Erfahrungen mit Alpine Navi INA N333R ?

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Brando, 23.01.2004.

  1. Brando

    Brando Guest

    Hat zufällig jemand ein Alpine INA N333 R verbaut ?

    Mich würde mal intersessieren, welche Erfahrungen Ihr damit habt.

    Ich will mir ein Navi zulegen und schwanke derzeit noch zwischen dem Alpine und dem Becker TP Highspeed 7823.
    Leider ist das Alpine gleich 300 EUR teurer, sieht aber optisch echt geil aus.

    Gruß
    Brando
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juhuuh

    juhuuh Guest

    Hi,

    schau mal bei meinen Navi-Vergleichs Seiten rein.

    Alpine ist gut, bietet als einziges 1DIN Navi Karten auf DVD.

    Becker hat aber das bessere Preis/Leistungsverhältnis und bietet skodafreundliche grüne Display Beleuchtung. Überdies kann man auch ohne CD-Wechsler navigieren und gleichzeitig Musik-CD's abspielen.
     
  4. #3 turbo-bastl, 07.03.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Hat jemand Erfahrung mit diesen Navy-Systemen im Auslandseinsatz?

    Wie kann es sein, dass Alpine die europ. Straßendaten auf eine DVD, Becker aber nur auf eine CD (ca. 1/10 des Speicherplatzes) presst. Kennt Becker nur die Autobahnen :zwinker:

    Frage 2:
    Diese Geräte haben nur 4 Lautspr.-Anschlüsse, heißt das, dass 4 bei mir brach liegen (habe 8 Lautsprecher dank der Elegance-Ausstattung)? Oder gibt es da eine Lösung, dass alle 8 laufen.

    Helft mir, mein Fabia Combi 1,9 TDI PD Elegance wird es euch danken :]
     
  5. juhuuh

    juhuuh Guest

    zu 1)

    Becker ist auch im Ausland ausgezeichnet, auch Nebenstrassen bis hin zu vielen kleineren Ort enthalten. Bin sehr zufrieden. CD reicht, weil stark komprimiert, geht etwas zu lasten der Geschwindigkeit, das TP High Speed ist aber immer noch sehr schnell.Unbedingt darauf achten das die Navi-SW von NAVTEC ist.
    Übrigens ein Vorteil der CD: Wenn es nicht verboten wäre, würde sich eine Sicherungskopie einfacher erstellt lassen :nikolaus: .

    Die Einschränkungen die Du erwähnst - nur Hauptverkehrstraßen im Ausland - gilt für Blaupunkt.

    zu 2)
    Du hast doch auch nur 4 LS Anschlüsse im Radioschacht? Alles andere würde mich wundern. Die 8 sind doch sicher per Weiche verschaltet. :graus:

    P.S: nur die Becker Systeme bieten 2 Tuner. Damit macht TMC Empfang Freude, weil man hören kann was man will und doch immer up-to-date ist. :gruenwink:

    großer Vergleich guter 1DIN Navigationssysteme
     
  6. #5 turbo-bastl, 07.03.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Erstmal danke für die Infos :-)

    Was die Lautsprecher betrifft: Ich hole meinen Fabia Combi erst am Donnerstag ( :schiessen: ) ab, weiß nur aus dem Prospekt, dass die Elegance-Versionen 8 Lautsprecher haben. ?(
     
  7. #6 fire fabia, 08.03.2004
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo,

    ich würde das Alpine bevorzugen. Es gibt mehrere Argumente:
    u.a.- 20 Länder auf einer DVD

    -hat auch eine grüne Beleuchtung , aber nur auf den Tasten, Display ist weiß mit verschiedenen Graustufen(für die Kartendarstellung)

    -Blende ist elekt. Winkelbar

    - Kartendarstellung auf dem Display, samt Zoom Funktion für Kreuzungen

    - Datenübertragung ist bei einer DVD 6-10 mal so schnell
    (es sind aber auch mehr Daten drauf, daher nur ein geringer Unterschied zu Becker)


    VORTEIL Becker:

    - auch das Display ist in grün
    - bessere Bedienung
    - besserer Radioempfang
    - zudem 2 RDS Tuner
    -kein Wechsler nötig , da die Route auf dem RAM gespeichert werden kann
    (bei Alpine kostet der CDA Wechsler mit oder ohne MP3 etwa 299/349 Euro)



    @turbo-bastl

    Die Becker Software ist abgespeckt. d.H. bei Städten unter 30,000 Einw. ist nur die Hauptstr. drauf, allerdings nur bei Städten, die NICHT in einem Ballungsgebiet sind.
    (in Deutschland)
    Im Ausländischen Bereich kann dies vielleicht noch extremer sein, sprich z.B. in Italien alle Städte unter 100,000 Einw. haben nur die Hauptstr. drauf (nur ein vermutung)
    Bei der DVD ist die kleinste Gasse in der Kleinstadt mit drauf. Zudem hat Becker soweit ich weiß ein Land weniger dabei.

    gruß fabian
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Die Aussagen von FireFabia kann ich nicht ganz bestätigen,

    Die TP Highspeed (7823 m. grünem Display) von Becker haben derzeit noch
    die TA Version 2.0 drauf, derzeit werden diese aber umgetauscht oder bereits
    mit der neuesten NT Version 3.0 ausgeliefert.

    Auf der CD sind 22 Länder:

    A, AND, B, CH, CZ, D, DK, E, F, FIN, FL, GB, I, IRL, L, MC, MC, N, NL, P, RSM, S, V
    in der gewohnten NT Qualität.

    Habe mit NT auch bisher im Ausland nie Probleme gehabt.

    Ich fahre jetzt schon 6 Jahre Becker und bin mit den Geräten 1A zufrieden und als mehr
    Radiohörer gibt es sowieso nichts vergleichbares ;-)

    Michael
    [​IMG]
     
  10. Brando

    Brando Guest

    Na da sind wir wohl ein bißchen vom Thema abgekommen.
    Egal.
    Ich habe mir das Alpine geholt, aus den genannten Vorteilen und weil ich einen günstigen Kurs bekommen habe.
    Alleine klangmäßig liegen Welten zwischen dem Alpine und dem Becker. Außerdem finde ich das Outfit und das Display wesentlich besser. Ich bin voll zufrieden.

    Ciao
    Brando
     
Thema: Erfahrungen mit Alpine Navi INA N333R ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alpine pxe h650 erfahrungen

    ,
  2. alpine ina no33r ohne dvd navi

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Alpine Navi INA N333R ? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  2. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  3. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  4. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  5. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...