Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Diskutiere Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ganz so unkonkret ist es dann doch nicht. Wirbt eine Tankstelle mit Bio-CNG muss exakt der verkaufte Anteil als Bio-CNG dem Erdgasnetz beigefügt...

xl8lx

Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
336
Zustimmungen
111
Ganz so unkonkret ist es dann doch nicht. Wirbt eine Tankstelle mit Bio-CNG muss exakt der verkaufte Anteil als Bio-CNG dem Erdgasnetz beigefügt werden. Das funktioniert genauso, wie mit Ökostrom. Man kann sich das Netz wie ein großen See vorstellen, aus dem alle Tankstellen das Gas beziehen und an anderen Stellen das entsprechende Produkt zugeführt wird.

Bio-CNG besteht übrigens aus landwirtschaftlichen Abfällen, wie Gülle und Stroh und hat qualitativ recht wenig mit der Biogasanlage vom Bauern neben an zu tun.
Also eigentlich eine topp Sache.
Leider investiert die deutsche Pionierfirma in Sachen Bio-CNG Verbio inzwischen in Amerika, weil es dort heißt "lets do it" und nicht mimimi.
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
@xl8lx :thumbsup: Genauso isset - auch die Sache mit Verbio!

2021 sind schon 80% des vertankten Gases Bio-CNG, das ins deutsche Erdgasnetz gespeist wird. Wo das weniger CO2 dann eben nicht der Atmosphäre zugefügt wird, ist der Atmosphäre völlig wurscht, hauptsache es wird weniger emittiert.
 

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
127
Zustimmungen
137
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Ich meine gelesen zu haben, dass Verbio auch z. B. in Indien investiert. Da fackeln nämlich die Reisbauern die Reisstoppeln ihrer Felder meistens immer noch ab, mit den entsprechenden klima- und umweltschädigenden Auswirkungen. Demnächst (oder jetzt schon?) werden die Reisstoppeln zu BioCNG, die Millionen grün-gelben CNG-Rikschas bekommen einen quasi klimaneutralen Kraftstoff und die Bauern nutzen die zurückbleibenden Substrate zur Humusbildung/Düngung auf ihren Feldern.
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
@Lippstaedter

Ja, dem ist so. Nachdem Deutschland diese Technologie bislang so stiefmütterlich behandelt, hat Claus Sauter die offenen Märkte dafür in Indien und den USA ins Visier genommen. Merkt man auch an Verbios Aktienkursen, wenn man sich die Entwicklung der vergangenen Jahre anschaut.
 

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
846
Zustimmungen
321
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
2021 sind schon 80% des vertankten Gases Bio-CNG, das ins deutsche Erdgasnetz gespeist wird
Hm unser örtlicher Erdgasversorger hat eine Bio Gasanlage aufs Auge gedrückt bekommen (wurde von Weltrettern fast aus Steuergeldern gebaut)
Durch erhebliche Schwankungen der Qualität (Heizwert im Erdgasnetz muss konstant bleiben , wird vor Ort ständig geprüft (alles geeicht))
Jetzt aber , wisst ihr wieviel Wasserstoff Tanklaster da jede Woche vorfahren um den Heizwert konstant zu halten 🤣
Und die Bauern mit ihren umweltfreundlichen Traktoren die „Abfälle“ hinbringen und später wieder abholen 🤨
Bin für neues , unsere Erde braucht unsere Hilfe , ABER so wird das nichts! Leider😖
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
So darf das aber auch nicht laufen. 😱 Waren da wieder mal Weltretter unterwegs, die wenig Ahnung haben oder ein paar Lobbyisten?
Was der Wasserstofflaster damit zu tun hat, erschließt sich mir da nicht direkt. Methan ist Methan und Wasserstoff ist Wasserstoff. Ins Erdgasnetz darf auch nicht mehr als 2% Wasserstoff rein.
Natürlich muss das Biogas gereinigt werden (Entschwefelung, die aber bei Planzenverwendung kaum eine Rolle spielt), Trocknung, CO2-Abtrennung), damit es Erdgasqualität erreicht, dafür gibt es aber einfache, kostengünstige Varianten z.B. über Membranfilter. Das ist technisch überhaupt kein Problem.

Oder ist das die erste Anlage in Deutschland, in der aus Biogas Wassertoff produziert wird, der dann von den Tanklastern abgeholt wird? Das gibt es nämlich auch ;-)

Das mit dem umweltfreundlichen Traktoren sollte sich eigentlich auch lösen lassen, New Holland hat dafür Traktoen im Angebot.
Die Fa. Verbio versorgt seine Anlagen jeweils regional über einen eigenen CNG-LKW-Fuhrpark, der natürlich mit dem eigenen Gas betakt wird. So wie da muss es laufen, dann macht es auch tatächlich ökologisch Sinn.
 

