Erfahrungen bezügl. der Klimaleistung gesucht

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von KathiZ, 21.05.2014.

  1. KathiZ

    KathiZ

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir sind aktuell ja auf Neuwagensuche und Liebäugeln mit dem Yeti. Nun ist es jedoch so, dass wir einen english Bulldog haben. Bisher fährt er in unserem Auto im Fußraum (Kurzstrecke) und auf der Langstrecke mit einem Geschirr gesichert auf der Rückbank mit. Im Neuwagen soll er jedoch in den Kofferaum wenn wir längere Strecken fahren. Hermann ist etwas hitzeempfindlicher als langschnäuzige Rassen. Nicht viel (gute Nase und gute Atmung), aber dennoch macht im stickige Wärme im Auto zu schaffen. Nun habe ich gehört das viele Autos trotz Klima nicht wirklich Kühl im Heck bzw. Kofferaum sind. Kann mir jemand von euch sagen ob wie das beim Yeti aussieht? Der Verkäufer mit dem ich telefonierte meinte zwar die Klimaleistung wäre super, aber ich will da kein Risiko eingehen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 psxmode, 21.05.2014
    psxmode

    psxmode

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    45327 Essen
    Fahrzeug:
    Škoda Superb Combi 1.4 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    Škoda-Zentrum Essen
    Wir haben folgende Konstellation:

    Yeti 1.2 TSI vFL mit
    a) Climatronic
    b) SunSet
    c) zusätzlich Sonniboy von ClimAir
    d) zusätzlich ClimAir Windabweiser vorne und hinten
    e) 10-jährigen Bardino-(=spanischer Schäferhund)Mischling im Kofferraum

    Alles in allem eine super Kombination, dem Hund geht's gut im Auto, auch wenn er sich hauptsächlich im Superb-Kofferraum (bei gleicher Zusammenstellung) breit macht.
    Vor allem ist aufgrund der hinteren Windabweiser (Bild des Fahrzeugs in Post 725) während der Fahrt auch Frischluftzufuhr hinten möglich, ohne gleich Durchzug zu erzeugen.

    In Verbindung mit dem Trixie Autobett sowie dem Rollmat Stoßstangenschutz wird der Yeti zum perfekten Hundetransporter :D
     
  4. KathiZ

    KathiZ

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke dir für deine Antwort. Das hört sich ja wirklich gut an. Ich bin da eben immer ein bisschen ängstlich. Zumal ich leider schon einmal bei dem Hund einer Bekannten einen Hitzschschlag miterlebte. Ich frag mal den Verkäufer ob Hermann mit zur Probefahrt darf.

    dankeschön :thumbup:
     
  5. #4 triscan, 22.05.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Im Superb habe ich Sunset und Climatronic.
    Die 2 franz. Bulldoggen haben kein Problem bei FAHRENDEM Auto. Wobei ich die Klima wenn die Frau mitfährt AUS stellen muss :(
    Trotzdem kühlt der Superb einigermassen runter.
    Der TEMPERSATURUNTERSCHIED zwischen drinnen und draussen sollte grade bei Bullis nicht zu groß sein.
    Also lieber nicht zu doll kühlen !!!

    Beim 3er touring meiner Frau sind die hinteren Scheiben getönt. Auch mit Sonniboy. Das ist auch OHNE KLIMA perfekt.
    Aus meiner Sicht schadet die Klima den Hunden eher.
    Lieber langsam durch die normale Lüftung runterkühlen (natürlich den Hund nicht ins brütend heisse Auto einsteigen lassen).
    Und NICHT im parkenden Auto lassen, das ist klar.

    Im Hochsommer hilft auch ein nasses Handtuch über die Hundebox gehängt. Wirkt Wunder...
     
  6. #5 Z750_monte, 03.12.2014
    Z750_monte

    Z750_monte

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mittelfranken
    Fahrzeug:
    O3 Scout, 184 PS, 2.0 TDI, DSG
    @KathiZ Ich denke mal, dass du dir inzwischen bestimmt schon ein Auto gekauft hast, aber wer weiß...... :D

    Ich fahre seit Mai 2014 den Yeti und im August wurden dann Hundeboxen von WT-Metall maßgefertigt eingebaut, bis dahin hatte ich alles mögliche an Transportsystemen bis zum Termin des Einbaus der Hundeboxen.

    Im Kofferraum wurde eine zweiteilige Doppelbox, also mit Unterboden eingebaut, damit man mehr Höhe erreicht. Des Weiteren wurden der mittlere und rechte Rücksitz ausgebaut, so dass dort ebenfalls eine Hundebox reingebaut werden konnte, aber eine einteilige Einzelbox. Beide Boxen verfügen oben über Lüftungsgitter in alle Richtungen und die WT-Boxen sind auf Grund ihres Materials sehr gut isoliert.

    In der Doppelbox fährt immer ein Deutscher Schäferhund mit und in der Einzelbox ab und zu auch. Beide haben es in den Boxen immer angenehm. 8)


    Ich bin mit der Klimaautomatik super zufrieden und die kühlt gut, so dass auch ein gutes Klima in den Hundeboxen ist.

    Jedoch sollte man die Klimaanlage so einstellen, dass es nie kalt ist, sondern immer leicht zu warm....da es sonst gesundheitsschädlich sein kann, wenn man nach der Fahrt in die Hitze aussteigt oder durch öffnen des Kofferraums die Hitze eindringt.

    Der Gesundheitsaspekt bezüglich der Temperaturuntschiede gilt sowohl für Menschen, als auch Tiere. Ich selbst fahre allein (also auch ohne Hund) auch mal so, dass die Klimaautomatik richtig kühl bläst und hatte deshalb gesundheitlich noch nichts.........aber man sollte es halt nicht machen.

    Vor allem muss man auch bedenken, dass der Hund sich selbst nur durch Hecheln kühlen kann und nicht schwitzt......und daher die Klimaanlage nie zu kalt stellen.

    Ich selbst habe in der Hundebox im Sommer so eine Kühlmatte drinnen und kann diese nur empfehlen, da sie angenehm kühlt, jedoch nicht kalt ist, was dann wieder schädlich wäre.

    Mit dem nassen Handtuch schließe ich mich TRISCAN an....das klappt gut.

    Sonnenschutz an den Scheiben ist meiner Meinung nach auch sinnvoll......mein Yeti hat zwar Sunset, aber ich hab immer noch zusätzlich Maßnahmen getroffen, wie z.B. ein Sonnensegel drüber gemacht (also am Hundeplatz um u.a. mehr Schatten zu gewinnen)......................für nächstes Jahr wird dann der Sonniboy von ClimAir bestellt, da dieser sehr gut sein soll..... :thumbsup:

    Hoffe ich konnte weng weiterhelfen ! 8)
     
Thema: Erfahrungen bezügl. der Klimaleistung gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nasses Handtuch auf die Box im Auto

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen bezügl. der Klimaleistung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  2. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...
  3. Suche Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht

    Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht: Hallo, Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat einen gebrauchten Skiträger (für ca. 3-4 Skier) von Thule o.ä. abzugeben. Mein Grundträger...
  4. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...
  5. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...