Erfahrungen jenseits der 75.000 km

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Huti, 31.03.2010.

  1. Huti

    Huti

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    noch kein Roomster
    Werkstatt/Händler:
    n.A.
    Hallo liebe Leute

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto und schwanke so zwischen Opel Combo und dem Roomster. Ich würde gern wissen welche größeren Reparaturen/Verschleiß man nach 75.000km erwarten kann oder ob schon jemand welche hatte. Wie kann man den Roomster bzw Haltbarkeit einschätzen? Wann fangen bei diesem Auto die großen teuren Reparaturen an und ab welchen Kilometerstand sollte man ihn wieder abstoßen um von hohen Reparaturkosten verschon u bleiben.

    Ich freue mich auf eure Erfahrungen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ist zwar nicht ganz die Antwort auf Deine Frage, aber ich bin auch zwischen Combo und Roomster geschwankt.
    Combo ist halt sehr (höflich ausgedrückt) ökonomisch gebaut. Der Roomy ist da mehr ein Auto - und deutlich sparsamer. Dazu ein paar Kollegen, die ihre Opels verfluchen.... das wars....

    Vorteil Skoda: sie kriegen von VW nur das "alte" und daher auch das bewährte und erprobte. Mit Kinderkrankheiten aus dem VW Regal dürfen sich halt die Audis rumärgern - die Testfahrer für Skoda.

    Komplett Mängelfrei - das ist leider Illusion, die Zeiten sind vorbei
     
  4. tgb

    tgb

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Preußisch Oldendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    38000
    Hi,

    um 75.000 km sollte man sich bei dem 1.4er Motor (16V) Gedanken wegen des Zahnriemens machen. Den würde ich persönlich schon erheblich vor dem üblichen 120000er Intervall tauschen.

    Ansonsten hat unser Roomy nun über 40000 km runter und knapp 3 Jahre auf dem Buckel und es war noch absolut GAR NIX an dem Auto. :)

    Viele Grüße
    tgb
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Begründung?

    (mein Corolla hatte 100.000 Vorschrift. Bei 165.000 hab ich mich dann entschlossen - er sah noch fast neu aus, nur die Spannrollen waren nicht mehr 100%.

    aber schon 75Tkm statt 120Tkm ? das erschreckt mich ein wenig.....
     
  6. Huti

    Huti

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    noch kein Roomster
    Werkstatt/Händler:
    n.A.
    gut mit dem Zahnriemen kann ich leben. Ich habe jetzt einen Renault laguna und seit ich über 100.000 kommt alles auf einmal, klima, kupplung, stoßdämpfer, radaufhänung, kugelbolzen, servolenkung, technikspinnerein, heckscheibenmotor kaputt (höre und staune 300 euro soll das kosten) ...... hab schon fast 5.000 in 2 jahren jetzt gelegt dafür.



    Ich hoffe diese Dinge kommen hier nicht in der Dichte vor. Deswegen auch die Frage nach den groben Mängeln und ab wann.
     
  7. tgb

    tgb

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Preußisch Oldendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    38000
    Die Spannrollen sind (oder waren) der Schwachpunkt bei dem Motor. Wir hatten den Vorgänger mit 75 PS im Lupo und da bin ich jetzt einfach mal von den gleichen Voraussetzungen ausgegangen... damals riet man uns auf jeden Fall deutlich vor 100000km den Wechsel zu machen.

    Link:
    http://www.motor-talk.de/forum/zahnriemenwechsel-1-4-16v-wechselintervall-t1438863.html
     
  8. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    dafür sind franzosen im allg. bekannt. Mein erster Opel kadett, dem rostete der Bremssattel alle 2 jahre fest - kein wunder, prangte doch darauf die Schrift "Made in France" :P
    Aber ich werd meinem Corolla noch nachweinen. in knapp 300tkm war: 1x Zahnriemen, 1x Bremsscheibe/Klötze vorne, 1x Klimaanlagenservice - auf Verdacht: ein Radlager hinten (bei ca. 200tkm Werkstatt meinte ok, aber akustisch war so ein wechselndes leises, sich änderndes Abrollgeräusch der Reifen je nach Kurve. Danach wars weg) und zuletzt. Halbachse-Außenlager (Geräusche - getauscht auf Schlchterersatzteil - wieder ok) und der Auspuff (vorne oder Krümmer). Allerdings kam dazu dann der Rost (Regenrinne durch) und der Spaß verging...