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
846
Zustimmungen
321
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Ich muss mich korrigieren 🙃
Die Laster haben Flüssiggas geladen und nicht Wasserstoff, der Heizwert muss ja angehoben werden (Niveau Erdgas). Die Laster bringen es zum einspeisen und fahren leer wieder(wird in Standort Tank umgepumpt )
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.873
Zustimmungen
502
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Was hat denn Flüssiggas im Erdgasnetz zu suchen?
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
@Mccarp

Aha. Dem Methan wird also Propan und Butan beigemischt um den Heizwert zu erhöhen? Dir ist schon bekannt, dass der von LPG niedriger liegt als bei Methan ...
 

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
846
Zustimmungen
321
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Also Methan hat 9,x ,(aber bei Biogas Anlage sind Schwankungen nach unten möglich Butan so 15
Unser Erdgas hat einen Heizwert von 10,28

und nu?🤔
 

xl8lx

Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
336
Zustimmungen
111

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
341
Zustimmungen
77
Es gibt Bio Flüssiggas auch Bio LNG genannt, in Köln wird gerade die größte Verflüssigungsanlage gebaut:


Dieses Bio-LNG wird dann genutzt um Schiffe und LKW's zu betanken. Aber auch LNG/L-CNG Tankstellen werden damit beliefert. Dieser Kraftstoff ist Klimaneutral.

Für uns G-TEC Fahrer ist nur wichtig für ca 70 Cent pro Liter im Vergleich zu Benzin, ca 90 Cent im Vergleich zu Diesel versorgt zu werden.

Auch Fossiles-CNG produziert 25% weniger CO2 im Vergleich zu Benzin.

Mein Fazit:
CNG ist günstig und sauber. Die CNG Fahrzeuge sind auch Preiswert und mittlerweile sehr zuverlässig und Langlebig.
Wieso sollte ich dann mit Benzin, Diesel oder Strom fahren?
 
Zuletzt bearbeitet:

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
341
Zustimmungen
77
Ich muss mich korrigieren 🙃
Die Laster haben Flüssiggas geladen und nicht Wasserstoff, der Heizwert muss ja angehoben werden (Niveau Erdgas). Die Laster bringen es zum einspeisen und fahren leer wieder(wird in Standort Tank umgepumpt )
Bei dieser Anlage wird vermutlich Bio LNG hinzugefügt. Bio LNG hat ein Methan-Gehalt von ca. 99 Prozent. Damit das eigene produzierte Gas die vorgegebene Qualität hat um es in das Leitungsnetz zu verbringen. Ist also nichts schlimmes, nicht an örtliche konstruierte Verschwörungstheorien glauben. Kannst eventuell auch den Fahrer vom LKW befragen, oder den Betreiber der Anlage.
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen

Logisch. Der Unsinn einer erst Wasserstoff-, dann LPG Beimischung ins Erdgasnetz, den du da so locker einwirfst lässt ich entkräften, da es sich :

1. um ein Erdgasnetz handelt, in das ausschließlich Erdgas mit einer max. Beimischung von. 2% eingespeist werden darf.
2. der Energiegehalt von Erdgas mit 13,3 kWh/kg fast doppelt so hoch ist als der von Autogas mit 6,8 kWh/l

Selsbt wenn man einen solchen Nonsens machen würde, würde man es nicht machen um den Energiegehalt des Erdgases zu steigern, da Erdgas bereits einen höheren als LPG besitzt.
Wie weiter oben erwähnt: Methan ist Methan, LPG (also eine Propan-Butanmischung) ist LPG.
Mach dich vor Ort schlau, was die da wirklich tun, bevor du unwissend solchen Nonsens postest.
 

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
846
Zustimmungen
321
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Hm 🤔 versuche ich es nochmal zu erklären
In Kurzform
Biogasanlage speist in Erdgasnetz ein
Methan Heizwert schwankt und ist niedriger als im Erdgasnetz vorgeschrieben
Durch Anreicherung mit Flüssiggas wird Heizwert angehoben um den geforderten Heizwert im Erdgasnetz konstant zu halten

ja ist Schwachsinn aber nur so funktioniert es
 

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
Wie soll der Methanheizwert schwanken, wenn das Biogas ordentlich gereinigt wird? Methan ist Methan und hat immer denselben Wert. Es gibt Erdgas in L-Qualität, dann ist es weniger gut aufbereitet und hat einen geringeren Energiegehalt und es gibt H-Qualität. Im Erdgasnetz ist aber immer Methan und kein Flüssiggas, das sind zwei völlig verschiedene Dinge und kommen nicht zusammen in die Röhre.
 

