[Erfahrung] Spritverbrauch in der Stadt

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Feli86, 19.03.2009.

  1. Feli86

    Feli86

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korneuburg/Österreich 2100 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia (Facelift) 1,3 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt Suchy in der CZ
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo an Alle,

    vielleicht können mir da ein paar Leute mit oder auch ohne Bordcomputer sagen, ob der 1,3er MPI mit 40KW in der Stadt bei ca. 50-60 km/h im 4. oder 5. Gang mehr verbraucht.
    Eine bekannt von mir fährt nämlich einen 1,4 Golf4 mit 75PS und die braucht im 4. Gang weniger Sprit als wenn Sie jetzt im 5. Gang fährt.
    Jetzt frage ich mich, ob ich das auch auf mein Auto umlegen kann, oder ist da jetzt jeder 1,3 Motor verschieden?!

    mfg

    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 19.03.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Dahinrollen braucht im 5. weniger.... Aber beim Beschleunigen aus Tempo 50 säuft er ganz schön...
     
  4. #3 Burkhard C, 20.03.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    5. Gang im Stadtverkehr ist für meine Begriffe zu untertourig, Du tust dem Motörchen damit auch keinen Gefallen. Mein 50kw Feli bringt bei ca 2000 U/min schon brauchbare Fahrleistung, zum Beschleunigen würde ich aber runterschalten. Ist bißchen wie früher mit den ganz alten VWBullis mit 50PS Boxermotor.die konnten saufen wie die Wasserbüffel, aber mit Gefühl gefahren auch vergleichsweise manierliche Verbrauchswerte erzielen.Je behutsamer das Gaspedal bedient wird, desto günstiger fährt man. Zügiges bis ruckartiges und tiefes Durchtreten bewirkt, daß erstmal ein dicker Strahl Benzin eingespritzt wird um möglichst schnell ein Ansteigen der Drehzahl zu erreichen. Bei den alten Vergasern konnte man das dank der konventionellen Beschleunigerpumpe eindrucksvoll beobachten, der grundsätzliche Ablauf hat sich nicht geändert.

    M.f.G.: Burkhard C
     
  5. odske

    odske

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Felicia 1,3 GLXi
    also bei 50-60 würd ich im 4. bleiben..ab 70 gehts auch im 5. eigtl.
     
  6. #5 HighRider, 21.03.2009
    HighRider

    HighRider

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2 HTP
    Kilometerstand:
    102000
    100%ige Zustimmung, wie man es in der Fahrschule gelernt hat :D
    1ter bis 10
    2ter bis 30
    3ter bis 50
    4ter bis 70
    5ter bis An das Ende der Leistung
    Ich selbst fahre in der Stadt mit dem 4ten, obwohl man in der Fahrschule lernt mit dem 3ten zu fahren was aber nur dafür ist damit der Fahrschüler nicht zu viel mit dem Runterschalten beim an der Ampel anhalten beschäftigt ist :)
     
  7. #6 fanofskoda, 21.03.2009
    fanofskoda

    fanofskoda

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurow 23992 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9l TDI, S 125L
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyer, Bargeshagen
    Kilometerstand:
    211483
    Hallo Christian,

    die älteren Feli's hatten einen grünen Bereich im Drehzahlmesser, die reichte von 2000 bis 3500 U/min! Dabei haben sich die Autobauer in MB schon etwas gedacht. Wer kein Gehör für den Motor hat, kann sich daran orientieren.

    Einen Vierzylinder mit dreifach gelagerter Kurbelwelle im 5.Gang in der Stadt bei 50 km/h zu bewegen, ich könnt dat nicht...

    Viele Grüße
    fanofskoda
     
  8. #7 Dr_Bismarck, 21.03.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Ich habe so nen grünen Bereich im Auto. Fahre aber trotzdem bei fließendem Verkehr und vorausschauender Fahrweise in der Stadt im 5. Das halte ich Für das günstigere.
     
  9. #8 FeliciaFriend99, 22.03.2009
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Kann mich da nur anschließen: Bei einfach mitfließen im Verkehr auf einer geraden oder bergab lege ich auch den 5. ein. Habe auch diesen grünen Bereich und beim Beschleunigen wird natürlich runtergeschaltet :)
     
  10. #9 Superb*Pilot, 22.03.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Im fließenden Verkehr bewege ich mich stets im höchsten Gang (wenn es die Verkehrslage zulässt). Der Tempomat ist eingeschaltet und hält das Tempo stabil.

    Die größte Ersparnis ist je nach Motorisierung im 1. kurz anfahren, im 2. bis 55-60 beschleunigen .... und ab in den 5. Gang bzw. höchsten Gang!

    Ansonsten die Faustformel: bis 2.000U fahren, dann hochschalten bei 1.500U weiterrollen. :thumbsup:
     
  11. #10 MK5Fanatic, 22.03.2009
    MK5Fanatic

    MK5Fanatic

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition + Fabia 2 Sport + Golf 4 GTI + Suzuki GSR 600
    Kilometerstand:
    13000
    ich fahre auch bei 50 im 5 Gang! Verbrauch ist bei mir im drittelmix 7-7,6L auf 100km
    find ich ganz ok fürn Kombi
     
  12. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    solange er im schiebebetrieb ist und nicht brummt bleibt der 5. drin zum beschleunigen kann man immernoch runterschalten...
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. odske

    odske

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Felicia 1,3 GLXi
    ich schalt meistens so ca bei 3000 u/min...drunter kommt man ja garnimmer vom fleck

    un dann hab ich mit relativ viel stadt vekehr eigtl. immer unter 8 liter...
    heut sogar neuer sparrekord...7,3 *g*
     
  15. Markus

    Markus

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau Schwanebecker Chaussee 46 16321 Bundesrepub
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Plus Edition 1.4 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Grenzenkowski, Berlin-Französisch Buchholz
    Kilometerstand:
    33000
    Also ich weiß ja nicht wann du deinen Führerschein gemacht hast und auf welchem Fahrzeug, aber wenn ich den 4er Golf im 3. so getretten habe bekam mein Fahrlehrer graue Haare.
    Das kommt mir bekannt vor (mein Feli Combi hatte keine grüne Markierung mehr) aber ab 2000 zog er ab 3500 soff er und brüllte er nur noch.
    Was das mit dem ruckartigen Gasgeben und dem Verbrauch betrifft so unterliegt ihr einem weit verbreiteten irrtum es ist günstiger das pedal auf anschlag zu treten und frühzeitig hochzuschalten (bis zum 3. Gang bei 2250 U/min danach 2500U/min bei voll beladenen Fahrzeug noch mal 250 U/min drauf) als ewig nicht auf touren zu kommen und in den niederen Gängen zu verharren.

    Ab 60 Km/h konnte man den 1.6ganz gut im 5. Gang fahren darunter wars nicht so prickelnd.

    Den Durchschnitt verbrauch für die Stadt kenn ich nicht aber im schnitt soff er 7 bis 8 Liter auf Hundert Kilometer, bei voller beladung auch mal 9
    Rekord waren 5.5Liter auf 100 Km (Auf der Autobahn mit 80 - 90 Km/h von Köln nach Berlin. Das machte ich aber nur einmal um zu beweisen das es geht, vom nachmachen wird abgeraten.)
     
Thema:

[Erfahrung] Spritverbrauch in der Stadt

Die Seite wird geladen...

[Erfahrung] Spritverbrauch in der Stadt - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  4. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  5. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...