    Denke, der Roomy wird irgendwo zwischen deinem Laguna und dem Corolla liegen.
    Danke - Spannrollen verursachen zum Glück nicht gleich einen Motorschaden wie ein gerissener Riemen. Sollten sich akustisch bemerkbar machen und das kann man eigentlich "abwarten". also ab 70.000km genauer hinhören :thumbup:
     
  9. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Du erhälst VW Qualität etwas, aber auch nur etwas, billiger.
    Testberichte fallen doch immer positiv aus über 100000 km.
    Es kommt doch auch darauf an, wie die mit dem Wagen umgehst und ihn pflegst.
    Und zu dem Zahnriemen: Es soll Gerüchteweise auch bei anderen Marken schon zu
    Schäden durch denselben gekommen sein.
    Kinderkrankheiten und Serienfehler hat eigentlich jedes Modell, jedes Herstellers.
    Die einen werden bekannt, die anderen verschwiegen und-oder heimlich repariert.
    Es ist auch ein Unterschied ob vielleicht 400000 Fabia/Roomster oder 1568 Avensis ;)
    durch die Gegend fahren. Wo fallen Fehler eher auf?
    Und auf Pannenstatistiken und TÜV-Reports würde ich keinen Pfifferling setzen.
    Und was nützt Dir ein Auto, in dem Du Dich nicht Wohlfühlst. Das Auto soll doch auch den "Bauch"
    ansprechen.
    Meiner Meinung nach, werden später eher kleine Dinge nerven, als das große Reparaturen anfallen.
     
  10. #9 Bauer2011, 11.04.2010
    Bauer2011

    Bauer2011

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Braunschweig, AH Beyerlein
    Kilometerstand:
    214600
    Hallo,

    ich fahre nun berufsbedingt mehr als bei Kauf meines 1,6 L Benziners im Feb. 2007 gedacht.
    Aber außer den vorgeschrieben Inspektionen ( alle 30.000 KM / und die Intervalle stimmen bei mir auf fast 1000 KM genau ) habe ich keine Probleme.
    Und mein Motor hat keinen Zahnriehmen, der gewechselt werden müßte.

    Grüße

    Bauer 2011
     
  11. goetzi

    goetzi

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen Am Rüten 28357 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Winkelmann, Bremen - Oberneuland
    Kilometerstand:
    70000
    Wir haben zwar erst 42000 km, aber schau dir doch mal den Bericht bei Auto-Motor-und-Sport.de an ("Skoda Roomster Dauertest") , sehr positives Bild. Bis jetzt kann ich auch nix schlechtes über unseren Karren sagen :-)
     
  12. #11 MyRoomster, 15.04.2010
    MyRoomster

    MyRoomster

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63kw
    Werkstatt/Händler:
    hat jemand nen guten Tipp?
    Kilometerstand:
    55500
    leider ist der roomy kein corolla der Baujahre 1995-2000. Das waren noch Autos!! Ich hatte selbst auch einen Corolla Linea Terra (BJ 1997). 230.000 und keine großen Probleme oder Reperaturen. Allerdings hat er im Motorblock zu Ölen angefangen und eine Abdichtung hätte mich so 300 Euro gekostet. Zusätzlich noch ein neuer Auspuff (300 Euro). Da dachte ich mir dann, ich nehm die Abwrackpremie mit und einen Skoda Roomster :-)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Oceanblue, 17.04.2010
    Oceanblue

    Oceanblue

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V Style Plus Edition, Oceanblue metalic, DR, AHK, Klimaautomatic, Sitzheizung,
    Kilometerstand:
    69000
    Hallo,

    in der Autobild Nr.15 (Seite 73) von dieser Woche werden Fabia und Rommster als "Gebrauchte" vorgestellt. Der Roomster schneidet dabei sehr gut ab. Wie auch schon beim 100000km Test vor einiger Zeit.
     
  15. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Haben einen Scout 1.6 Tiptronic im Kundenkreis BJ 12/07, der jetzt fast 130000km runter hat, bis auf ein Einparkhilfesensor , Bremse vorne, je ein Satz Sommer und Winterreifen und natürlich Inspektionen war noch nix dran. Einziger Schwachpunkt ist dass die Abblendbirnen vorne nur ca 40000km halten, Kunde fährt aber mit Tagfahrlicht. ;) Sogar die Querlenkerlagergummies sind noch wie neu.
     
Thema:

Erfahrungen jenseits der 75.000 km

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen jenseits der 75.000 km - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...