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
846
Zustimmungen
321
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Selbst wenn der Methan Heizwert nicht schwankt liegt er unter dem Heizwert von Erdgas H ( versorgernetz genau 10.35)
Und jetzt?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
341
Zustimmungen
77
Hm 🤔 versuche ich es nochmal zu erklären
In Kurzform
Biogasanlage speist in Erdgasnetz ein
Methan Heizwert schwankt und ist niedriger als im Erdgasnetz vorgeschrieben
Durch Anreicherung mit Flüssiggas wird Heizwert angehoben um den geforderten Heizwert im Erdgasnetz konstant zu halten

ja ist Schwachsinn aber nur so funktioniert es
Fast alles richtig verstanden, steht auch im Artikel von Shell.
Schwachsinn ist aber Erdöl auf der Welt zu suchen, eventuell dafür Kriege zu führen.
Dann dafür teuer zu bezahlen, und das Zeug über die Weltmeere zu verschiffen.
In Deutschland produziert dann dieses Erdöl beim Verbrennen Tonnen von Schadstoffen.
Eventuell im Octavia RS 10 Liter Benzin auf 100 km zu verbrauchen, für 15€.
Macht bei 30000 KM im Jahr und 10 Jahre: 45000€ Treibstoff.


Intelligenter ist es, BIO LNG / CNG in Europa Klimaneutral zu produzieren. Die Arbeitsplätze und das Geld bleiben in Europa.
Die Luft wird sehr viel weniger verpestet im Straßenverkehr.
Eventuell im Octavia G-TEC mit 4 KG H-CNG auf 100 km zu verbrauchen, für 4€.
Macht bei 30000 KM im Jahr und 10 Jahre: 24000€ Treibstoff. und die KFZ Steuer und Versicherung sind auch noch mal einige Tausend € günstiger auf 10 Jahre gerechnet.

Aber, soll doch jeder machen wie er will und kann. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rana arboreum

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.773
Zustimmungen
661
Ort
The Middle of Nowhere
Fahrzeug
Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) CO2 beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs, also ca. 5-10g CO2
Kilometerstand
laufen und laufen und laufen
@Mccarp Methan ist immer CH-4 und genau das ist Erdgas. Erdgas ist CH-4. Was willst du eigentlich nicht verstehen? Methan und Erdgas sind das gleiche: CH-4: Ein Kohlenstoffatom und vier Wasserstoffatome. Immer dieselbe Energie, immer derselbe Heizwert. Frag mal deinen Chemielehrer.
 
Thema:

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec - Ähnliche Themen

OBD2 auslesen und Servicerückstellung Octavia III 5E: Es gibt hier einige Tipps, aber ich suche eine Empfehlung / Erfahrung für den Octavia III 5E (G-Tec) Erstzulassung 4/2018 Ich möchte "nur"...
Erfahrungsaustausch mit Octavia IV Combi G-Tec (CNG): Hallo zusammen, auf Wunsch von @SKODAG-TEC erstelle ich hier einen neuen Thread. Also die 20,00 € stimmen nicht ganz, wenn der Tank ganz leer...
Werden die Lieferzeiten beim Octavia RS Combi eingehalten?: Hallo zusammen, ich habe meinen Octavia Combi RS TSI 245PS mitte September 2020 bestellt. Laut Kaufvertrag soll er im März geliefert werden. Gibt...
Sinn und Unsinn von Skoda Connect: Falls ich dieses Thema an die falsche Stelle gestellt haben sollte, tut es mir leid. Ich möchte euch bitten dies dann entsprechend zu ändern. Ich...
SKODA OCTAVIA g-tec Motor-Umbau zu RS: Servus, habe eine Frage. Ich habe vor meinem Octavia g-tec einen RS-Motor zu verpassen. Ist es möglich einen anderen Motor einzubauen ? Ist...

Sucheingaben

skoda octavia cng erfahrungen

,

skoda octavia g-tec erfahrungen

,

skoda octavia g-tec

,
skoda octavia g tec erfahrungen
, skoda g-tec erfahrungen, Skoda Octavia 1.4 TSI G-TEC Ambition Combi, Octavia G-Tec, skoda gtec community, skoda g tec probleme, octavia g-tec erfahrung, skoda tgi, Skoda community g-tec, octavia g-tec öl, skoda octavia combi g-tec, skoda octavia g-tec combi modell 2019, skoda octavia g-tec kofferraum, octavia cng test, skoda octavia 1.4 tsi g-tec probleme, skoda Octavia cng, cng forum, test octavia g-tec, skoda octavia erdgas erfahrungen, octavia erdgas, skoda octavia g-tec rost, erdgas octavia erfahrung
Oben