste ja mal gerne wie man auf solche Meßwerte kommt.... selbst eine sekundengenaue Angabe hätte ich schon angezweifelt (Tachoabweichung, Meßgenauigkeit & Bedienung der Stoppuhr o.ä.)... oder hattest du etwa "richtige Meßgeräte" zur Verfügung?

Nebenbei, Aufkleber sind angekommen!
 

dan

Guest
Hi KKS!

Das mit der Vmax wundert mich nicht sehr. Dein Fabi hat ja auch vorher schon bis über 4300 U/min gedreht.
Viel mehr ist da nicht drin. Eine wirkliche Erhöhung der Vmax würde sich nur durch eine gleichzeitige Verlängerung des fünften Ganges realisieren lassen.
Wahrscheinlich ist die Powerbox auch nicht optimal abgestimmt, so das über 4000 Touren die Leistung doch recht schnell zu Werten abfällt die du auch vorher schon hattest. IMHO ist ein richtiges Chiptuning immer noch die bessere Lösung. Die Traktionsprobleme werden dir aber auch dann nicht erspart bleiben. Ich habe auch bei mir schon bemerkt, dass das ASR etwas zu zögerlich reagiert.
Ich warte definitiv noch das Ende der Garantiezeit ab. Dann geht’s aber auch bei mir zum Chiptuning.

MfG Dan
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.737
Zustimmungen
688
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@toaster

Ich war mit meinem Fabi auf einem Testgelände von AMS und habe mitgezählt !

Im Ernst, ich habe x-tra geschrieben meine Erfahrungen und das kann ja nur mit einem Beifahrer + Stoppuhr sein. Sicher ist dabei die Tachoabweichung und Messfehler eine Komponente. Wo wir dabei sind. Ich hatte falschen Reifendruck, habe sämtlichen überflüssigen Ballast wie Rückbank, Reserverad und Radio ausgebaut. Zudem bin ich nur mit 5 Litern Sprit gefahren, so dass Fabi 200 kg leichter war. Hätte ich dies nicht gemacht, würde ich sicher um die 20 Sekunden brauchen. Noch was zu meckern :bissig: ????

Vorstehende Zeilen sollten ein Erlebnisbericht und keine wissenschaftliche Auswertung sein. Meine weitere Meinung behalte ich lieber für mich. Ich denke das ist besser. Es gibt halt Leute, die auch noch Haare spalten.

Andreas
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Du hast vergessen die Spiegel einzuklappen :schlumpf:

Ich geb einen aus und die Sache ist gegessen - Ok? :blau:
 
Thema:

Erfahrungen mit Chiptuning von P-Box Motortuning

Erfahrungen mit Chiptuning von P-Box Motortuning - Ähnliche Themen

2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Tuningbox beim 1,4 TDI: Nachdem ich jetzt viele Jahre mit Tuningboxen der Fa. Saretz fahre (ich glaube seit 2006, also deutlich mehr als 100.000 KM), hier auch schon...
Verbrauch 2.0tdi PD - wie kann das sein?: Hallo, ich habe bin vor kurzem in die Schweiz gefahren und hab dabei mal den Dieselverbrauch beobachtet. Ich habe mittlerweile 3 mal...
17 " + Eibach 30mm: Hallo ! Bräuchte mal Eure Hilfe, hab momentan (auf Fabia-Limo 1.4 16V 74 kw)noch die Serien-Räder drauf (15" mit 195er Reifen) und Eibachfedern...
OBD II - Motortuning für Fabi RS: N'Abend, war gerade mal wieder planlos im Internet surfen, da bin ich auf auf interessantes Angebot gestoßen...

Sucheingaben

pbox motortuning

,

p box chiptuning

Oben